Willkommen bei unserem großen 17 Zoll Laptop Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten 17 Zoll Notebooks. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste 17 Zoll Notebook zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen 17 Zoll Laptop kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • 17 Zoll Laptops bieten dir viel Screen. Kombiniert mit der Praktikabilität eines Laptops gibt das ein tolles Paket.
  • Welche Art von Notebook du auswählst ist stark abhängig davon, wofür du es brauchst. Frage dich also was du von deinem Laptop wirklich brauchst und lass dir dann von diesem Ratgeber helfen.
  • Vieles hängt von deiner persönlichen Präferenz ab. Frage doch deine Freunde ob du ihren Laptop ausprobieren darfst. Das kann sehr bei der Entscheidung helfen.

17 Zoll Laptop Test: Favoriten der Redaktion

Der beste 17 Zoll Business Laptop

Der HP Business Laptop ist eher im unteren Preissegment. Behält man das im Kopf scheinen die technischen Spezifikationen nahezu unschlagbar. Sie lauten wie folgt.

  • Auflösung von 1600 x 900 Pixel
  • 1 TB HDD
  • 16 GB RAM
  • 1.8 GHz Intel i7 Prozessor
  • Nvidia GeForce 930 MX

Ein besseres Preis-Leistungs Verhältnis wirst du ein keinem anderen 17 Zoll Laptop finden. Gedacht ist er als Business Laptop, er kann aber auch zur Bildbearbeitung eingesetzt werden.

Der beste 17 Zoll Laptop für den Alltagsgebrauch

Im mittleren Preissegment findet sich der HP Envy. Für den Aufpreis gegenüber den anderen erhält man doch das eine oder andere Upgrade. Dieses Notebook ist ausgestattet mit:

  • Auflösung von 1920 x 1080 Pixel
  • 512 GB SSD
  • 16 GB RAM
  • 1.8 GHz Intel i7 Prozessor
  • Nvidia GeForce MX 150 mit 4GB dediziertem Grafikspeicher

Der HP Envy kann neben den Technischen Spezifikationen auch mit ausgezeichneten Lautsprechern auftrumpfen. Die von Bang & Olufsen produzierten Speaker sind von den besten die in Laptops verbaut werden. Mit 2.9 Kilo ist der Laptop durchschnittlich schwer.

Der beste 17 Zoll Gaming Laptop

In der obersten Preisklasse findet sich der einzige Gaming Laptop dieser Liste. Für seinen stolzen Preis lassen die Spezifikationen aber an nichts zu wünschen übrig. Auch wenn man den Laptop nicht ausschliesslich zum Gamen brauchen möchte ist man hiermit bestens bedient.

  • Hybridspeicher 1TB SSD + 2TB HDD
  • 32 GB RAM
  • 2.6 GHz Intel Core i7 Prozessor
  • Nvidia GeForce RTX 2070 mit 8 GB dediziertem Grafikspeicher

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen 17 Zoll Laptop kaufst

Was kostet ein 17 Zoll Laptop?

17 Zoll Laptops sind in diversen Preisklassen erhältlich. Es kommt sehr darauf an wofür du den Laptop brauchst.

Die günstigsten Modelle erhältst du für 800-1000 Euro. Diese sind vor allem für Arbeiten geeignet die nicht besonders viel Rechenleistung benötigen. Beispiele dafür sind Texte schreiben, kommunikative Tätigkeiten (Mail, WhatsApp, Skype usw.) und Filme schauen. Wenn man oft Filme schaut lohnt es sich aber in einen Laptop der nächst höheren Kategorie zu investieren da diese meist mit einem deutlich besseren Bildschirm ausgerüstet sind.

Das MacBook ist einer der populärsten Laptops. (Bildquelle: unsplash.com / Michal Kubalzczyk)

Für 1000-2000 Euro erhältst du ein Notebook mit dem du bereits alles machen kannst, was ein durchschnittlicher User wollen könnte. Zusätzlich zu dem was bereits mit der vorhergehenden Kategorie möglich wird einfache bis mittlere Bildbearbeitung und einfacher Videoschnitt machbar. Auch ein Anstieg in der Hardwarequalität ist deutlich spürbar. Alle Laptops hier haben einen Bildschirm mit mindestens HD-Qualität, die meisten sind noch schärfer. Die Lautsprecher der vieler Laptops in dieser Kategorie sind akzeptabel bis gut und werden bei höheren Preisen auch nicht mehr viel besser.

Preis Geeignet für
unter 1000 Euro Texten, Kommunikative Aufgaben
1000-2000 Euro Leichte Bildbearbeitung und einfacher Videoschnitt
über 2000 Euro Alles machbar

Möchtest du einen Laptop der keine Wünsche offen lässt, musst du mit mehr als 2000 Euro rechnen. Dafür kannst du aber auch sehr grosse Bild – und Videodateien bearbeiten und kannst diverse Programme wie Photoshop und PremierePro gleichzeitig laufen lassen ohne merklich Geschwindigkeit ein zu büssen.

Wo kann man einen 17 Zoll Laptop kaufen?

17 Zoll Laptops sind bei fast allen Elektronikhändlern erhältlich. Dort sind aber meist nur einige Ausführungen bestimmter Laptops zu haben. Möchtest du den Laptop genau so konfigurieren, dass er deinen Ansprüchen gerecht wird und gleichzeitig den besten Preis finden, würden wir empfehlen ihn online zu kaufen.

Am meisten Möglichkeiten hast du immer auf der Seite des jeweiligen Herstellers. Hast du dich also beispielsweise für ein Lenovo Notebook entschieden besuchst du am besten Lenovo.com . Dort kannst du dir genau den Laptop aussuchen der zu dir passt.

Weitere Anbieter dieser Art sind:

  • Hewlett-Packard (HP)
  • Asus
  • Acer

Wer sich ein MacBook zulegen möchte muss einen anderen Weg einschlagen. In der neuen Generation werden keine 17 Zoll Laptops mehr produziert. Daher musst du für den Laptop deiner Träume auf einen Zwischenhändler zurückgreifen und ein MacBook einer früheren Generation kaufen. Solche Zwischenhändler sind zum Beispiel Amazon oder Revendo.

Was gibt es für Alternativen zu einem 17 Zoll Laptop?

Laptops sind in diversen Formaten erhältlich. Die populärsten sind 13 und 15 Zoll. Es gibt aber auch diverse Laptops mit nur 11 Zoll Bildschirmdiagonale.

13 und 15 Zoll Notebooks haben gegenüber dem 17 Zoll Laptop normalerweise einen grossen Gewichtsvorteil. Sie sind somit ein gutes Stück praktischer zu transportieren. Eine 17 Zoll Bildschirmdiagonale andererseits ist besser, um Filme zu schauen und bietet mehr Übersicht bei der Bildbearbeitung.

Das Microsoft Surface Book besticht mit einem speziellen Seitenverhältnis und tollem Design. (Bildquelle: unsplash.com / Jared Brashier)

Microsoft bietet einige seiner Laptops in einem außergewöhnlichen Format an. Der Bildschirm des Surface Books ist im 3:2 Format gehalten. Das ist speziell gut für die Bildbearbeitung da das ziemlich nahe am Verhältnis des DIN-Formats ist.

Grösse Vorteile Nachteile
13 Zoll Sehr praktisch für Transport, meistens genug Screen Weniger angenehm für Filme usw.
15 Zoll Gutes Mittelmass Oft schon relativ schwer
17 Zoll Ausgezeichnet für Filme und grafische Arbeiten Nicht besonders praktisch zum transportieren

Für wen eignet sich ein 17 Zoll Laptop?

Allerdings gibt es einzelne Situationen in denen man froh sein kann, um den grösseren Bildschirm. Speziell zur Videobearbeitung ist man häufig dankbar für den zusätzlichen Platz da sehr viele Fenster nebeneinander geöffnet sein müssen. Das gleiche gilt für die Bildbearbeitung und andere grafische Arbeiten.

Auch für Personen mit unterdurchschnittlicher Sicht können 17 Zoll Notebooks von Vorteil sein. Die Inhalte können grösser dargestellt werden ohne, dass man störend viel scrollen muss.

Ein 17 Zoll Laptop eignet sich nicht für jedermann. Für die meisten Anwender reichen 15 Zoll Bildschirmdiagonale sehr gut aus.

Wer hohe Ansprüche an die Lautsprecher seines Laptops hat, sollte sich ebenfalls Laptops mit 17 Zoll Bildschirmen anschauen. Da der gesamte Laptop grösser ist als, zum Beispiel ein 13 Zoll Laptop, ist mehr Platz vorhanden, um die Lautsprecher unter zu bringen. Das sorgt normalerweise für eine merklich höher Tonqualität und Lautstärke als bei kleineren Laptops.

Bei 13 und 15 Zoll Laptops sind die Lautsprecher zudem meist auf der Unterseite oder im Gelenk versteckt. Bei 17 Zoll Notebooks ist hingegen oft Platz, um die Lautsprecher neben der Tastatur an zu bringen, was wiederum für einen besseren Ton sorgt.

Entscheidung: Welche Art von 17 Zoll Notebooks gibt es und welches ist das richtige für dich?

Beim Kauf eines 17 Zoll Notebooks musst du dich zwischen diversen Arten entscheiden. Folgende Kategorien können unterschieden werden:

  • Gaming Notebooks
  • Business Notebooks
  • Multimedia Notebooks

Die Entscheidung hängt allem voran davon, ab für was du dein Notebook brauchen möchtest. Jede Kategorie bietet grundsätzlich Laptops in allen Preisklassen.

Was zeichnet einen Gaming 17 Zoll Laptop aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Gerade bei Gaming Notebooks sind die 17 Zoll Modelle sehr beliebt. Der grosse Screen mit meist hoher Auflösung helfen, auch bei langem Spielen nicht müde zu werden. Die Screens haben jeweils eine sehr hohe refresh rate um Spielspass ohne stockende Bilder zu garantieren. Die meisten Screens sind matt, ebenfalls um langes speilen angenehmer zu machen. Dieser matte Screen lässt allerdings keine besonders präzise Farbdarstellung zu. Das sollte man wissen, wenn man den Laptop allenfalls auch einmal zur Bildbearbeitung nutzen möchte.

Notebooks dieser Kategorie zeichnen sich durch eine besonders gute Grafikkarte aus. Meist wird ein Modell des bekannten Herstellers Nvidia verwendet. Sie haben meist grosse Arbeitsspeicher und einen modernen schnellen Prozessor.

Vorteile
  • Guter Bildschirm
  • Schneller Prozessor
  • Grosse Arbeitsspeicher
Nachteile
  • Oft schwer
  • Ehere teuer

Diese Notebooks haben Anschlüsse die man sonst, wenn überhaupt, nur an Business Notebooks findet. Ein HDMI Anschluss ist Standard. Oft sind nach wie vor Ethernet Anschlüsse und alle Arten Von USB Anschlüssen vorhanden. Diese wurden aus anderen Laptops schon länger verbannt.

Die Lautsprecher sind grundsätzlich gut obwohl meistens ein Headset damit verwendet wird. Sollte man das Headset aber einmal verlegen macht das Spielen dennoch Spass.

Das Design der Gaming Notebooks ist sehr auffällig. Typische Merkmale sind Tastaturen mit RGB Beleuchtung und ein kantiges industrielles Design. Die meisten werden in Mattschwarz gehalten, einige sind auch farbig erhältlich.

All diese technischen Qualitäten sind natürlich nicht gratis. Wer also einen guten Gaming Laptop möchte muss tief in die Tasche greifen. Natürlich kann man, wenn man einzelne Abstriche macht, auch einen Laptop fürs kleinere Portemonnaie finden. Ein starker Rücken ist ebenfalls empfehlenswert, wenn man viel mit dem Laptop unterwegs sein will. Gerade die günstigeren Gaming Notebooks sind nicht selten mehr als 2kg schwer.

Das wohl verrückteste Gaming Notebook kannst du dir hier anschauen:

Was zeichnet einen Business 17 Zoll Laptop aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Wer ein Notebook für die Arbeit möchte wird in dieser Kategorie fündig werden. Hier wird oft ein hoher Anspruch an die Sicherheit des Laptops gestellt wobei die Performance oft weniger eine Rolle spielt.

Diese Laptops sind eher dafür gedacht einfachere Aufgaben wie Text schreiben oder Ähnliches zu erledigen. Viele davon haben eine ausgezeichnete Webcam eingebaut, um Videokonferenzen angenehmer zu machen. Der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Grafikkarte sind oft nebensächlich.

Die meisten Laptops dieser Kategorie bieten eine breite Palette an Sicherheitsmassnahmen. Zur Entsperrung stehen verschiedene Systeme zur Verfügung. Von einem einfachen Passwort über eine Authentifizierungskarte bis hin zum Scan der Handfläche ist alles verfügbar. Oft werden auch verschiedene Mechanismen gleichzeitig angewandt. Man muss also zum Beispiel die richtige Karte einlegen und das korrekte Passwort eingeben, um sich ein zu loggen.

Vorteile
  • Sehr praktisch
  • Günstig erhältlich
  • Sicher
Nachteile
  • Schlechte Soundqualität
  • Oft nicht geeignet für anspruchsvolle Aufgaben

Auf die Lautsprecher wird nicht viel Wert gelegt. Gute Lautsprecher brauchen Platz und diese Laptops sollten so praktisch wie möglich sein.

Das Design von Business Laptops variiert stark. Im Allgemeinen gilt form follows function. Das Design ist also zweitrangig. Wichtig ist, dass alle benötigten Anschlüsse Platz finden und das Handling praktisch ist. Daher sind auch oft mehr Anschlüsse verfügbar als für das Design optimal wäre. Diese sind dafür sehr praktisch, wenn man den Laptop beispielsweise für eine Präsentation an einen Beamer anschliessen muss oder ähnliches.

Business Notebooks sind in allen Preisklassen erhältlich. Abhängig vom Sicherheitsanspruch und technischen Spezifikationen variieren die Preise stark. Die Notebooks sind oft sehr leicht da man viel damit reisen muss und unterwegs arbeitet.

Was zeichnet einen Multimedia 17 Zoll Laptop aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Wer gerne kreativ arbeitet, sollte sich mit dieser Kategorie weiter auseinandersetzen. Sie erfüllen die oft sehr spezifischen Ansprüche der kreativen Arbeit. Folglich sind sie auch sehr gut zum Schauen von Filmen geeignet.

Um zuverlässig visuell gestalten zu können braucht es einen Bildschirm mit guter Auflösung und präziser Farbdarstellung. Somit kann man sicher sein, dass die Bilder ausgedruckt genauso toll aussehen werden wie auf dem Screen.

Grafische Arbeiten stellen hohe Ansprüche an die Leistung des Notebooks. Eine Grafikkarte mit grossem dediziertem Grafikspeicher wird je länger desto wichtiger. Mindestens genauso wichtig ist ein schneller Prozessor. Daher haben Multimedia Notebooks, genau wie Gaming Notebooks, oft Nvidia Grafikkarten und i7 oder mindestens i5 Prozessoren.

Vorteile
  • Vielseitig einsetzbar
  • Hohe Rechenleistung
  • Tolles Design
Nachteile
  • Eher Teuer
  • Oft mehr Power als nötig

Der benötigte Arbeitsspeicher hängt sehr von deiner Arbeitsweise ab. Du kannst diesen aber fast immer selber wählen. Sie können jeweils so konfiguriert werden, dass auch Arbeiten im 3D Bereich kein Problem darstellen.

Die Lautsprecher sind meist überdurchschnittlich gut da zur Videobearbeitung auch Sounddesign gehört und man nicht immer externe Lautsprecher zur Verfügung hat.

Diese Notebooks haben meist sehr wenig Anschlüsse. Hier ist Function follows form die Devise. Die Laptops sind für Personen gedacht die selber digitale Arbeiten erstellen. Diese Kunden haben oft hohe Ansprüche ans Design und sind bereit Abstriche bei der Praktikabilität zu machen, was die Anbieter erkannt haben und entsprechen umsetzen.

Multimedia Notebooks sind ebenfalls in diversen Preisklassen erhältlich. Sie tendieren sich aber eher in den oberen Klassen an zu siedeln da sie technisch sehr gut ausgerüstet sein müssen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du 17 Zoll Laptops vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an 17 zoll Laptops entscheiden kannst. Kriterien mit denen du 17 Zoll Notebooks auseinanderhalten kannst, sind:

  • Betriebssystem
  • Speicherplatz
  • Arbeitsspeicher
  • Grafikleistung
  • Bildschirm

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Betriebssystem

Obwohl es noch einige wenige Konkurrenten wie Linux gibt führt kein Weg an Windows und IOS vorbei. Es sind allerdings verschiedene Firmen wie zum Beispiel Huawei dabei eigene Betriebssysteme nicht nur fürs Handy, sondern auch für Laptops und PCs zu entwickeln.

Ob du dir einen Laptop mit IOS oder Windows zulegst ist allem voran persönliche Präferenz. Es ist sogar ohne weiteres möglich beide Systeme auf dem gleichen Laptop installiert zu haben und je nach Verwendung zwischen den zwei zu wechseln.

Beim Betriebssystem sind Windows und IOS tonangebend.

Im Allgemeinen kann man sagen, dass IOS etwas Benutzerfreundlicher ist. Es ist einfacher zu bedienen und tendenziell übersichtlicher. Der Einfachheit zuliebe gehen aber auch gewisse Funktionen verloren. Windows erlaubt dem User mehr den Computer zu personalisieren, ist dafür auch etwas komplizierter. Beide sind sehr schnell erlernt.

In zwischen existieren, mit wenigen Ausnahmen, von allen Programmen Versionen sowohl für Windows wie Mac.

Speicherplatz

Bezüglich Speicherplatzes gilt es zuerst zwischen SSD (Solid State Drive), HDD (Hard Disk Drive) und Hybridfestplatten zu unterscheiden.

Alle älteren und auch einige neuere Notebooks sind mit HDD ausgestattet. Dabei dreht sich noch die Scheibe von der die Informationen abgelesen werden. Festplatten dieser Art sind relativ langsam und sehr anfällig auf Datenverlust, wenn dir dein Laptop herunterfallen sollte oder sonst einen Schlag abbekommt. Besonders bei Gaming Notebooks ist das nicht zu vernachlässigen ;).

Neuere Notebooks sind normalerweise bereits mit einer SSD ausgestattet. In einer SSD bewegt sich nichts mehr. Daher auch der Name Solid State. Als Folge sind sie deutlich stabiler und schneller in der Datenverarbeitung als HDDs.

SSD Festplatten sind allerdings nach wie vor ziemlich teuer. Daher entscheiden sich viele Hersteller für eine Hybridlösung. Dabei wird eine kleine SSD verbaut und mit einer grösseren HDD verbunden. Nun legt der Computer automatisch die Daten die du häufig brauchst auf der SSD ab damit du sie jederzeit schnell zur Verfügung hast.

Daten welche du seltener brauchst, hingegen platziert er auf der HDD und holt sie nur von dort, wenn du die Datei öffnest. Davon bekommt man als User nichts mit und es kann dir einiges an Kosten sparen im Vergleich mit einer grossen SSD.

Das zweite Kriterium ist der Speicherplatz. Die Dateien werden immer grösser und es wird immer mehr Platz benötigt. Doch was ist der richtige Ort, um diese auf zu bewahren?

Auch das kommt sehr darauf an wofür du den Laptop brauchst. Meistens brauchst du weniger Speicherplatz als du glaubst. Der Grossteil der Dateien wird je länger desto mehr in der Cloud gespeichert und braucht keinen Platz mehr auf der eigenen Festplatte.

Wenn du grosse Datenmengen auf deinem Computer haben willst schlagen wir dir eine externe Festplatte vor, da diese meist deutlich günstiger ist als den Speicherplatz des Laptops entsprechend zu erhöhen. Für den Durchschnittsuser reichen also 256 Gigabyte bei weitem.

Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher ist dafür zuständig Daten, welche du in den laufenden Programmen brauchst, zu speichern. Er wird auch RAM (Random Access Memory) genannt und ist direkt mit dem Prozessor verbunden.

Wie viel Arbeitsspeicher du benötigst hängt vor allem davon ab, wie und welche viele Programme du gleichzeitig laufen lassen möchtest. Programme wie Word oder PowerPoint benötigen ziemlich wenig Arbeitsspeicher. Photoshop, InDesign oder Lightroom benötigen einiges Mehr.

Die Menge an verbauter RAM ist massgebend für die Geschwindigkeit deines Notebooks. (Bildrechte: unsplah.com / Liam Briese)

Programme wie PremierePro, Cinema 4D oder alle CAD Programme benötigen eine richtige Menge an RAM. Dabei ist auch von den anderen Komponenten abhängig, wie viel RAM wirklich benötigt wird. Hast du zum Beispiel eine Grafikkarte mit besonders viel dediziertem Arbeitsspeicher, kann diese einen guten Teil der Arbeit übernehmen und du brauchst weniger regulären Arbeitsspeicher.

Arbeitsspeicher ist normalerweise in 4, 8, 16, 32 oder 64 Gigabyte, erhältlich. Wer mehr mit seinem Laptop möchte als nur Texte zu schreiben und Mails verschicken, dem raten wir mindestens 8 Gb Arbeitsspeicher in sein Notebook zu packen. Wer Filme schneiden möchte oder sogar 3D Grafiken und Special Effects erstellen möchte braucht mindestens 16, wenn nicht 32 Gb RAM.

Grafikleistung

Die Grafikleistung eines Computers hängt von seiner Grafikkarte ab. Diese sind unterschiedlich schnell und haben unterschiedlich grosse dedizierte Arbeitsspeicher.

Obwohl die modernen Notebook Staubdicht sind sollte man sie außen hin und wieder reinigen.

Der dedizierte Arbeitsspeicher hat die gleiche Aufgabe wie der normale Arbeitsspeicher, einfach wird er vor allem bei grafischen Arbeiten wie Bildbearbeitung eingesetzt. Für solche Arbeiten ist er fast wichtiger als der normale Arbeitsspeicher. Wer also viel grafische Arbeiten macht sollte sich ein Laptop mit einer guten Grafikkarte zulegen.

Auch bei Gaming ist die Grafikkarte entscheidend, weil sie dafür verantwortlich ist, die Inhalte des Spiels in Bilder um zu wandeln. Um ein flüssiges Spiel zu garantieren muss in eine gute Grafikkarte investiert werden.

Bildschirm

Hierbei gibt es drei verschiedene Kriterien. Das erste ist die Auflösung des Screens. Das zweite ist die Farbdarstellung. Das zweite ist ob das Notebook über einen Touchscreen verfügen soll oder nicht.

Business Laptops verfügen über diverse Anschlüsse. (Bildrechte: unsplash.com / John Schnobrich)

Die Auflösung ist für jeden User wichtig. Eine hohe Auflösung ist angenehmer zum langen Lesen und arbeiten. Möchtest du Videos bearbeiten ist es zudem sinnvoll, wenn dein Bildschirm mindestens die Qualität darstellen kann in der du das Video bearbeiten möchtest.

Kann deine GoPro also in 4K filmen und du möchtest das auch nutzen macht es Sinn, dass dein 17 Zoll Laptop über einen 4K Bildschirm verfügt. Brauchst du das nicht reicht etwas zwischen HD und 4K bei weitem. Weniger als HD Qualität ist aber nicht zu empfehlen, wenn man länger damit arbeiten möchte.

Der Bildschirm ist eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Laptops.

Eine präzise Farbdarstellung ist nur für ganz bestimmte Kunden wichtig. Wer Bilder bearbeiten oder sogar Proof-Dateien erstellen will, sollte sich nach einem Laptop mit guter Farbdarstellung umschauen.

Die klarsten und präzisesten Farben werden mit einem OLED Screen erreicht. Diese sind allerdings erst in sehr vereinzelten Laptops erhältlich und leider noch nicht in 17 Zoll. Vielleicht würde es sich für dich lohnen zu warten bis der erste Laptop auf dem Markt ist der damit ausgerüstet ist.

Notebooks mit Touchscreen werden immer populärer. Allerdings sind im 17 Zoll Format erst sehr wenige mit Touchscreen erhältlich. Wer also ein Convertible möchte der sollte sich bei den 13 und 15 Zoll Laptops umschauen. Generell eignen sich Laptops mit Touchscreen vor allem für kreativ arbeitende und für Studenten.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema 17 Zoll Laptop

Wie reinige ich meinen 17 Zoll Laptop?

Ein teueres Gerät wie ein Notebook bedarf auch ein wenig Pflege. Dabei gehst du am besten wie folgt vor.

  1. Reinige den Bildschirm. Meistens ist das mit dem mitgeliefertem Mikrofasertuch gut möglich. Sollte das nicht reichen eignen sich Reinigungs-Feuchttücher ausgezeichnet. Benutze niemals einen Reinigungsschwamm oder ähnliches! Damit könntest du den Bildschirm verkratzen. Und lass die Finger von nassen Lappen da sonst Wasser ins Gehäuse eindringen könnte.
  2. Reinige die Tastatur. Das ist sehr wichtig, da besonders gewisse Tastaturmodelle kaputt gehen können, wenn man sie nicht reinigt. Die Tastatur kannst du ruhig auch mal mit einem feuchten Lappen abwischen. Achte aber darauf, dass du ihn zuvor gut ausgedrückt hast. Um zwischen den Tasten zu reinigen eignet sich ein Post-It sehr gut. Fahre einfach mit dem klebrigen Streifen zwischen den Tasten durch, du wirst erstaunt sein wie viel Staub du findest.
  3. Die Reinigung des Gehäuses ist weniger wichtig und weniger heikel. Ein schmutziges Gehäuse sieht aber einfach weniger gut aus. Wäre ja schade, wenn dein tolles Notebook nicht in seiner vollen Pracht zu sehen wär. Du kannst das Gehäuse mit einem leicht feuchten Lappen gut reinigen.

Weitere Wege deinen Laptop zu reinigen findest du hier:

 

Kann ich den Arbeitsspeicher meines 17 Zoll Notebooks erweitern?

Wenn du dich nicht auskennst ist es, besonders bei neuen Laptops, nicht ratsam den Arbeitsspeicher selber zu erweitern. Erstens verlierst du dadurch bei allen Herstellern deinen Garantieanspruch. Zweitens kleben die meisten Hersteller die RAM-Stick in ihren Slot.

Folglich bringst du sie selber fast nicht mehr weg. Informiere dich vor dem Kauf ob es überhaupt möglich ist den Arbeitsspeicher nachträglich zu erweitern. Auch Profis können bei neueren Laptops meistens nicht weiterhelfen. Dann lohnt es sich von Anfang an etwas mehr zu investieren, sonst könnte es sein, dass du dich später ärgern wirst.

Wie erstelle ich ein Backup meines 17 Zoll Laptops?

Ein Backup zu erstellen ist in jedem Fall empfehlenswert. Bei den meisten Laptops ist es sehr einfach.

Wenn du mit IOS arbeitest macht die Time Machine automatisch ein Backup, wenn du deine externe Festplatte anhängst. Beim ersten Mal musst du noch einige Einstellungen vornehmen, danach sollte es automatisch funktionieren.

Auch du einen Windows Laptop hast steht ein Backup-Programm zur Verfügung. Du findest es unter „Systemsteuerung“ und dann „Sicherung des Computers“.

Worauf muss ich beim Einrichten meines 17 Zoll Laptops achten?

Durch den Prozess des Einrichtens führt dich der Hersteller im Allgemeinen sehr gut. Du solltest einfach darauf achten, dass du immer genug Batterie hast. Wir würden empfehlen den Laptop zu laden, entweder bevor oder während du ihn einrichtest. Wenn du dann die Anweisungen des Herstellers befolgst kann eigentlich nichts schief gehen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.windowscentral.com/oled-laptop-displays

[2] https://www.notebook-doktor.de/2018/09/ram-erweiterung-notebook-sieben-punkte-zum-erfolgreichen-notebook-tuning-durch-aufruesten-des-arbeitsspeichers

Bildquelle: pixabay.com/ rawpixel

Warum kannst du mir vertrauen?

Torsten beschäftigt sich mit den neuesten Technik-Trends und kennt sich gut in der Branche aus, denn er führt ein Elektronikfachgeschäft. Darüber schreibt er in seiner Freizeit und will anderen die Technikbranche näherbringen.