Zuletzt aktualisiert: Juni 13, 2022

Unsere Vorgehensweise

34Analysierte Produkte

75Stunden investiert

12Studien recherchiert

212Kommentare gesammelt

Eine HDR-Kamera ist eine Kamera, die Bilder im High Dynamic Range (HDR) Format aufnehmen kann. HDR-Bilder werden durch die Kombination mehrerer Belichtungen desselben Bildes erstellt, um ein Bild mit mehr Details und einem besseren Kontrast zu erzeugen, als es mit einer einzelnen Belichtung möglich wäre. Die gängigste Methode zur Erstellung dieser Bilder ist die Kombination von 3 oder 5 Einzelbelichtungen, obwohl einige Kameras es ermöglichen, bis zu 9 verschiedene Aufnahmen zu einem endgültigen Bild zu kombinieren.




Hdr Kamera: Bestseller und aktuelle Angebote

Hdr Kamera: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Zv-1: Die perfekte Kamera für Vlogger

Die zv-1 ist die perfekte Kamera für Vlogger. Mit ihrem seitlich ausklappbaren LCD-Display, dem Aufnahmelicht für Selfie-Videos, dem sicheren Griff und der einfachen Bedienung ist es leicht zu verstehen, warum. Die Kamera verfügt außerdem über ein direktionales 3-Kapsel-Mikrofon und einen Windschutz für hochwertige Tonaufnahmen sowie eine Produktpräsentationseinstellung, die Videorezensionen perfekt einfängt. Und mit der innovativen Echtzeit-Autofokus-Technologie von Sony mit Augenerkennung kannst du sicher sein, dass deine Augen auch bei der Aufnahme von 4k-Videos verfolgt werden.

Osmo Action: Die perfekte Kamera für jedes Abenteuer

Mit den zwei hochwertigen Bildschirmen des Osmo Action musst du bei deinen Aufnahmen keine Kompromisse mehr eingehen. Rocksteady kombiniert elektronische Bildstabilisierung mit komplexen Algorithmen, um butterweiche Aufnahmen zu gewährleisten, egal wie brutal die Action ist. Dynamische Details mit HDR-Video sorgen für noch dynamischere und detailliertere Aufnahmen. Der Aufnahmemodus liefert natürliche Übergänge zwischen dunklen und hellen Bereichen. Der Osmo Action ist dank der wasserdichten Versiegelung und einer wasserabweisenden Beschichtung des Touchscreens bis zu einer Tiefe von 11 Metern wasserdicht. Verpackungsinhalt: Osmo Action, flache Sticky-Pad-Halterung, gebogene Sticky-Pad-Halterung, Schnellwechsel-Sockel, Akku, Akkudeckel, USB-C-Kabel, Sicherungsschraube, Rahmenhalterung, Anleitung.

Zeiss Vario-Sonnar T 24-200mm f28-45 Hochauflösendes Zoomobjektiv

Das Zeiss Vario-Sonnar T 24-200mm f2.8-4.5 High Resolution Zoom Objektiv ist ein Objektiv mit großem Zoombereich, das eine atemberaubende Bildqualität bietet. Der große Bildsensor Typ 1.0 hat eine Auflösung von 20,1 Megapixeln und erreicht mit der Back-Illuminated-Technologie einen großen Empfindlichkeitsbereich. Der schnelle und präzise Autofokus verfügt über Funktionen der Alpha 9-Klasse mit bis zu 60x/sec af/ae-Berechnung, 0,02s af, Echtzeit-Tracking und Eye af, um dein Motiv in jeder Situation scharf zu halten. Mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde und Autofokus verpasst du keinen Moment. Damit ist sie ideal für Videofilmer, die interne 4k-Videoaufnahmen mit Profifunktionen und Bildstabilisierung benötigen.

Sony FDR-AX53 Ultra HD 4K Camcorder

Der Exmor R CMOS-Sensor hat 1,6x größere Pixel für bessere Aufnahmen bei wenig Licht. Das Zeiss-Objektiv mit 20-fachem optischen Zoom und einem Weitwinkel von 26,8 mm bietet große Flexibilität beim Filmen. 5-Achsen-Bildstabilisierung – Die Kombination aus der fortschrittlichen, ausgewogenen optischen SteadyShot-Bildstabilisierung von Sony und dem Intelligent Active-Modus ermöglicht verwacklungsfreie Aufnahmen, auch beim Zoomen und in Bewegung. Eine Mikrofonstruktur gibt den Ton in Stereo und 5.1-Kanal-Surround-Sound wahrheitsgetreuer denn je wieder; Zeitlupenaufnahmen mit 100 Bildern pro Sekunde und die neue Zeitrafferfunktion unterstreichen die Kreativität deiner Videos Lieferumfang: Sony FDR-AX53 Ultra HD 4K-Camcorder, Akku (NP-FV50), Netzadapter, Netzkabel, Bedienungsanleitung

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Hdr-Kameras gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von HDR-Kameras. Die erste ist eine Digitalkamera, die in der Lage ist, Bilder mit hohem Dynamikbereich aufzunehmen und sie dann mit einer Software auf deinem Computer in ein HDR-Bild umzuwandeln, nachdem du das Bild aufgenommen hast. Diese Kameras können sehr teuer sein (über 1000 Dollar). Außerdem sind sie in der Regel sperrig, weil sie für verschiedene Arten von Fotos (Makro, Weitwinkel usw.) alle möglichen zusätzlichen Objektive benötigen.

Der zweite Typ ist eine Point-and-Shoot-Kamera mit eingebauter HDR-Funktion. Das bedeutet, dass sie automatisch ein HDR-Foto erstellt, wenn du auf dem Menübildschirm „HDR“ drückst, während du durch den Sucher oder das LCD-Display auf etwas Interessantes zeigst. Die meisten Leute wissen es nicht, aber fast jede neue Digitalkamera ist heutzutage mit einer Art automatischer Belichtungsreihe ausgestattet, mit der drei Bilder auf einmal aufgenommen werden können – eines mit der richtigen Belichtung für die Lichter, eines mit der richtigen Belichtung für die Mitteltöne und Schatten und ein weiteres mit einer Überbelichtung, um die Lichter nicht zu übertreiben. All diese ausgefallenen Modi wie Sonnenuntergangsmodus/Feuerwerkmodus/Landschaftsmodus? Das sind nur clevere Methoden der Hersteller, um uns für ihre Produkte zu begeistern, ohne uns zu sagen, was sie eigentlich wollen.

Eine gute Hdr-Kamera muss scharf sein, eine schnelle Verschlusszeit haben und sollte vorzugsweise im Raw-Format aufnehmen können. Und wenn wir schon von Formaten sprechen: Nicht alle Kameras unterstützen die Aufnahme im Rohformat, aber die auf unserer Liste schon.

Wer sollte eine Hdr-Kamera benutzen?

Jeder, der bessere Fotos machen will. Die Hdr-Kamera ist für jeden geeignet, der sich für Fotografie interessiert, vom Amateurfotografen, der seine Fähigkeiten verbessern und mehr über die Funktionsweise einer Kamera lernen möchte, bis hin zu professionellen Fotografen, die ein einfach zu bedienendes Werkzeug suchen, das jedes Mal großartige Ergebnisse liefert.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Hdr-Kamera kaufen?

Die Auswahl einer HDR-Kamera sollte vom Benutzer abhängen, da es große Unterschiede zwischen den Modellen gibt. Du musst herausfinden, welche Kamera am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Schau dir die Hdr-Kameras an und vergleiche sie miteinander, um diejenigen mit ähnlichen Funktionen, aber zu unterschiedlichen Preisen herauszufinden. Es ist wichtig, dass du nicht zu viel Ausrüstung kaufst, die du vielleicht nur ein- oder zweimal benutzt, um Geld zu sparen, vor allem, wenn du gerade erst mit der Fotografie anfängst; es wäre besser, wenn du mehr in hochwertige Objektive und Zubehör investieren würdest, anstatt mehrere billige Kameras zu kaufen, die sowieso nicht lange halten werden.

Wenn du eine HDR-Kamera, die mehr als 200 US-Dollar kostet, mit einer vergleichst, die weniger als 50 US-Dollar kostet, gibt es höchstwahrscheinlich einen Grund dafür. Das stimmt zwar nicht immer, aber oft wirst du feststellen, dass das teurere Produkt Funktionen und Spezifikationen hat, die das billigere Modell übertreffen. Die Kamera mit der besseren Qualität wurde vielleicht nach professionellen Standards entwickelt oder ist einfach ein Upgrade des Vorgängermodells (z. B. 5D Mark IV gegenüber 5D Mark III). Weitere Einzelheiten findest du in unserem Blogbeitrag über die Bewertung von Kameras hier

http://www.cameraegg-reviews.com/how-we-review/.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Hdr-Kamera?

Vorteile

Der Hauptvorteil einer HDR-Kamera ist, dass sie Bilder mit einem erweiterten Dynamikbereich aufnehmen kann. Das bedeutet, dass die Kamera in der Lage ist, sowohl in dunklen als auch in hellen Bereichen deines Bildes Details einzufangen, die sonst durch Über- oder Unterbelichtung verloren gegangen wären.

Nachteile

Es gibt viele Nachteile einer Hdr-Kamera. Der größte Nachteil ist, dass sich die meisten Menschen eine Hdr-Kamera nicht leisten können, da der Preis recht hoch sein kann, vor allem, wenn du ein fortschrittliches Modell kaufen möchtest. Ein weiterer möglicher Nachteil ist, dass einige Modelle weniger Funktionen haben als normale Digitalkameras und dass ihnen bestimmte Funktionen wie Bildstabilisierung oder Zoomfunktionen fehlen könnten. Das hängt jedoch davon ab, welche Art von Kamera du kaufst – es gibt sicherlich auch qualitativ hochwertige HDR-Kameras, die all diese Funktionen bieten, also informiere dich genau, bevor du eine kaufst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Hdr Kamera wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Sony
  • DJI
  • Sony

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Hdr Kamera-Produkt in unserem Test kostet rund 24 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 1449 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Hdr Kamera-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke DJI, welches bis heute insgesamt 5387-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke DJI mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte