Zuletzt aktualisiert: April 11, 2022

Unsere Vorgehensweise

30Analysierte Produkte

43Stunden investiert

34Studien recherchiert

231Kommentare gesammelt

Ein Drucker für Macbook ist ein Gerät, mit dem du Dokumente, Fotos und andere Dateien von deinem Computer aus drucken kannst. Du kannst ihn direkt über USB oder drahtlos über ein Wi-Fi-Netzwerk anschließen.




Drucker für das Macbook Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Druckern für Macbook gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Druckern für Macbook. Der erste Typ ist der USB-Drucker und der zweite ist ein kabelloser Drucker. Beide Drucker haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, aber wir empfehlen dir, einen kabellosen Drucker für dein Macbook zu wählen, weil er einfacher zu bedienen ist als ein Drucker mit USB-Kabel.

Ein guter Drucker für das Macbook muss die folgenden Eigenschaften haben:

1. Er sollte mit deinem Betriebssystem und deinem Druckertyp kompatibel sein.

Wer sollte einen Drucker für Macbook benutzen?

Jeder, der von einem Macbook aus drucken möchte. So einfach ist das.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Drucker für dein Macbook kaufen?

Die Auswahl eines Druckers für das Macbook sollte vom Benutzer abhängen. Es ist wichtig, die eigenen Bedürfnisse zu ermitteln, bevor man einen Drucker kauft. Manche Drucker sind auf bestimmte Druckarten spezialisiert, z. B. auf den Fotodruck oder den Druck von Dokumenten. Wenn du häufig Fotos druckst, solltest du dir einen Drucker zulegen, der für diesen Zweck optimiert ist und über Funktionen wie einen 4×6″-Papiereinzug und randlose Ausdrucke verfügt, mit denen du jedes Mal mühelos hochwertige Fotos bekommst.

Achte darauf, dass du Drucker für Macbook anhand verschiedener Faktoren wie Preis, Garantie, verwendete Materialien usw. vergleichst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Druckers für Macbook?

Vorteile

Der offensichtlichste Vorteil eines Druckers für Macbook ist, dass du damit Dokumente und Fotos von deinem MacBook aus drucken kannst. Du musst den Laptop nicht mehr über USB oder Bluetooth anschließen, was bedeutet, dass du keine Kabel brauchst, die deinen Arbeitsbereich verstopfen. Das macht das Drucken so einfach wie nie zuvor.

Nachteile

Es gibt einige Nachteile eines Druckers für Macbook. Ein Nachteil ist, dass der Drucker möglicherweise nicht mit deinem Betriebssystem oder Computermodell kompatibel ist und du in diesem Fall einen neuen kaufen musst. Ein weiteres Problem ist, dass die Einrichtung des Druckers einige Zeit in Anspruch nehmen kann, weil viele Komponenten wie Treiber, Kabel und Softwareinstallation notwendig sind, um ein neues Gerät auf deinem Computer einzurichten. Der letzte Punkt beim Online-Kauf von Druckern ist der Preis, der manchmal über dem liegt, was wir erwarten, wenn wir sie in einem Geschäft in unserer Nähe kaufen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Drucker für das Macbook wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • UGREEN
  • UGREEN
  • CableCreation

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Drucker für das Macbook-Produkt in unserem Test kostet rund 8 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 95 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Drucker für das Macbook-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Canon, welches bis heute insgesamt 4715-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Canon mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte