Zuletzt aktualisiert: Juni 13, 2022

Unsere Vorgehensweise

29Analysierte Produkte

69Stunden investiert

26Studien recherchiert

218Kommentare gesammelt

Eine Lasermaus ist eine Maus, die einen Infrarot-Lichtstrahl verwendet, um Bewegungen auf der Oberfläche deines Tisches oder Schreibtischs zu verfolgen. Der Lasersensor im Inneren verfolgt die Bewegung, indem er Lichtimpulse aussendet und misst, wie lange es dauert, bis sie von der Oberfläche zurückgeworfen werden.




Lasermaus: Bestseller und aktuelle Angebote

Lasermaus: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Logitech M705 Kabellose optische Maus

Die kabellose optische Maus M705 von Logitech hat eine beeindruckende Batterielebensdauer von 3 Jahren, was sie zu einer guten Wahl für alle macht, die ständig unterwegs sind. Die Form der Maus folgt der natürlichen Kurve der rechten Hand und alle Tasten sind leicht zu erreichen. Außerdem kannst du mit der hyperschnellen Bildlauffunktion schnell durch lange Webseiten blättern oder Zeile für Zeile scrollen.

Logitech M500 PC-Maus

Logitech M500 PC-Maus: hyperschneller Bildlauf und präzise Navigation für ein reibungsloses Erlebnis auf jeder Oberfläche. Mit ihrer Laserpräzision von 1 000 dpi, den weichen Seitenflächen und dem cleveren Design ist die Logitech M500 PC-Maus bequem zu bedienen und liegt gut in der Hand. Mit den Vor- und Zurück-Tasten kannst du ganz einfach durch Webseiten, Fotoalben und mehr navigieren. Und dank des Plug & Play-USB-Empfängers kannst du sie ganz einfach einrichten und in Betrieb nehmen.

Die perfekte Gaming-Maus

Der praktische pro aim (r3) Lasersensor mit bis zu 8200 dpi ist das perfekte Werkzeug für jeden Gamer. Mit seinem X-Celerator und dem analogen Daumenschalter hast du eine einzigartige Kontrolle über dein Spiel. Mit dem Flossenschalter lässt sie sich leicht bewegen und instinktiv steuern. Mit 14 programmierbaren Maustasten, einem soliden 2D-Mausrad und einer mit Platin ausgezeichneten Software ist dies die perfekte Gaming-Maus für alle, die das Beste aus beiden Welten wollen.

Die Tecknet UM013 USB-Maus

Die Tecknet UM013 USB-Maus ist der perfekte Weg, um durch lange Dokumente und Webseiten zu fliegen. Mit einer schnellen Drehung des nahezu reibungslosen Scrollrads kannst du ganz einfach Text auswählen und deinen Cursor präzise steuern. Die hochauflösende optische Abtastung sorgt für eine flüssige und präzise Steuerung des Mauszeigers auf nahezu jeder Oberfläche. Die einfache Einrichtung und Nutzung bedeutet, dass keine Software installiert werden muss, sondern nur Plug & Play. Kompatibel mit Windows 7, 8, 10, 2000, XP, Vista und Mac OS X.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Lasermäusen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Lasermäusen. Die eine ist die Standard-Lasermaus und die andere ist eine Gaming-Lasermaus. Der Hauptunterschied zwischen ihnen liegt in ihrem Design und ihrer Leistung. Eine Standard-Lasermaus hat ein ergonomisches Design, so dass sie auch über einen längeren Zeitraum bequem benutzt werden kann, ohne dass die Hand ermüdet oder schmerzt; sie hat jedoch nicht viele zusätzliche Funktionen wie die meisten Gaming-Mäuse, die du hier auf unserer Website findest. Andererseits haben Gaming-Mäuse mehr Tasten als normale Mäuse, so dass du dein Spielerlebnis individuell gestalten kannst, indem du jeder Taste unterschiedliche Befehle zuweist, je nachdem, welches Spiel du gerade spielst (siehe Bild unten).

Eine gute Lasermaus sollte einen hohen DPI-Wert (Dots per Inch) und eine geringe Latenzzeit haben. Je höher die dpi, desto empfindlicher reagiert sie auf Bewegungen. Das bedeutet, dass du deine Hand schneller bewegen kannst, ohne größere Bewegungen auf dem Bildschirm machen zu müssen. Außerdem wird das Scrollen durch große Dokumente oder Webseiten mit viel Text flüssiger, und kleine Anpassungen in Spielen sind viel einfacher als mit einer optischen Maus. Die Latenzzeit gibt an, wie lange es dauert, bis du deine Hand bewegst und etwas auf dem Bildschirm passiert – sie wird in Millisekunden (ms) gemessen. Eine geringere Latenz führt zu einer geringeren Verzögerung beim Ausführen von Aktionen wie dem Anklicken von Schaltflächen oder der Auswahl von Elementen in Menüs usw.. Beide Faktoren sind wichtig, weil sie sich darauf auswirken, wie reaktionsschnell das Gerät bei der Nutzung ist. Wenn einer der beiden Faktoren nicht optimal ist, werden die Nutzer/innen eine Verzögerung bemerken, was zu Frustration bei der Nutzung führen kann, vor allem beim Spielen, wo es oft auf Sekundenbruchteile ankommt.

Wer sollte eine Lasermaus benutzen?

Jeder, der eine bequemere Maus haben möchte. Sie ist besonders gut für Menschen mit Handgelenksproblemen, Karpaltunnelsyndrom oder Arthritis geeignet. Eine Lasermaus kann auch von Personen verwendet werden, die aufgrund ihrer Größe und Form Schwierigkeiten haben, die Standard-Kugelmäuse zu benutzen (z. B. Kinder).

Nach welchen Kriterien solltest du eine Lasermaus kaufen?

Als Erstes musst du herausfinden, ob die Maus zum Spielen verwendet werden soll oder nicht. Wenn es eine Gamer-Maus sein soll, dann müssen bestimmte Eigenschaften vorhanden sein, damit sie mit deinen Lieblingsspielen gut funktioniert. Dazu gehören ein hoher DPI-Wert (Dots per Inch), eine einstellbare Empfindlichkeit und Abfragerate sowie programmierbare Tasten an der Seite des Geräts. Eine gute Lasermaus sollte außerdem ergonomisch geformt sein, damit du sie bequem benutzen kannst, ohne beim Spielen zu ermüden.

Du solltest auf den DPI-Wert einer Lasermaus achten. Je höher sie ist, desto schneller bewegt sich dein Cursor über den Bildschirm und umgekehrt. Außerdem solltest du darauf achten, ob die Maus über zusätzliche Tasten verfügt, die du nach deinen Bedürfnissen oder Vorlieben programmieren kannst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Lasermaus?

Vorteile

Lasermäuse sind präziser als optische Mäuse. Außerdem haben sie eine längere Batterielebensdauer und können auf fast jeder Oberfläche verwendet werden, im Gegensatz zu einigen optischen Mäusen, die ein spezielles Mauspad benötigen, um richtig zu funktionieren.

Nachteile

Der größte Nachteil ist der Preis. Lasermäuse sind teurer als optische Mäuse, aber sie bieten eine bessere Leistung und eine längere Lebensdauer.

Kaufberatung: Was du zum Thema Lasermaus wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Logitech
  • Logitech
  • Roccat

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Lasermaus-Produkt in unserem Test kostet rund 11 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 158 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Lasermaus-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Logitech, welches bis heute insgesamt 19979-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Logitech mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte