Zuletzt aktualisiert: Februar 14, 2022

Unsere Vorgehensweise

33Analysierte Produkte

67Stunden investiert

31Studien recherchiert

123Kommentare gesammelt

Eine Gamer-Grafikkarte ist eine Grafikkarte, die für Gamer entwickelt wurde. Sie hat in der Regel mehr Arbeitsspeicher als die Standardversion desselben Modells und kann auch übertaktet sein, was bedeutet, dass ihre Taktfrequenz höher als normal ist.

Die Gamer-Grafikkarte ist ein Plug-and-Play-Gerät, das an den HDMI-Anschluss deines Fernsehers angeschlossen wird. Sie verbindet sich dann drahtlos mit jeder Spielekonsole oder jedem PC und ermöglicht es dir, Spiele von beiden Quellen in Full HD 1080p-Auflösung auf deinen Fernsehbildschirm zu übertragen.




Gamer Grafikkarte Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Gamer-Grafikkarten gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Gamer-Grafikkarten. Die erste ist die Standard Edition, die einen einzelnen Lüfter hat und für Low-End-Gaming-PCs gedacht ist. Der zweite Kartentyp ist die Special Edition, die mit zwei Lüftern ausgestattet ist, damit die Karte auch bei anspruchsvollen Spielen oder bei der gleichzeitigen Ausführung mehrerer Anwendungen kühl bleibt. Schließlich gibt es noch eine Ultra-Version, die mit zwei Lüftern und zusätzlichen Kühlkörpern auf der Platine ausgestattet ist, um in jeder Situation eine optimale Leistung zu gewährleisten.

Die besten Grafikkarten für Spiele sind diejenigen, die hohe Auflösungen und Details ohne Verzögerung verarbeiten können. Außerdem sollte sie über ein gutes Kühlsystem verfügen, um eine Überhitzung zu vermeiden, die einer der Hauptgründe dafür ist, dass manche Computer während des Spielens abstürzen. Eine Karte mit mindestens 2 GB Arbeitsspeicher wird empfohlen; 4 GB wären jedoch besser, wenn du mit höheren Einstellungen und Auflösungen spielen willst. Außerdem brauchst du ein zusätzliches Netzteil (PSU), da die meisten Grafikkarten mehr Strom benötigen, als das Motherboard deines Computers allein liefern kann.

Wer sollte eine Gamer-Grafikkarte verwenden?

Gamer, die die neuesten Spiele in Full HD und mit maximalen Details spielen wollen.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Gamer-Grafikkarte kaufen?

Das erste und wichtigste Kriterium ist dein Budget. Entscheide, wie viel du bereit bist, für eine Gamer-Grafikkarte auszugeben, und suche dann nach einer Karte, die in diese Preisklasse passt. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Leistung der Grafikkarte. Eine gute Gaming-Grafikkarte sollte über eine hohe Rechenleistung und Speicherkapazität verfügen, damit die meisten Spiele reibungslos und ohne Verzögerungen oder Ruckler laufen. Sie sollte auch in der Lage sein, mehrere Monitore gleichzeitig zu unterstützen (falls erforderlich). Wenn du VR-Spiele spielen willst, vergewissere dich vor dem Kauf, dass dein Grafikprozessor Virtual-Reality-Headsets wie Oculus Rift oder HTC Vive unterstützt, denn das können noch nicht alle Grafikprozessoren gut genug.

Der Stromverbrauch der Karte ist einer der wichtigsten Faktoren, auf den du beim Vergleich von Gaming-Grafikkarten achten solltest. Sie sollte in der Lage sein, dir eine gute Leistung zu liefern, ohne deinem System zu viel Energie zu entziehen. Ein weiterer Faktor, der dir bei der Entscheidung helfen kann, welche Grafikkarte für dich am besten geeignet ist, ist ihre Größe und ihr Design. Wenn sie nicht in dein PC-Gehäuse passt oder auf deinem Schreibtisch ein Schandfleck ist, macht es keinen Sinn, sie zu kaufen.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Gamer-Grafikkarte?

Vorteile

Die Vorteile einer Gamer-Grafikkarte sind, dass sie bessere Kühlsysteme und mehr Leistung haben. Außerdem sind sie in der Regel billiger als die Profigrafikkarten, aber wenn du weißt, wo du suchen musst, kannst du trotzdem ein paar richtig gute Angebote bekommen.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Gamer-Grafikkarte ist, dass sie nicht so leistungsstark und schnell wie die professionellen Karten sind. Sie kosten auch weniger als professionelle Karten, aber wenn du Spiele mit hohen Einstellungen spielen willst, ist es besser, eine professionelle Karte für deinen Gaming-PC oder Laptop zu kaufen.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um eine Gamer-Grafikkarte zu verwenden?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung, um eine Gamer-Grafikkarte zu verwenden. Die Karte ist mit jedem Computer kompatibel, der über einen freien PCI-Express-Steckplatz verfügt und die Mindestsystemanforderungen deines Betriebssystems erfüllt (Windows 7 oder höher).

Welche Alternativen zu einer Gamer-Grafikkarte gibt es?

Es gibt eine Reihe von Alternativen zur Gamer-Grafikkarte. Die naheliegendste ist eine integrierte Grafiklösung, die zwar langsamer ist als eine dedizierte Karte, aber immer noch in der Lage ist, viele Spiele mit niedrigen Detailstufen und Auflösungen zu spielen. Eine weitere Option ist eine niedrigere Grafikkarte, die für den Einsatz auf dem Desktop entwickelt wurde. Sie bietet weniger Leistung als die von uns vorgeschlagenen Karten, nimmt aber auch weniger Platz in deinem Gehäuse oder Computer ein, wenn du mehr Platz in deinem PC-Gehäuse brauchst. Schließlich gibt es Optionen von AMD- und Nvidia-Partnern wie EVGA (die maßgeschneiderte Versionen ihrer GPUs herstellen) sowie Modelle von Unternehmen wie MSI, die bereits über verbesserte Kühllösungen verfügen – diese können oft fast die gleiche Leistung bieten wie die höherwertigen Standarddesigns, ohne dass du dafür mehr tun musst als sie zu kaufen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Gamer Grafikkarte wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Sapphire
  • MSI
  • Ailan

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Gamer Grafikkarte-Produkt in unserem Test kostet rund 21 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 699 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Gamer Grafikkarte-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke MSI, welches bis heute insgesamt 3745-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke MSI mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte