Zuletzt aktualisiert: Dezember 4, 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Heutzutage verbringen wir viele Stunden unseres Lebens vor dem Computerbildschirm, sei es zum Arbeiten, Lernen oder zur Unterhaltung. Deshalb ist es wichtig, dass der Monitor, den wir kaufen, zu unserem Verwendungszweck passt und von guter Qualität ist, wie z. B. der Dell-Monitor.

Das amerikanische Unternehmen Dell hat eine große Auswahl an Qualitätsmonitoren für alle Arten von Benutzern. Wenn du mehr über Dell-Monitore wissen möchtest und herausfinden willst, welcher Monitortyp der richtige für dich ist, findest du in diesem Artikel die wichtigsten Dinge, die du wissen solltest. Lies weiter!




Das Wichtigste in Kürze

  • Die Monitore von Dell verfügen über die von den Nutzern am meisten geschätzten technischen Merkmale und bieten die beste Qualität. Dell legt auch Wert darauf, die Produktivität der Nutzer zu maximieren und die Umwelt zu schonen.
  • Jeder kann einen Dell-Monitor finden, der seinen Bedürfnissen entspricht, egal ob er Student, Profi oder Gamer ist. Dell hat verschiedene Monitore, die beliebtesten sind die S-, P- oder E-Serie, UltraSharp und Alienware.
  • Die wichtigsten Kaufkriterien, die du beim Kauf eines Dell-Monitors berücksichtigen solltest, sind: Nutzung, Größe, Bildauflösung, Reaktionszeit und Anschlussmöglichkeiten.

Dell-Monitor Test: Die besten Produkte im Vergleich

Hier ist unsere Auswahl der besten Dell-Monitore. Dies sind die am besten bewerteten Monitore auf dem Markt und wurden mit Blick auf die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzer ausgewählt. Wir hoffen, dass du hier die ideale Wahl für dich findest.

Kaufberatung: Was du über den Dell-Monitor wissen solltest

Seit mehreren Jahren auf dem Markt, wird Dell von vielen Nutzern wegen der Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit seiner Produkte geschätzt. Dieses Unternehmen will die digitale Landschaft auf der ganzen Welt verändern. Daher sind die Monitore von Dell in diesem Bereich eine sehr gute Wahl, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Deshalb beantworten wir in diesem Abschnitt die häufigsten Zweifel, die bei der Auswahl eines Dell-Monitors auftreten.

Dell-Monitore sind bei Berufstätigen und Unternehmen sehr gefragt. (Quelle: Primagefactory: 124470373/ 123rf)

Welche Eigenschaften haben die Monitore von Dell?

Die große Auswahl an Monitoren zeigt die neuesten technologischen Fortschritte von Dell. Sie zeichnen sich durch ihre Qualität und Preisvielfalt aus. Die wichtigsten Merkmale der Dell-Monitore sind die verschiedenen Größen, Auflösungen, Bildwiederholraten, Anschlussmöglichkeiten und die Ergonomie.

Darüber hinaus haben sie verschiedene Panel-Typen, aber der am häufigsten verwendete in ihren Modellen ist IPS.

Weitere Funktionen sind ComfortView, das blaues Licht reduziert, und PowerNap, das die Bildschirmhelligkeit im Standby-Modus verringert.

Welche Arten von Dell-Monitoren gibt es?

Glücklicherweise findest du auf dem Markt eine Vielzahl von Monitortypen und einer davon ist der, den du brauchst. Hier listen wir sie für dich auf:

Monitortypen Merkmale
Monitore der Dell S-Serie Diese Serie bietet ein Unterhaltungserlebnis mit lebendigen Farben und großartiger Bildschirmschärfe. Der ultradünne Rahmen mit einem fast randlosen Display und einem modernen Design. Es ist auch ideal für alltägliche Aktivitäten.
Alienware Monitore Diese Hochleistungs-Gaming-Monitore liefern die beste Geschwindigkeit für immersives Gaming und bieten Gamern ein kompromisslos großartiges Erlebnis.
Dell UltraSharp Monitore Diese High-End-Monitore liefern Technologie und Design für die beste Leistung, um Bilder zu erzeugen, die die anspruchsvollsten Grafikanforderungen erfüllen. Ideal für Content-Ersteller und Grafikdesigner
Dell Gaming-Monitore Monitore speziell für Gamer mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Um ihnen eine Vielzahl von Leistungsstufen mit wesentlichen Elementen zu bieten.
Dell P-Series Monitore Diese professionellen, höhenverstellbaren Monitore sind mit entspiegelten Bildschirmen ausgestattet, um die Arbeitseffizienz zu verbessern und den Benutzerkomfort zu erhöhen.
Dell E-Series Monitore Die E-Series zeichnet sich durch ihre Zugänglichkeit, Modernität und Umweltfreundlichkeit aus. Die Monitore sind effizient für die tägliche Arbeit.

Welche Art von Dell-Monitor kann ich für die Arbeit verwenden?

Es gibt viele Berufstätige, die je nach ihrer Tätigkeit unterschiedliche Monitore benötigen. Wie wir wissen, gibt es Fachleute wie Designer, Architekten oder Werbefachleute, die Designprogramme verwenden und sich deshalb um Auflösung, Farbe, Helligkeit und Kontrast kümmern müssen. Für sie wurden die Dell UltraSharp Monitore entwickelt, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Die P-Serie von Dell hingegen verfügt über Funktionen, die die Effizienz optimieren, um die Produktivität zu steigern und verschiedene Aufgaben zu organisieren; sie sind außerdem mit ComfortView TÜV-zertifiziert, um zu zeigen, dass sie bis zu 60 % weniger schädliche Blaulicht-Emissionen abgeben.

Welche Art von Dell-Monitor kann ich für Spiele verwenden?

Gamer brauchen einen Computer, der Spiele ohne Verzögerung und mit einer hervorragenden Auflösung für ein besseres Spielerlebnis ausführen kann. Dell bietet den „Alienware“ an, der speziell auf Gamer zugeschnitten ist und über die von ihnen benötigten Funktionen verfügt.

Auf der anderen Seite bietet Dell mit seinen Dell Gaming-Monitoren eine günstigere Option mit ähnlichen Funktionen an. Diese Geräte verfügen über Free-Sync- und G-Sync-Technologien, 144 oder 240 MHz Bildwiederholfrequenz und 1 ms oder 4 ms Reaktionszeit. Der Dell S2721HGF mit seinem 27″ FHD Curved Monitor wird zum Beispiel von Gamern sehr geschätzt.

Einige Dell Monitore verfügen über ComfortView, um deine Augen zu schonen. (Quelle: Pahontu: 1674950980/ shutterstock)

Was sind die Vor- und Nachteile von Dell-Monitoren?

Wenn du einen Dell-Monitor kaufst, gibt es mehr Vorteile als Nachteile. Sie sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Vorteile
  • Monitore für jeden Bedarf.
  • Bieten große, dünne Bildschirme.
  • Verschiedene Größen und Preise.
  • Einige Modelle können geneigt, geschwenkt und in der Höhe verstellt werden.
  • EnergyStar-, EPEAT- und TCO-Umweltstandards.
  • Sehr guter Kundenservice
  • Hergestellt aus langlebigen, umweltfreundlichen Materialien.
  • Kompatibel mit anderen Computermarken.
Nachteile
  • Kann mehr Platz beanspruchen.
  • Einige Modelle können teuer sein.

So schließt du den Dell-Monitor an

Wenn du den Monitor an deinen Computer anschließen und einrichten willst, ist das ganz einfach! Befolge einfach die folgenden Schritte:

  1. Wenn dein Computer ausgeschaltet und vom Netzkabel getrennt ist, musst du das DP/VGA/HDMI-Kabel zwischen deinem Monitor und deinem Computer anschließen.
  2. Verbinde das USB-Übertragungskabel mit dem Übertragungsanschluss des Monitors und dann mit dem USB-Anschluss deines Computers.
  3. Verbinde USB-Peripheriegeräte mit den USB-Download-Anschlüssen des Monitors.
  4. Verbinde dann die Netzkabel deines Computers und deines Monitors mit einer Steckdose.
  5. Schalte den Monitor und den Computer ein. Der Vorgang ist abgeschlossen, wenn der Monitor ein Bild anzeigt.

Kaufkriterien

Wenn du den Kauf eines Dell-Monitors in Betracht ziehst, erklären wir dir hier die wichtigsten technischen Kriterien, die du nicht übersehen solltest. Auf diese Weise kannst du aus der großen Auswahl an Dell-Monitoren denjenigen auswählen, der deinen Vorlieben und Bedürfnissen entspricht.

Verwendung

Als Erstes solltest du dich fragen, wofür du deinen Dell-Monitor verwenden wirst, damit du die Funktionen auswählen kannst, die du brauchst. Es ist nicht dasselbe, ihn nur zum Surfen im Internet oder zum Erstellen von Inhalten mit verschiedenen Design- oder Bearbeitungsprogrammen zu verwenden.

Multimedia-Profis benötigen Monitore mit hoher Auflösung und einem IPS-Panel. Für den täglichen Gebrauch kann ein 24-Zoll-Monitor mit Full HD eine gute Wahl sein.

Wenn du dir überlegst, wofür du deinen Monitor verwenden willst, kannst du das ideale Modell für dich auswählen. (Quelle: Ksjundra07: 1947679405/ shutterstock)

Bildschirmgröße

Wenn du dich entschieden hast, wofür du deinen Monitor verwenden willst, musst du die Größe und Form des Bildschirms auswählen. Denn die Bildschirmgrößen reichen von 17″ bis 49″. Sie haben also eine quadratische, rechteckige oder panoramische Form.

Wenn du dich für einen Monitor mit mehr Zoll entscheidest, solltest du auch darauf achten, dass seine Auflösung höher ist, da die Pixeldichte abnimmt. So vermeiden wir, dass wir uns vom Bildschirm wegbewegen müssen, um eine gute Bildqualität zu erhalten.

Bildauflösung

Die verschiedenen Dell Monitormodelle bieten die folgenden Auflösungen:

  • HD-Auflösung (1280 x 720p): Diese Auflösung ist am besten für Monitore bis 20 Zoll geeignet, da die Bildqualität auf größeren Monitoren schlechter ist.
  • Full HD (1920 X 1080p): Dies ist derzeit die am häufigsten verwendete Auflösung für Monitore zwischen 20″ und 27″ und ist die am meisten empfohlene Auflösung, die man mindestens auf einem Monitor haben sollte, um ein gutes Erlebnis zu haben.
  • Quad HD (2560 x 1440 p): Auch bekannt als 2K, QHD oder WQHD, bietet es eine hohe Bildqualität für Monitore von 20″ und 26″ bis hin zu noch größeren. Bei diesen Bildschirmgrößen ist das Bild scharf und hochauflösend, da es nicht pixelig wirkt.
  • Ultra HD / 4K (3840 x 2160 p) : Diese Auflösung ist heutzutage eine der gefragtesten, da sie eine beeindruckende Bildqualität und hohe Auflösung von Objekten, Farben und kleinsten Details bietet. Aus diesem Grund sind sie die beste Wahl für Fachleute aus den Bereichen Design, Ingenieurwesen und Architektur und bieten zudem das beste Spielerlebnis.
  • 8K (7680 x 4320p): Diese Auflösung bietet Bilder in höchster Qualität, die so realistisch sind, dass du kein Detail verpasst. Allerdings ist es noch nicht so gefragt wie 4K.

Reaktionszeit

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Reaktionszeit, die die Geschwindigkeit angibt, mit der Informationen in ein Bild umgesetzt werden. Die Leistung des Monitors ist besser, wenn er die kürzeste Reaktionszeit hat.

Dell-Modelle schaffen Zeiten von 1 bis 8 ms.

Wenn du also einen Monitor ausschließlich für Spiele suchst, ist ein Monitor mit 1 ms am besten geeignet, während ein Monitor für Unterhaltungs- oder Arbeitsaktivitäten auch über 1 ms liegen kann.

Anschlussmöglichkeiten

Bei der Bewertung eines Monitors ist es sehr wichtig, dass du die Anschlüsse und Verbindungen überprüfst, nicht nur um ihn mit deinem PC zu verbinden, sondern auch um ihn mit anderen Monitoren, Handys, Laptops, Speichereinheiten oder anderen Geräten zu verbinden.

  • VGA: Bietet eine analoge Verbindung und Auflösungen bis zu 1080p, sodass die Bilder nicht so scharf sind wie bei digitalen Verbindungen.
  • DVI: Diese Art der Verbindung bietet ein Videosignal wie DP und HDMI, aber ohne Audio. Einige DVI-Anschlüsse können eine Auflösung von 1929 x 1200p haben und sogar bis zu 4K gehen.
  • DisplayPort: Dieser Anschluss ist die beste Option für sehr hohe Auflösungen und Bildraten, da er Video- und Audiosignale in besserer Qualität als die vorherigen Anschlüsse überträgt.
  • HDMI: Dieser Anschluss wird am häufigsten in Monitoren verwendet, da er digitale Audio- und Videodaten in besserer Qualität als DisplayPort überträgt. Die HDMI-Version beeinflusst die Bildkapazität des Monitors. Obwohl die neueste Version HDMI 2.1 eingeführt wurde, ist die gängigste Version HDMI 2.0, weil sie sich mit 4K-Monitoren verbinden und mit G-Sync und AMD FreeSync synchronisieren lässt.
  • USB-Anschlüsse: Über die USB-Anschlüsse am Monitor kannst du USB-Laufwerke oder andere kompatible Geräte anschließen und Daten mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten übertragen.
  • USB-C: Die USB-C-Schnittstelle überträgt Audio und Video digital und lädt gleichzeitig das angeschlossene Gerät. Außerdem ist seine Übertragungskapazität sehr hoch.

Fazit

Dell ist eine der bekanntesten Marken auf dem Markt für die gute Qualität seiner technischen Geräte. Ihre Monitore sind da keine Ausnahme, deshalb haben sie eine große Auswahl an Serien für alle Nutzer. Dell präsentiert nicht nur die neuesten Innovationen bei seinen Monitoren, sondern legt auch Wert auf ökologische Nachhaltigkeit und hält daher die Umweltstandards ein.

Wie wir im Laufe des Artikels gesehen haben, gibt es verschiedene Monitore für alle Bedürfnisse, vom einfachen bis zum professionellen Einsatz. Du musst also nur deinen Verwendungszweck bestimmen und schon findest du den richtigen Dell Monitor für dich.

Wir hoffen, dass die Informationen in diesem Artikel dir helfen, mehr über Dell-Monitore zu erfahren. Wenn dir unser Inhalt gefallen hat, hinterlasse uns einen Kommentar und teile ihn mit deinen Freunden in den sozialen Medien.

(Bildquelle: Pan: 772652092/ shutterstock)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte