Zuletzt aktualisiert: November 19, 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

50Stunden investiert

15Studien recherchiert

237Kommentare gesammelt

Ein Monitorkabel ist ein Videokabel, das den Computer mit dem Monitor verbindet. Die gängigsten Monitorkabel sind VGA und DVI, aber es gibt auch andere Typen wie HDMI oder DisplayPort.




monitorkabel Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Ivanky Monitorkabel

Das DisplayPort 1.2-Kabel mit einer Bildwiederholfrequenz von 165 Hz sorgt für ein sehr flüssiges Spielerlebnis in Ego-Shooter-Spielen (FPS) und Online-Multiplayer-Battlefield-Spielen (MOBA). Es funktioniert auch vollständig mit FreeSync und G-Sync. 4K Video und immersives Audio – UltraHD 4K @ 60hz bietet eine höhere Auflösung und mehr Details im Vergleich zu Full HD (1080p). Er unterstützt UHD 4K (3840×2160 @ 60 hz), 2k (2560×1440 @ 165hz), 3D Surround, DTS-HD und Dolby Audio und bietet ein Kinoerlebnis für Home Entertainment oder Gaming. VESA-zertifiziert – Er erfüllt die strengen Anforderungen des DisplayPort-Standards 1.2 und ist offiziell von der VESA zertifiziert. Da Pin 20 (gemäß der VESA-Spezifikation) nicht belegt ist, besteht im Vergleich zu anderen Produkten keine Gefahr eines Kurzschlusses. Qualitätssicherung: Alle Kabel haben mehr als 15.000 Steckertests bestanden, bevor sie das Werk verlassen haben. Hochwertiges 28AWG-Kupfer und 24-karätige Goldstecker sorgen für ein einwandfreies Video. Keine Aussetzer, keine zufälligen Blitze, keine weißen Flecken und Plug & Play. Für das Home Office – Damit du bequem zu Hause arbeiten kannst. Verbinde deinen Desktop/Laptop mit einem HD-Fernseher, Monitor, Display oder einer Gaming-Grafikkarte für hochauflösendes Video und ultraklaren Ton. Erstelle ganz einfach eine Desktop-Erweiterung oder einen Spiegelbildschirm. Kompatibel mit dem DP1.2/1

Silkland Monitorkabel

Das Silkland Displayport-Kabel 2m ist die perfekte Wahl für alle, die ein flackerfreies Spielerlebnis wünschen. Mit einer Bildwiederholrate von 2k@144hz/165hz, 1080@240hz, reduziert dieses Kabel Lagging und Flackern, um dir ein wirklich komfortables Spielerlebnis zu bieten. Das Kabel unterstützt außerdem dp, dp++ und displayport++. Damit ist es die perfekte Wahl für alle, die zu Hause bleiben und bequem arbeiten wollen. Der hochwertige geflochtene Nylonmantel mit einer Lebensdauer von mehr als 15.000 Biegungen bietet dir ein robustes Displayport-Kabel. 24-karätig vergoldete Stecker werden mit der Zeit nicht abbauen oder die Leitfähigkeit verringern. 28awg verzinnte Kupferdrähte sorgen für eine ununterbrochene Übertragung. Das hochwertige Aluminiumgehäuse maximiert die Wärmeableitung.

Warrky Monitorkabel

Das DisplayPort-auf-HDMI-Kabel von Warrky ist ein Muss für die Arbeit von zu Hause aus. Es unterstützt bis zu 4K @ 30 Hz mit hervorragender Klarheit für die Anzeige ohne Verzögerung. Es ist auch mit 1440p@60Hz und 1080p@120Hz kompatibel. Durch den unidirektionalen Anschluss eines Computers (mit DisplayPort–DP/DP++) an einen Fernseher oder Monitor (mit HDMI-Anschluss) ist er einfach zu bedienen. Das korrosionsbeständige, schlanke und leichtere Gehäuse aus einer einteiligen Aluminiumlegierung mit 24-karätig vergoldeten Anschlüssen und einer Funkschichtabschirmung sorgt für eine atemberaubende (4K, 2160p) Klarheit und einen klaren Klang (unkomprimiert digital 7.1, 5.1 oder 2-Kanal). Das Kabel ist von einem robusten, geflochtenen Nylonmantel umhüllt und hält einem mehr als 16.000-fachen Biegetest stand, ohne dass die Flexibilität des Kabels beeinträchtigt oder die bestmögliche Leistung beeinträchtigt wird. Es ist auch mit Laptops, Desktop-Towern, GPUs (AMD, NVIDIA) und anderen Geräten mit DisplayPort kompatibel. Verbinde sie mit einem Fernseher, Projektor, Monitor, VR-Headset usw. Hinweis: Dies ist ein unidirektionales Kabel, das nur für die Konvertierung von einer DisplayPort-Quelle zu einem HDMI-Display verwendet werden kann.

Uni Monitorkabel

Dieses DisplayPort-zu-HDMI-Kabel ist nur für DisplayPort (DP, DP++, DisplayPort++) vom Desktop/Laptop zum HDTV/Monitor/Projektor mit HDMI-Eingang in einer Richtung geeignet. Es werden keine Adapter oder Treiber benötigt. Hinweis: Dies ist ein unidirektionales Kabel und eignet sich nur für die Konvertierung von DisplayPort- zu HDMI-Monitoren.

Rankie Monitorkabel

Mit dem DisplayPort-auf-HDMI-Adapterkabel kannst du einen Computer mit DisplayPort-Anschluss an einen HDMI-Monitor oder -Projektor anschließen. Dieser aktive Kabeladapter unterstützt Videoauflösungen bis zu 4K (3840×2160, Ultra HD) und 1080p (Full HD) sowie einen einwandfreien Audio-Passthru für unkomprimierte digitale 7.1, 5.1 oder 2 Kanäle. Vergoldete Stecker, blanke Kupferleiter und eine Abschirmung aus Folie und Geflecht sorgen für eine hervorragende Leistung und eine zuverlässige Kabelverbindung. Der DisplayPort-Anschluss verfügt über eine Verriegelung, die für eine sichere Verbindung sorgt, und einen Auslöseknopf, der gedrückt werden muss, bevor die Verbindung getrennt werden kann.

Blacksyncze Monitorkabel

Das dp-Kabel unterstützt hochauflösende Bildschirme wie 4k@60hz und 2k@165hz sowie 3d und 1080p full hd und sorgt so für kristallklare, naturgetreue Bilder; ermöglicht „erweitern“ und „duplizieren“ für vielseitige Lösungen bei Arbeit und Spiel; das multifunktionale dp-Kabel 1.2 ist außerdem abwärtskompatibel mit den dp1.2/1.1/1.1a-Standards.

Jsaux Monitorkabel

Das [(multifunktionale Unterstützung)] displayport zu displayport 1.2 kabel unterstützt 4k@120hz, 4k@60hz, 8k@30hz, 2k@165hz, 2k@144hz, 1080p full hd. streame hd audio und video von deinem computer zu deinem monitor. ideal für gaming und expansion workstations. muss dp, dp ++ mode unterstützen. (verwende kein verlängerungskabel. du kannst den dp-anschluss einstecken und direkt verwenden, ohne dass es zu flimmern und instabilität kommt). [Mehrfache Abschirmung, 24 Karat vergoldete Anschlüsse, 50 um vergoldete Pins und 28 awg verzinntes Kupfer können die meisten Signalstörungen abblocken und sorgen für eine reibungslose Videowiedergabe ohne Verzerrungen oder Flimmern. Das robuste, geflochtene Nylonmaterial und die vergoldeten Anschlüsse sorgen für eine lange Lebensdauer und eine hervorragende Audio- und Videoqualität. [Dieses dp zu dp Kabel unterstützt 4k @ 60hz, 2k @ 165hz, 2k @ 144hz, 1080p full hd und fehlerfreie Audiokanäle, geeignet für digitale Audiokanäle 7.1

Csl-Computer Monitorkabel

Das Primewire Displayport-Kabel ist die neueste und beste Möglichkeit, deinen Computer oder dein Notebook mit einem HD-Monitor oder Projektor zu verbinden. Mit der Unterstützung von 8K-Auflösung bei 60Hz (mit DSC oder Subsampling 4:2:0) und Übertragungsraten von bis zu 25,92Gbps kannst du aktuelle Spiele in höchster Auflösung mit schnellen Bildwiederholraten erleben (abhängig von Grafikkarte und Monitor). Das Kabel ist außerdem abwärtskompatibel mit früheren Displayport-Versionen, sodass du es auch mit älteren Geräten verwenden kannst.

Blacksyncze Monitorkabel

Das DP-Kabel unterstützt hochauflösende Bildschirme wie 4K@60Hz und 2K@165Hz sowie 3D und 1080p Full HD und sorgt so für kristallklare, naturgetreue Bilder; es ermöglicht „Erweitern“ und „Duplizieren“ für vielseitige Lösungen bei Arbeit und Spiel. Das multifunktionale DP-Kabel 1.2 ist auch rückwärtskompatibel mit den Standards DP1.2/1.1/1.1a.

Holabuy Monitorkabel

Das 4K DP-Verbindungskabel ist der perfekte Weg, um deinen Desktop oder Laptop mit einem HDTV- oder UHD-TV-Display, einem Monitor oder einer Gaming-Grafikkarte zu verbinden. Das Kabel unterstützt Geräte mit einem DP-Anschluss und sorgt für ein flüssiges Spielerlebnis in Ego-Shooter-Spielen (FPS) und Online-Multiplayer-Battlegrounds (MOBA). Es ist außerdem vollständig kompatibel mit Freesync und G-Sync. Die 4K-Video- und Immersive-Audio-Unterstützung bietet eine höhere Auflösung und mehr Details als Full HD (1080p) und ist damit die perfekte Wahl für Home Entertainment und Gaming. Die Qualität des Kabels wird durch mehr als 15.000 Steckertests sichergestellt, bevor es das Werk verlässt.

monitorkabel: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

monitorkabel: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Monitorkabeln gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Monitorkabeln: VGA und DVI. Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass ein VGA-Kabel drei Anschlüsse hat (rot, grün und blau), während ein DVI-Kabel nur einen Anschluss hat, der alle Farben in digitaler Form überträgt. Das bedeutet, dass du einen alten analogen VGA-Monitor nicht mit deinem neuen Computer verwenden kannst, es sei denn, er ist mit einem Adapter wie diesem verbunden oder du hast eine Art Konverterbox für den Anschluss älterer Monitore an neuere Computer.

Die Qualität des Kabels wird durch seine Konstruktion bestimmt. Es gibt zwei Hauptfaktoren, die ein gutes Monitorkabel ausmachen: Abschirmung und Leitermaterial. Die Abschirmung verhindert Störungen durch andere elektronische Geräte oder Signale in deiner Umgebung, die zu Verzerrungen auf dem Bildschirm führen können. Das Leitermaterial bestimmt, wie gut es den elektrischen Strom zu deinem Computer überträgt, ohne dass die Signalstärke auf dem Weg dorthin verloren geht (dies wird Impedanz genannt). Je höher die Impedanz, desto geringer ist der Widerstand zwischen dir und dem, was du auf dem Bildschirm siehst – das bedeutet mehr Klarheit.

Wer sollte ein Monitorkabel verwenden?

Wer ein Gerät mit HDMI-Ausgang (z. B. einen Blu-ray-Player oder eine Kabelbox) an seinen Fernseher oder ein anderes Display anschließen möchte, sollte ein Monitorkabel verwenden. Monitorkabel sind auch nützlich, um Geräte mit DVI-Ausgängen an ältere Bildschirme und Projektoren anzuschließen, die nur über VGA-Eingänge verfügen; es ist jedoch wichtig, dass du die beiden Arten von Anschlüssen beim Kauf deiner Geräte nicht verwechselst. Wenn du Hilfe bei der Entscheidung brauchst, ob du einen HDMI- oder einen DVI/VGA-Adapter brauchst, wende dich bitte vor deiner Bestellung an unseren Kundenservice unter 1-800-828-5500, damit wir sicherstellen können, dass du genau das bekommst, wonach du suchst.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Monitorkabel kaufen?

Beim Kauf eines Monitorkabels gibt es zwei Hauptkriterien zu beachten. Das erste ist die Länge des Kabels und das zweite ist die Art der Abschirmung. Bei der Länge solltest du darauf achten, dass dein Computer genug Platz für alle Kabel hat, ohne dass sie sich überschneiden oder zu sehr stören. Außerdem solltest du darauf achten, dass die Kabel nicht zu viel Spielraum haben, falls du später mit deinem System umziehen musst. Es kann sehr unpraktisch sein, wenn zwischen den Komponenten wie Monitoren und Computern nicht genug Platz ist, also denke daran, bevor du etwas kaufst. Wenn möglich, probiere zu Hause (oder wo auch immer) verschiedene Längen aus, bevor du etwas kaufst, damit du weißt, was für dich persönlich am besten funktioniert.

Was die Abschirmung angeht, würde ich empfehlen, wann immer es möglich ist, ungeschirmte Kabel zu verwenden, weil sie in der Regel eine bessere Qualität haben als geschirmte. Das bedeutet weniger Störungen durch andere elektronische Geräte in der Nähe, wie z. B. Netzteile oder sogar drahtlose Router/Zugangspunkte, je nachdem, wo genau sich diese Geräte in unmittelbarer Nähe zueinander befinden (innerhalb von 10-15 Fuß). Manche Leute bevorzugen abgeschirmte gegenüber ungeschirmten Kabeln, weil sie einfach billiger sind als ungeschirmte, aber auch das ist eher eine Frage der persönlichen Vorliebe.

Das erste, worauf du achten musst, ist die Art des Kabels. Es gibt zwei Arten von Kabeln: eines mit einem normalen 3-Pin-Anschluss und ein anderes, das einen zusätzlichen vierten Pin (die Masse) hat. Dieser zusätzliche Anschluss ermöglicht es dir, deinen Monitor direkt an deine Grafikkarte anzuschließen, ohne dass weitere Kabel dazwischen liegen. Außerdem werden so Spannungsabfälle durch lange Kabelwege vermieden, die beim Spielen mit hohen Bildwiederholraten zu Problemen mit der Bildqualität wie Tearing oder Geisterbildern führen können. Diese Funktion funktioniert allerdings nur, wenn beide Kabelenden sie unterstützen – vergewissere dich also, dass auch das Monitorende sie unterstützt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Monitorkabels?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines Monitorkabels ist, dass du deinen Computer und deinen Bildschirm mit einem einzigen Kabel verbinden kannst. Das kann besonders nützlich sein, wenn die Entfernung zwischen den beiden zu groß ist, um eine HDMI- oder DVI-Verbindung zu nutzen, aber nicht weit genug, um einen VGA-Anschluss zu verwenden. Ein weiterer Vorteil dieser Art von Kabeln ist, dass sie sehr einfach zu installieren sind, da auf beiden Seiten keine zusätzliche Software oder Treiber benötigt werden (im Gegensatz zu USB-C-Verbindungen).

Nachteile

Der größte Nachteil eines Monitorkabels ist, dass es schwierig zu installieren sein kann. Außerdem ist es teurer als andere Kabel und die Qualität ist vielleicht nicht so gut, wie du es dir wünschst.

Kaufberatung: Was du zum Thema monitorkabel wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • IVANKY
  • Rankie
  • Silkland

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste monitorkabel-Produkt in unserem Test kostet rund 7 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 12 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein monitorkabel-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Amazon Basics, welches bis heute insgesamt 72858-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Amazon Basics mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte