Zuletzt aktualisiert: Dezember 3, 2021

Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

55Stunden investiert

15Studien recherchiert

95Kommentare gesammelt

Wenn wir Laptop, Laptop oder Notebook hören, wissen wir alle, was damit gemeint ist. Wir lernen, arbeiten und unterhalten uns mit ihnen. Aber wenn es darum geht, ein Modell auszuwählen, das unseren Bedürfnissen entspricht, ist es wichtig, sich über seine Funktionen und Eigenschaften zu informieren. Nicht jeder Laptop ist geeignet.

In der Tat gibt es mehrere Laptop-Modelle, die ins Spiel kommen, je nachdem, wonach du suchst: ob er genug Speicher hat, die Größe des Bildschirms und ob er leicht ist.

Es hilft dir auf jeden Fall, den richtigen Kauf zu tätigen, wenn du dir darüber im Klaren bist, wofür du es verwenden willst. Deshalb haben wir in diesem Leitfaden Informationen zu den besten Laptops zusammengestellt, die es derzeit auf dem Markt gibt.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die Laptops sind bequem und leicht, perfekt für Reisen. Sie verfügen über drahtlose Netzwerke, WLAN und Bluetooth und du kannst sie an deine Persönlichkeit anpassen.
  • Es gibt verschiedene Arten von Laptops. Auf der einen Seite gibt es solche, die du für grundlegende Aufgaben verwenden würdest, und auf der anderen Seite solche, die von Spielern und einigen Profis benutzt werden.
  • Das wichtigste Kaufkriterium beim Kauf eines Laptops ist offenbar die Marke. Es gibt jedoch noch andere Aspekte wie den Prozessor, die Speicherkapazität und den RAM-Speicher, die für seine optimale Funktion entscheidend sind.

Laptops Test: Die besten Produkte im Vergleich

Wusstest du, dass die meisten Leute einen Laptop nur wegen der Marke kaufen? Für andere ist das Wichtigste, dass es einen guten Speicher und Prozessor hat.

Hier haben wir die besten Optionen auf dem Markt ausgewählt. Klicke auf das, was deiner Suche am nächsten kommt.

Kaufberatung: Was du über Laptops wissen musst

Einen Laptop zu kaufen kann eine entmutigende Aufgabe sein, wenn du nicht weißt, wonach du suchst. Inzwischen wissen wir, dass du eine suchst, aber welche soll es sein? Das hängt davon ab, wofür du es verwenden willst und wie viel du bereit bist, dafür auszugeben.

Hier erfährst du, was du wissen musst, um diese Frage richtig zu beantworten.

dos personas trabajando en laptops

Du kannst verschiedene Informationsquellen auf verschiedenen Computern für die gleiche Arbeit ansehen.
(Quelle: Scott Free-Photos: 1209640/ unplash.com)

Was sind die Vor- und Nachteile eines Laptops?

Die meisten Menschen wissen, was ein Laptop ist und dass man mit ihm viele Tätigkeiten einfach, schnell und sofort ausführen kann. Es ist zu einem der am häufigsten genutzten Werkzeuge für Erwachsene und Kinder geworden, sei es zum Lernen, Arbeiten, Spielen oder für Hobbys. Es geht jedoch über das Senden und Empfangen von Befehlen hinaus, um etwas zu tun.

Hier sind einige Vor- und Nachteile der heutigen Laptops:

Vorteile
  • Leichte Mobilität
  • sie brauchen weniger Platz
  • sie haben eine eingebaute Tastatur, Maus und Bildschirm, Kamera und Lautsprecher
  • sie haben einen internen Akku
  • sie haben Anschlüsse für lokale Verbindungen und USB.Sie haben eine interne Festplatte.
Nachteile
  • Weniger Möglichkeiten als Desktops.
  • Schwierig zu reparieren, aufzurüsten und zu modifizieren.
  • Der Bildschirm befindet sich direkt unter der Sichtlinie.

Welche Arten von Laptops gibt es?

Grob gesagt lassen sich vier Arten von Laptops nach ihrer Verwendung unterscheiden. Diese werden im Folgenden erklärt.

  • Laptop für den Heimgebrauch: oder auch für Schüler. Die idealen Eigenschaften sind: ein 15-Zoll-Bildschirm, ein 2,6-GHz-Prozessor, 8 GB RAM und eine 256-GB-Festplatte, obwohl sie auch variieren können. Es ermöglicht reibungsloses Multitasking. Die Marke HP hat die Pavilion-Reihe und Acer für den Heimgebrauch.
  • Gaming-Laptops: Das sind Geräte, deren Bildschirmauflösung, Größe und Festplattenkapazität wichtige Faktoren für die Zeit sind, die du mit ihnen verbringst. Die begehrtesten Komponenten sind: 15- bis 17-Zoll-Bildschirm, ein 3-GHz-Prozessor, 16 GB RAM, 1 TB Festplatte und eine Grafikkarte mit mehr als 1080. Einige werden ohne Betriebssystem geliefert, wie zum Beispiel die Marke Asus.
  • Business-Laptop: Windows Professional ist das begehrteste Betriebssystem für diese Geräte. Ideal sind auch ein 13- bis 15-Zoll-Bildschirm, ein 2,6-GHz-Prozessor, 8 GB RAM und eine 256-GB-Festplatte. Marken wie Lenovo und Dell haben eine eigene Produktlinie für diese Branche, z. B. für Notebooks und Business-Geräte.
  • Laptops für Berufstätige: Die Eigenschaften dieser Computer richten sich nach den Programmen, die in jedem Beruf verwendet werden. Normalerweise werden sie mit einem 15- bis 17-Zoll-Bildschirm, einem 2,5-GHz-Prozessor, 32 GB RAM-Speicher und einer 1-TB-Festplatte gesucht. Eine gute Wahl können Lenovo Thinkpads oder einige Apple-Referenzen sein.

Damit du die einzelnen Arten leichter erkennen kannst, findest du hier eine Tabelle:

Display Datenverarbeitung und Speicherkapazität Marke
Für den Heimgebrauch Typischerweise 15-Zoll 2,6 GHz Prozessor, 8 GB RAM. 256GB Festplatte HP und Acer.
Für Spiele 15 bis 17 Zoll 3GHz Prozessor, 16GB RAM. 1TB-Festplatte setzt sich durch Asus.
Für Unternehmen 13 bis 15 Zoll 2.6GHz Prozessor, 8GB RAM. Die meistgefragte Festplatte ist 256 GB Lenovo und Dell.
Für Profis 15 bis 17 Zoll 2.6GHz Prozessor, 32GB RAM. Verbreitete 1TB-Festplatte Lenovo Thinkpad-Modell und Apple.

Welche Preisspannen gibt es bei Laptops?

Auf dem Markt findest du eine große Preisspanne, die sich nach ihrem Nutzen richtet, wie die folgende Tabelle zeigt:

Marke Preisspanne
Für Zuhause HP und Acer 300 bis 400 Euro.
Für Spiele Asus 700 bis 900 Euro.
Für Unternehmen Lenovo und Dell 800 bis 900 Euro.
Für Unternehmen Lenovo und Dell 800 bis 900 Euro.
Für Profis Lenovo-Modell Thinkpad und Apple 900 Euro und mehr.

Warum nennt man sie Laptops?

Die ersten Computer waren Desktop-Computer. Im Laufe der Zeit und mit der wachsenden Nachfrage, alles effektiver und effizienter zu machen, wurden Laptops geboren.

Sie werden auch als Laptops bezeichnet, weil sie auf jeder Oberfläche verwendet werden können und sich bewegen lassen. Sie können auch außerhalb des Schreibtisches und zu Hause, in einem Meeting, bei der Telearbeit usw. genutzt werden.

Wie verbindet man zwei Laptops miteinander?

In den meisten Fällen wollen wir zwei Laptops verbinden, um Informationen zu übertragen oder Bildschirme zu duplizieren. Zum Glück ist das dank der Fortschritte in der Netzwerktechnik eine einfache Aufgabe, wenn du die Schritte verstanden hast.

Es gibt verschiedene Hilfsmittel, die du für eine solche Verbindung nutzen kannst, aber die gängigsten sind HDMI- und USB-Kabel oder Bluetooth

  • Durch die Verwendung von HDMI-Kabeln können die Bildschirme dupliziert werden oder einer kann eine Erweiterung des anderen sein. Das hängt von der Konfiguration ab, die du benötigst.
  • Wenn du das USB-Anschlusskabel anschließt, kannst du Daten zwischen zwei Computern übertragen. Dazu wird ein Installationsassistent gestartet, wenn beide Computer das Kabel erkennen.
  • Im Falle einer Bluetooth-Verbindung müssen die Geräte diese Option installiert haben. Sie kann auch zur Datenübertragung zwischen den Geräten verwendet werden. Schalte einfach die Suche ein, kopple die Geräte und übertrage die Informationen.
  • Die kabelgebundene und drahtlose Netzwerkverbindung ist sehr ähnlich. Der Unterschied besteht darin, dass du bei dem einen an einem Schreibtisch sitzt und bei dem anderen davon weg bist. Es wird häufig in Büros verwendet, um Informationen zu vereinheitlichen

Warum werden Laptops heiß?

Normalerweise haben Laptops einen Lüfter, der einen internen Hitzestau verhindert. Wenn die Öffnung blockiert ist, gibt es keinen Luftstrom. Dadurch entsteht ein Hitzestau und die Teile können degenerieren.

Deshalb ist es wichtig, diese Lücke nicht zu blockieren. Eine andere mögliche Ursache ist, dass sich im Laufe der Zeit Staub angesammelt hat.

Um zu verhindern, dass sich dein Computer aufheizt, findest du hier einige Tipps dazu. Benutze deinen Laptop an einem geeigneten Ort.

Lege es nicht auf das Bett und lade es nicht auf, während du es benutzt. Außerdem solltest du das Gerät ausschalten, wenn du es für mehrere Stunden nicht benutzt. Das verlängert die Lebensdauer des Akkus.

teclado gaming

Wenn du nachts tippst oder spielst, ist es am besten, wenn du etwas Licht hast, um die Tasten zu sehen. (Quelle: Dean Drobot: 107580444/ 123rf.com

Warum einen Laptop und nicht einen Desktop-Computer kaufen?

Laptops haben es einfacher und besser gemacht, Arbeit und Zeit zu präsentieren. Wenn du zum Beispiel beruflich viel unterwegs bist, ist ein Laptop sehr praktisch.

Was auch immer du tust, du wirst davon profitieren, dass es mobil ist, weniger Energie verbraucht und sich an jede Umgebung anpasst. Schauen wir uns die folgende Tabelle an.

Vorteile
  • Sie brauchen weniger Energie oder Platz als Desktop-Computer
  • Sie sind nicht auf Elemente wie Maus, Tastatur oder Monitore angewiesen, da sie angeschlossen werden können
  • Da sie einen internen Akku haben, können sie von einem Ort zum anderen gebracht werden
  • Sie können über drahtlose Netzwerke oder lokale Netzwerke verbunden werden
  • Sie haben mehr USB-Anschlüsse, die die Verbindung verschiedener Geräte erleichtern.
Nachteile
  • Sie haben weniger Potenzial als Desktop-Computer
  • Sie sind kompliziert zu reparieren oder zu modifizieren. Sie sind aufgrund ihrer kompakten Bauweise kompliziert zu reparieren oder zu modifizieren.

Kaufkriterien

Auf dem Laptop-Markt gibt es eine große Auswahl an Modellen, die je nach deinen Angaben für diese oder jene Aufgabe eingesetzt werden können. Hier sind die wichtigsten Kriterien, auf die du beim Kauf achten solltest.

Marke

Die Marke ist normalerweise das erste, worauf wir achten. Dank des ständigen Fortschritts in Technologie und Erfindungsreichtum wurden große Maschinen zu den Maschinen komprimiert, die wir heute kennen. Der Markenname hat einen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung. Einige von ihnen sind: Apple, Dell, Lenovo, Asus, HP, Acer, IBM und viele andere.

Obwohl jeder das haben kann, was er will, was er sich leisten kann und was zu seinen Wünschen passt, richtet sich jede Marke an eine bestimmte Zielgruppe.

Es überrascht nicht, dass die Garantie in eine allgemeine und eine Unternehmensgarantie unterteilt ist. Die gewöhnliche kommt 1-1-1 und die Unternehmensvariante kommt 3-3-3. Das bedeutet Arbeit, Ersatzteile und Hilfe vor Ort.

Persona escribiendo en portátil

Es gibt verschiedene Arten von Laptops, daher solltest du dir idealerweise den Laptop kaufen, der deinen Bedürfnissen entspricht. (Quelle: Dean Free-Fotos: 336376/ Pixabay.com)

Prozessor

Auch zentrale Recheneinheit genannt. Es ist die elektronische Komponente, die Laptops haben, um die Aktionen, die du machst, zu verarbeiten und zu interpretieren.

Vom Einschalten des Rechners und dem Einloggen bis zum Öffnen deiner E-Mails. Jeder von ihnen sendet eine Anweisung in Form von Binärcode, der Prozessor empfängt die Aufgabe, wandelt sie um und führt sie aus.

Der Preis des Laptops wird durch die Art und die Geschwindigkeit des Lesens beeinflusst. AMD (Advanced Micro Devices) und Intel sind die wichtigsten Hersteller für Notebooks und Desktops.

Der Geschwindigkeitsbereich liegt zwischen 1,2 und 4,6 GHz. Je höher die Geschwindigkeit, desto weniger bleibt der Laptop hängen.

Bildschirmgröße

Die Größe des Laptop-Bildschirms sollte dem entsprechen, wofür du ihn benutzen wirst. Du brauchst nicht den gleichen Bildschirm für Office-Arbeiten, Briefeschreiben oder ähnliches, Geschäftsbesprechungen oder Telearbeit, Programmieren oder Spielen. Jedes Szenario gilt für die Größe und Auflösung des Bildschirms.

Normalerweise bieten die Hersteller eine solche Funktion je nach Markt an. Die beliebtesten Größen sind jedoch 12, 13, 15 und 17 Zoll. Wenn du ein Gerät suchst, um im Internet zu surfen und Inhalte zu konsumieren, empfehlen wir einen Laptop mit mindestens 13 Zoll.

Speicherkapazität

Wir sprechen davon, wie viel Platz ein Laptop zum Speichern von Informationen hat. Ob Dokumente, Musik, Fotos, Videos oder Programme – all das wird auf der Festplatte gespeichert.

Es gibt interne Festplatten, die mit dem Computer geliefert werden, und externe Festplatten, die über den USB-Anschluss angeschlossen werden können.

Es gibt mechanische Festplatten, die eine gute Leistung zu einem günstigen Preis bieten, und Solid-State-Laufwerke, die schneller sind, aber etwas teurer. Es gibt interne und externe Festplatten mit beiden Eigenschaften. Das hängt auch davon ab, wofür du ihn verwenden wirst.

Persona usando portatil para programar

Seriöse Marken, die Laptops herstellen, setzen die richtigen Elemente zusammen, um einen funktionalen Computer zu bauen. (Quelle: Dean Free-Photos: 731198/ Pixabay.com)

RAM

RAM (Random Access Memory) ist der Hauptspeicher eines Geräts. Hier werden alle Daten von laufenden Programmen gespeichert. Zusammen mit dem Prozessor ist er eine der Komponenten, die dazu beitragen, dass der Laptop besser läuft.

Er erleichtert den Zugriff auf Daten und sorgt für einen reibungslosen Betrieb des Computers. Je höher die Kapazität, desto mehr Aktionen können gleichzeitig ausgeführt werden, sonst wird der Laptop langsam.

Achte auf die Geschwindigkeit, die Latenzzeit und die Anzahl der Kanäle. Du solltest auch darauf achten, dass er im Falle eines Missgeschicks ausgetauscht werden kann.

Neu oder generalüberholt

Wir sind an die Vorstellung gewöhnt, dass neu das Beste ist und einen langlebigeren Laptop garantiert, aber das ist nicht immer der Fall. Es gibt einige Computer, bei denen einige Teile überholt wurden, weil der Rest in hervorragendem Zustand ist.

Neue Laptops Refurbished Laptops
Vorteile -Wenn Sie es von einem offiziellen Shop kaufen, haben Sie die Garantie, die Sicherheit bietet.

Der technologische Fortschritt ermöglicht neue Hardware-Leistungen

– Was Sie sehen, ist, was Sie kaufen. Deshalb wird er zu einem niedrigeren Preis angeboten.

-Es gibt Hersteller, die sie verkaufen.

-Nur einige Komponenten werden ersetzt.

Nachteile -Jeder kann Laptops verkaufen.

-Wenn Sie den Karton öffnen, ist er etwas beschädigt.

Nach einer gewissen Zeit werden die Hardware-Elemente nicht mehr hergestellt

– Die vorgenommenen Änderungen sind möglicherweise nicht korrekt für dieses Modell.

-Sie haben nicht mehr die Garantie eines neuen Laptops.

Fazit

Kurz gesagt, Laptops oder Laptops machen unser Leben aufgrund ihrer Praktikabilität und verschiedenen Funktionen einfacher. Sie können in jedem Raum und Szenario eingesetzt werden. Außerdem können sie von Jung und Alt gleichermaßen genutzt werden. Allerdings solltest du immer einige Überlegungen berücksichtigen, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Schließlich gibt es je nach Verwendungszweck einige Faktoren, die du beim Kauf des einen oder des anderen berücksichtigen solltest. Du weißt bereits, dass bekannte Marken Laptops nach der Kompatibilität der Elemente herstellen und danach, was sie glauben, was ein Nutzer brauchen könnte. Aber wenn du mehr brauchst, kannst du dir deine eigenen Laptops nach deinen Bedürfnissen zusammenstellen.

Wir hoffen, dass dieser Artikel dir geholfen hat, deine Zweifel über Laptops auszuräumen und schließlich den gewünschten Laptop zu kaufen.

(Bildquelle: Free-Photos: 336377/ Pixabay.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte