Zuletzt aktualisiert: Oktober 14, 2022

Ein mobiler LTE-Router ist ein Gerät, mit dem du deinen Laptop oder Tablet-Computer über ein LTE-Netzwerk mit dem Internet verbinden kannst. Er kann anstelle eines mobilen Hotspots verwendet werden und ist viel bequemer als Tethering über dein Telefon. Du musst dir keine Sorgen um die Akkulaufzeit der beiden Geräte machen, denn beide sind an das Stromnetz angeschlossen, während sie miteinander verbunden sind.

Der Router hat eine eigene SIM-Karte, so dass du keinen weiteren Datentarif deines Anbieters brauchst (obwohl einige Anbieter dir erlauben, ihren bestehenden Tarif zu nutzen). Wenn du also international reist, kannst du mit dieser Einrichtung Geld sparen, wenn du Roaming-Dienste von lokalen Anbietern im Ausland nutzt. In diesem Artikel zeigen wir dir die besten mobilen LTE-Router, die du auf Amazon finden kannst. Darüber hinaus beantworten wir dir die wichtigsten Fragen zu dem Thema, sodass du dich schnell für das richtige Produkt entscheiden kannst.

Mobiler LTE-Router: Auswahl unserer Favoriten

Der schnellste mobile LTE-Router

Dieser Router ist die perfekte Lösung für alle, die unterwegs schnelles und zuverlässiges Internet brauchen. Er funktioniert mit allen gängigen europäischen Sim-Karten. Dieser Router ermöglicht auch den Wifi-Betrieb auf 2,4 GHz mit bis zu 300 MB lcd-Display bietet einen schnellen Überblick über die wichtigsten Betriebsdaten.

Der 2000-mah-Akku liefert Energie für bis zu acht Stunden netzunabhängigen Betrieb gleichzeitiges Surfen für bis zu 10 Nutzer/Geräte. Der Micro-SD-Kartenslot sorgt dabei für bis zu 32 GB zusätzlichen Speicherplatz.

Meinung der Redaktion

Dieser Router ist perfekt für alle, die viel auf Reisen sind.

Der einfachste mobile LTE-Router

Dieser Router ist die perfekte Lösung, um auch unterwegs in Verbindung zu bleiben. Er unterstützt alle gängigen europäischen SIM-Karten und bietet schnelle LTE-Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s im Downstream und 50 Mbit/s im Upstream. Außerdem kann er bis zu 10 Geräte gleichzeitig verbinden und hat eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden, was ihn ideal für Reisen oder Campingausflüge macht.

Meinung der Redaktion

Dieser Router ist perfekt, wenn du mehrere Geräte gleichzeitig mit dem Internet verbinden willst.

Der praktischste mobile LTE-Router

Du willst auch auf Reisen in der Welt in Verbindung bleiben? Dann schau dir diesen superschnellen mobilen 4G-Wi-Fi-Router an. Dieses Gerät im Taschenformat ist eine kostengünstige Lösung, um auch unterwegs in Verbindung zu bleiben. Mit der Kindersicherung und den Funktionen für Gastnetzwerke kannst du die Online-Sicherheit für alle deine Geräte gewährleisten.

Der leistungsstarke Akku ermöglicht eine Betriebszeit von bis zu 6 Stunden, so dass du auch über längere Zeiträume hinweg in Verbindung bleiben kannst. Dieser mobile Hotspot kann bis zu 16 Geräte gleichzeitig verbinden und ist damit ideal für Familien oder Gruppen, die gemeinsam unterwegs sind. Und weil er für alle Netze freigeschaltet ist, kannst du ohne Bedenken den besten Anbieter für deine Bedürfnisse wählen.

Meinung der Redaktion

Dieser mobile Router sorgt für die beste Sicherheit beim Surfen im Internet.

Der kompakteste mobile LTE-Router

Dieser mobile WiFi-Router kommt im praktischen Taschenformat und sorgt für eine extrem schnelle 4G-Verbindung über das mobile Datennetz. Er ist einfach einzurichten und zu benutzen und bietet eine sichere und geschützte WiFi-Verbindung.

Der Router hat ein kleines Farbdisplay, das alle Statusinformationen wie die aktuelle Signalstärke, die Download- und Upload-Geschwindigkeit, den Akkustand sowie die WLAN-Reichweite und die Anzahl der aktiven Geräteverbindungen anzeigt.

Meinung der Redaktion

Dieser Router ist besonders praktisch für alle, die wenig Platz zum Verstauen haben.

Der vielseitigste mobile LTE-Router

Dieser mobile Router ist die perfekte Lösung, um geschäftlich oder im Urlaub in Verbindung zu bleiben. Mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 1 gbit/s und einer Upload-Geschwindigkeit von bis zu 150 mbit/s kannst du mit diesem Router überall produktiv sein, egal wo du bist.

Seine einzigartige Set-up Funktion macht es einfach, sich mit bis zu 20 Geräten zu verbinden, während die beiden Antennenanschlüsse die Kompatibilität mit externen 4G-Antennen ermöglichen. Dieser Router verfügt außerdem über eine lange Akkulaufzeit, damit du den ganzen Tag über in Verbindung bleiben kannst. Das große 2,4-Zoll-Farbdisplay liefert Informationen zur Überwachung der Datennutzung, der Mobilfunksignalstärke und des Netzwerkmanagements.

Meinung der Redaktion

Dieser mobile Router ist die beste Wahl für dich, wenn du auf schnelles Internet angewiesen bist.

Fragen zum Thema Mobiler LTE-Router beantwortet

Was macht einen guten mobilen LTE-Router aus?

Die besten mobilen LTE-Router sind diejenigen, die dir eine stabile Verbindung bieten können. Das ist besonders wichtig, wenn du ihn für die Arbeit oder für geschäftliche Zwecke nutzt, denn jede Verzögerung deiner Internetverbindung wirkt sich nachteilig auf deine Produktivität und Effizienz aus.

Du solltest auch darauf achten, wie viele Geräte sich gleichzeitig über den Router verbinden können – diese Zahl variiert von Modell zu Modell, liegt aber in der Regel zwischen 5-10 Verbindungen, je nachdem, um welche Art von Gerät es sich handelt (Laptops oder Smartphones). Schließlich solltest du darauf achten, dass es eine Option für USB-Verbindungen gibt, damit du dich beim Anschluss anderer Geräte wie Drucker oder externer Festplatten nicht ausschließlich auf das WLAN verlassen musst.

Welche Arten von mobilen LTE-Routern gibt es?

Es gibt zwei Arten von mobilen LTE-Routern. Der erste ist ein Router, der an deine bestehende Breitbandverbindung angeschlossen wird und dann drahtlosen Zugang für bis zu 10 Geräte wie Smartphones, Tablets und Laptops bietet. Dieser Gerätetyp kann genauso verwendet werden wie jeder andere Wi-Fi-Router, den du zu Hause oder am Arbeitsplatz hast – er nutzt nur 4G statt 3G/4G (je nachdem, mit welchem Netz du verbunden bist).

Foto: Vodafone

Der zweite Typ ist ein mobiler All-in-One-Hotspot mit eingebauten SIM-Kartensteckplätzen, so dass mehrere Nutzer/innen ihre eigenen Geräte gleichzeitig verbinden können, ohne dass sie einen einzigen Datentarif miteinander teilen müssen. Diese Router unterstützen in der Regel mehr als zehn gleichzeitige Verbindungen, erfordern aber eine separate monatliche Abonnementgebühr von deinem Dienstanbieter, die davon abhängt, wie viele Daten jeder Nutzer pro Monat verbraucht.

Nach welchen Kriterien solltest du einen mobilen LTE-Router kaufen?

Das erste, was du beachten solltest, ist der Empfangsbereich. Wenn du zu Hause oder im Büro ein schwaches Signal hast, kaufst du am besten ein Gerät mit einer erweiterten Reichweite von bis zu 50 Metern. Du kannst auch prüfen, ob es in deinem Haus Funklöcher gibt und dich entsprechend entscheiden. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Geschwindigkeit – einige Router haben Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s, während andere nur bis zu 100 Mbit/s schaffen.

Es kommt darauf an, wie viele Daten du für das Streaming von Videos, das Herunterladen von Dateien usw. benötigst. Achte also darauf, dass der Router alles ohne Verzögerungen oder Pufferprobleme bewältigen kann. Solltest du größere Datenmengen verbrauchen und den Router zu Hause verwenden, ist ein DSL-Router die bessere Wahl für dich:

Achte bei deinem mobilen Router auch auf die Akkulaufzeit – die meisten Modelle bieten zwischen 5 und 10 Stunden Dauerbetrieb, bevor sie wieder aufgeladen werden müssen, aber das kann je nach Größe und Stromverbrauch variieren. Schließlich solltest du auch auf Sicherheitsfunktionen wie Verschlüsselungsprotokolle achten, die vor unbefugtem Zugriff durch Hacker und anderen Cyber-Bedrohungen wie Viren usw. schützen.

Was sind die Vorteile eines mobilen LTE-Routers?

Der Mobile LTE Router ist ein tragbares Gerät, mit dem du deinen Laptop oder Tablet-Computer mit dem Internet verbinden kannst. Er verfügt über einen internen Akku, sodass du keinen Zugang zu einer Steckdose brauchst, und hat einen eingebauten SIM-Karten-Slot, was bedeutet, dass für die Nutzung dieses Produkts keine Verträge erforderlich sind. Du legst einfach deinen eigenen Datenplan in den Router ein und kannst ihn sofort nutzen. Das macht ihn ideal für Menschen, die viel unterwegs sind, da sie auf Geschäftsreisen oder im Urlaub im Ausland keine Probleme mit dem Zugriff auf ihre E-Mails haben.

Was sind die Nachteile eines mobilen LTE-Routers?

Der größte Nachteil eines Mobile LTE Routers ist, dass er einen aktiven Datentarif bei deinem Anbieter benötigt. Wenn du keinen hast, wird das Gerät nicht funktionieren. Ein weiteres mögliches Problem ist, wenn keine Mobilfunkmasten in Reichweite sind, zu denen du eine Verbindung herstellen kannst, oder wenn sie überlastet sind und keine weiteren Verbindungen verarbeiten können (das kann bei Großveranstaltungen passieren). In diesem Fall kann dein Telefon zwar über den WiFi-Hotspot-Modus verbunden werden, aber es kann keine Anrufe tätigen oder SMS versenden, bis sich die Bedingungen verbessern.

(Titelbild: 42086461/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte