Zuletzt aktualisiert: Dezember 10, 2021

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

14Stunden investiert

3Studien recherchiert

70Kommentare gesammelt

Möchtest du dir eine Menge Ärger und Kopfzerbrechen ersparen, wenn du bei einer Verkehrssituation keine Schuld trägst? Kannst du nicht beweisen, dass du nicht verantwortlich warst? Zum Glück kann die Lösung für solche Probleme in Autokameras gefunden werden.

Sie sind ein Produkt, das du nicht ignorieren kannst, wenn du solche unangenehmen Situationen lösen willst.

Wenn du mit dieser Art von Kamera bisher nicht vertraut warst, laden wir dich ein, einen Blick auf die wichtigsten Aspekte zu werfen, die wir hier besprechen. Außerdem findest du hier wertvolle Tipps für den Kauf deines Camcorders.




Das Wichtigste in Kürze

  • Videokameras im Auto sind in letzter Zeit immer beliebter geworden. Das liegt daran, dass es immer wichtiger wird, zu dokumentieren, was um unser Fahrzeug herum passiert. Sie sind in der Regel sehr praktisch und bequem in der Anwendung. Sie befinden sich normalerweise vorne im Auto, auf dem Armaturenbrett.
  • Die wichtigsten Merkmale, auf die du beim Kauf achten solltest, sind die Bildqualität bzw. die Auflösung und die Datenspeicherung. Zusätzliche Funktionen wie G-Sensor, WiFi und GPS sind ebenfalls wichtig.
  • Es ist sehr wichtig, dass du die aktuelle Gesetzgebung zur Verwendung dieser Art von Kamera berücksichtigst. Auf diese Weise ersparst du dir später eine Menge Ärger.

Autokamera Test: Die besten Produkte im Vergleich

Es gibt eine große Auswahl an Autokameramodellen mit unterschiedlichen Funktionen. Damit du dir ein besseres Bild davon machen kannst, was diese Geräte zu bieten haben, zeigen wir dir einige der interessantesten Geräte auf dem Markt. Das wird dir die Wahl dieses Produkts wesentlich erleichtern.

Kaufberatung: Was du über eine Autokamera wissen musst

In diesem Abschnitt wollen wir einige Fragen zu Autokameras beantworten. Unter anderem, wofür sie verwendet werden, welche Vorteile sie haben und ob sie in Spanien legal sind. Verpasse es nicht!

camara de seguridad

Mit dieser Kamera können wir klar und zuverlässig alles aufzeichnen, was um unser Fahrzeug herum passiert, während wir in verschiedenen Umgebungen fahren. (Quelle: Kittichai Boonpong: 68866103/ 123rf)

Was ist eine Autokamera und welche Vorteile hat sie?

Eine Autokamera, auch Dashcam genannt, ist ein Aufnahmegerät, das speziell für den Einbau und die Verwendung in unserem Fahrzeug entwickelt wurde.

Damit unterscheidet sie sich von herkömmlichen Kameras und anderen Produkten wie der GoPro. In den letzten Jahren hat sich diese Art von Geräten immer mehr verbreitet.

Es sind auch Geräte, die eine Reihe von Vorteilen haben.

  • Sie sind sehr einfach zu installieren und zu benutzen, da es sich meist um kleine Geräte handelt. Sie sind etwa 10 x 5 x 2 cm groß und wiegen durchschnittlich 150-200 Gramm.
  • Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Modellen. Außerdem sind viele mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, die auf den Geschmack des Nutzers zugeschnitten sind.
  • Es gibt eine sehr breite und attraktive Preisspanne. So kannst du sehr gute Qualitätsoptionen innerhalb deines Budgets finden.

Sind Videokameras im Auto legal? Der Einsatz von Videokameras im Auto ist rechtlich nicht ganz einfach. Diese Komplexität ergibt sich aus der Art der Nutzung und der Dauer der Nutzung.

Welche Situationen würden als illegal für die Aufzeichnung gelten? Zum Beispiel, wenn wir Menschen in einer städtischen Umgebung ohne ihre ausdrückliche Zustimmung aufzeichnen würden. Dies würde gegen das Recht auf Privatsphäre verstoßen, so die spanische Datenschutzbehörde (AEPD).

Ein weiterer Aspekt, den es zu berücksichtigen gilt, ist, ob wir eine kontinuierliche Aufzeichnung vom Fahrzeug aus machen. Mit anderen Worten: Aufzeichnung, auch wenn das Fahrzeug steht oder geparkt ist. In diesem Fall hält das DGT-Gesetz es für illegal, ebenso wie die Weitergabe der Nummernschilder fremder Fahrzeuge.

Im Allgemeinen ist es in unklaren oder zweifelhaften Situationen notwendig, einen Anwalt oder Rechtsberater zu konsultieren. Auf diese Weise wissen wir, ob die von unserer Kamera aufgezeichneten Aufnahmen gegen das Gesetz verstoßen oder nicht.

Wenn wir damit die Umgebung und die Strecke aufzeichnen, auf der wir unser Fahrzeug fahren, ist das völlig legal.

Warum ist es empfehlenswert, eine Autokamera zu benutzen?

Die Verwendung einer Autokamera kann in verschiedenen Situationen eine große Hilfe sein. Wenn du zum Beispiel einen Unfall hast, haben wir die nötigen Beweise für alles, was passiert ist.

Es ist auch sehr nützlich, diese Aufzeichnung zu haben und sie an die Versicherungsgesellschaft zu schicken. Hauptsächlich mit dem Ziel, eine eventuelle Schadenssituation gegen unsere Police zu klären.

Auf diese Weise können durch die Erfassung des audiovisuellen Materials durch die Kamera viele Komplikationen und unnötige Kopfschmerzen vermieden werden. Daher gilt es als ein sehr attraktives Gerät, das uns im Fahrzeug begleitet.

Es kann auch für Freizeit- und Unterhaltungszwecke genutzt werden.

Zum Beispiel, um Kuriositäten auf unserer Fahrt auf der Straße oder Autobahn festzuhalten.

In der folgenden Tabelle sind die alternativen Verwendungsmöglichkeiten für eine Autokamera nach dem auffälligsten Merkmal aufgelistet.

Funktion Alternative Verwendung
Höchste Auflösung und Qualität Unterhaltung und Freizeit (Aufnahme von Landschaften, Natur)
Nachtaufnahme Nützlich für die Fahrzeugüberwachung bei Nacht
Rückfahrkamera Verwendung für Rückwärtsfahrten

camara de carro

Videokamera, die an der Windschutzscheibe angebracht wird, um das Fahren und die Straße bei Tag aufzuzeichnen. (Quelle: photoboy: 1128122028/ istockphoto.com)

Wie funktioniert sie und was sind die wichtigsten technischen Details einer Autokamera?

Eine Autokamera funktioniert, indem sie an die Fahrzeugbatterie angeschlossen wird, die ihre Stromquelle ist. Er muss über ein Kabel an die Zigarettenanzünderbuchse angeschlossen werden. Auf diese Weise wird die Kamera in Betrieb genommen, wenn der Motor des Autos gestartet wird. Sie schaltet sich automatisch ab, wenn der Motor des Fahrzeugs ausgeschaltet wird.

Da sie sich auf das elektrische System des Autos verlässt, kann die Kamera in einer Schleife aufzeichnen. Das heißt, ohne Unterbrechung. Außerdem werden die Aufnahmen automatisch auf dem SD-Speicher gespeichert, so dass dir nie der Platz ausgeht.

Denn wenn er sein Speicherlimit erreicht, löscht er automatisch die ältesten Aufnahmen im Speicher. So kannst du mit der aktuellen Aufzeichnung fortfahren.

Bei den technischen Details und Spezifikationen solltest du auf die Auflösung oder Bildqualität achten. Das ist eines der Hauptmerkmale dieser Art von Produkten. Gleichzeitig musst du dir Gedanken über den Speicherplatz machen, den du für die Kamera verwenden willst. Der Kauf einer SD-Speicherkarte ist notwendig. Je nach deinem Aufnahmebedarf kannst du 32 GB oder mehr kaufen.

Welche Zusatzfunktionen sind je nach Aufnahmebedarf am ratsamsten? Wir könnten auch zusätzliche Funktionen der Kamera in Betracht ziehen, wie GPS, Stoßdetektor oder WiFi-Verbindung.

