Zuletzt aktualisiert: Februar 14, 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

76Stunden investiert

20Studien recherchiert

239Kommentare gesammelt

Eine C-Batterie ist eine wiederaufladbare Batterie. Sie wird verwendet, um Geräte wie Taschenlampen und tragbare Radios mit Strom zu versorgen.

Eine C-Batterie ist eine Trockenbatterie. Sie funktioniert nach dem Prinzip der elektrochemischen Reaktion zwischen Zink und Mangandioxid, wobei Kohlenstoff als Elektrode dient, um diesen Prozess zu erleichtern. Der Elektrolyt in diesen Zellen sind Kaliumhydroxid- oder Natriumhydroxidlösungen, die als Leiter für den Stromfluss von einem Pol zum anderen durch den Stromkreis fungieren, der durch die Verbindung von zwei Elektroden (Anode und Kathode) mit Hilfe von Metalldrähten, den sogenannten Leitungen, geschaffen wurde.




C Batterien Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von C-Batterien gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele verschiedene Arten von C-Batterien. Der gebräuchlichste Typ ist die Alkalibatterie, die in einer Vielzahl von Geräten verwendet werden kann, von Taschenlampen bis zu Radios und mehr. Eine weitere beliebte Option für Verbraucherinnen und Verbraucher, die leistungsstarke Stromquellen benötigen, sind Lithium-Ionen-Batterien, die aufgrund ihrer Fähigkeit, die Ladung länger zu halten, als andere auf dem Markt erhältliche Optionen, immer beliebter werden.

Eine gute C-Batterie sollte in der Lage sein, lange Betriebsstunden zu leisten. Außerdem muss sie langlebig und einfach zu bedienen sein. Die Kosten sind ein weiterer Faktor, den du beim Kauf einer neuen Batterie berücksichtigen musst. Du willst vielleicht das beste Produkt, aber wenn es zu teuer ist, macht es keinen Sinn, es zu kaufen, da du von deinem Geld überhaupt nichts hast.

Wer sollte eine C-Batterie verwenden?

C-Batterien sind ideal für Geräte mit geringem Stromverbrauch wie Rauchmelder, Halsbänder für Haustiere und Fernbedienungen. Sie eignen sich auch gut für leistungsstarke Taschenlampen, die viel Strom benötigen, aber nicht häufig benutzt werden müssen.

Nach welchen Kriterien solltest du eine C-Batterie kaufen?

Die Auswahl einer C-Batterie sollte vom Benutzer abhängen. Manche Menschen bevorzugen leistungsstarke Batterien, die lange halten, während andere sich für leichte Batterien entscheiden. Es gibt auch einige, die nach langlebigen Produkten suchen, auch wenn sie schwer sind, wie diese hier, die leicht und robust zugleich ist.

Beim Vergleich von C-Batterien solltest du auf folgende Punkte achten: Kosten, Garantieanbieter, verfügbare Garantie und Hersteller.

Was sind die Vor- und Nachteile einer C-Batterie?

Vorteile

C-Batterien sind leistungsstärker als AA-Batterien und sie halten länger. Außerdem haben sie eine höhere Spannung (1,5 V im Vergleich zu 1,2 V bei AA). Das bedeutet, dass du sie in Geräten mit hohem Stromverbrauch wie Digitalkameras oder Taschenlampen verwenden kannst, ohne dir Sorgen machen zu müssen, dass der Strom schnell ausgeht.

Nachteile

Der größte Nachteil von C-Batterien ist, dass sie nicht wiederaufladbar sind. Das bedeutet, dass du neue Batterien kaufen musst, wenn der Strom ausgeht, was teuer werden kann, wenn du sie oft benutzt. Außerdem halten sie nicht so lange wie D-Batterien und andere Batterietypen, bevor sie ausgetauscht oder wieder aufgeladen werden müssen.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um eine C-Batterie zu verwenden?

Nein, die C-Batterien sind ein direkter Ersatz für deine aktuellen Batterien. Du musst sie nur noch einbauen und loslegen.

Was kannst du sonst noch anstelle von C-Batterien verwenden?

Du kannst eine 9V-Batterie verwenden oder das Gerät an einen Netzadapter anschließen.

Kaufberatung: Was du zum Thema C Batterien wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Varta
  • Amazon Basics
  • Varta

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste C Batterien-Produkt in unserem Test kostet rund 3 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 21 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein C Batterien-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Varta, welches bis heute insgesamt 73851-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Varta mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte