Zuletzt aktualisiert: Juni 13, 2022

Unsere Vorgehensweise

27Analysierte Produkte

60Stunden investiert

34Studien recherchiert

236Kommentare gesammelt

360-Grad-Kameras sind Kameras, die Fotos in alle Richtungen aufnehmen. Mit ihnen kannst du die gesamte Umgebung oder nur einen kleinen Teil davon aufnehmen. Die Kamera ist in der Lage, mehrere Bilder, die aus verschiedenen Winkeln aufgenommen wurden, zu einem nahtlosen Foto/Video zusammenzufügen, sodass du auf deinem Handy oder Computerbildschirm alles um dich herum siehst, als würdest du durch ein Fenster schauen – daher der Name „360“.




360 Grad Kamera: Bestseller und aktuelle Angebote

360 Grad Kamera: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Insta360 One RDie perfekte Kamera für jede Gelegenheit

Mit der Insta360 One RS hast du zwei Kameras in einer. Wechsle zwischen dem neuen 4K Boost-Objektiv für atemberaubend detaillierte Weitwinkelvideos und dem 360-Grad-Objektiv für endlose kreative Möglichkeiten. FlowState Stabilisierung: butterweiche Bildstabilisierung, egal welches Objektiv du verwendest. Der leistungsstarke RS Core ermöglicht jetzt eine kamerainterne FlowState-Stabilisierung bei Verwendung von Weitwinkelobjektiven. Keine Bearbeitung erforderlich. 48MP-Fotos, 6K-Breitbildvideos und aktive HDR-Videos: Dank des neuen Sensors kannst du jetzt gestochen scharfe 48MP-Fotos, ultra-detaillierte 6K-Breitbildvideos und dynamische HDR-Actionvideos aufnehmen. Unsichtbarer Selfie-Stick: Ruiniere das Bild nicht mit einem hasserfüllten Selfie-Stick. Das 360-Grad-Objektiv lässt den unsichtbaren Selfie-Stick verschwinden – für unglaubliche Drohnenaufnahmen und Perspektiven aus der dritten Person in voller Größe. Enthält: 1x 4k boost lens, 1x 360deg lens, 1x one rs core, 1x one rs battery base, 1x Schutzkappe für 360deg lens und 1 xone rs mount

Insta360 One X2: Die perfekte Kamera für Ein-Personen-Teams

Die Insta360 One X2 ist die perfekte Kamera für alle, die eine Ein-Personen-Crew sein wollen. Mit zwei Objektiven kannst du 360°-Videos in super 5,7K mit h.265 und 100 mbit/s aufnehmen oder die gesamte Leistung der Kamera auf ein Objektiv konzentrieren – mit dem Steady-Cam-Modus. Für ultra-stabile Weitwinkelaufnahmen, die im Handumdrehen geteilt werden können, ist die Flowstate-Stabilisierung wieder da – mit einem besseren Algorithmus als je zuvor. Vergiss sperrige oder zerbrechliche Kardanringe und nimm die kleine Steady-Cam für deine Tasche. Wenn du mit dem Fotografieren fertig bist, kannst du zusehen, wie dein unsichtbarer Selfie-Stick beim Bearbeiten verschwindet.

MAX: Die perfekte Kamera für Kreativität

MAX ist die perfekte Kamera für alle, die ihre Kreativität ausleben wollen. Mit der MAX kannst du traditionelle Videos und Fotos im Heldenmodus oder atemberaubende 360-Grad-Aufnahmen machen. Die unzerbrechliche Stabilisierung und die 180-Grad-Aufnahme machen sie zum ultimativen Puffer; im Heldenmodus ist sie mit über 30 Zubehörteilen kompatibel, und die bahnbrechende Horizontnivellierung sorgt für einen seidenweichen, filmischen Look, egal ob du seitwärts gehst, durch die Luft fliegst oder deine Kinder jagst. Nimm unglaubliche, verzerrungsfreie 270-Grad-Panoramafotos auf, ohne dass du den Horizont abtasten musst. Außerdem kannst du bewegte Bilder und epische Selfies aufnehmen.

insta360 360 Grad Kamera

Die Insta360 One X2 ist die perfekte Kamera im Taschenformat für alle, die mit einem Gerät sowohl 360-Grad-Videos als auch normale Videos aufnehmen wollen. Mit der super 5,7k-Videoqualität und der h.265-Komprimierung kannst du erstaunliche Videoaufnahmen machen, ohne viel Platz auf deiner Speicherkarte zu belegen. Die Flowstate-Stabilisierungsfunktion sorgt dafür, dass deine Videoaufnahmen immer flüssig sind, egal was du aufnimmst. Und wenn du unsichtbare Selfie-Stick-Fotos oder Aufnahmen aus der Vogelperspektive machen willst, ist der One X2 auch dafür bestens geeignet. Außerdem ist es bis zu 10 Meter wasserdicht (IPX8), so dass du es bei jedem Wetter bedenkenlos einsetzen kannst. Die mitgelieferte 64-GB-microSD-Karte bietet dir jede Menge Speicherplatz für all deine Videos und Fotos, und der Objektivdeckel schützt deine Kamera, wenn sie nicht in Gebrauch ist.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von 360-Grad-Kameras gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von 360-Grad-Kameras: sphärische und Fischaugenkameras. Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass eine sphärische Kamera Linsen hat, die Bilder aus allen Winkeln um sie herum aufnehmen, während Fischaugenkameras Linsen mit gekrümmten Rändern haben, die es ihnen ermöglichen, mehr von ihrer Umgebung aufzunehmen als andere Kameras. Beide Typen können für die Erstellung von VR-Inhalten verwendet werden, aber es gibt einige Unterschiede in der Art, wie sie Videos aufnehmen, und welche Ausrüstung du brauchst, um sie effektiv zu nutzen. Wenn du zum Beispiel ein immersives Erlebnis haben willst, bei dem deine Zuschauer das Gefühl haben, direkt neben oder sogar in der Szene zu stehen, dann wirst du mit einer sphärischen Kamera bessere Ergebnisse erzielen als mit einem Fischaugenobjektiv, denn die meisten Menschen sehen nicht gerne verzerrte Objekte, wenn sie Medien auf Bildschirmen wie Smartphones oder Fernsehern betrachten. Wenn es dir aber nur darum geht, Aufnahmen zu machen, damit andere sie sich ansehen können, ohne dass ihnen schlecht wird, ist beides gut geeignet. Wir empfehlen jedoch, sich an eine 180-Grad-Aufnahme zu halten und keine 360-Grad-Videos zu drehen, es sei denn, dies ist aufgrund von Bandbreitenproblemen unbedingt erforderlich (dazu später mehr).

Es gibt ein paar Dinge, die die Qualität von 360-Grad-Kameras bestimmen. Die erste ist die Anzahl der Pixel, die bestimmt, wie klar deine Fotos sind und ob du sie vergrößern kannst. Der nächste Punkt ist das Sichtfeld (FOV), also wie viel Prozent der Welt um dich herum auf einmal erfasst wird. Schließlich gibt es noch die Bildstabilisierung – einige Modelle haben diese Funktion, andere nicht, also sieh dich vor dem Kauf genau um.

Wer sollte eine 360-Grad-Kamera benutzen?

Jeder, der die Welt um sich herum auf eine ganz neue Art und Weise festhalten möchte. Die 360-Grad-Kamera ist perfekt für alle, von professionellen Fotografen und Videofilmern bis hin zu Hobbyfotografen, die ein einfach zu bedienendes Werkzeug suchen, das qualitativ hochwertige Ergebnisse liefert.

Nach welchen Kriterien solltest du eine 360-Grad-Kamera kaufen?

Es gibt ein paar Dinge, die du vor dem Kauf einer 360-Grad-Kamera beachten solltest. Erstens: Bestimme, wie hoch dein Budget ist und wie viel Geld du für die Kamera ausgeben willst. Zweitens solltest du entscheiden, ob die Bildqualität oder die Videoauflösung für deine Bedürfnisse wichtiger ist. Drittens: Überlege dir, ob dir in dieser Produktkategorie die Tragbarkeit oder die Benutzerfreundlichkeit wichtiger ist. Viertens: Sind besondere Eigenschaften wichtig, wie z. B. Wasserdichtigkeit? Achte schließlich darauf, dass das Gerät mit all deinen Lieblingsgeräten wie Smartphones und Computern verwendet werden kann.

Stelle sicher, dass du die Auflösung der Kamera überprüfst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer 360-Grad-Kamera?

Vorteile

360-Grad-Kameras sind die Zukunft der Fotografie. Mit ihnen kannst du jeden Winkel und jede Perspektive in einem einzigen Bild festhalten, was mit herkömmlichen Kameras unmöglich ist. Und das Beste daran? Du musst kein erfahrener Fotograf oder Videofilmer sein, um die Vorteile dieser Technologie zu nutzen. Mit nur einem Klick kannst du immersive Bilder erstellen, die dein Publikum in eine andere Welt versetzen – egal, ob es sie auf seinem Computerbildschirm oder über VR-Headsets wie Google Cardboard und Samsung GearVR anschaut.

Nachteile

Der größte Nachteil von 360-Grad-Kameras ist, dass sie noch relativ neu sind und die Technologie noch nicht ausgereift ist. Das bedeutet, dass wir noch viel ausprobieren müssen, bevor wir die perfekte Qualität dieser Produkte sehen, aber mit der Zeit sollte sich das verbessern. Ein weiteres Problem mit 360-Grad-Kameras ist ihre Größe – da man mehrere Objektive braucht, um alles um sich herum aufzunehmen, sind diese Geräte ziemlich groß, was es für Nutzer/innen schwierig macht, die etwas Kleines wollen, das sie überall hin mitnehmen können, ohne Probleme beim Transport oder bei der Aufbewahrung zu haben, wenn es nicht in Gebrauch ist.

Kaufberatung: Was du zum Thema 360 Grad Kamera wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • insta360
  • insta360
  • GoPro

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste 360 Grad Kamera-Produkt in unserem Test kostet rund 34 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 570 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein 360 Grad Kamera-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Crzwok, welches bis heute insgesamt 1088-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Crzwok mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte