Zuletzt aktualisiert: Februar 14, 2022

Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

90Stunden investiert

15Studien recherchiert

182Kommentare gesammelt

Eine kleine Grafikkarte ist eine Grafikverarbeitungseinheit (GPU), die für den Einsatz in kleineren Geräten wie Laptops, Tablets und Handys entwickelt wurde. Kleinere Grafikprozessoren sind in der Regel weniger leistungsfähig als ihre größeren Gegenstücke, haben aber den Vorteil, dass sie stromsparender sind, d. h. sie erzeugen weniger Wärme und benötigen weniger Kühlung.

Kleine Grafikkarten sind eine neue Art von Grafikkarte, die für den Einsatz in Computern mit kleinem Formfaktor (SFF) entwickelt wurde. Sie nutzen dieselbe Technologie wie große Grafikkarten, wurden aber für SFF-PCs optimiert und können eine vergleichbare Leistung wie größere Grafikkarten erbringen, während sie weniger Strom verbrauchen als je zuvor.




Kleine Grafikkarte Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von kleinen Grafikkarten gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von kleinen Grafikkarten, zum einen die PCI-E und zum anderen die AGP. Der AGP-Typ wird bald veraltet sein, da er durch die PCI-E-Version ersetzt wurde. Wenn du einen neuen Computer kaufen willst, vergewissere dich vor dem Kauf, dass dein Motherboard diese Karte unterstützt, denn wenn nicht, kannst du sie gar nicht verwenden.

Die beste kleine Grafikkarte ist diejenige, die die Aufgabe erfüllen kann, die du brauchst. Wenn du deinen Computer zum Beispiel für Spiele oder grafikintensive Arbeiten wie Videobearbeitung verwendest, sollte eine gute kleine Grafikkarte diese Aufgaben bewältigen können, ohne andere Teile deines Systems zu verlangsamen. Wenn du hingegen nur eine einfache und preiswerte Karte für einen älteren Computer brauchst, reicht in diesem Fall fast jede Karte aus.

Wer sollte eine kleine Grafikkarte verwenden?

Die Small Graphic Card wurde für den Einsatz in Systemen mit kleinem Formfaktor wie HTPCs oder anderen Systemen entwickelt, bei denen Platzmangel ein Problem darstellt. Sie kann auch verwendet werden, um den Gesamtstromverbrauch deines PCs zu senken, indem du sie anstelle einer integrierten Grafiklösung einsetzt.

Nach welchen Kriterien solltest du eine kleine Grafikkarte kaufen?

Die Auswahl einer kleinen Grafikkarte sollte sich vor allem nach dem Verwendungszweck der kleinen Grafikkarte richten. Achte darauf, dass du mit deinem Setup keine Redundanz verursachst und dass du keine Karte kaufst, die für deine Bedürfnisse zu stark oder zu schwach ist.

Wenn du eine kleine Grafikkarte für deinen Computer kaufen möchtest, ist es wichtig, dass du auf Folgendes achtest: RAM und VRAM. Jede gute Grafikkarte hat mindestens 1 GB RAM und 512 MB VRAM.

Was sind die Vor- und Nachteile einer kleinen Grafikkarte?

Vorteile

Kleine Grafikkarten sind ideal für Systeme mit kleinem Formfaktor und/oder Anwendungen, die ein niedriges Profil erfordern, wie z. B. Thin Clients. Sie können auch in Situationen eingesetzt werden, in denen der verfügbare Platz begrenzt ist oder wenn ein maximaler Luftstrom durch das System gewünscht ist.

Nachteile

Der größte Nachteil einer kleinen Grafikkarte ist, dass sie nicht die gleiche Leistung hat wie ihr größeres Gegenstück. Außerdem hat sie weniger Speicher und kann keine High-End-Spiele oder Anwendungen unterstützen, die mehr Grafikleistung benötigen.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um eine Small Graphic Card zu verwenden?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung, um die Small Graphic Card zu verwenden. Die Karte ist für den einfachen Einbau in jeden Computer mit einem verfügbaren PCIe x16-Steckplatz konzipiert und kann sofort nach dem Kauf verwendet werden.

Gibt es alternative Lösungen zur kleinen Grafikkarte?

Small Graphic Card ist eine großartige Anwendung für Windows. Wenn du jedoch andere Anwendungen suchst, die die gleichen Funktionen wie diese Software erfüllen, empfehlen wir dir diese Alternativen: VirtualBox und VMware Workstation Player .

Kaufberatung: Was du zum Thema Kleine Grafikkarte wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Lenovo
  • MSI
  • Zotac

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kleine Grafikkarte-Produkt in unserem Test kostet rund 73 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 414 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Kleine Grafikkarte-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke MSI, welches bis heute insgesamt 6678-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke MSI mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte