Zuletzt aktualisiert: Januar 28, 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

43Stunden investiert

10Studien recherchiert

170Kommentare gesammelt

Ein Festplattengehäuse für mehrere Festplatten ist ein Gerät, an das du mehr als eine interne oder externe SATA-, IDE-, SCSI- und SAS-Festplatte in deinem Computer anschließen kannst. Es kann als Erweiterungsschacht genutzt werden, um die Speicherkapazität deines PCs zu erhöhen.

Ein Festplattengehäuse für mehrere Festplatten ist ein Gerät, an das du mehr als ein internes oder externes SATA-, IDE-, SCSI- oder anderes Speichergerät anschließen kannst. Es kann als Erweiterungsschacht in deinem Computergehäuse verwendet werden, wenn es über die entsprechende Anzahl von Schächten verfügt. Du kannst diese Art von Produkt auch bei einem Desktop-PC oder Laptop verwenden, wenn du zusätzlichen Speicherplatz auf der primären Festplatte deines Systems brauchst, diese aber noch nicht ersetzen willst, weil darauf wichtige Dateien gespeichert sind. Die gängigste Art, mit solchen Produkten zusätzliche Speicherkapazität zu schaffen, ist der Anschluss über USB 2.0-Ports (oder FireWire 400/800) im Computergehäuse selbst; einige Modelle haben jedoch eSATA-Anschlüsse, die im Vergleich zu USB 2.0-Verbindungen schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten zwischen angeschlossenen Geräten und Host-Computern ermöglichen (bis zu 3 Gbit/s). Einige Gehäuse sind mit eingebauten Netzteilen ausgestattet, während für andere ein separates Netzteil erforderlich ist. Informiere dich also über all diese Details, bevor du eine Kaufentscheidung triffst.




festplattengehäuse für mehrere festplatten Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Festplattengehäusen für mehrere Festplatten gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Festplattengehäusen für mehrere Festplatten. Der erste Typ ist ein einzelnes Gehäuse, das bis zu vier interne 3,5-Zoll-SATA- oder IDE/PATA-Festplatten aufnehmen kann, und der zweite Typ ist ein externes USB 2.0-Gehäuse mit einem oder mehreren Schächten, die jeweils eine interne 3,5-Zoll-SATA- oder IDE/PATA-Festplatte aufnehmen; diese werden auch als Multi-Bay-Gehäuse bezeichnet, weil sie mehrere Schächte haben, in die du je nach Bedarf deine eigenen individuellen Festplatten einbauen kannst, je nachdem, wie viele Speichergeräte du gerade für dein(e) Computersystem(e) brauchst.

Das Gehäuse sollte in der Lage sein, mehrere Festplatten zu unterstützen, und es sollte über ein gutes Kühlsystem verfügen. Außerdem ist es wichtig, dass das Gehäuse genug Platz für alle deine Komponenten bietet.

Wer sollte ein Festplattengehäuse für mehrere Festplatten verwenden?

Jeder, der mehrere Festplatten an einem Ort speichern muss. Das kann zu Sicherungszwecken sein oder einfach, weil du mehr als eine Festplatte hast und sie alle zusammen haben willst.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Festplattengehäuse für mehrere Festplatten kaufen?

Als Erstes solltest du dir überlegen, wie viele Festplatten in deinem Gehäuse installiert werden sollen. Wenn du nur eine Festplatte einbauen willst, reicht ein Gehäuse mit einem Laufwerk aus. Wenn du jedoch mehrere Festplatten auf einmal verwenden willst oder Pläne für zukünftige Erweiterungen hast, solltest du dich für ein Gehäuse entscheiden, das mehr als eine Festplatte aufnehmen kann. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, ob das Gerät Hot-Swapping unterstützt und wie einfach es ist, die Festplatten bei Bedarf auszutauschen, ohne dass dein Computersystem dabei ausfällt. Außerdem solltest du prüfen, ob zusätzliche Funktionen wie USB-3-Unterstützung und eSATA-Anschlüsse vorhanden sind, damit die Datenübertragungsgeschwindigkeit auch dann noch hoch bleibt, wenn du mehrere Festplatten in den Mix einbaust.

Das erste, worauf du achten musst, ist die Anzahl der Festplatten, die in einem einzigen Gehäuse installiert werden können. Außerdem solltest du prüfen, ob das Gehäuse sowohl 3,5-Zoll- als auch 2,5-Zoll-SATA-III-Festplatten unterstützt und ob es zusätzliche Funktionen wie Hot-Swap-Unterstützung, Steuerung der Lüftergeschwindigkeit usw. gibt, die dir das Leben erleichtern, wenn du mehrere Festplatten gleichzeitig nutzt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Festplattengehäuses für mehrere Festplatten?

Vorteile

Ein Festplattengehäuse ist eine großartige Möglichkeit, mehr Speicherplatz zu schaffen, ohne dass du einen komplett neuen Computer kaufen musst. Außerdem ist es einfach und bequem, denn du kannst die externen Festplatten einfach über USB oder FireWire an dein bestehendes System anschließen. Du musst dich nicht darum kümmern, dein PC-Gehäuse zu öffnen und interne Komponenten zu installieren. Du brauchst nur ein paar Kabel, um die Festplatten miteinander zu verbinden, die in der Regel im Lieferumfang unserer Gehäuse enthalten sind, die mehrere Geräte unterstützen.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Festplattengehäuses für mehrere Festplatten ist, dass es schwierig sein kann, die zusätzlichen Laufwerke zu installieren. Möglicherweise musst du das Gehäuse deines Computers ausbauen und einige Komponenten abschrauben, um an die Festplatten heranzukommen, was zum Erlöschen der Garantie führen kann, wenn du dabei etwas beschädigst. Ein weiteres potenzielles Problem bei einem externen Gehäuse ist die Wärmeableitung: Da es im Inneren des Geräts keine Lüfter gibt, kann die gesamte Wärme, die von jeder einzelnen Festplatte erzeugt wird, nur in den Computer selbst geleitet werden. Das bedeutet, dass du ein lüfterloses oder geräuscharmes Netzteil brauchst, wenn du ein solches System verwendest, und dass du für eine gute Belüftung des Raums sorgen musst, in dem du alles zu Hause oder im Büro aufstellen willst.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um ein Festplattengehäuse für mehrere Festplatten zu verwenden?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung, um ein Festplattengehäuse für mehrere Festplatten zu verwenden. Du kannst das externe Speichermedium über USB oder FireWire direkt an deinen Computer anschließen und es funktioniert genauso wie ein internes Gerät.

Welche Alternativen zu einem Festplattengehäuse für mehrere Festplatten gibt es?

Es gibt ein paar Alternativen zum Festplattengehäuse für mehrere Festplatten. Die erste ist ein externes USB- oder Firewire-RAID-Array, das du in jedem Computerladen kaufen kannst und an das du bis zu vier SATA-Geräte gleichzeitig anschließen kannst. Diese Arrays werden in der Regel mit einer eigenen Software geliefert, mit der du sie entweder als JBOD (Just A Bunch Of Disks) oder in einer RAID-Konfiguration wie 0, 1, 5, 6 usw. konfigurieren kannst. Eine andere Alternative wäre die Verwendung von zwei internen SATA-Controllern auf deinem Motherboard, die du direkt an einen der Ports auf deinem Motherboard anschließt, anstatt einen eSATA-Port zu verwenden. Diese Methode hat den Vorteil, dass du keine zusätzliche Hardware kaufen musst, hat aber auch einige Nachteile, wie z. B. die fehlende Hot-Swap-Fähigkeit, falls sie auf deiner Controllerkarte vorhanden ist.

Kaufberatung: Was du zum Thema festplattengehäuse für mehrere festplatten wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Sabrent
  • UGREEN
  • ICY BOX

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Festplattengehäuse Für Mehrere Festplatten-Produkt in unserem Test kostet rund 17.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 313.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Festplattengehäuse Für Mehrere Festplatten aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Sabrent, welches bis heute insgesamt 1318-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Sabrent mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte