Zuletzt aktualisiert: November 30, 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Weil wir mehr Zeit zu Hause verbringen, ist das Fernsehen in unserem täglichen Leben präsenter. Das Unternehmen LG hat eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der es berichtet, dass der Verkauf von Fernsehgeräten in Spanien um 6,4% gestiegen ist. Damit liegt das erste Halbjahr 2020 über dem des Vorjahres.

Es wurde auch berichtet, dass der Online-Verkauf dieser Geräte um 117,5% gestiegen ist. Davon führt die Marke LG mit 29,7 % des Gesamtumsatzes. Nachdem du diese Zahlen gelesen hast, wissen wir, dass du einen LG-Fernseher in deinem Zuhause haben möchtest. Deshalb klären wir in diesem Artikel alle Zweifel, die du vor deinem Kauf haben könntest.




Das Wichtigste in Kürze

  • LG TVs waren die ersten, die das WebOS-Betriebssystem auf den Markt brachten. Es ist ein benutzerfreundlicheres und intuitiveres System. Außerdem erlaubt es Sprachsteuerungsbefehle.
  • LG-Fernseher sind zusammen mit der Marke Samsung führend beim Verkauf in Europa. Sie werden von der Organisation der Verbraucher und Nutzer als die beste Qualität auf dem Markt angesehen.
  • Du musst den verfügbaren Platz für deinen Fernseher berücksichtigen. Mit diesen Informationen kannst du entscheiden, wie viele Zoll Bildschirmgröße du brauchst. Wähle dann die Art der Auflösung und Technologie, die deinem Geschmack und deinen Bedürfnissen entspricht.

LG-Fernseher Test: Die besten Produkte im Vergleich

Sich für ein bestimmtes TV-Modell zu entscheiden, ist bei der Vielzahl an Technologien keine leichte Aufgabe. Deshalb findest du in diesem Abschnitt unsere Empfehlungen. Wir haben die Einkaufserfahrungen von Online-Nutzern berücksichtigt.

Kaufberatung: Was du über LG-Fernseher wissen musst

Einen LG-Fernseher zu kaufen scheint ein Kinderspiel zu sein. Du betrittst jedoch eine Welt voller technischer Informationen. Es gibt viele Fortschritte und Verbesserungen, die das südkoreanische Unternehmen in Bezug auf seine TV-Modelle gemacht hat.

Seit seiner Gründung hat LG TVs die Auflösungstechnologien und die künstliche Intelligenz seiner Geräte weiterentwickelt. (Quelle: Sirinapa: 119592324/ 123rf)

Welche Arten von LG-Fernsehern gibt es?

In diesem Artikel stellen wir dir die neuen Technologien der LG-Fernseher vor. Es ist wichtig für dich zu wissen, dass die Marke LG seit den 1950er Jahren Innovationen in Sachen Qualität hervorgebracht hat. Im Jahr 2004 durchbrach sie die 50-Zoll-Grenze. Sie brachte den größten Fernseher der Welt mit 71 Zoll auf den Markt. Seitdem hat es das Unternehmen geschafft, mit jeder neuen Entwicklung zu überraschen.

Technologie Eigenschaften Vorteile
OLED

Organische Leuchtdiode

Die Paneele dieser Technologie leuchten selbst, wenn sie elektrisch angeregt werden -Geringeres Gewicht.
-Überlegene Bildqualität.
-Hervorragender Betrachtungswinkel.
-Geringerer Stromverbrauch.
Nanocell Full Array Ein Hintergrundbeleuchtungssystem, bei dem Licht aus dem Inneren des Panels auf den Bildschirm projiziert wird. Mehr reine Schwarztöne. -Besserer Kontrast.
-Besser definierte Schatten.
-Stärkere Helligkeit.
Nanozelle Es handelt sich um eine neue Technologie, die in LCD-Bildschirmen eingesetzt wird.

Sie enthalten eine neue Ebene, die die Farben filtert, so dass sie realistischer wiedergegeben werden. Bessere Farbqualität.

-Bessere Betrachtungswinkel.
LED-Fernseher Ein LED-Bildschirm, der aus LED’S oder Leuchtdioden besteht.

Sie werden von hinten in Richtung der Farbpixel ausgestrahlt. Die Farbpalette ist breiter gefächert.

-Besserer Kontrast.
-Reduzierter Stromverbrauch.
-Längere Lebensdauer.

Was sind die Vorteile von LG-Fernsehern?

LG-Fernseher bieten Modelle für jeden Geschmack. Das südkoreanische Unternehmen hat bei der Entwicklung von Fernsehbildschirmen Innovationen hervorgebracht. Hier sind einige Vor- und Nachteile.

Vorteile
  • Wenn du dich für einen intelligenten LG-Fernseher entscheidest, kommst du in den Genuss des WebOS-Betriebssystems
  • die neuesten LG-Fernsehermodelle sind in der Regel schlanker und sparen so Platz in der Wohnung. Die neuesten LG-Fernsehermodelle sind in der Regel schlanker und sparen so Platz in der Wohnung.
Nachteile
  • Es könnte ein Risiko in Bezug auf den Umgang mit Daten bestehen.

Was ist das WebOS-System, das es exklusiv für LG-Fernseher gibt?

WebOS ist das Multitasking-Betriebssystem, das LG exklusiv für seine Fernseher gekauft hat. Dieses System war anfangs exklusiv für diese Marke. Und vor kurzem wurde bekannt, dass auch andere Hersteller es in ihren Produkten verwenden können.

Dieses Betriebssystem, das mit Android TV, Firefox OS und Tizen OS konkurriert, ist innovativ in seiner Anwendung. Der Grund dafür ist, dass sie intuitiver, schneller und bequemer für den Nutzer ist. Es kann Suchbefehle und Sprachsteuerung empfangen.

Außerdem beinhaltet dieses Erlebnis die Magic Control. Dieses Gerät verfügt über einen Zeiger, der die Navigation erleichtert. So kannst du dich schneller durch Anwendungen und das TV-System bewegen.

Das neueste Update dieses Betriebssystems ist WebOS 6.0. Sie wird dieses Jahr in die Fernseher integriert. Außerdem wird die grafische Oberfläche des Systems neu gestaltet.

In letzter Zeit konsumieren wir immer mehr Inhalte über Streaming-Plattformen. (Quelle: Shironosov: 128387096/ 123rf)

Was ist die Preisspanne bei LG-Fernsehern?

LG-Fernseher sind normalerweise nicht die billigsten. Im Preis-Leistungs-Verhältnis sind sie jedoch sehr gut aufgestellt. Eine gute Wahl wäre ein kleines 22-Zoll-Modell. Dieser Fernseher hat einen hochauflösenden LED-Bildschirm und verfügt über keine Smart TV-Technologie. Sein Preis liegt im Bereich von 100 Euro.

Etwas größere 32-Zoll-Fernseher haben in der Regel einen LED-Bildschirm. Darüber hinaus verfügen einige Modelle über die Smart TV-Technologie und das ThinQ AI-System (künstliche Intelligenz). Das sind Vorteile, die den Preis im Bereich von 230 bis 400 Euro erhöhen.

Wenn du aber einen besseren Geschmack hast, könntest du einen höherwertigen LG-Fernseher wählen. Du könntest dich für ein Modell mit der neuen 55-Zoll-OLED-Technologie entscheiden. Diese Fernseher bieten 4K High Definition. Die Preisspanne liegt zwischen 900 und 1.000 Euro.

Wusstest du, dass der LG Roll-up-Fernseher mit OLED-Bildschirm das beste Angebot auf dem Markt ist? Er hat einen Sockel, aus dem der Bildschirm per Knopfdruck herausgeklappt wird. Außerdem hat es eingebaute 100-kW-Lautsprecher. Sein Bildschirm hat eine Standardgröße von 65 Zoll und liegt bei 75.000 Euro.

Sind LG TV-Geräte DTT-kompatibel?

DTT steht für Digital Terrestrial Television. Es überträgt Bilder und Töne mittels eines digitalen Signals über terrestrische Repeater. In Spanien wurde das alte analoge Signal im Jahr 2010 durch ein digitales Signal ersetzt. Aus diesem Grund ist es heutzutage schwierig, Fernsehgeräte zu finden, die keinen DVB-T-Empfänger enthalten.

Wenn dein Fernsehgerät ein älteres Modell ist, brauchst du nur einen DVB-T-Empfänger zu kaufen und ihn einzurichten. DVB-T2-Fernsehgeräte nach europäischem Standard haben bereits einen eingebauten Tuner. Seit 2012 hat LG seine Smart-TV-Reihe um Tuner erweitert, die mit dieser Technologie arbeiten.

Welche Alternativen gibt es zu LG-Fernsehern?

Es gibt eine Vielzahl von TV-Marken auf dem Markt, die für jedes Budget geeignet sind. Es ist wichtig zu wissen, welche Marken im gleichen Qualitätsbereich wie LG TVs liegen. Die Berichte der Verbraucher- und Nutzerorganisation helfen uns dabei.

Marke Punktzahl 0 bis 100
LG 70
Samsung 68
Panasonic 61
Philips 60
Sony 50
Hisense 50
JVC 49
Xiaomi 48
Toshiba 47
TCL 43
Selecline (Alcampo) 34
TD Systems 33
OK (MediaMarkt) 32

Kaufkriterien

Wir haben die Zweifel an LG Fernsehern, ihren Technologien und Entwicklungen ausgeräumt. Es gibt einige wichtige Dinge, die du beachten solltest, bevor du dich für ein Modell von LG TVs entscheidest.

Vielleicht passt die Größe nicht zu dem Platz, den du hast. Oder es könnte sein, dass die Bildauflösung nicht die beste für einen Gaming-Enthusiasten ist. Hier geben wir dir die Details zu diesen Kriterien, damit du bei deinem Kauf mehr Informationen hast.

Größe

Es kann sein, dass der Platz, für den du deinen Fernseher kaufst, begrenzt ist. Aus diesem Grund solltest du die Zollgröße des Bildschirms messen. Dieses Verfahren wird diagonal durchgeführt, indem von der unteren Ecke zur gegenüberliegenden oberen Ecke gemessen wird. Daher sind die vom Maßband markierten Zentimeter die Zentimeter des Bildschirms.

Bei den LG TV-Modellen kannst du aus einer Vielzahl von Größen wählen. Der kleinste Zoll ist der 22″, also 56 Zentimeter. Viele Leute benutzen es wegen seiner praktischen Größe, um es in der Küche aufzubewahren. Dann werden die Zentimeter größer und größer. Das 32-Zoll-Format, also 81 Zentimeter, ist sehr beliebt. Das ist eine praktische Größe für ein Kinderzimmer.

DVB-T gibt uns die Möglichkeit, eine größere Anzahl von Kanälen mit besserer Bildqualität zu genießen. (Quelle: Dolgachov: 73727108/ 123rf)

Auflösung

Die Auflösung eines Fernsehbildschirms bezieht sich auf den Grad der Schärfe des Bildes. Sie wird durch die Multiplikation der Anzahl der Pixel auf dem Bildschirm gemessen. Zuerst setzen wir das Breitenmaß durch das Höhenmaß.

Hier sind die gebräuchlichsten Auflösungen für LG-Fernseher.

Akronym Bekannt als Auflösung
HD High Definition oder 720p. Dies ist eine gute Auflösung für kleine Fernsehbildschirme. Es hat 1280 horizontale Pixel und 720 vertikale Pixel.
Full HD Auch bekannt als True HD oder 1080p 1920 Pixel x 1080 Pixel.
Ultra HD oder 4K auch bekannt als Ultra HD, DCI 4K. Es ist derzeit ein beliebtes Auflösungsformat, das viermal größer ist als sein Vorgänger Full HD Es kann ein Format von 3840 oder 4096 Pixeln horizontal mal 2160 vertikal angeordnet sein.
8K wird auch als Full Ultra HD bezeichnet. Es handelt sich dabei um die bisher letzte Generation. Weil es so aktuell ist, ist es das teuerste und wird in High-End-Fernsehern gesehen Es hat 7680 Pixel horizontal und 4320 vertikal.

Rahmen

Die Größe des Fernsehbildschirms kann durch seinen Rahmen beeinflusst werden. Deshalb solltest du genau darauf achten, ob das Modell, für das du dich entscheidest, einen Rahmen hat oder nicht. Im Jahr 2009 brachte LG seine randlosen Fernseher auf den Markt und sorgte damit für eine Innovation in Sachen Design.

Modelle ohne Rahmen sparen zweifelsohne Platz. Sie folgen sogar der Linie des sauberen Designs. Zu ihren Technologien gehört auch die Möglichkeit, sich über Bluethooth zu verbinden. So kannst du Kopfhörer anschließen oder Musik von einem anderen Gerät hören, ohne Kabel zu benötigen.

Alexa integriert

Eine gute Nachricht für LG TV-Nutzer ist, dass sie sich jetzt für eine Verbindung mit dem sprachgesteuerten virtuellen Assistenzsystem Alexa entscheiden können. Das gilt, wenn du ein LG TV-Modell mit dem Betriebssystem WebOS 4.5 oder höher kaufst. Auf diese Weise kannst du Alexa mit deinem Fernseher verbinden und seine Vorteile genießen.

Zu den Vorteilen der Integration dieser neuen Technologie gehören.

  • Die Möglichkeit, das Gerät mit deiner Stimme zu steuern. Du kannst den Fernseher ein- oder ausschalten, den Sender wechseln, Apps wie Netflix öffnen oder die Lautstärke hoch- und runterregeln.
  • Überprüfe die Wetterbedingungen an deinem Standort oder anderswo.
  • Höre Musik.
  • Bleib auf dem Laufenden.

Diese Funktion ist derzeit nur bei LG-Fernsehern mit OLED- und Nanocell-Technologie verfügbar. Insgesamt acht Modelle sind damit ausgestattet.

Die größten Bildschirme, die LG anbietet, sind 86-Zoll-Fernseher oder 217 Zentimeter groß. Es ist fast so, als hättest du ein Kino in deinem Wohnzimmer. Dies ist das Modell 86UN85006LA, das 4K Ultra High-Definition-Technologie mit einem LED-Bildschirm bietet.

Zusätzliche Funktionen

Der Hersteller LG hat seine TV-Modelle mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Auf diese Weise heben sie sich von den Angeboten anderer Marken ab.

  • ThinQ AI. Dies ist ein System der künstlichen Intelligenz, das in einigen LG TV-Modellen zu finden ist. Diese wird über die magische Steuerung verwendet, die Sprachbefehle empfängt, um das Nutzererlebnis komfortabler zu machen. In diesem Sinne könnte der Fernseher einen Film empfehlen, der deinem Geschmack entspricht. Alles, was du tun musst, ist, sie mit deiner eigenen Stimme zu fragen.
  • Deep Learning. Dies ist ein System der künstlichen Intelligenz, das den Fernseher näher an das Verhalten des menschlichen Gehirns heranführt. Dabei werden das Verhalten und der Geschmack des Nutzers/der Nutzerin berücksichtigt, wenn er/sie entscheidet, welche Inhalte er/sie genießen möchte. Dadurch kennt dich der Fernseher besser als du dich selbst. So erhältst du eine bessere Bild- und Tonqualität.
  • Magiekontrolle. Dies ist die Fernbedienung für LG-Fernseher. Sie bietet eine bessere Steuerung der TV-Funktionen auf eine einfachere und freundlichere Weise. Außerdem verfügt er über einen Cursor, mit dem du jede Anwendung direkt auswählen kannst. Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle LG TV-Modelle über diese Funktion verfügen. Du solltest dich also informieren, bevor du deinen Kauf tätigst.

Fazit

Es ist wichtig, die Größe des Bildschirms zu berücksichtigen, um ihn an den Platz in deiner Wohnung anzupassen, an dem du den Fernseher aufstellen willst.

Außerdem informieren wir dich über die Technologien, die die südkoreanische Marke anbietet. Du kannst diejenige auswählen, die am besten zu deinem Budget und deinen Bedürfnissen passt. Schließlich solltest du auch die Bildschirmauflösung berücksichtigen. In unserem Artikel informieren wir dich über die verschiedenen Generationen der Auflösung, aus denen du wählen kannst.

Alles, was du tun musst, ist, das Popcorn zu knallen und dich zurückzulehnen und die LG TV-Bildschirme zu genießen.

(Bildquelle: Kuprynenko: 47622294/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte