Zuletzt aktualisiert: November 19, 2022

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

57Stunden investiert

22Studien recherchiert

133Kommentare gesammelt

Ein Grafiktablett ist ein Gerät, mit dem du mit deinen Fingern auf dem Bildschirm zeichnen kannst. Es ist wie eine elektronische Version des Zeichnens oder Malens auf Papier, aber statt Bleistift und Papier benutzt du deinen Finger als Stift oder Pinsel.




Grafiktablet Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Veikk Grafiktablet

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Das Veikk A30 Grafiktablett ist eine vielseitige und erschwingliche Option für alle, die in die digitale Kunst einsteigen wollen. Es ist mit mehreren Betriebssystemen kompatibel, hat anpassbare Touch-Tasten und wird mit einem drucksensitiven Stift geliefert, mit dem sich das Zeichnen und Malen ganz natürlich anfühlt. Die große Zeichenfläche bietet dir viel Platz, um kreativ zu sein, und die mitgelieferten Handschuhe schützen dein Tablet vor Flecken und Fingerabdrücken. Egal, ob du ein Anfänger oder ein erfahrener Profi bist, das Veikk A30 ist eine gute Wahl für alle, die ein erschwingliches und leistungsstarkes Grafiktablett suchen.

Gaomon Grafiktablet

Das Gaomon S620 Stifttablett ist das perfekte Werkzeug für eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, vom Heimunterricht und der Arbeit im Home Office bis hin zum E-Learning und der Erstellung digitaler Kunst. Das Tablet funktioniert mit den meisten Videokonferenzprogrammen, wie z. B. Zoom, und wird mit einem passiven Stift geliefert, der keine Batterien benötigt. Die 8192 Druckstufen und 4 benutzerdefinierten Tasten sorgen für präzise Kontrolle und Genauigkeit, während du mit dem Kippschalter ganz einfach zwischen Pinsel- und Radiergummifunktion umschalten kannst. Das Tablett ist außerdem mit beliebter Zeichensoftware wie Adobe Photoshop, Illustrator, Clip Studio, Lightroom, Sketchbook Pro, Manga Studio, Corel Painter, Firealpaca, OpenCanvas, Paint Tool Sai2, Krita und mehr kompatibel. Für die Verwendung mit Android-Geräten 6.0 oder höher, die die OTG-Funktion unterstützen, ist ein zusätzlicher USB-Adapter im Lieferumfang enthalten.

Xp-Pen Grafiktablet

Der XP-Pen Artist 12 ist ein hochwertiges Grafiktablett, das mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet ist, die dir helfen, deinen Workflow zu verbessern und beeindruckende Bilder zu erstellen. Das Gerät verfügt über sechs Schnellzugriffstasten und eine kleine Touch Bar, mit denen du schnell und einfach auf die benötigten Werkzeuge zugreifen kannst. Der Bildschirm der Artist 12 hat eine HD-Auflösung von 1920×1080 Pixeln mit 262k Farben und einem Betrachtungswinkel von 178 Grad, sodass du deine Arbeit in allen Details sehen kannst. Außerdem bietet der neueste batterielose Stift (P06) ein sechseckiges Design für mehr Grip und Stabilität beim Zeichnen oder Malen. Der P06 hat auch einen Radiergummi auf der Rückseite, was eine große Verbesserung gegenüber älteren Modellen ist. Mit seiner transparenten Spitze und dem digitalen Radiergummi ist der P06 einem traditionellen Bleistift nachempfunden – das macht ihn einfach und bequem in der Handhabung. Der Artist 12 ist außerdem mit den meisten Betriebssystemen und Anwendungen kompatibel, einschließlich Windows 10/8/7, Mac OS 10.10x oder höher. Photoshop, Adobe Illustrator, Sai, CDR, etc. sind alle mit dem Artist 12 kompatibel.

Xp-Pen Grafiktablet

Das entspiegelte 15,6-Zoll-IPS-Display des XP-Pen Artist 15.6 Pro Grafiktabletts liefert mit seinem erweiterten Sichtfeld und einem Betrachtungswinkel von 178 Grad satte Farben, lebendige Bilder und beeindruckende Details. Die Farbgenauigkeit von 88% NTSC (120% sRGB) ist herausragend und macht dieses Tablet perfekt für professionelle Grafikdesigner, Fotografen oder alle, die eine genaue Farbwiedergabe benötigen. Die Unterstützung des Neigungswinkels von 60 Grad gibt dir mehr Kontrolle über deine Striche, da der Stylus-Stift das Verhalten eines echten Stifts genau imitiert. Das Ergebnis sind fließendere Übergänge zwischen kräftigen und dunklen Linien. Der batterielose p05r Stylus mit 8192 Druckstufen bietet höchste Präzision, Kontrolle und Geläufigkeit, um mühelos die bestmöglichen Ergebnisse beim Skizzieren und Strichzeichnen zu erzielen.

Gaomon Grafiktablet

Das Gaomon PD1161 ist ein vielseitiges Stifttablett, das für den Unterricht zu Hause, die Arbeit im Büro und das E-Learning verwendet werden kann. Es funktioniert mit den meisten Videokonferenzprogrammen und ist damit ein hervorragendes Werkzeug für Fernunterricht und Konferenzen. Für die digitale Kunst und Gestaltung ist das PD1161 perfekt für Anfänger geeignet. Es verfügt über 8 benutzerdefinierbare Express-Tasten, die den Einstieg in deine kreativen Projekte erleichtern. Der IPS-Full-HD-Bildschirm bietet eine klare Sicht auf deinen Arbeitsbereich, während die Auflösung von 5080 lpi und die Lesehöhe von 10-15 mm dafür sorgen, dass du deine Fortschritte leicht erkennen kannst.

Huion Grafiktablet

Zusammen mit dem Kontrastverhältnis von 1000:1 bietet dir der Kamvas 16 einen beeindruckenden visuellen Effekt. Der Betrachtungswinkel von 178 Grad verhindert das Auftreten von Bildverzerrungen, sodass du deine Arbeit aus verschiedenen Richtungen betrachten kannst, ohne dass die Bildqualität beeinträchtigt wird. Mit einer Dicke von 12 mm und einem Gewicht von 1,26 kg kannst du den Kamvas 16 2021 in einen Rucksack packen und überallhin mitnehmen. Die 10 programmierbaren Drucktasten und der verstellbare Ständer sind ergonomisch gestaltet, damit du ihn leicht bedienen kannst. Das benutzerfreundliche Design macht den Kamvas 16 zum idealen Hilfsmittel für Online-Lehr-/Lernangebote und Fernarbeit.

Ugee Grafiktablet

Bist du auf der Suche nach einem digitalen Zeichenblock, der sowohl kompakt als auch anpassbar ist? Dann ist das Ugee S640 Grafiktablett genau das Richtige für dich. Dieses Tablet hat eine Arbeitsfläche von 6,3 x 4 Zoll und ist damit selbst in den engsten Räumen ausreichend kompakt. Das Beste an diesem Tablet sind die 10 anpassbaren Drucktasten, mit denen du deine Tastenkombinationen genau so einrichten kannst, wie du sie haben möchtest. Außerdem lässt es sich dank der Typ-C-Schnittstelle einfacher und schneller mit deinem Computer oder Laptop verbinden. Und wenn du dir Sorgen machst, dass das Tablet verrutscht, während du dich auf dein Kunstwerk konzentrierst, musst du das nicht. Die Anti-Rutsch-Matten auf der Rückseite des Tablets halten es an seinem Platz.

Xp-Pen Grafiktablet

Das XP Pen Artist 12 Pro Grafiktablett mit Display ist eine tolle Möglichkeit, Zeit zu sparen und die Effizienz deines Fernunterrichts zu verbessern. Dieses Zeichentablett kombiniert nahtlos Glas und Bildschirm, um eine übersichtliche Arbeitsumgebung zu schaffen. Da es praktisch keine Parallaxe gibt, erscheint dein Cursor genau dort, wo du ihn haben willst. Auf dem 11,6 Zoll großen, voll laminierten IPS-Display mit einem Betrachtungswinkel von 178 Grad und einer hohen Auflösung von 19201080 Pixeln hast du das Gefühl, fast wie auf Papier zu zeichnen. Der Artist 12 Pro Grafikmonitor verfügt über ein elegantes rotes Drehrad, um deinen Arbeitsprozess so reibungslos wie möglich zu gestalten. Er liegt gut in der Hand und kann für weitere Anpassungen programmiert werden. Im Vergleich zur dunklen Touch Bar der Artist 12 bietet das Drehrad der Artist 12 Pro mehr Freiheit bei der präzisen Steuerung und hilft dir, deine Ideen schneller und einfacher zu drucken. Ein hervorragender tragbarer Monitor mit einem 11,6-Zoll-Bildschirm, der mit Word, Powerpoint, Onenote und anderen Anwendungen kompatibel ist und sich perfekt für Onlinekurse, Livestreams oder Online-Sitzungen eignet. Unterstützt Windows 10/8/7(32/64bit), Mac OS X 10.10 und höher. Kompatibel mit gängigen Programmen für digitale Kunst wie Adobe Photoshop, Illustrator, Sai, CDR, Gimp, Krita, Medibang, Fire Alpaca, Blender 3D und mehr.

Wacom Grafiktablet

Das Wacom Cintiq Creative Pen Display ist das perfekte Werkzeug für alle, die ihre Ideen in die Realität umsetzen wollen. Mit einem intuitiven Stiftgefühl, leuchtenden Farben und scharfen HD-Details ist das Cintiq auf Komfort und Präzision ausgelegt. Der Wacom Pro Pen 2 erfasst jeden Strich mit 8.192 Druckstufen und sorgt dafür, dass dein Cursor immer richtig platziert ist. Das hochauflösende Display (1.920 x 1.080) mit 16,7 Millionen Farben und einem Farbraum von 72% NTSC sorgt dafür, dass deine Arbeit optimal aussieht. Der kratzfeste Bildschirm mit reduzierter Parallaxe macht es einfach, das Cintiq für professionelle Arbeit zu nutzen.

Wacom Grafiktablet

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Das Intuos Small Pen Tablet von Wacom ist ein vielseitiges und kompaktes Grafiktablett, mit dem du präzise zeichnen, malen und Bilder bearbeiten kannst. Das Intuos unterstützt dank der neuen pädagogischen Testsoftware von Collaboard, Explain Everything, Kami, Limnu und Pear Deck den Unterricht zu Hause oder das Arbeiten von unterwegs. Es wird mit einem kostenlosen 3-monatigen Abonnement für diese Programme geliefert. Das Intuos kann nach der Produktregistrierung und Online-Schulung über USB an einen Mac, ein Chromebook oder einen PC angeschlossen und mit der mitgelieferten Software verwendet werden. Es verfügt über anpassbare Express-Tasten, ein ergonomisches Design und eine Drucksensitivität von 4.096 für beschleunigte Arbeitsabläufe und Kontrolle. Die Lieferung umfasst das Wacom Intuos Small Pen Tablet, einen schwarzen Stift und eine Bluetooth-Verbindung.

Grafiktablet: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Grafiktablet: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Grafiktabletts gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Grafiktabletts: aktive und passive. Aktive Tablets haben einen eingebauten Stiftsensor, der die Position des Stifts über USB oder Bluetooth an deinen Computer sendet. Passive Grafiktabletts enthalten keine Elektronik, sondern sind auf ein externes Gerät, den sogenannten Digitizer, angewiesen. Der gängigste Typ ist die Intuos-Reihe von Wacom, die aus drei Modellen besteht: klein (Intuos5), mittel (Intuos4) und groß (Intuos5). Alle Größen gibt es sowohl als kabelgebundene als auch als kabellose Version und je nach Modellgröße/Preisklasse sind unterschiedliche Funktionen verfügbar.

Es gibt ein paar Dinge, die bestimmen, wie gut das Tablet ist, das du bekommst. Das erste ist die Größe, und die hängt von deinen Vorlieben ab. Wenn du große Bilder zeichnen oder ernsthaft malen willst, solltest du dir ein Intuos Pro Medium (oder Large) zulegen. Wenn es dir aber nur um grundlegende Dinge geht, wie das Schreiben von Notizen im Unterricht oder das Zeichnen von kleinen Skizzen, dann sollte es kein Problem sein, etwas Kleineres wie das Bamboo Spark zu kaufen, dessen Abmessungen denen von A4-Papier entsprechen. Ein weiterer Faktor, der die Qualität bestimmt, ist die Druckempfindlichkeit, aber darüber sprechen wir später, wenn wir die einzelnen Modelle besprechen, also mach dir jetzt nicht zu viele Gedanken darüber.

Wer sollte ein Grafiktablett benutzen?

Jeder, der digital zeichnen oder malen möchte. Ein Grafiktablett ist ein großartiges Werkzeug für Künstler und Designer, aber es kann auch von jedem genutzt werden, der sich für digitale Kunst interessiert. Es ist nicht nur etwas für Profis.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Grafiktablett kaufen?

Als erstes solltest du die Größe deines Bildschirms berücksichtigen. Wenn er klein ist, dann ist ein Grafiktablett mit einer kleineren Oberfläche besser für dich geeignet. Du kannst auch zwischen kabelgebundenen und kabellosen Modellen wählen, je nachdem, was für deine Situation (und dein Budget) am besten geeignet ist. Wenn du vorhast, regelmäßig mit Photoshop oder Illustrator zu arbeiten, solltest du darauf achten, dass der Stift druckempfindlich ist, damit die Linien dicker werden, wenn du fester auf den Bildschirm drückst.

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich von Grafiktabletts achten solltest. Der erste Punkt ist die Größe des Tablets, denn davon hängt ab, wie viel Platz es auf deinem Schreibtisch einnimmt und ob es bequem zu bedienen ist oder nicht. Außerdem solltest du auf ein ergonomisches Design achten, damit dein Handgelenk beim Zeichnen mit aktivierter Drucksensitivität nicht überlastet wird (was bei den meisten guten Tablets der Fall ist). Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Genauigkeit: Wenn du jedes Mal perfekt gerade Linien zeichnen kannst, steht deinem Weg zum professionellen Künstler nichts mehr im Weg. Und schließlich solltest du darauf achten, dass das Modell, für das du dich entscheidest, mit einer guten Software ausgestattet ist – sonst sind all die zusätzlichen Funktionen umsonst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Grafiktabletts?

Vorteile

Der größte Vorteil eines Grafiktabletts ist, dass du damit direkt auf dem Bildschirm zeichnen kannst. Das heißt, wenn du etwas ändern möchtest, z. B. die Größe oder die Farbe eines Objekts, musst du nur deinen Stift bewegen und die Änderung vornehmen. Dafür brauchst du keine spezielle Software; die meisten Grafiktabletts haben ihre eigenen Zeichenprogramme (wie z. B. Photoshop) eingebaut, sodass sie sofort verwendet werden können.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Grafiktabletts ist, dass es nicht so einfach zu bedienen ist wie eine Maus. Es braucht etwas Zeit und Übung, bis du am Computer mit einem gewissen Grad an Genauigkeit zeichnen kannst, aber wenn du dich erst einmal daran gewöhnt hast, gibt es nur noch wenige Nachteile.

Kaufberatung: Was du zum Thema Grafiktablet wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • VEIKK
  • GAOMON
  • XP-PEN

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Grafiktablet-Produkt in unserem Test kostet rund 21 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 522 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Grafiktablet-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke XP-PEN, welches bis heute insgesamt 9762-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke XP-PEN mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte