Willkommen bei unserem großen Micro SD Karten Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Micro SD Karten. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Micro SD Karte zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Micro SD Karte kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Geschwindigkeit und die Speicherkapazität sind die beiden entscheidenden Faktoren, wenn es darum geht eine gute Micro SD Karte auszuwählen.
  • Du findest Micro SD Karten beinahe bei jedem Elektronikhändler und in jedem Onlineshop der Elektronikartikel anbietet.
  • Bei einem Defekt deiner Micro SD Karte solltest du ruhig bleiben und versuchen die Daten von einem Experten retten zu lassen oder es in die eigenen Hände zu nehmen. Wir zeigen dir in beiden Fällen, wie du dich am besten verhalten solltest.

Micro SD Karte: Das Ranking

Platz 1: SanDisk Extreme 64GB microSDXC Memory Card

Diese SD Karte von SanDisk zeichnet sich durch die verschiedensten Aspekte aus. Einer davon ist ihre extreme Leistungsfähigkeit in Kombination mit Smartphones oder Tablets. Die Firma SanDisk entwarf vor einiger Zeit die erste Micro SD Karte und ist seither für ihre Qualität bekannt.

Ein weiter Vorteil dieser Micro SD Karte sind ihre 64 GB Speicherkapazität die sie mit sich bringt. Zum Verwalten dieses Speicherplatzes ist es dir gestattet die SanDisk Memory Zone App zu verwenden. Mit dieser Hilfe ist es dir erlaubt den Speicherplatz deines Geräts optimal zu verwalten.

Platz 2: Transcend Extreme-Speed Micro SDHC

Die Micro SD Karte von Transcend bietet dir eine äußerst hohe Geschwindigkeit mit 20 MBps. Sie kann mit dieser Geschwindigkeit Daten schnell und sicher wiedergeben. So bist du beispielsweise in der Lage, Videos ohne Verzerrungen wiederzugeben.

Weiter ist sie dank ihrem SDHC Format mit den meisten Geräten kompatibel. Hierbei spielt es keine Rolle ob du diese Micro SD Karte von Transcend in ein Mobiltelefon, Tablet oder Navigationssystem einlegen willst.

Platz 3: Samsung EVO Plus

Diese Micro SD Karte von Samsung aus der SDHC Kategorie weiß vor allem durch ihr sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen. Darüber hinaus bietet sie dir 32 GB Speicherplatz für all deine Elektronikgeräte.

Weiter ist Samsung bekannt dafür, robuste und stabile Gehäuse für ihre SD Karten zu entwerfen, damit diese durch äußere Umwelteinflüsse beschädigt werden können. Diese SD Karten Technologie ist mit den meisten geläufigen Geräten kompatibel wird aber dennoch mit einem zusätzlichen Adapter geliefert.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Micro SD Karte kaufst

Was ist eine Micro SD Karte und woher stammt sie?

Unter einer Micro SD Karte versteht man ein physisches Speichermedium in einem kompakten Speicherkartenformat. Sie ist gerade einmal 11 x 15 cm groß und eignet sich beispielsweise ideal dafür, in mobilen Geräten zum Einsatz zu kommen.

Micro SD Karten werde häufig dafür verwendet die aufgenommenen Bilder von digital Kameras zu speichern. (Bildquelle: unsplash.com / Tom Pumford)

San Disk war der Hersteller der ersten SD Karte, die man auf dem Markt finden konnte. Sie haben damit der Micro SD Karte den Weg geebnet und diese erstmals auf den Markt gebracht. Zu Beginn hieß diese Form der Schnellspeicherlösungen noch TransFlash. Erst im Jahre 2005 bekam die Micro SD Karte ihren eigentlichen Namen, den sie heute immer noch trägt.

Micro SD Karten werden in der Regel überwiegend in mobilen Geräten wie Handys und Smartphones. Aber auch in der Foto- und Videographie finden Micro SD Karten ihren Einsatz. So werden diese beispielsweise in Systemkameras eingesetzt. Hier sorgen sie für eine schnelle uns sichere Abspeicherung der anfallenden Datenmengen.

Was bedeuten die Abkürzungen der Micro SD Karte?

Micro SD Karten sind durchzogen von den verschiedensten Abkürzungen. Hierbei geht schnell einmal der Überblick verloren. Wir helfen dir dabei diesen aber zu bewahren und haben dir in der folgenden Tabelle alle geläufigen Abkürzungen aufgelistet:

Abkürzung Bedeutung
SD/SDHC/SDXC Die sogenannte SD Association hat diese Abkürzungen ins Leben gerufen, um die Speichergröße darzustellen. SD Karten haben oftmals einen Speicherplatz bis zu 2 GB. Mit SDHC bis zu 32 GB. Und SDXC haben einen Speicherplatz bis zu 128 GB.
UHS-I/UHS-II Diese Buchstabenkombination steht für die Übertragungsgeschwindigkeit der Micro SD Karte. UHS-I Karten haben eine Geschwindigkeit von bis zu 104 MBps. UHS-II haben eine Geschwindigkeit von bis zu 312 MBps.

Was kostet eine Micro SD Karte?

Die Frage danach was eine Micro SD Karte kostet, beziehungsweise wie sich der Preis anhand der verschiedenen Kriterien entwickelt ist ziemlich leicht zu beantworten, es gilt nämlich: je größer desto teuerer.

In dieser Tabelle haben wir dir für die verschiedenen Speicherklassen, typische Preise aufgelistet.

Kategorie Preis
SD bis 20€
SDHC ca. 40€
SDXC ca. 60€

Wo kannst du eine Micro SD Karte kaufen?

Deine Micro SD Karte kannst du fast in jedem Elektronik Geschäft kaufen. Entweder in Elektronikfachgeschäften, in großen Verkaufshäusern oder direkt beim Produzenten.

Hierbei kannst du entweder Online oder vor Ort vorbei schauen und die für dich passende SD Karte aussuchen. Wir haben dir hier ein Video rausgesucht, was dir dabei helfen soll die Micro SD Karte sicher und problemfrei in dein Mobiltelefon einzuführen.

Hier haben wir dir einige Möglichkeiten aufgelistet, wo du dein Micro SD Karte kaufen kannst. Auf der einen Seite kannst du die Karten direkt beim Produzenten kaufen. Bekannte Hersteller sind hier:

  • Sandisk
  • Samsung
  • Transcend
  • Kingston

Weiterhin bietet sich dir die Möglichkeit Micro SD Karten bei Elektronikfachmärkten sowie diversen Online-Händlern zu kaufen. Folgende Händler sollten dir bekannt sein:

  • Amazon
  • Mediamarkt
  • Saturn
  • ebay
  • Conrad

Welche Alternativen gibt es zur Micro SD Karte?

Hierbei kommt es ganz darauf an, für welchen Zweck du eine neue Micro SD Karte brauchst. Ist dies beispielsweise dein Mobiltelefon gibt es wenige Alternativen. Hierbei ist es meist ratsam, eine Micro SD Karte zu verwenden.

Falls du über Vielzahl von Daten verfügst, kannst du dir auch überlegen diese auf einer externen Festplatte abzuspeichern. Eine externe Festplatte ist ebenfalls ein Speichermedium, welches in der Regel in einem eigenen Gehäuse steckt und über eine Schnittstellenverbindung direkt an einen Desktop PC oder Laptop angeschlossen werden kann.

Weiterhin gibt es in der heutigen Zeit die Möglichkeit des online Speicherns in einer sogenannten Cloud. Diverse Unternehmen wie beispielsweise Apple oder Google bieten diese Dienste beispielsweise schon für einen relativ geringen Betrag an. In dieser Cloud ist es dir möglich alle möglichen Sachen zu Speichern.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Micro SD Karten vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Micro SD Karten entscheiden kannst. Die Kriterien anhand denen du deine Kaufentscheidung treffen kannst, sind die folgenden:

  • Geschwindigkeit
  • Speicherkapazität
  • Garantie
  • Kompatibilität
  • App-Performance

In den folgenden Absätzen erklären wir dir, was die einzelnen Kriterien bedeuten und worauf es beim Kauf ankommt.

Geschwindigkeit

Micro SD Karten besitzen die unterschiedlichsten Geschwindigkeitsklassen. Die Geläufigsten sind Speed Class 2, 4, 6 und 10. Mit aufsteigender Zahlen Abfolge steigt die Geschwindigkeit des Datentransfers.

Die Zahlen geben die minimale Übertragungsrate in MB pro Sekunde an. Eine Micro SD Karte des Speed Class 2, besitzt eine minimale Übertragungsrate von 2 MBps.

Wie vorher bereits erklärt gibt es noch die SDHC- und SDXC-Karten welche in die beiden Kategorien UHS-I und UHS-II einteilen lassen. Dabei besitzt ersteres eine minimum Übertragungsrate von 10 MBps und letzteres eine Übertragungsrate von mindestens 30 MBps.

Wie so viele Produkte die aus dem Technikuniversum stammen ist die Geschwindigkeit sehr entscheidend und sollte bei der Kaufentscheidung eine große Rolle spielen. Eine schnelle Datenübertragung trägt maßgeblich zu einer guten Micro SD Karte bei. Überlege dir also gut, wie schnell deine neue Micro SD Karte sein sollte.

Kapazität

Neben der Geschwindigkeit ist die Kapazität der zweite wichtige Faktor wenn es darum geht eine gute und passende Micro SD Karte auszusuchen. Das Prinzip ist ein ähnliches: je mehr Speicherkapazität, desto höher der zu bezahlenden Preis.

Auf der Vorderseite der Micro SD Karte erkennt man häufig die Speicherkapazität. (Bildquelle: unsplash.com / Tom Pumford)

Die Kapazitäten reichen von wenigen GB bis hin zur über 100 GB. Achte in jedem Fall auf die Zahl welche vorne auf der Karte zu sehen ist. Sie steht meistens für die Anzahl an Giga Bytes, die die Micro SD Karte zu Verfügung hat.

Kapazität und Geschwindigkeit sind die beiden wichtigsten Faktoren beim Kauf einer Micro SD Karte!

Wichtig zu bedenken ist hierbei, dass eine hohe Kapazität nicht ausreicht um glücklich zu werden, da es auch eine schnelle Datenübertragung braucht, wie oben bereits erwähnt.

Garantie

Ein weiterer entscheidender Faktor beim Kauf einer Micro SD Karte ist die Garantie und die Schutzvorrichtungen der SD Karte. Mit der Länge der Garantie kann ein Verkäufer von Micro SD Karten auch ein gewisses Vertrauen in sein Produkt erzeugen.

Du musst dir immer im Klaren sein, dass ein Defekt deiner Micro SD Karte den Verlust wichtiger persönlicher Daten, wie Fotos oder Ähnliches bedeuten kann.

Um solch ein Unglück zu verhindern, bieten manche Verkäufer einen „Daten Rettungsservice“ an. Hierbei wird versucht die Daten und Inhalte die sich davor auf der jetzt defekten Karte befunden haben zu retten.

Achte aus diesem Grund besonders darauf, wie es um die Konditionen der Garantie steht. Vergewissere dich ebenfalls, welcher Service dir angeboten wird.

Eine Micro SD Karte im Wert von 30€ kann für dich persönlich natürlich einen viel größeren Wert haben, sollten sich darauf wichtige persönliche Bilder befinden. Solltest du also nur einen Schadensersatz bei einem Unglücksfall erhalten, in Höhe der Kaufsumme, könnte das womöglich zu großer Unzufriedenheit führen.

Kompatibilität

Ein weiterer entscheidender Kauffaktor ist die Kompatibilität deiner neuen Micro SD Karte. Du solltest vor der Neuanschaffung in jedem Fall prüfen lassen, mit welchem Kartentypen dein Endgerät kompatibel ist. Es gibt viele Geräte, welche nicht alle Formate und Kapazitätsformen unterstützt.

Ältere Kameras unterstützen nicht jede Form und jeden Kartentyp!

Dieses Problem kann eventuell auftreten, wenn du dir eine Micro SD Karte kaufen möchtest, um damit Bilder von deiner Kamera zu speichern. Vor allem ältere Kameras unterstützen nicht jeden Kartentyp.

App-Performance

Ein entscheidendes Kriterium, wenn es darum geht eine Micro SD Karte für dein Handy zu kaufen, ist die App-Performance beziehungsweise Kompatibilität der Sim Karte mit den verschiedenen Programmen auf deinem Handy.

Die App-Performance gibt an, wie schnell dein Mobiltelefon dazu in der Lage ist Apps zu öffnen beziehungsweise Daten, die aus diesen stammen zu speichern oder zu überschreiben. (Bildquelle: pixabay.com / PublicDomainPictures)

Hierbei gibt es die Geschwindigkeitsklassen A1 und A2 welche mindestens doppelt so schnell sind wie andere Geschwindigkeitsklassen. Diese Bezeichnung finden sie ebenfalls auf der Verpackung der Micro SD Karte.

Solltest du eine Micro SD Karte für andere Zwecke benötigen ist dies kein entscheidendes Kriterium, sicherlich aber ein relevantes. So kann es vorkommen, dass du deine Micro SD Karte eines Tages für etwas anderes verwenden wollen. Hierfür benötigst du dann die erwähnte App-Performance.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Micro SD Karte

Wie gehst du vor, wenn deine Micro SD Karte defekt ist?

Wie im letzten Punkt bereits erwähnt können sich auf deiner Micro SD Karte womöglich Dokumente oder Inhalte befinden, welche für dich von großer Bedeutung sind.

Sollte deine Micro SD Karte einen Defekt aufweisen ist es vor allem entscheidend erst ein mal die Ruhe zu bewahren.

Eine Möglichkeit, ist sicherlich zu versuchen die Micro SD Karte dort reparieren zu lassen, wo du sie bereits gekauft hast. Eventuell ist dieser Service in Form einer Garantie noch vorhanden. Sollte dies nicht der Fall sein, befinden sich die entstehenden Kosten meist dennoch im zweistelligen Bereich.

Natürlich ist das nicht die schönste Nachricht, jedoch willst du deine persönlichen Daten und Inhalten wahrscheinlich auch nicht verlieren.

Eine weitere Möglichkeit ist das Retten der Daten in die eigene Hand zu nehmen. Wie das genau funktioniert erklären wir dir im nächsten Schritt. Du solltest dir jedoch in jedem Fall dem Risiko bewusst sein das du hierbei eingehst.

Es kann zwar durchaus funktionieren, dass du die Daten selbst rettest und dir dadurch eine Menge Geld gespart hast. Genauso gut kann es aber auch sein, dass etwas schief läuft und die Daten verloren gehen.

Wie gehst du vor, wenn du die Daten auf deiner Micro SD Karte  retten willst?

Wie im obigen Punkt bereits erwähnt, ist das Retten von Daten eine Angelegenheit die du auch selbst in die Hand nehmen kannst.

Im Folgenden, haben wir dir ein Video rausgesucht, was dich bei der Rettung deiner Daten unterstützen wird und dich Schritt für Schritt durch diesen entscheidenden Prozess leiten wird.

Mit diesem Vorgehen kann es dir gelingen deine Daten zu retten.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/MicroSD

[2] https://www.storage-insider.de/was-ist-eine-sd-karte-a-832276/

[3] https://www.itwissen.info/microSD-Karte-microSD-card.html

Bildquelle: pixabay.com / FranckinJapan

Bewerte diesen Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
36 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5
Loading...