Diese können als zweitrangige Extras betrachtet werden. Es ist jedoch sehr empfehlenswert, die Funktionen und den Nutzen der einzelnen Geräte zu kennen.

GPS hilft uns, unseren genauen Standort zu bestimmen. Er zeichnet auch die Geschwindigkeit des Autos auf. Andererseits können wir die Aufnahmen über die WLAN-Verbindung auf unser mobiles Gerät übertragen. Wie? Über eine App und ohne den SD-Speicher in einen Computer einlegen zu müssen.

Wie wird die Videokamera im Fahrzeug platziert und installiert?

Normalerweise wird die Dashcam im vorderen Teil des Fahrzeugs, auf dem Armaturenbrett, angebracht. Es gibt auch die Möglichkeit, ihn an der Windschutzscheibe anzubringen.

Saugnapf kann wie ein GPS-Gerät verwendet werden. Diese verwenden den Armaturenbrettgriff für gute Stabilität. In jedem Fall ist es ratsam, die spezifischen Spezifikationen in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Modells nachzulesen. Das liegt daran, dass es leichte Abweichungen geben kann.

camino en bosque

Mit einer höheren Auflösung deiner Autokamera erhältst du immer scharfe Bilder wie dieses. (Quelle: Blucker: OJX7gIU3E6U/ unsplash.com)

Kaufkriterien

Es ist sehr wichtig, die spezifischen Eigenschaften der einzelnen Kameramodelle zu kennen. So können wir uns besser orientieren, wenn wir uns für eines dieser Accessoires entscheiden. Um dir die Suche zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Kaufkriterien ausgewählt.

Auflösung

Wie bei jedem anderen technischen und audiovisuellen Produkt ist die Auflösung auch bei unserer Auto-Videokamera von besonderer Bedeutung. Wir wollen so viele Details wie möglich von dem einfangen, was außerhalb und um das Fahrzeug herum passiert. Deshalb müssen wir den Qualitätsbereich oder die Auflösung berücksichtigen.

So könnte die Auflösung von Autokameras 720p betragen. Die empfohlene Auflösung ist jedoch 1080p, was Full HD entspricht. Dies bietet eine hervorragende Qualität, ebenso wie 1440p, was noch einen Schritt weiter geht.

Speicherplatz: Neben der Bildqualität ist der Speicherplatz ein weiteres wichtiges Kriterium, das bei einer Autokamera berücksichtigt werden sollte. Der Speicher ist die Kapazität unseres Geräts, um Daten aufzuzeichnen und zu speichern. In diesem Fall die Aufnahmen, die wir machen werden.

Wir müssen berücksichtigen, dass wir für unsere Autokamera eine SD-Speicherkarte (die in die Kamera eingelegt wird) verwenden müssen. Wir können zwischen verschiedenen Speichergrößen wählen. Sie sind in der Regel 32 GB, 64 GB und 128 GB groß. Die Wahl hängt davon ab, wie lange du sie nutzen willst.

Funktionen

Nachdem du dir Gedanken über die Bildqualität und den Speicherplatz gemacht hast, lohnt es sich, auf weitere wichtige Eigenschaften zu achten. Diese können einen großen zusätzlichen Nutzen bieten. Wir werden die drei wichtigsten Funktionen betrachten: GPS, G-Sensor und WLAN-Netzwerk.

  • GPS: Willst du deinen genauen Standort und deine Geschwindigkeit im Auge behalten und im Falle eines Unfalls anzeigen, wo du dich gerade befunden hast? Dann ist ein in deine Kamera eingebautes GPS-System sehr nützlich. Du solltest auch bedenken, dass diese zusätzliche Funktion Auswirkungen auf den Preis hat.
  • G-Sensor: Ein weiteres, eher auffälliges und ergänzendes Merkmal zu den Grundfunktionen einer Autokamera ist der sogenannte G-Sensor. Es ist der sogenannte G-Sensor oder Aufpralldetektor. Dies ist ein zusätzliches System, das aktiviert wird, wenn es eine Vibration oder einen Aufprall am Fahrzeug feststellt. Auf diese Weise speichert es die Aufzeichnung während des Aufpralls.
  • Wifi: Mit einer Wifi-Netzwerkverbindung können wir die aufgezeichneten Aufnahmen von der microSD-Karte über eine App auf unser Mobiltelefon übertragen. Wir müssen jedoch bedenken, dass dieser Vorgang viel schneller geht, wenn wir die Karte in einen Computer stecken. Trotzdem kann diese Option sehr nützlich sein, wenn wir keinen Computer haben und die Daten bei Bedarf auf unser Mobiltelefon übertragen müssen.

dashcam en carretera

Es gibt Kameras, die tagsüber hervorragend funktionieren. Ihr Nachtmodus kann sich jedoch erheblich von der Qualität am Tag unterscheiden. (Quelle: Sorranop Khanonvech: 69357763/123rf )

Nachtaufnahme

Neben der Standardaufnahme am Tag gibt es viele Nutzer, die sich fragen, ob es möglich ist, auch nachts aufzunehmen. Sie bezweifeln auch, dass eine solche Aufzeichnung machbar und von hoher Qualität ist. Wir raten dir, darauf zu achten, ob die Kamera, deren Kauf du in Erwägung ziehst, über diesen Aufnahmemodus verfügt.

Es gibt Kameras, die tagsüber hervorragend sind. Allerdings kann sich ihr Nachtmodus deutlich von der Qualität am Tag unterscheiden. Deshalb ist es wichtig, auf dieses Detail zu achten. Einige Modelle haben eingebaute Infrarot-LEDs, die die Aufzeichnung im Nachtmodus verbessern sollen.

Front- und Heckaufzeichnung

Eine weitere interessante Funktion einiger Autokameras ist die Möglichkeit, gleichzeitig vom vorderen und hinteren Armaturenbrett unseres Fahrzeugs aus aufzunehmen. Mit anderen Worten: Es handelt sich um eine Dual-Kamera und du kannst das Bild aus beiden Perspektiven auf dem Bildschirm des Geräts sehen.

Trotzdem kann es sein, dass einige Modelle eine schlechtere Qualität der Rückkamera haben oder dass sie über Kabel angeschlossen werden muss. Deshalb ist es notwendig, alle Optionen in Betracht zu ziehen.

Die folgende Tabelle fasst die wichtigsten Merkmale zusammen, die bei einer Autokamera zu beachten sind.

Wichtigkeit Empfehlung
Auflösung Erfassen Sie Aufnahmen in guter Qualität. 1080p
Speicher Je mehr Speicher, desto mehr Kapazität zum Speichern von Bildern und Videos 32GB oder höher
Zusätzliche Funktionen (GPS, G-Sensor, wifi) Erhöhen den Wert der Kameranutzung Wählen Sie nach Bedarf
Nachtsicht Erhöht das Sichtfeldpotenzial Empfohlen für die Verwendung bei Reisen in der Nacht

Wie in der obigen Tabelle zu sehen ist, ist es einfacher, die Aspekte als Ganzes zu bewerten.

camara de auto

Die Schleifenaufzeichnung einer Front- und Heckkamera ist ein großer Vorteil, da sie kontinuierlich alles archiviert, was vor dem Fahrzeug passiert. (Quelle: Toa55: 1080335414/ istockphoto.com)

Fazit

Autokameras haben als innovative und attraktive Geräte für den Verbraucher an Bedeutung gewonnen. Zu ihren wichtigsten Funktionen gehört die Möglichkeit, jeden Moment auf der Straße in einer Schleife aufzuzeichnen. So hilft sie uns bei einem Unfall oder Crash. Sie kann auch für Unterhaltungszwecke genutzt werden.

Die wichtigsten Details sind die Kameraauflösung und der Speicherplatz. Außerdem können Funktionen wie GPS, G-Sensor und Wifi bewertet werden. Die Option einer Rückfahrkamera ist ebenfalls wichtig, ebenso wie die Möglichkeit, ein Dual-Modell mit Front- und Rückkamera zu kaufen. Alles in allem kannst du dir sicher sein, dass dieses Produkt dazu beiträgt, dass du dich sicher und geborgen fühlst. Es ist definitiv eine gute Anschaffung für dein Fahrzeug.

(Bildquelle: Chaiwat Srijankul: 99129396/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte