Zuletzt aktualisiert: Mai 19, 2022

Unsere Vorgehensweise

33Analysierte Produkte

61Stunden investiert

28Studien recherchiert

153Kommentare gesammelt

Eine 360-Grad-Kamera ist ein Gerät, das Fotos und Videos in alle Richtungen aufnimmt. Mit ihr kannst du eine ganze Szene oder nur den Bereich um dich herum aufnehmen. Die Bilder, die dabei entstehen, heißen „360“, weil sie alles um dich herum zeigen – nicht nur das, was sich direkt vor deiner Linse befindet, wie es herkömmliche Kameras tun.




360 Grad Kamera: Bestseller und aktuelle Angebote

360 Grad Kamera: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Die Insta360 One X2: Die vielseitigste Kamera im Taschenformat

Die Insta360 One X2 ist die vielseitigste Kamera im Taschenformat der Welt. Sie ist eine 360-Grad-Kamera, die 5,7K-Videos mit einer Bitrate von 100 MBit/s aufnehmen kann, oder du kannst ihre zwei Objektive verwenden, um superstabile Weitwinkelaufnahmen mit Flowstate-Stabilisierung zu machen. Du kannst ihn auch als unsichtbaren Selfie-Stick verwenden oder ihn an deiner Drohne befestigen, um sie aus der Vogelperspektive zu betrachten. Außerdem ist er bis zu 10 Meter wasserdicht (mit dem mitgelieferten Tauchgehäuse), sodass du ihn überallhin mitnehmen kannst, ohne dir Sorgen zu machen.

GoPro MAX Kamera

Maximiere deine kreative Freiheit mit Max. Mit Max kannst du herkömmliche Videos und Fotos im Heldenmodus oder atemberaubende 360-Grad-Aufnahmen machen. Mit Max erhältst du eine unverwüstliche Stabilisierung, die 180-Grad-Aufnahmen als ultimativen Puffer nutzt. Im Heldenmodus bist du mit über 30 Zubehörteilen kompatibel, und die bahnbrechende Horizontnivellierung sorgt für einen seidenweichen, filmischen Look, egal ob du seitwärts gehst, durch die Luft fliegst oder deine Kinder jagst. Nimm unglaubliche, verzerrungsfreie 270-Grad-Panoramafotos auf, ohne dass du den Horizont abtasten musst. Außerdem kannst du Bewegungsaufnahmen und epische Selfies machen. Inklusive GoPro MAX Kamera, Akku, gebogener Klebehalterung, 2 Schutzlinsen, 2 Objektivkappen Mikrofaserbeutel Befestigungsclip + Rändelschraube USB-C-Kabel kompakte Tasche

Insta360 One RDie perfekte Kamera für jede Gelegenheit

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Mit der Insta360 One RS hast du zwei Kameras in einer. Wechsle zwischen dem neuen 4k-Boost-Objektiv für atemberaubend detaillierte Weitwinkelvideos und dem 360-Grad-Objektiv für endlose kreative Möglichkeiten. Flowstate-Stabilisierung: butterweiche Bildstabilisierung, egal welches Objektiv du verwendest. Der leistungsstarke RS-Kern ermöglicht jetzt eine kamerainterne Flowstate-Stabilisierung, wenn du ein Weitwinkelobjektiv verwendest. Keine Bearbeitung erforderlich. 48 Mio. Fotos, 6k-Breitbildvideos und aktive HDR-Videos: Dank des neuen Sensors kannst du jetzt gestochen scharfe 48 Mio. Fotos, detailreiche 6k-Breitbildvideos und dynamische HDR-Actionvideos aufnehmen. Unsichtbarer Selfie-Stick: Ruiniere das Bild nicht mit einem hasserfüllten Selfie-Stick. Das 360-Grad-Objektiv lässt den unsichtbaren Selfie-Stick verschwinden – für unglaubliche Drohnenaufnahmen und Perspektiven aus der dritten Person in voller Größe. Enthält: 1x 4k Boost Linse, 1x 360deg Linse, 1x ONE RS Kern, 1x ONE RS Batteriesockel, 1x Schutzkappe für 360deg Linse und 1X ONE RS Halterung

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von 360-Grad-Kameras gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von 360-Grad-Kameras. Die erste ist eine Kamera, die Fotos macht und sie zusammenfügt, um das kugelförmige Bild zu erzeugen, das du auf deinem Handy oder Computer siehst. Diese Kameras können auf viele verschiedene Arten angebracht werden, von der Hand bis hin zu Drohnen für Luftaufnahmen. Die zweite Art von 360-Grad-Kamera verwendet mehrere Linsen und Sensoren, die um das Gehäuse herum angebracht sind und statt Standbildern Videomaterial aufnehmen. Dies ermöglicht eine nahtlosere Bewegung innerhalb der einzelnen Bilder und eine bessere Bildqualität, da diese Modelle nicht zusammengesetzt werden müssen (obwohl einige Modelle über eine integrierte Software verfügen, mit der die Videos zusammengesetzt werden können).

Die beste 360-Grad-Kamera ist die, die du tatsächlich benutzen wirst. Es gibt viele verschiedene Kameras auf dem Markt, und alle haben ihre eigenen Stärken und Schwächen. Manche Leute bevorzugen eine GoPro, weil sie so klein ist, während andere die Einfachheit einer Insta360 One oder Gear 360 (2017) schätzen. Wenn du etwas Professionelleres möchtest, dann schau dir unsere Liste der besten Profikameras für VR-Videos an.

Wer sollte eine 360-Grad-Kamera benutzen?

Jeder, der die Welt um sich herum auf eine neue Art und Weise einfangen möchte. Egal, ob du ein Actionsportler, ein Reise-Vlogger oder einfach nur jemand bist, der seine Erinnerungen mit Freunden und Familie teilen möchte: 360-Grad-Kameras sind für jeden geeignet.

Nach welchen Kriterien solltest du eine 360-Grad-Kamera kaufen?

Es gibt ein paar Dinge, die du vor dem Kauf einer Kamera beachten solltest. Erstens ist die Auflösung der Kamera wichtig; sie bestimmt, wie klar deine Bilder sein werden. Je höher die Anzahl der Pixel in einem Bild ist, desto besser ist die Qualität und desto detaillierter sehen die Bilder auf einem Computer- oder Fernsehbildschirm aus. Vergewissere dich zweitens, dass genügend Speicherplatz für alle deine Fotos und Videos vorhanden ist und dass du bei Bedarf zusätzliche Funktionen wie GPS-Tracking oder Wi-Fi-Verbindungen nutzen kannst. Und schließlich solltest du prüfen, ob 360-Grad-Kameras mit Zubehör wie Halterungen geliefert werden, damit du sie problemlos verwenden kannst, ohne selbst etwas dazukaufen zu müssen.

Überprüfe unbedingt die Auflösung der 360-Grad-Kamera, ihr Gewicht und ob sie wasserfest ist oder nicht.

Was sind die Vor- und Nachteile einer 360-Grad-Kamera?

Vorteile

360-Grad-Kameras sind ideal, um Fotos und Videos von deiner Umgebung aufzunehmen. Sie ermöglichen es dir, jeden Winkel in einer einzigen Aufnahme festzuhalten. Das ist nützlich, wenn du dein Erlebnis mit Freunden oder deiner Familie teilen willst, die zu dem Zeitpunkt nicht dabei waren. Du kannst sie auch als Sicherheitskameras verwenden, die alles aufzeichnen, was um sie herum passiert, damit du sie später bei Bedarf verwenden kannst.

Nachteile

Der größte Nachteil ist der Preis. 360-Grad-Kameras sind noch eine relativ neue Technologie und sie kosten mehr als herkömmliche Action-Cams wie die GoPro oder die Yi 4K+. Ein weiterer großer Nachteil der meisten 360-Grad-Kameras ist, dass ihre Akkulaufzeit nicht sehr lang ist, vor allem wenn du sie für 4K-Videoaufnahmen verwendest. Und schließlich beschweren sich einige Leute über Stitching-Probleme bei bestimmten Modellen (wie der Samsung Gear360). Das lässt sich jedoch mit Software von Drittanbietern wie Kolor Autopano Video Pro beheben, die wir später in diesem Artikel vorstellen werden.

Kaufberatung: Was du zum Thema 360 Grad Kamera wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • insta360
  • GoPro
  • insta360

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste 360 Grad Kamera-Produkt in unserem Test kostet rund 34 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 570 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein 360 Grad Kamera-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Crzwok, welches bis heute insgesamt 1060-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Crzwok mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte