Zuletzt aktualisiert: Februar 14, 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

68Stunden investiert

10Studien recherchiert

112Kommentare gesammelt

Ein Computergehäuse, auch bekannt als Chassis, Tower oder Schrank, ist das Gehäuse, in dem die meisten Komponenten eines Computers untergebracht sind (mit Ausnahme von Bildschirm, Tastatur und Maus). Es schützt die internen Teile vor physischen Schäden.

Ein Computergehäuse ist ein Metallgehäuse, das das Motherboard, das Netzteil und andere interne Komponenten deines PCs enthält. Das Gehäuse sorgt auch für die Belüftung, damit die Wärme aus dem Inneren des Systems entweichen kann.




Computer Gehäuse Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Computergehäusen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Computergehäusen: ATX Mid Tower, Micro-ATX und Mini ITX. Der häufigste Typ ist das Mid-Tower-Gehäuse, in das ein Standard-Motherboard mit bis zu 7 Erweiterungssteckplätzen passt. In ein Micro-ATX-Gehäuse passen nur Motherboards mit 4 oder weniger Erweiterungssteckplätzen, während in einem Mini-ITX-Gehäuse in der Regel nicht einmal Platz für ein optisches Laufwerk ist, aber dafür kannst du sehr kleine Komponenten wie Low-Profile-Grafikkarten und kleinere Netzteile verwenden.

Ein gutes Computergehäuse ist eines, das die richtigen Eigenschaften für deine Bedürfnisse hat. Es sollte in der Lage sein, alle deine Komponenten aufzunehmen, eine angemessene Kühlung zu bieten und genug Platz im Inneren zu haben, damit du bequem daran arbeiten kannst. Außerdem brauchst du ein Gehäuse mit vielen Laufwerksschächten und Erweiterungssteckplätzen sowie Platz für zukünftige Erweiterungen. Die besten Gehäuse sind die, die diese Dinge zu einem erschwinglichen Preis bieten, ohne dass du Abstriche bei der Qualität oder Leistung machen musst.

Wer sollte eine Computertasche benutzen?

Jeder, der einen Computer oder Laptop benutzt, sollte eine Schutzbrille verwenden. Das ist der beste Weg, um deine Augen und deine Haut vor schädlicher Strahlung zu schützen und gleichzeitig deine Geräte vor Staub, Schmutz und anderen Verunreinigungen zu bewahren, die mit der Zeit Schäden verursachen können.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Computergehäuse kaufen?

Als erstes musst du wissen, welche Art von Computergehäuse du möchtest. Es gibt viele verschiedene Arten, aber die wichtigsten sind ATX Mid-Tower-Gehäuse, Micro-ATX Mini-Tower und HTPC-Gehäuse (Home Theater PC). Du solltest auch überlegen, ob dein System mit einer Flüssigkeitskühlung ausgestattet werden soll oder nicht, denn das kann sich darauf auswirken, welcher Gehäusetyp für deine Bedürfnisse am besten geeignet ist. Wenn du dich entschieden hast, gibt es noch einige andere Dinge zu bedenken: Wie viel Platz habe ich zur Verfügung? Wie groß darf mein Motherboard sein? Welche Grafikkarte passt in das Gehäuse, ohne dass es zu Problemen mit der Luftzirkulation kommt usw. All diese Fragen sollten dir dabei helfen, genau das richtige Computergehäuse für dich zu finden.

Es gibt viele Merkmale, auf die du achten musst, wenn du ein Computergehäuse vergleichst. Du solltest die Abmessungen der Gehäuse vergleichen, ebenso wie ihr Gewicht und ob sie über Lüfter verfügen oder nicht. Es ist auch wichtig zu prüfen, ob in deinem Gehäuse genügend Laufwerksschächte vorhanden sind, damit du alle deine Laufwerke problemlos einbauen kannst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Computergehäuses?

Vorteile

Ein Computergehäuse ist der Kasten, in dem alle deine Komponenten untergebracht sind. Es schützt sie vor Beschädigungen und hält auch Staub fern. Computerkoffer gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Größen und Farben, sodass du einen auswählen kannst, der perfekt zu deinen Bedürfnissen passt.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Computergehäuses ist, dass es schwierig sein kann, damit zu arbeiten. Außerdem braucht es viel Platz und wiegt mehr. Wenn du deinen eigenen PC baust, spielt das vielleicht keine Rolle, aber es kann den Unterschied ausmachen, ob er in ein Gepäckfach oder unter einen Sitz im Flugzeug passt.

Welche zusätzlichen Werkzeuge werden für die Verwendung einer Computertasche benötigt?

Das Computergehäuse ist ein Werkzeug, das es dem Benutzer ermöglicht, seine gesamte Hardware miteinander zu verbinden. Außerdem beherbergt es diese Komponenten und schützt sie vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten oder anderen Verunreinigungen. Damit das richtig funktioniert, brauchst du Werkzeuge wie Schraubenzieher und Drahtschneider, um dein System im Gehäuse zu montieren. Wenn du einen Aftermarket-CPU-Kühler auf deinem Prozessor verwendest, brauchst du vielleicht auch etwas Wärmeleitpaste (nicht erforderlich).

Gibt es alternative Lösungen zu Computer Case?

Ja, die gibt es. Du kannst einen 3D-Drucker benutzen, um dein eigenes Computergehäuse zu drucken, indem du die Dateien verwendest, die du kostenlos bei Pinshape oder Thingiverse herunterladen kannst. Oder du kannst es auch in unserem Online-Shop unter www.3dprintingstore.com kaufen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Computer Gehäuse wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Sharkoon
  • EMPIRE GAMING
  • Sharkoon

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Computer Gehäuse-Produkt in unserem Test kostet rund 45 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 104 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Computer Gehäuse-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Corsair, welches bis heute insgesamt 10218-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Corsair mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte