Zuletzt aktualisiert: Dezember 5, 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Es gibt viele Dinge, die wir an BenQ-Monitoren hervorheben könnten, aber wenn wir uns für eines entscheiden müssten, würden wir vor allem die hervorragende Leistung zu einem wettbewerbsfähigen Preis hervorheben.

So zeichnet sich BenQ in der Monitorbranche aus und jahrelange Forschung und Entwicklung zahlen sich aus. Immer auf der Suche nach der perfekten Lösung, hat BenQ die Formel, um unsere Lebensqualität und Erfahrung vor dem Bildschirm zu verbessern.




Das Wichtigste in Kürze

  • BenQ ist eine Marke mit einem breiten und vielfältigen Angebot an Monitoren, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.
  • Es gibt sowohl Monitore für den allgemeinen Gebrauch als auch spezielle Modelle, die für bestimmte berufliche Tätigkeiten oder Hobbys entwickelt wurden.
  • Sie zeichnen sich durch ihr exzellentes Design und ihre Ergonomie sowie durch ihre vielfältigen Funktionen aus und setzen auf modernste Technologie, um den bestmöglichen Monitor zu schaffen.

Die besten BenQ-Monitore: Unsere Empfehlungen

Das Angebot an BenQ-Monitoren ist so vielfältig, dass es leicht ist, in der Masse unterzugehen. Deshalb haben wir eine Auswahl an Empfehlungen für die besten Monitore für bestimmte Funktionen zusammengestellt, von denen wir glauben, dass sie dir helfen könnten

Kaufberatung: Was du über BenQ-Monitore wissen solltest

Wenn wir einen Kauf tätigen, müssen wir zuerst festlegen, wofür wir den Kauf verwenden wollen. Wenn wir also einen BenQ-Monitor kaufen wollen, müssen wir uns die richtigen Fragen stellen, um den richtigen Monitor zu wählen. Dieser Leitfaden wird dir helfen, einige davon zu beantworten.

BenQ-Monitore sind die beste Möglichkeit, das Beste aus den Stunden, die wir vor dem Bildschirm verbringen, herauszuholen, denn sie haben alles zu bieten. (Quelle: Subiyanto: 4132411/ Pexels)

Welche Arten von BenQ-Monitoren gibt es?

Im Laufe der Jahre hat BenQ sein Angebot an Monitoren erweitert. Es gibt drei Monitore mit unterschiedlichen Eigenschaften: IPS, VA und TN. Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Merkmale der einzelnen Monitore.

Typ Bildqualität Farbwiedergabe Betrachtungswinkel Reaktionszeit Preisspanne
In-Plane Switching (IPS) Hoch Großer Farbraum Großer Bereich Begrenzt (höher als VA) Mittelhoch
Vertikale Ausrichtung (VA) Höher als TN Niedriger als IPS, aber höher als TN Niedriger als VA Höher Mittel
Twisted Nematic (TN) Niedriger Weniger genau als IPS und TN Begrenzt Niedriger Niedrig

Bevor wir uns also für einen entscheiden, sollten wir uns fragen, wofür wir unseren BenQ-Monitor verwenden werden. Auf diese Weise können wir uns auf diejenigen konzentrieren, die unseren Bedürfnissen am besten entsprechen und den Kaufprozess erleichtern.

Was unterscheidet einen BenQ-Monitor von anderen?

Zweifellos zeichnet sich die Marke BenQ durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. So ist die Technologie, die BenQ einsetzt, in der Regel von der neuesten Generation und sie wenden ständig neue Innovationen auf ihre Monitore an, ohne dass sich dies auf den Preis auswirkt.

Die bemerkenswerte Forschungsarbeit von BenQ im Bereich Innovation und Entwicklung ermöglicht es dem Unternehmen, bei Fortschritten und Verbesserungen seiner Monitore an vorderster Front zu stehen, ohne dass dies eine Erhöhung des Preises der Monitore zur Folge hat.

Was sind die Merkmale der Dual-Konfiguration von BenQ-Monitoren?

Oft sitzen wir multitaskingfähig vor einem Bildschirm. Ob zur Unterhaltung oder für die Arbeit, wir neigen dazu, die Bildschirme zu teilen, um bequemer zu sein. Wenn du also einen weiteren Bildschirm kaufen musst, kannst du zwei Monitore einrichten. Das hat klare Vorteile für bestimmte Aktivitäten, wie zum Beispiel Videospiele oder Streaming auf Twitch.

Vorteile
  • Ideal für Multitasking-Funktionen
  • Zusätzlicher Monitor kann für bestimmte Zwecke wie Spiele oder Programmierung verwendet werden
  • Verbesserte Fähigkeit, Inhalte synchron anzuzeigen
Nachteile
  • Erfordert die Unterstützung eines Monitors mit mindestens zwei Videoanschlüssen (HDMI, VGA, USB-C oder DVI)
  • Bildqualität und Leistung können bei zwei Monitoren mit unterschiedlichen Eigenschaften variieren

Warum werden BenQ-Monitore für die Arbeit empfohlen?

Die hervorragenden Eigenschaften der BenQ-Monitore ermöglichen uns Monitore mit hochauflösenden Auflösungen, einstellbarer automatischer Helligkeit und einer Reaktionszeit von etwa 5 Millisekunden. Darüber hinaus kümmern sich viele Modelle dank ihrer Eye-Care-Technologie bereits um die Gesundheit unserer Augen.

Hervorragende Bildauflösung, optimale Leistung, Gesundheitsvorsorge, ergonomische Designs, die ein breites Spektrum an Bedürfnissen abdecken, und das ständige Bestreben, die Lebensqualität ihrer Nutzer zu verbessern, zeichnen die Monitore von BenQ aus.

Mit IPS-Monitoren erhalten wir wiederum eine höhere Bildqualität. BenQ empfiehlt sich für alle, die lange vor dem Bildschirm arbeiten, und sorgt dank seines Designs und seiner Ergonomie auch für eine gute Körperhaltung.

Außerdem kannst du ihn dank der höhen-, neigungs- und drehbaren Armstützen ganz nach deinem Geschmack einstellen. So verhinderst du, dass du deine Körperhaltung opfern musst, um deine berufliche Tätigkeit ausüben zu können.

Was sind die Vorteile von BenQ-Monitoren für gaming?

BenQ-Monitore, die für das Spielen von Videospielen entwickelt wurden, zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Leistung und auf Gamer abgestimmte Funktionen aus. Deshalb hat sich BenQ als die Marke der Wahl etabliert, wenn es darum geht, einen Monitor für Videospiele auszuwählen.
In den

letzten Jahren hat BenQ mit seinen Monitoren mit 4K-Auflösung Verbesserungen bei der Bildschirmauflösung eingeführt, die einen Verlust der Bildqualität vermeiden.

Außerdem bieten Monitore mit IPS-Panel größere Betrachtungswinkel und eine bessere Geräteleistung, um Störungen zu vermeiden. Alle sind mit Anschlüssen ausgestattet, die es dir ermöglichen, sowohl einen PC als auch deine Lieblingsspielkonsole anzuschließen, um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden und ein besseres Spielerlebnis zu erhalten

Wie installiere ich einen BenQ-Monitor auf einfache Art und Weise?

BenQ-Monitore werden normalerweise mit einem vom Formfaktor getrennten Standfuß geliefert. Je nach Form des Ständers ist die Montage unterschiedlich, also achte bitte auf die Anleitung. Es wird auf jeden Fall empfohlen, ein Handtuch bereitzuhalten, damit der Monitor bei der Montage nicht am Tisch zerbricht.

Die Hardware-Installation umfasst eine ausführliche Anleitung und einfach zu montierende Halterungen. Bei der Software-Installation hingegen gibt es vorkonfigurierte Modi, deren Auswahl dir die meiste Arbeit abnimmt.

Bei der Software-Installation gibt es bei den BenQ-Monitoren vorkonfigurierte Modi, die den Prozess erleichtern, je nachdem, wie du den Monitor verwenden willst. So musst du die verschiedenen Einstellungen nicht manuell konfigurieren.

Die BenQ-Modelle werden ständig aktualisiert, um sicherzustellen, dass sie immer an der Spitze der technologischen Innovation in der Monitortechnologie stehen. (Quelle: Kang: 6045232/ Pexels)

Was sind die Merkmale der Senseye 3 LED-Technologie der BenQ-Monitore?

Die Senseye-Technologie wurde von BenQ entwickelt, um das Bild für eine bessere Qualität auf der Grundlage einer Reihe von Funktionen zu kalibrieren: Standard, Film, Foto, sRGB, Gaming und Echo. Mit ihr kannst du das Bild und seine Farben anpassen, bis die gewünschte Kalibrierung erreicht ist:

  • Standardeinstellung: Standardeinstellungsmodus für die allgemeine Verwendung des Monitors.
  • Filmeinstellung: Dies ist der Modus, der für bestimmte Kategorien mit dynamischen Bildern ausgewählt werden sollte, d.h. er ist der ideale Einstellungsmodus für Multimediaformate wie Videos, Serien und Filme.
  • Fotoeinstellungen: Standbild-Anwendungsmodus, der alle Arten von Bildern umfasst, die nicht im Web abspielbar sind.
  • SRGB-Konfiguration: bietet eine hohe Farbqualität in einem kleineren Farbraum, der das Farbspektrum einschränkt, obwohl es der Standard ist, der im Internet verwendet wird. In diesem Sinne solltest du sie wählen, wenn du mit Bildern arbeitest, die über das Internet oder über digitale Medien wie Digitalkameras und Drucker reproduziert werden sollen.
  • Spielkonfiguration: Dies ist der Konfigurationsmodus, den du für Videospiele wählst, um eine niedrigere Reaktionszeit pro Bild zu erhalten.
  • Eco-Einstellung : Diesen Modus wählst du, wenn du den Stromverbrauch des Monitors durch eine geringere Helligkeit senken willst.

Kaufkriterien

BenQ ist eine Marke, die für ihr Angebot an Monitoren sehr geschätzt wird. Der ständige Verbesserungsprozess und die Erkundung neuer Möglichkeiten verleihen den Monitoren einzigartige Eigenschaften, von denen einige bei Monitoren anderer Marken nur schwer zu finden sind. In diesem Abschnitt helfen wir dir, die Kriterien zu identifizieren, die dir helfen zu verstehen, warum BenQ etwas bietet, was andere nicht können.

Abmessungen

Die große Auswahl an BenQ-Monitoren auf dem Markt macht es möglich, dass es BenQ-Monitore in so vielen Größen wie möglich gibt.

Mit Monitoren vom 17″-Laptop bis zum riesigen 86″-BenQ-Touch- und interaktiven Monitor hat BenQ für jeden Geschmack die passende Monitorgröße. Außerdem kannst du aus einer Vielzahl von Monitoren mit einer Größe von 21″ bis 32″ für allgemeine und spezielle Zwecke wählen

Konfiguration

BenQ-Monitore verfügen seit langem standardmäßig über ein Optionsmenü mit einer Reihe von Voreinstellungen, die eine schnelle, einfache und intuitive Konfiguration ermöglichen. Von dort aus können wir diese Einstellungen nach unserem Geschmack anpassen.

Was die Anzahl der angebotenen Optionen angeht, hängt alles davon ab, welches Modell des BenQ-Monitors wir kaufen. In diesem Sinne verfügen professionelle Monitore in der Regel über ein umfassenderes und spezifischeres Optionsfeld mit speziellen Modi, die allgemeine Monitore nicht bieten.

Wir können die Konfiguration unserer BenQ-Monitore anpassen, um die beste Bildauflösung zu erhalten, je nachdem, welche Tätigkeit wir ausüben wollen. (Quelle: Morillo: 1181676/ Pexels)

Entwurf

Neben einer Vielzahl von Größen bietet BenQ auch eine Vielzahl von Formen an. Neben hochauflösenden Flachbildschirmen haben wir auch gebogene Monitore im Angebot, die ideal für Spiele sind und ein noch intensiveres Erlebnis beim Eintauchen in Videospiele ermöglichen.

Wie bei den Bildschirmtypen gibt es auch bei den Halterungen Unterschiede. Es gibt feste Halterungen, die dem Monitor mehr Stabilität verleihen und nur eine Höhen- und Neigungsverstellung bieten, und VESA-Halterungen, d. h. Halterungen mit beweglichem Arm, bei denen sich der Monitor frei und vollständig bewegen kann. Mit diesen können wir ihre Position jederzeit nach Belieben verändern und Reflexionen des Umgebungslichts auf dem Bildschirm vermeiden

Ergonomie

Mit dem Ziel, eine ideale Marke für professionelle Umgebungen zu sein, hat BenQ viel getan, um die Ergonomie der Monitore zu verbessern. So finden wir eine Mobilität, die es ermöglicht, den Bildschirm zu neigen, anzuheben und zu drehen, sodass er auf Augenhöhe platziert werden kann, ohne dass die Körperhaltung darunter leidet.

So gibt es BenQ-Monitore, die nicht nur in der Höhe, sondern auch in der Neigung verstellbar sind und einen vertikalen Blickwinkel von bis zu 178° bieten. All dies kann mit Griffen ergänzt werden, um ergonomischere Modelle zu erreichen und so langfristig Haltungsschäden zu vermeiden

Gesundheit der Augen

BenQ hat die Eye-Care-Technologie entwickelt, um zu verhindern, dass die Helligkeit des Monitors deine Augen blendet, was zu einer Überanstrengung der Augen und anderen Problemen führen kann.

Insbesondere zwei Innovationen wie diegeringe Emission vonblauem Licht und die automatische Helligkeitsumschaltung können dank der Brightness Intelligence-Technologie eine Überanstrengung der Augen im Alltag verhindern und dein Augenlicht für den Rest deines Lebens schonen. Wenn du einen Monitor suchst, der deiner Augengesundheit nicht schadet, sind BenQ-Monitore mit Eye-Care-Technologie die ultimative Lösung

Produktivität

BenQ hat sein Angebot an Monitoren spezifiziert und Modelle für bestimmte Berufe geschaffen, die einen Qualitätsmonitor benötigen, um ihre Arbeit mit Sicherheit ausführen zu können. Dazu gehören PhotoVue, VideoVue und DesignVue für Fotografen, Videobearbeiter bzw. Grafikdesigner

  • BenQ PhotoVue Monitore: Diese Monitore sind mit AQCOLOR ausgestattet, um bei der Farbwiedergabe die Qualität des Bildes zu garantieren und eine optimale Leistung zu erzielen, die jedes Detail eines Bildes wiederzugeben weiß.
  • BenQ VideoVue-Monitore : Diese Monitore nutzen den HDR-Standard, um einen hohen Dynamikbereich im Bild zu bieten. Dabei werden die Helligkeitsskala und die maximalen Helligkeitsstufen genutzt.
  • BenQ DesignVue Monitore: Das sind hochauflösende Monitore mit einer hohen Farbwiedergabe und einer ultra-detaillierten Bildqualität, die jedes Pixel im Blick hat.

Diese Modelle sind mit speziellen Funktionen für die Arbeit mit Bearbeitungssoftware ausgestattet, wie z. B. der synchronen Anzeige verschiedener Farbbereiche, speziellen Schnellzugriffsfunktionen und Übertragungskabeln für die Übertragung von Hochgeschwindigkeitsdateien.

Fazit

Die technologische Forschungs- und Entwicklungsarbeit von BenQ hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Dies hat zu einer ständigen Aktualisierung der BenQ-Monitore mit kontinuierlichen Verbesserungen und dem Einbau neuer Funktionen geführt.

So haben wir jetzt eine breite Palette von Monitoren, die an Benutzer mit unterschiedlichen Bedürfnissen angepasst wurden. Das Einzige, was sich im Laufe der Zeit nicht geändert hat, ist das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis

(Bildquelle: Sorenson: 1714208/ Pexels)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte