Zuletzt aktualisiert: Februar 24, 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

48Stunden investiert

13Studien recherchiert

137Kommentare gesammelt

Ein kleiner Farblaserdrucker ist ein Gerät, das sowohl in Schwarz-Weiß als auch in Farbe drucken kann. Er verwendet Toner anstelle von Tintenpatronen, was bedeutet, dass du dir keine Gedanken über deren Austausch machen musst. Außerdem sind sie schneller als ihre Tintenstrahldrucker, weil sie Laser statt Hitze verwenden, um die Bilder auf Papier zu bringen.

Ein kleiner Farblaserdrucker verwendet einen Laser, um ein Bild auf das Papier zu übertragen. Der Toner wird dann mit Hitze und Druck aufgetragen, wodurch er mit den Papierfasern verschmilzt. Dieser Prozess erzeugt qualitativ hochwertige Ausdrucke, die lange genug haltbar sind, um sie zu verwenden.




Kleiner Farblaserdrucker Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von kleinen Farblaserdruckern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von kleinen Farblaserdruckern, den Einfunktions- und den Multifunktionsdrucker. Der Einfunktionsdrucker kann nur schwarz-weiß oder farbig drucken, aber nicht beides auf einmal. Ein Multifunktionsgerät hat mehr als eine Funktion, z. B. Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen, die alle in einem Gerät integriert sind.

Wenn du den besten kleinen Farblaserdrucker für deine Bedürfnisse finden willst, ist es wichtig, dass du eine Reihe von Faktoren berücksichtigst. Zuallererst solltest du dir überlegen, wie viel du drucken möchtest. Gibt es in deinem Büro viele Personen, die den Drucker benutzen werden? Hat jeder von ihnen einen eigenen Computer oder werden sich einige einen Computer mit mehreren Benutzern teilen? Diese Fragen sollten dabei helfen, das beste Modell für dein Unternehmen zu finden. Ein weiterer Punkt, der sich darauf auswirken kann, ob ein bestimmter Farblaserdrucker für dich geeignet ist oder nicht, ist die Art des verwendeten Papiers. Akzeptiert er nur bestimmte Papiersorten wie Karton oder Fotopapier usw.? Das kann es schwierig machen, wenn jemand etwas auf normalem Kopier- oder Druckerpapier ausdrucken möchte, denn dann kann es sein, dass er nicht die gewünschte Qualität seines Dokuments erhält. Andere Funktionen wie Duplexdruck (beidseitiger Druck) und automatisches beidseitiges Scannen spielen bei der Auswahl der Modelle ebenfalls eine Rolle. Behalte diese Dinge im Hinterkopf, bevor du dich endgültig für ein Produkt entscheidest, das den Bedürfnissen deines Unternehmens besser entspricht als andere.

Wer sollte einen kleinen Farblaserdrucker verwenden?

Kleine Farblaserdrucker sind ideal für kleine Unternehmen und Arbeitsgruppen. Sie eignen sich auch hervorragend für Heimbüros mit einigen wenigen Nutzern, die in Farbe drucken müssen, sich aber nicht mit der Wartung eines Tintenstrahldruckers oder dem Umgang mit Tonerkartuschen herumärgern wollen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen kleinen Farblaserdrucker kaufen?

Der kleine Farblaserdrucker ist eine der wichtigsten Investitionen, die du für dein Zuhause oder dein Unternehmen tätigen kannst, also ist es nur natürlich, dass du etwas Großartiges kaufen möchtest. Aber woher sollst du bei dem riesigen Angebot an kleinen Farblaserdruckern wissen, für welchen du dich entscheiden sollst? Es gibt eine Reihe von Faktoren, auf die du achten solltest, unter anderem den Preis, den Wert und die Qualität. Wir haben sichergestellt, dass alle diese Faktoren bei der Bewertung unserer besten kleinen Farblaserdrucker berücksichtigt werden. Unser praktischer Einkaufsführer hilft dir dabei, den Drucker zu finden, der am besten zu deinen Bedürfnissen und deinem Budget passt.

Die beiden wichtigsten Faktoren, auf die du beim Vergleich eines kleinen Farblaserdruckers achten solltest, sind die Auflösung und die Geschwindigkeit. Die Auflösung gibt an, wie gut die Qualität eines Bildes ist, während die Geschwindigkeit angibt, wie schnell der Drucker das Bild drucken kann. Du solltest auch überlegen, ob du deinen Drucker kabellos oder kabelgebunden haben möchtest und ob du zusätzliche Funktionen wie Duplexdruck (beidseitiger Druck) oder einen automatischen Dokumenteneinzug (ADF) benötigst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines kleinen Farblaserdruckers?

Vorteile

Kleine Farblaserdrucker sind sehr schnell, haben eine hohe Druckqualität und können eine Vielzahl von Medienarten bedrucken. Außerdem verbrauchen sie weniger Strom als andere Drucker ihrer Klasse.

Nachteile

Der größte Nachteil eines kleinen Farblaserdruckers sind die Kosten. Sie sind teurer als Tintenstrahldrucker und können im Laufe der Zeit recht kostspielig werden, vor allem, wenn du oft in Farbe druckst.

Brauchst du zusätzliche Geräte, um einen kleinen Farblaserdrucker zu benutzen?

Nein. Der Drucker ist direkt nach dem Auspacken einsatzbereit und benötigt keine zusätzlichen Geräte oder Software zur Einrichtung.

Was kannst du sonst noch anstelle eines kleinen Farblaserdruckers verwenden?

Mit einem kleinen Farblaserdrucker kannst du auf Papier, Pappe und Plastik drucken.

Kaufberatung: Was du zum Thema Kleiner Farblaserdrucker wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • HP
  • HP
  • Kyocera

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kleiner Farblaserdrucker-Produkt in unserem Test kostet rund 117 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 686 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Kleiner Farblaserdrucker-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke HP, welches bis heute insgesamt 5378-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke HP mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte