Zuletzt aktualisiert: Dezember 12, 2022

Da die Welt immer vernetzter wird, werden mobile Router für Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen immer wichtiger. Ein mobiler Router, wie ein 4G LTE-Router ist ein Gerät, mit dem Nutzer überall auf das Internet zugreifen können, und sie werden aufgrund ihrer Tragbarkeit und Bequemlichkeit immer beliebter.

Du kannst mit ihm deinen Computer, dein Tablet oder dein Smartphone über eine externe Antenne mit dem Internet verbinden. Er kann anstelle eines herkömmlichen Modems und/oder WiFi-Routers verwendet werden. Der Vorteil dieser Technologie gegenüber anderen wie DSL oder Kabel ist die Geschwindigkeit – sie ist viel schneller als die meisten Breitbandverbindungen zu Hause.

Dieser Artikel befasst sich mit den Funktionen und Vorteilen eines 4G LTE-Routers sowie mit der Frage, wie du den richtigen Router für deine Bedürfnisse auswählen kannst.

4G-LTE-Router: Auswahl unserer Favoriten

Der beste leistungsstarke 4G-LTE-Router

Dieser Router ist ein leistungsstarker und schneller Router, der den Mobilfunkstandard 4G/LTE mit Downloadraten von bis zu 150 Mbit/s unterstützt. Er verfügt über mehrere Anschlussmöglichkeiten, darunter einen frei konfigurierbaren LAN/WAN-Anschluss für eine alternative Verbindung über Kabel oder Glasfasermodem und zwei abnehmbare Antennen für eine stabile und effiziente Verbindung.

Außerdem wird er mit allem geliefert, was du brauchst, um loszulegen – steck einfach deine SIM-Karte ein und benutze ihn als LTE-Hotspot.

Meinung der Redaktion

Dieser Router ist besonders leistungsstark und schnell.

Award

Beste Wahl

Der beste schnelle 4G-LTE-Router

Bist du auf der Suche nach einem ultraschnellen Router, der Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s unterstützt? Dann ist der TP-Link Archer MR600 genau das Richtige für dich. Dieser leistungsstarke Router ist mit vier Gigabit-LAN-Ports ausgestattet und damit ideal für bandbreitenintensive Geräte. Außerdem verfügt er über Plug-and-Play-Technologie, sodass keine Konfiguration erforderlich ist.

Er ist außerdem mit allen gängigen SIM-Karten weltweit kompatibel. Und dank seiner zwei externen LTE-Antennen erhältst du eine stabile und effiziente WLAN-Verbindung. Das Beste daran ist, dass dieser Router auch als WLAN-Router verwendet werden kann, indem du einfach ein LAN-Kabel anschließt. Mit der TP-Link Onemesh-Technologie ist es ganz einfach, eine flexible und kosteneffiziente Lösung für die Netzwerkanbindung zu schaffen.

Meinung der Redaktion

Der TP-Link Archer MR600 ist ein ultraschneller Router, der Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s unterstützt. Er hat vier Gigabit-LAN-Ports und ist damit ideal für bandbreitenintensive Geräte.

Award

Allround Tipp

Der beste unterstützende 4G-LTE-Router

Dieses Modell ist ein drahtloser Internet-Router, der sich perfekt für ländliche oder vorstädtische Gebiete eignet. Mit der 4G + CAT4 Technologie erzeugt der WLAN-Router eine schnelle Internetverbindung mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s und einem Upload von bis zu 50 Mbit/s.

Der Router hat außerdem zwei Ethernet-LAN-Anschlüsse, die eine Übertragung von bis zu 1000 Mbit/s ermöglichen. So kannst du auch andere kabelgebundene Geräte wie einen Computer oder eine Spielkonsole einbinden. Die 880-MHz-CPU ermöglicht es bis zu 32 Geräten, gleichzeitig im Netzwerk zu surfen.

Meinung der Redaktion

Dieser Router ist perfekt für ländliche oder vorstädtische Gebiete und kann bis zu 32 Geräte gleichzeitig bedienen. Er hat eine schnelle Internetverbindung mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s und einem Upload von bis zu 50 Mbit/s.

Award

Preis Tipp

Der beste zuverlässige 4G-LTE-Router

Bist du auf der Suche nach einem schnellen und zuverlässigen 4G LTE-Router? Dann ist der Lightning Fast 4G LTE Cat4 Sim Router genau das Richtige für dich. Dieser Router nutzt die neueste Generation der 4G LTE-Technologie, um Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s zu erreichen. Er ist mit den meisten europäischen und mittelgroßen Betreibern kompatibel und unterstützt sowohl FDD- als auch TDD-Frequenzbänder.

Lege einfach eine SIM-Karte in den Router ein und verbinde alle deine Wi-Fi-Geräte mit dem Internet. Der AC1200 Dualband-WiFi-Router bietet ein besseres Erlebnis als andere 2,4-GHz-Single-Band-N300-Router, da er sowohl das 2,4-GHz- als auch das 5-GHz-WiFi-Band unterstützt und eine ultraschnelle 5-GHz-WiFi-Geschwindigkeit von 867 Mbit/s ermöglicht.

Meinung der Redaktion

Dieser 4G LTE-Router nutzt die neueste Generation der Technologie, um Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s zu erreichen, und ist mit den meisten europäischen Betreibern kompatibel.

Award

Vielfalts Tipp

Der beste einfache 4G-LTE-Router

Dies ist ein 4G-Plug-and-Play-Gerät, das mit Telefon-Apps über RJ11 kompatibel ist. Du kannst das Senden und Empfangen von Anrufen über die eingelegte SIM-Karte und das Telefon mit dem RJ11-Anschluss verwalten oder ein VoIP/SIP-Konto über die Schnittstelle konfigurieren.

Das Zubehör für externe Antennen umfasst einen Steckplatz für eine SIM-Karte vom Typ nanoSIM. Das neue Design ist leicht und einfach zu transportieren. Update: Nachdem einige Netzbetreiber automatisch auf IPv6 umgestellt haben, stelle sicher, dass alle deine angeschlossenen Geräte IPv6-kompatibel sind oder richte einen APN in IPv4 ein.

Meinung der Redaktion

Dies ist ein 4G Plug-and-Play-Gerät, das mit Telefon-Apps über RJ11 kompatibel ist.

Award

Luxus Tipp

Unsere Empfehlung für deinen 4G-LTE-Router

Dieser LTE-Tarif ist perfekt für alle, die einen mobilen Router benötigen, um auch unterwegs in Verbindung zu bleiben. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s kannst du sicher sein, dass deine Daten blitzschnell und zuverlässig übertragen werden, wo immer du auch bist.

Dieser LTE-Tarif ist perfekt für alle, die auch auf Reisen in Verbindung bleiben müssen oder einfach nur eine permanente Verbindung wünschen. Holen dir noch heute einen 4G-LTE-Router und genieße überall einen stabilen Internetzugang.

Fragen zum Thema 4G-LTE-Router beantwortet

Was macht einen guten 4G LTE-Router aus?

Ein guter 4G LTE-Router sollte in der Lage sein, eine stabile und schnelle Internetverbindung herzustellen. Außerdem muss er in der Lage sein, mehrere Geräte gleichzeitig zu verbinden und verschiedene Verbindungsarten wie Ethernet oder WLAN zu unterstützen. Die besten Router sind diejenigen, die sich problemlos in dein bestehendes Heimnetzwerk einbinden lassen. Außerdem sollten sie einfach einzurichten sein, damit du dich nicht stundenlang damit beschäftigen musst, wie sie funktionieren, bevor du sie zum ersten Mal benutzt.

Welche Arten von 4G LTE-Routern gibt es?

Zu den gängigen Arten von LTE-Routern auf dem Markt gehören mobile Hotspot-Router, Festnetz-Router und industrielle LTE-Router. Mobile Hotspot-Router sind in der Regel klein und leicht, sodass sie sich ideal für den Einsatz unterwegs eignen.

Feste drahtlose Router sind so konzipiert, dass sie an einem Ort verbleiben und werden in der Regel in Privathaushalten oder Unternehmen eingesetzt. Industrielle LTE-Router sind für industrielle Anwendungen konzipiert und bieten in der Regel mehr Funktionen und eine höhere Leistung als Router für Verbraucher.

Wer sollte einen 4G LTE-Router verwenden?

Jeder, der das Beste aus seiner Internetverbindung herausholen will. Wenn du ein großes Haus oder Büro hast, sind 4G LTE-Router ideal, um eine schnelle und zuverlässige WLAN-Abdeckung in deinem gesamten Gebäude zu gewährleisten. Sie sind auch ideal, wenn du mehrere Geräte gleichzeitig anschließen willst, ohne dir Sorgen über langsame Geschwindigkeiten oder Verbindungsabbrüche machen zu müssen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen 4G LTE-Router kaufen?

Als Erstes solltest du dir die Geschwindigkeit deiner Internetverbindung ansehen. Wenn sie langsam ist, ergibt es keinen Sinn, einen teuren Router zu kaufen, der nur 4G LTE-Geschwindigkeiten bis zu 150 Mbit/s liefern kann.

Dann bist du mit einem Router wie dem NETGEAR Nighthawk AC1900 Smart WiFi Router (R7000) besser dran. Er verfügt über Dual-Band-Technologie und bietet schnelle WLAN-Verbindungen für alle angeschlossenen Geräte. Außerdem verfügt er über vier Gigabit-Ethernet-Ports, sodass du auch kabelgebundene Geräte problemlos anschließen kannst.

Was sind die Vorteile eines 4G LTE-Routers?

4G LTE-Router sind die neueste Entwicklung in der Mobilfunktechnologie. Sie bieten schnellere Geschwindigkeiten als 3G und können für den gleichzeitigen Anschluss mehrerer Geräte wie Smartphones, Tablets, Laptops und Desktop-Computer verwendet werden. Das macht sie ideal für Haushalte mit mehreren Personen, die ihre Internetverbindung gleichzeitig nutzen, oder mit vielen angeschlossenen Geräten wie Smart-TVs oder Spielkonsolen, die eine Internetverbindung benötigen.

Je stabiler die Signalstärke deines Routers ist, desto besser ist er in der Lage, eine ununterbrochene WLAN-Verbindung mit allen angeschlossenen Geräten (Handys, Tablets, Laptops) aufrechtzuerhalten. Ein starkes Signal hilft auch dabei, Gesprächsabbrüche zu vermeiden, wenn du Voice-over-IP-Dienste wie Skype oder Google Voice sowie Video-Chat-Apps wie FaceTime und Hangouts Chat/Video Messenger von Google nutzt.

Was sind die Nachteile eines 4G LTE-Routers?

Der größte Nachteil eines 4G LTE-Routers ist, dass er einen aktiven Datentarif bei deinem Anbieter benötigt. Wenn du keinen hast, ist das Gerät für dich nutzlos. Wenn keine Mobilfunkmasten in Reichweite sind oder diese aus irgendeinem Grund ausfallen (z. B. bei einer Naturkatastrophe), funktioniert die Verbindung nicht und du kannst deine Internetverbindung nicht über Wi-Fi-Geräte wie Laptops und Smartphones nutzen.

(Titelbild: Maik Wi/ Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte