Zuletzt aktualisiert: Januar 28, 2022

Unsere Vorgehensweise

26Analysierte Produkte

69Stunden investiert

14Studien recherchiert

85Kommentare gesammelt

Eine externe Festplatte ist ein Gerät, das zum Speichern von Daten verwendet werden kann. Sie hat dieselbe Funktion wie eine interne Festplatte, ist aber tragbar und leicht zu transportieren.

Die externe Festplatte des Macbook Air ist ein Speichergerät, das zum Speichern von Daten verwendet werden kann. Sie hat die gleiche Funktion wie eine interne Festplatte, ist aber kleiner und leichter als diese. Die externe Festplatte macbook air ermöglicht es dir auch, deinen Computer über ein USB-Kabel mit anderen Geräten wie Druckern oder Projektoren zu verbinden.




externe festplatte macbook air Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von externen Festplatten für das Macbook Air gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von externen Festplatten für das Macbook Air. Die erste ist die USB-Flash-Disk, die zum Speichern von Daten und Dateien auf einem Computer oder Laptop verwendet werden kann. Sie hat keine beweglichen Teile und ist daher sehr langlebig und tragbar. Ihre Kapazität ist jedoch durch die Speicherkapazität deines Geräts begrenzt (normalerweise zwischen 4 GB und 32 GB). Eine andere Art von externer Festplatte ist eine Festplatte, die über einen FireWire 800/400- oder eSATA-Anschluss angeschlossen wird und schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten ermöglicht als USB 2.0-Anschlüsse. Damit können große Datenmengen wie Filme, Musikbibliotheken usw. gespeichert werden.

Eine gute externe Festplatte für das Macbook Air ist eine, die viel Speicherplatz zu einem günstigen Preis bietet. Sie sollte außerdem langlebig und einfach zu bedienen sein, damit du deine Dateien ohne Probleme darauf speichern kannst. Wenn möglich, sollte die beste Option auch über zusätzliche Funktionen wie Passwortschutz oder Backup-Software für zusätzliche Sicherheit verfügen.

Wer sollte eine externe Festplatte für das Macbook Air benutzen?

Externe Festplatten sind eine gute Möglichkeit, um deine Daten zu speichern. Wenn du eine externe Festplatte hast, solltest du das Gerät zum Speichern wichtiger Dateien und Dokumente verwenden. Du kannst diese Speicheroption auch nutzen, wenn du den internen Speicher deines Computers oder andere Geräte wie Smartphones und Tablets sichern willst.

Nach welchen Kriterien solltest du eine externe Festplatte für dein Macbook Air kaufen?

Der beste Weg, eine externe Festplatte für das Macbook Air auszuwählen, ist, so viel wie möglich darüber zu erfahren. Wir bieten die umfassendsten Testberichte im Internet, die auf umfangreichen Produkttests und Kundenfeedback basieren.

Stelle sicher, dass du die Spezifikationen der externen Festplatte des Macbook Air, die du kaufen möchtest, mit denen deines Laptops vergleichst. Wenn es sich um einen Desktop-Computer handelt, vergewissere dich, dass es genug Platz für beide Geräte gibt und dass sie kompatibel sind. Achte auch darauf, ob es zusätzliche Anforderungen gibt, die du erfüllen musst, um die Geräte miteinander zu verbinden (z.B. spezielle Kabel oder Adapter).

Was sind die Vor- und Nachteile einer externen Festplatte für das Macbook Air?

Vorteile

Eine externe Festplatte für das Macbook Air ist eine gute Möglichkeit, deine Dateien und Daten zu speichern. Sie kann ganz einfach per USB-Kabel mit dem Computer verbunden werden, so dass du deine wichtigen Dateien leicht von einem Ort zum anderen übertragen oder sichern kannst. Du brauchst keine spezielle Software, um eine externe Festplatte macbook air zu benutzen; schließe sie einfach an den USB-Anschluss deines Mac Laptops an und benutze sie sofort.

Nachteile

Der größte Nachteil einer externen Festplatte für das Macbook Air ist, dass sie leicht verloren gehen oder gestohlen werden kann. Ein weiteres mögliches Problem bei einem tragbaren Speichergerät ist die Tatsache, dass du es zur Datenübertragung an deinen Computer anschließen musst, was bedeutet, dass du beide Geräte mit dir herumtragen musst, wenn du unterwegs darauf zugreifen willst.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um eine externe Festplatte für dein Macbook Air zu verwenden?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung, um eine externe Festplatte für das Macbook Air zu verwenden. Du schließt das Gerät einfach per USB-Kabel an und schon ist es einsatzbereit.

Welche Alternativen zu einer externen Festplatte für das Macbook Air gibt es?

Es gibt viele Alternativen zu einer externen Festplatte für das Macbook Air. Einige davon sind unten aufgeführt:

Kaufberatung: Was du zum Thema externe festplatte macbook air wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Intenso
  • Western Digital
  • Toshiba

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Externe Festplatte Macbook Air-Produkt in unserem Test kostet rund 34.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 103.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Externe Festplatte Macbook Air aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Toshiba, welches bis heute insgesamt 91934-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Toshiba mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte