Willkommen bei unserem großen eReader Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten eReader. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten eReader zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen eReader kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • eReader haben die Lesekultur in Deutschland (und auch weltweit) in den letzten Jahren revolutioniert. Trotzdem gibt es viele Skeptiker, die dem (nach eigener Aussage) authentischen Lesegenuss treubleiben wollen.
  • Mit einem leichten Gewicht und einer Vielzahl an Büchern und manchmal auch Audios kann ein eBook Reader bei jeder noch so lange Fahrt die Langeweile vertreiben.
  • Es gibt verschiedene Produkte, in verschiedenen Preisklassen und mit vielfältigem Zubehör; zumeist von den paar bekannstesten Herstellern in deutschland – Kindle und tolino.

eReader Test: Das Ranking

Platz 1: Kindle Paperwhite

Der Kindle Paperwhite eReader ist 6 Zoll groß und hat eine 300 ppi Displayauflösung.

Dank seiner Wasserfestigkeit, kannst du an nassen Orten wie der Badewanne problemlos lesen. Du kannst beim Kauf zwischen 8 gb oder 32 gb Speicherplatz wählen.

Das 8 gb Modell hat nur einen WLAN Zugang. Bei der 32 gb Version kannst du Wählen, ob der eBook Reader einen WLAN Zugang haben soll, oder zusätzlich gegen einen Aufpreis noch eine 4G mobile Verbindung haben soll.

Für die Datennutzung fallen keine zusätzlichen kosten an, da diese von dem Hersteller getragen werden.

Durch das integrierte Licht kannst du ohne Probleme im dunkeln lesen. Außerdem hat der eBook Reader auch einen Blaulichtfilter, welcher dir das einschlafen erleichtern soll.

Der Bildschirm ist so konzipiert, dass du keine Spiegeleffekte hast, wenn du draußen in der Sonne liest.

Durch einen Kopfhöreranschluss oder durch die Bluetooth Verbindung, kannst du Hörbücher z.B. über Audible anhören.

Zudem hat der Kindle eReader einen Cloudspeicher, welcher unbegrenzte Amazon Inhalte speichern kann. Auf diesen eBook Reader hast du 1 Jahr Herstellergarantie.

Das Kindle Paperwhite hat eine Größe von 167 x 116 x 8,18 mm und ein Gewicht von 182 g.

Der Versand erfolgt aus Deutschland und ist für Amazon Prime-Mitglieder durch den Prime-Versand in der Regel am nächsten Tag bei dir zu Hause. Ohne den Prime-Versand wird der eReader innerhalb 2-3 Werktage geliefert.

Platz 2: Kindle Oasis eReader

Der Kinle Oasis eBook Reader ist mit einem 7 Zoll großem E-Ink Carta Display ausgestattet, welches eine Displayauflösung von 300 ppi besitzt.

Der Bildschirm wurde so verarbeitet, dass keine Spiegeleffekte entstehen, wenn Licht auf den Bildschirm fällt.

Durch sein integriertes Licht kannst du Problemlos in der Dunkelheit lesen und durch den Blaulichtfilter auch leichter einschlafen.

Du kannst beim Kauf zwischen 8 gb oder 32 gb Speicherplatz wählen. Ebenfalls kannst du Wählen, ob der eBook Reader einen WLAN Zugang haben soll, oder zusätzlich gegen einen Aufpreis noch eine 3G mobile Verbindung hat.

Für die Datennutzung fallen keine zusätzlichen kosten an, da diese von dem Hersteller getragen werden.

Durch den Anschluss von Kopfhörern, oder durch das verbinden des eReaders mit einem Lautsprecher über Bluetooth, kannst du Hörbücher zum Beispiel über Audible hören.

Der eBook Reader ist wasserfest, wodurch du ohne Probleme an nassen Orten wie der Badewanne lesen kannst.

Die eingebaute Umblättertaste ist hierbei sehr von Vorteil, da du dadurch keine Wassertropfen auf dem Display hinterlässt, welche beim lesen stören könnten.

Die Maße von dem eBook Reader betragen 159 x 141 x 3,4 – 8,3 mm und das Gewicht beträgt 194 Gramm.

Die Breite des eBook Readers ist von dem Modell abhängig, welches du dir kaufen möchtest.

Zuletzt sei noch gesagt, dass der Kindle eReader einen Cloudspeicher hat, welcher alle Amazoninhalte kostenlos speichern kann. Zudem hat der eBook Reader eine Herstellergarantie von einem Jahr.

Der Versand erfolgt aus Deutschland und ist für Amazon Prime-Mitglieder durch den Prime-Versand in der Regel am nächsten Tag bei dir zu Hause. Ohne den Prime-Versand wird der eReader innerhalb 2-3 Werktage geliefert.

Platz 3: Tolino Shine 3 eBook-Reader

Der Tolino Shine 3 besitzt ein 6 Zoll E-Ink Carta Display, mit einer Auflösung von 300 ppi. Das Display ist so verarbeitet, dass keine Spiegeleffekte entstehen, wenn Licht drauf scheint.

Zudem ist das Display mit einer integrierten Beleuchtung ausgestattet, wodurch du auch im dunkeln lesen kannst. Auf den eBook Reader bekommst du eine 2 jährige Herstellergarantie.

Der Tolino eBook Reader hat einen 8 GB großen Speicher und einen 25 GB großen Cloud Speicherplatz. Durch eine WLAN Verbindung kannst du ganz einfach deine eBooks Downloaden.

Ebenfalls bietet dir der Tolino eBook Reader den Vorteil, dass du bei jedem Telekom Hotspot in Deutschland kostenlosen Zugang hast.

Der Tolino eReader hat die Maße 166 x 156 x 15,6 mm und ein Gewicht von 109 Gramm.

Der Versand erfolgt aus Deutschland und ist für Amazon Prime-Mitglieder durch den Prime-Versand in der Regel am nächsten Tag bei dir zu Hause. Ohne den Prime-Versand wird der eReader innerhalb 2-3 Werktage geliefert.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen eReader kaufst

Was ist ein eReader?

Ein eReader ist ein Gerät, auf welchem du Bücher lesen kannst. Es ist sozusagen ein elektronisches Buch.

Du kannst sogenannte eBooks auf den eReader ziehen oder downloaden und dort die Inhalte wie ein normales Buch lesen.

Ein eReader kann Tausende von eBooks speichern und ist dabei gerade mal so schwer und groß wie ein Taschenbuch. (Bildquelle: pixabay.com / perfecto_capucine)

Ein eBook Reader hat die Größe eines Tablets, wodurch die Texte groß genug sind um sie ohne Probleme abzulesen.

Für wen eignet sich ein eReader?

Ein eReader eignet sich für dich, wenn du viele Bücher ließt, aber diese nicht immer mit dir rumschleppen willst, oder diese dir zu viel Platz weg nehmen.

Die eBooks sind zudem meistens um 3-5 Euro günstiger als gebundene Bücher, wodurch du auf lange Sicht viel Geld sparen kannst.

Was kostet ein eReader?

Die kosten für einen eBook Reader fangen ab 50 Euro an und gehen hoch bis zu 800 Euro.

Es spricht natürlich für sich selbst, dass du den kauf eines eBook Readers an deine Bedürfnisse anpassen solltest.

Wenn du also nur ab und zu liest, braucht du nicht unbedingt den fortschrittlichsten und besten eReader für 800 Euro.

idealo-RedaktionOnline-Preisvergleichsportal

Beim Kauf eines eReaders kann man durch den richtig gewählten Zeitpunkt viel Geld sparen. Vor allem in der Zeit vor Weihnachten sind die Geräte am teuersten. Der optimale Zeitraum um einen eReader zu kaufen ist von Januar bis Juli.

(Quelle: idealo.de)

Die meisten eReader haben verschiedene extras wie zum Beispiel Wasserfestigkeit oder Zugang zu WLAN oder dem mobilen Netz.

Die Wasserfestigkeit ist gerade dann nützlich, wenn du gerne in der Badewanne oder im Urlaub im Pool liest.

Der Internetzugang ist dann sinnvoll, wenn du öfters unterwegs bist und dir auf die schnelle ein neues eBook runterladen möchtest.

Bei eReadern kannst du unter Einsteiger-,Komfort- und Profiklassen unterscheiden. In der folgenden Tabelle haben wir die Kosten für die jeweiligen Klassen aufgezeichnet.

Klasse Kosten
Einsteigerklasse ca. 60 – 120 €
Komfortklasse ca. 120 – 180€
Profiklasse ca. 180 – 800 €

Wo kann ich einen eReader kaufen?

In gut sortierten Elektromärkten wie Saturn oder Media Markt kannst du mittlerweile gut fündig werden, denn die Auswahl von eBook Readern ist dort recht groß.

Ebenfalls kannst du in einigen Buchgeschäften wie Thalia oder Mayersche einige eBook Reader finden, jedoch ist dort die Auswahl begrenzt.

Am meisten Auswahl findest du im Internet auf Amazon. Dort gibt es selbstverständlich die Eigenmarke Kindle zu kaufen, aber auch viele anderen Marken wie Tolino, Kobo oder Boox.

Im Internet ist es auch deutlich angenehmer zu shoppen, da du dir den Weg in die Stadt sparst und kein Beratungsgespräch benötigst.

Denn du hast eine direkte Übersicht von allen Rezensionen und kannst somit Rückschlüsse auf die Qualität des Produktes ziehen.

Was sind die Vor- und Nachteile von einem eReader zu einem Buch?

Verfechter der traditionellen Bücher haben vieles an eReadern auszusetzten, allen voran das „authentische Lesegefühl“.

Aber die große Beliebtheit der revolutionären Neuerung im Bereich des Lesens zeigt, dass ein eReader auch mit einigen, teils gravierenden Vorteilen aufbieten kann.

Vorteile
  • Platzsparend
  • eBooks kosten weniger
  • Wasserfest
  • Neue Bücher jederzeit runterladbar
  • Sehr leicht
  • Integriertes Wörterbuch
  • Schriftgröße einstellbar
Nachteile
  • Teure Anschaffung
  • Braucht Internet für neue eBooks
  • Benötigt Strom
  • Kein Gefühl von einem Buch in der Hand

eBook-Reader speichern automatisch die zuletzt gelesene Seite, sodass man mehrere Bücher gleichzeitig lesen kann.

Entscheidung: Welche Arten von eReadern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Bei eReadern kannst du unter Einsteiger-, Komfort- und Profiklassen unterscheiden.

Bei diesen Klassen kommt es darauf an, welche Erwartungen erfüllt werden müssen und wieviel der eBook Reader kosten soll.

Grundsätzlich unterscheidet man in folgende Arten:

  • eReader der Einsteigerklasse
  • eReader der Komfortklasse
  • eReader der Profiklasse

Die verschiedenen Arten bringen jeweils Vor- und Nachteile mit sich. Je nachdem, was du bevorzugst, eignet sich eine andere Art für dich. Durch den folgenden Abschnitt möchten wir dir die Entscheidung erleichtern.

Was zeichnet eReader der Einsteigerklasse aus und wo liegen die Vor- und Nachteile?

Ein eBook Reader für Einsteiger ist für dich geeignet, wenn du zuvor noch keinen eReader hattest, dich erstmal mit dem Gerät vertraut machen möchtest und testen kannst ob ein eBook Reader für dich das richtige ist.

Gute eReader für Einsteiger kosten zwischen 60 und 120 Euro.

Vorteile
  • Günstig
  • Für Einsteiger geeignet
  • Prüfen ob einem ein eReader gefällt
Nachteile
  • Nicht die beste ppi Auflösung
  • Keine integrierte Beleuchtung
  • Meistens nicht Wasserfest

Bei den Einsteigermodellen musst du jedoch damit rechnen, dass der eReader eine eher geringe Auflösung, sowie eine nicht so kontrastreiche Textanzeige hat.

Ebenfalls haben die meisten eBook Reader für Einsteiger keine integrierte Beleuchtung, somit kannst du nur an beleuchteten Orten lesen oder du holst dir eine Leselampe, mit welcher du auch im dunkeln lesen kannst.

Was zeichnet eReader der Komfortklasse aus und wo liegen die Vor- und Nachteile?

Modelle der Komfortklasse kosten meist zwischen 120 und 180 Euro. Diese eReader haben eine bessere Auflösung und sind kontrastreicher als die Einsteigermodelle.

Vorteile
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute ppi Auflösung
  • Wasserfest
  • 3G/4G Internetverbindung
  • Integrierte Beleuchtung
Nachteile
  • Relativ hohe Anschaffungskosten 

Ebenfalls sind diese eBook Reader mit einer Bildschirmbeleuchtung ausgestattet, mit welcher du problemlos im dunkeln lesen kannst.

Einige eReader besitzen auch einen Blaulichtfilter, wodurch es dir leichter fallen sollte einzuschlafen.

Die meisten eBook Reader sind ebenfalls wasserfest, wodurch du problemlos in der Badewanne oder am Strand lesen kannst.

Teilweise gibt es in dieser Preisklasse auch eBook Reader, welche ein kostenlosen mobilen Internetzugang haben.

Was zeichnet eReader der Profiklasse aus und wo liegen die Vor- und Nachteile?

Die eBook Reader der Profiklasse bekommst du in der Regel ab 190 bis 350 Euro. Einige wenige eBook Reader kosten jedoch bis zu 850 Euro.

Die eBook Reader der Profiklasse haben meist ein e-Ink Carta Display, welcher für ein stärkeren Kontrast sorgt und somit Texte besser ablesbar sind.

Vorteile
  • Sehr gute ppi Auflösung
  • Wasserfest
  • 3G/4G Internetverbindung
  • Integrierte Beleuchtung
  • Farbiges Display
  • Viele Extrafunktionen
Nachteile
  • Sehr hohe Anschaffungskosten
  • Eher für Vielleser geeignet 

Zudem sind diese eReader Wasserfest und haben eine kostenlose mobile Internetverbindung, mit welcher du Unterwegs problemlos neue eBooks runterladen kannst.

Diese eReader haben noch zusätzliche Funktionen, wie Terminplaner oder Textbearbeitungsfunktionen.

Solltest du also viel auf einem eBook Reader lesen wollen, empfiehlt es sich etwas tiefer in die Tasche zu greifen und dir ein eReader der Profiklasse zu kaufen für das gewisse Extra.

foco

Wusstest du, dass sich ein eReader bei Viellesern positiv auf die Umwelt auswirkt?

Laut einer Studie des Öko-Institut sind eReader ab einer bestimmten Anzahl von gekauften Büchern umweltfreundlicher als normale Bücher. Ein eBook Reader mit einem E-Ink-Display benötigt gleich viel Energie wie 10,76 Bücher aus Frischfaserpapier und 24,98 Bücher aus Recyclingpapier.

Bei LCD-Displays erhöht sich die Zahl auf 11,88 bzw. 31,3. Bei Personen also die pro Jahr ca. 11 Bücher lesen, wirkt sich ein Umstieg auf einen eReader positiv auf die Umwelt aus.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du eReader vergleichen und bewerten

Nachfolgend zeigen wir dir, worin sich eBook Reader unterscheiden können und welche unterschiedlichen Funktionen es bei eBook Readern gibt, auf die du achten solltest.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du eBook Reader unterscheiden kannst, umfassen:

  • Displaygröße
  • Auflösung
  • Gewicht
  • Speicherplatz
  • Audio
  • Internet Fähigkeit
  • Wasserfestigkeit
  • Weitere Faktoren

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt, um dir die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Displaygröße

Bei eBook Readern sind die gängigen Displaygrößen 6 und 7 Zoll, jedoch gibt es auch vereinzelt eBook Reader, welcher größere oder kleinere Displaygrößen anbieten.

Du solltest drauf achten, die passende Displaygröße für dich auszuwählen, da auf lange Sicht das Lesen auf einem zu kleinem Display unangenehm werden könnte.

Auflösung

Die Auflösung bei guten eBook Readern sollte mindestens 300 ppi (Pixels per Inch) haben, da du damit das Gefühlt hast, du würdest aus einem richtigen Buch lesen.

Sollte die Auflösung schlechter sein, kann das Bild unscharf wirken, was den Lesespaß vermindern kann.

Gewicht

Das Gewicht eines eReaders sollte nicht zu schwer sein, da es nach längerer Zeit lesen unangenehm werden könnte, den eBook Reader zu halten.

Wenn du viel Unterwegs bist lohnt es sich für deinen eReader eine Schutzhülle zu kaufen, um ihn vor Schäden zu schützen. (Bildquelle: 123rf.com / 34139337)

Die meisten eReader wiegen um die 200 Gramm. Das entspricht in etwa dem Gewicht eines Taschenbuches.

Da Schutzhüllen kein wirklich nennenswertes Gewicht haben, empfehlen wir dir dein eBook Reader mit einer Auszustatten, um es vor äußeren Umständen zu schützen und die Lebenszeit erhöht.

Speicherkapazität

Der Speicherplatz bestimmt wieviel eBooks und Hörspiele du auf einem eReader speichern kannst.

Hat ein eBook Reader einen Speicherplatz von 4 Gigabyte so kannst du über 3000 Bücher auf deinen eBook Reader laden.

Teurere Geräte haben einen größeren Speicher von bis zu 32 GB. Einige eReader haben einen erweiterbaren Speicher, wo du eine Micro-SD Karte einsetzen kannst.

Audio

Das Hören von Hörbüchern ist sehr beliebt, weshalb einige eReader kleine Lautsprecher verbaut haben.

Die meisten eReader besitzen jedoch einen Kopfhöreranschluss oder eine Bluetooth Verbindung, mit welcher du den eReader mit einem Lautsprecher verbinden kannst, um darüber dein Hörbuch abzuspielen.

Bluetooth Lautsprecher Test 2019: Die besten Lautsprecher im Vergleich

Internet Fähigkeit

Es ist üblich, dass die eReader einen WLAN Zugang haben, mit welchem du ohne Probleme eBooks oder Hörspiele aus dem Internet runterladen kannst.

Jedoch gibt auch eBook Reader, welche neben dem WLAN Zugang einen mobilen Internetzugang haben.

Die mobile Internetverbindung ist wie die eines Handys, jedoch ohne monatliche Gebühren, da der Hersteller diese kosten übernimmt und somit komplett kostenlos für dich sind.

Du kannst also mit dieser mobilen Verbindung einfach unterwegs neue eBooks oder Hörspiele downloaden, ohne vom WLAN abhängig zu sein. Mit einigen eBook Readern kannst du auch online Surfen.

Wasserfestigkeit

Liest du gerne in der Badewanne, in Pool oder am Strand, dann kann ein wasserfester eReader genau das richtige für dich sein.

Einige eBook Reader können bis zu 2 Meter unter Wasser gebraucht werden, ohne kaputt zu gehen. Jedoch wird hier empfohlen die eReader nur im Süßwasser zu verwenden.

Neben den Wasserfesten eReadern gibt es auch noch eBook Reader, welche vor Spritzwasser geschützt sind.

Diese können nicht unter Wasser benutzt werden, denn sie halten wie der Name schon sagt nur Spritzwasser aus.

Gerade im Urlaub oder in der Badewanne sind Wasserfeste eReader von Vorteil. (Bildquelle: pixabay.com / perfecto_capucine)

Weitere Faktoren

In der folgenden Tabelle zeigen wir dir weiteren Faktoren und deren Funktionen, die bei deinem Vergleich eine Rolle spielen könnten.

Faktor Funktion
Umblättertaste Umblättern ohne den Bildschirm berühren zu müssen
E-Ink Display Kontrastreicheres Display zum bessere Ablesbarkeit
Beleuchtung Integrierte Beleuchtung für lesen im dunkeln
Cloud Speicher Zum Speichern von eBooks und Hörbüchern
Blaulichtfilter Erleichtert das Einschlafen durch entziehen von wachhaltenden Blaulicht
Akkulaufzeit Hochwertige eReader halten mit einer Akkuladung mehrere Wochen

Anders als bei einem Handy oder einem Tablet, hält eine Akkuladung bei einem guten eReader mehrere Wochen lang.

Trivia: Wissenwerte Fakten rund um das Thema eReader

Wie pflege ich meine eReader?

Für eine möglichst lange Lebensdauer von deinem eBook Reader empfehlen wir dir eine Schutzhülle für dein eBook Reader zu kaufen, da diese dein eReader vor äußeren Einflüssen schützen kann.

Solltest du Verschmutzungen auf dem Bildschirm deines eBook Readers haben, so benutze keine chemischen Reinigungsmittel, sondern gehe mit einem Mikrofasertuch über den Bildschirm deines eBook Readers.

Mikrofasertuch Test 2019: Die besten Mikrofasertücher im Vergleich

Kann ich anstelle eines eReaders auch ein Tablet nutzen?

Das heutzutage oft in deutschen Haushalten anzutreffene Tablet legt logischerweise den Gedanken nahe, auf diesem anstatt eines eReaders (und damit einer weiteren kostspieligen Anschaffung) zu lesen.

Und natürlich kannst du auch ohne Probleme eBooks runterladen und lesen.

Du sollest aber beachten, dass ein Tablet um einiges schwerer als ein eReader ist und daher langes Lesen erschweren könnte.

Außerdem entlädt sich der Akku bei einem Tablet deutlich schneller, als bei einem eBook Reader.

Des weiteren sind die meisten Tablets nicht Wasserfest und haben auch kein Display was Lichtspiegelungen vorbeugt.

foco

Wusstest du, dass eReader schonender für die Augen sind als Tablets?

Die Displays die in eReadern verbaut sind haben keine Hintergrundbeleuchtung und flimmern nicht.

Außerdem verfügen sie über maximalen Betrachtungswinkel, weswegen Bildverzerrungen bei eReadern nicht vorkommen. Das macht den eBook Reader insgesamt schonender für die Augen.

Unsere Empfehlung ist, dass du ein Tablet zum Lesen benutzen kannst, wenn du nur sehr selten was liest.

Solltest du jedoch viel lesen und auch öfters unterwegs sein, so Empfehlen wir dir in einen eBook Reader zu investieren, da dieser viele Vorteile mit sich bringt.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.t-online.de/digital/tablet-pc/id_62473620/e-book-reader-wie-kommen-e-books-aufs-geraet-.html

[2] https://www.t-online.de/digital/tablet-pc/id_60343844/e-book-reader-das-koennen-die-digitalen-lesegeraete.html

[3] https://papierlos-lesen.de/wie-reinige-ich-meinen-ereader-16698/

[4] https://www.ebookreader-zubehoer.de/2015/pflege-fuer-den-ebook-reader-fuer-eine-lange-lebensdauer/

Bildquelle: 123rf.com / 52776313

Bewerte diesen Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
26 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5
Loading...