Zuletzt aktualisiert: Februar 24, 2022

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

45Stunden investiert

15Studien recherchiert

99Kommentare gesammelt

Eine digitale Spiegelreflexkamera ist eine Digitalkamera, die genauso aussieht und sich anfühlt wie eine Spiegelreflexkamera. Sie wird auch „DSLR“ (Digital Single Lens Reflex) genannt.

Eine digitale Spiegelreflexkamera ist eine Kamera, die einen elektronischen Sucher (EVF) anstelle des traditionellen optischen Suchers verwendet. Der EVF zeigt dir genau an, wie dein Bild aussehen wird. So gibt es keine Überraschungen, wenn du das Bild machst und es auf deinem Computer siehst oder ausdruckst. Das bedeutet, dass sie ideal für Anfänger sind, die lernen wollen, wie sich ihre Einstellungen auf ihre Bilder auswirken, bevor sie sie aufnehmen.




Digitale Spiegelreflexkamera Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von digitalen Spiegelreflexkameras gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von digitalen Spiegelreflexkameras. Die eine ist die Spiegelreflexkamera (SLR) und die andere ist eine Point-and-Shoot-Kamera. Die Spiegelreflexkamera hat austauschbare Objektive, die je nachdem, welche Art von Aufnahme du machen willst oder wie nah du an dein Motiv herankommen musst, damit es überlebensgroß erscheint, gewechselt werden können. Eine digitale Spiegelreflexkamera hat keine Wechselobjektive, sondern verwendet ein internes Zoomobjektiv, mit dem du die Brennweite ändern kannst, indem du dich näher oder weiter von deinem Motiv entfernst, ohne dass du die Objektive wie bei einer Spiegelreflexkamera austauschen musst.

Die beste digitale Spiegelreflexkamera ist eine mit einem hochwertigen Objektiv. Eine Kamera mit einem Zoomobjektiv gibt dir die Möglichkeit, Bilder aus der Ferne und aus der Nähe zu machen, was dir mehr Flexibilität beim Fotografieren gibt. Wenn es sich um eine Spiegelreflexkamera handelt, sollte sie außerdem über eine Bildstabilisierung verfügen, damit deine Bilder nicht durch zittrige Hände oder sich bewegende Objekte auf dem Foto verwackelt werden. Ein weiteres wichtiges Merkmal einer digitalen Spiegelreflexkamera ist ihre Geschwindigkeit – wie schnell kann sie etwas scharfstellen? Wie schnell kann sie Aufnahmen machen? Das sind alles Dinge, die du vor dem Kauf deiner nächsten digitalen Spiegelreflexkamera bedenken solltest.

Wer sollte eine digitale Spiegelreflexkamera benutzen?

Die digitale Spiegelreflexkamera wurde für Fotografen entwickelt, die eine Kamera in Profiqualität suchen, die einfach zu bedienen ist. Sie ist ideal für Fotografen, die von ihrer Point-and-Shoot- oder Handykamera aufsteigen wollen, aber nicht bereit sind, Tausende von Dollar für ein System mit Wechselobjektiv auszugeben.

Nach welchen Kriterien solltest du eine digitale Spiegelreflexkamera kaufen?

Der wichtigste Faktor ist wahrscheinlich die Auflösung (oder Pixel) der Kamera. Wenn du digitale Spiegelreflexkameras vergleichst, ist es wichtig, die Anzahl der Pixel zu vergleichen. Ein Sensor mit mehr Megapixeln kann detailliertere Fotos aufnehmen und das Bild erscheint schärfer. Bilder mit mehr Megapixeln können auch in größerem Format gedruckt werden. Kameras mit mindestens 10 Megapixeln werden empfohlen, wenn du große Abzüge von deinen Fotos machen oder Bilder für den professionellen Gebrauch (z. B. für Fotomagazine oder Zeitungen) aufnehmen willst. Wenn du nicht so viele Details brauchst, kannst du stattdessen zu einem günstigeren Modell mit 5-6 MP greifen.

Das Gewicht einer digitalen Spiegelreflexkamera ist einer der wichtigsten Faktoren, die es zu beachten gilt. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Qualität des Materials und der Montage.

Was sind die Vor- und Nachteile einer digitalen Spiegelreflexkamera?

Vorteile

Digitale Spiegelreflexkameras sind die beste Art von Kamera für Anfänger. Sie haben einen Sucher, der genau anzeigt, was du auf deinem Bild bekommst, und sie ermöglichen es dir auch, auf dem LCD-Bildschirm zu sehen, wie viel Akkulaufzeit noch übrig ist. Das macht es einfacher, Bilder zu machen, ohne zu raten, ob genug Licht vorhanden ist oder nicht, denn bei digitalen Spiegelreflexkameras sind alle diese Informationen auf einen Blick zu sehen.

Nachteile

Der größte Nachteil einer digitalen Spiegelreflexkamera ist, dass sie keinen Film hat und du daher keine Fotos machen kannst, bis die Speicherkarte voll ist. Das bedeutet, dass alle Fotos verloren gehen, wenn der Akku leer ist oder ein Problem mit der Kamera auftritt.

Welche zusätzlichen Hilfsmittel werden für die Verwendung einer digitalen Spiegelreflexkamera benötigt?

Die digitale Spiegelreflexkamera ist ein eigenständiges Gerät. Du brauchst kein zusätzliches Werkzeug, um sie zu benutzen, und du kannst nur mit der Kamera selbst fotografieren.

Welche Alternativen zu einer digitalen Spiegelreflexkamera gibt es?

Es gibt viele Alternativen zur digitalen Spiegelreflexkamera. Die gängigste Alternative ist die DSLR-Kamera, was für digitale Spiegelreflexkamera steht. Dieser Kameratyp hat einen Spiegel, der das Licht vom Objektiv nach oben in einen optischen Sucher an der Oberseite des Geräts reflektiert, damit du genau sehen kannst, wie dein Bild aussehen wird, bevor du es aufnimmst. Eine andere Möglichkeit sind Point-and-Shoot-Kameras (P&S) oder kompakte Digitalkameras, die feste Objektive ohne austauschbare Komponenten wie Zoomfunktionen oder manuelle Einstellungen haben; diese Geräte passen ihre Einstellungen automatisch an die Lichtverhältnisse an, um optimale Ergebnisse zu erzielen, ohne dass ein Benutzereingriff erforderlich ist.

Kaufberatung: Was du zum Thema Digitale Spiegelreflexkamera wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Panasonic
  • KODAK PIXPRO
  • Sony

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Digitale Spiegelreflexkamera-Produkt in unserem Test kostet rund 78 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 699 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Digitale Spiegelreflexkamera-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Panasonic, welches bis heute insgesamt 2034-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Panasonic mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte