Zuletzt aktualisiert: Januar 28, 2022

Unsere Vorgehensweise

28Analysierte Produkte

54Stunden investiert

26Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Eine externe SSD-Festplatte ist ein tragbares Speichergerät, das einen Festkörperspeicher zum Speichern von Daten verwendet. Sie kann als Alternative zu herkömmlichen Festplatten verwendet werden, die rotierende Platten und magnetische Medien zum Speichern von Informationen nutzen. Externe SSDs sind in der Regel schneller als herkömmliche Festplatten, da sie keine beweglichen Teile haben; allerdings ist ihre Kapazität aufgrund des begrenzten Speicherplatzes auf jedem Chip tendenziell geringer.

Externe Festplatten werden zum Speichern von Daten verwendet. Sie können über USB oder Firewire angeschlossen werden und es gibt sie in verschiedenen Größen von 1 GB bis zu 2 TB (Terabyte). Der gängigste Typ ist die 3,5-Zoll-Desktop-Festplatte, die es schon seit Jahren gibt, aber es gibt auch kleinere externe Festplatten in Laptopgröße und größere, die über eSATA-Anschlüsse statt über USB/Firewire-Ports angeschlossen werden.




externe ssd festplatte Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von externen SSD-Festplatten gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von externen SSD-Festplatten, zum einen USB 3.0 und zum anderen Thunderbolt 2. Erstere hat eine Geschwindigkeit von bis zu 5Gbps, während letztere 10Gbps erreichen kann.

Die beste externe SSD-Festplatte hat eine große Speicherkapazität, schnelle Datenübertragungsraten und eine einfach zu bedienende Schnittstelle. Wenn du auf der Suche nach der schnellstmöglichen Geschwindigkeit bist, solltest du dich nach Festplatten mit USB 3.0-Anschlüssen umsehen, da diese schnellere Lese- und Schreibzeiten erreichen als Festplatten mit älteren USB-Versionen wie 2.0 oder 1.1 (auch wenn sie nicht auf allen Computern funktionieren). Außerdem solltest du dir vor dem Kauf überlegen, wie viel Speicherplatz du brauchst, damit du die richtige Größe für deine Bedürfnisse findest, ohne dass du zu viel freie Kapazität hast oder aus Platzmangel nicht alles an einem Ort unterbringen kannst.

Wer sollte eine externe SSD-Festplatte verwenden?

Jeder, der die Geschwindigkeit seines Computers erhöhen möchte. Externe SSD-Festplatten sind ideal für alle, die einen Laptop oder Desktop-PC benutzen und schnellere Boot-Zeiten und eine höhere Gesamtleistung ihres Computers wünschen. Sie sind auch perfekt für Leute mit älteren Computern, die langsamere Festplatten eingebaut haben, da sie anstelle der vorhandenen internen Festplatte verwendet werden können, ohne dass diese komplett ausgetauscht werden muss. Wenn du regelmäßig eine externe SSD-Festplatte verwendest, empfehlen wir dir, eine mit mindestens 256 GB Kapazität zu kaufen, damit dir der Platz nicht zu schnell ausgeht.

Basierend auf welchen Kriterien solltest du eine externe SSD-Festplatte kaufen?

Der beste Weg, eine externe SSD-Festplatte auszuwählen, ist, so viele Bewertungen wie möglich über das Produkt, das du dir ansiehst, herauszufinden. Wir empfehlen dir, einige dieser Kundenrezensionen durchzulesen, da sie dir einen Eindruck davon vermitteln können, wie gut oder schlecht diese externe SSD-Festplatte wirklich ist.

Achte darauf, dass du die technischen Daten der externen SSD-Festplatte vergleichst, bevor du sie kaufst. Zwischen den verschiedenen Modellen gibt es große Unterschiede in Bezug auf Leistung und Funktionen.

Was sind die Vor- und Nachteile einer externen SSD-Festplatte?

Vorteile

Externe SSD-Festplatten sind sehr schnell und zuverlässig. Sie können als Backup-Gerät oder zum Speichern großer Datenmengen wie Filme, Musikdateien usw. verwendet werden. Die externe SSD-Festplatte ist außerdem tragbar, sodass du sie überallhin mitnehmen kannst.

Nachteile

Der größte Nachteil einer externen Festplatte ist, dass sie leicht verloren gehen oder gestohlen werden kann. Wenn du eine tragbare Festplatte verwendest, solltest du das Gerät immer in Sichtweite haben und es nie unbeaufsichtigt lassen. Ein weiterer Nachteil dieser Art von Speichermedien ist ihre begrenzte Kapazität – wenn du zu viele Dateien auf deinem Computer hast, passen sie nicht auf eine einzige externe Festplatte.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um eine externe SSD-Festplatte zu verwenden?

Nein, du brauchst keine zusätzlichen Geräte, um eine externe SSD-Festplatte zu verwenden. Du schließt sie einfach an deinen Computer an und kannst sie benutzen.

Welche Alternativen zu einer externen SSD-Festplatte gibt es?

Es gibt viele Alternativen zu einer externen SSD-Festplatte. Eine der beliebtesten ist eine interne SSD (Solid State Drive). Da die Preise für diese Festplatten rapide sinken, kann es sich lohnen, sie als Alternative zu einer herkömmlichen HDD in Betracht zu ziehen. Eine andere Möglichkeit wäre die Nutzung von Cloud-Speicherdiensten wie Google Drive oder Dropbox für deine Datensicherung.

Kaufberatung: Was du zum Thema externe ssd festplatte wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • SanDisk
  • Samsung
  • Samsung

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Externe Ssd Festplatte-Produkt in unserem Test kostet rund 39.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 132.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Externe Ssd Festplatte aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke SanDisk, welches bis heute insgesamt 37874-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke SanDisk mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte