Zuletzt aktualisiert: Juni 13, 2022

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

65Stunden investiert

19Studien recherchiert

234Kommentare gesammelt

Eine Nikon Kamera ist eine Kamera, die Bilder macht.




Nikon Kamera: Bestseller und aktuelle Angebote

Nikon Kamera: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Nikon Coolpix B500 Digitalkamera: 16,0-Megapixel-CMOS-Sensor, 40-facher optischer Zoom

Die Nikon Coolpix B500 Digitalkamera ist eine gute Wahl für alle, die detailreiche Bilder aufnehmen möchten. Mit ihrem 16,0-Megapixel-CMOS-Sensor produziert sie klare und lebendige Fotos, die sich perfekt zum Drucken oder zum Teilen im Internet eignen. Mit dem 40-fachen optischen Zoom (22,5 bis 900 mm, entspricht 35 mm) kannst du dein Motiv ganz nah heranholen, während der neigbare 7,5 cm (3 Zoll) große TFT-LCD-Monitor mit einer Auflösung von 931.000 Pixeln die Zusammenstellung deiner Aufnahmen und die Betrachtung deiner Ergebnisse erleichtert. Das Dateisystem der coolpix b500 black ist dcf- und exif 2.3-kompatibel, sodass du Dateien problemlos zwischen Geräten übertragen kannst.

Nikon CMOS-Sensor DX-Format

Der Nikon CMOS-Sensor im DX-Format ist ein leistungsstarkes Werkzeug für die Aufnahme von atemberaubenden 4K-UHD-Videos mit 30 Prozent und Zeitlupenfunktion mit bis zu 11 Bildern pro Sekunde mit Autofokusverfolgung und automatischer Belichtung in einem breiten ISO-Bereich von 100 bis 51.200. Der klappbare Touchscreen-Monitor und der elektronische Sucher machen es dir leicht, dein Motiv während der Aufnahme im Auge zu behalten und sorgen dafür, dass du immer die perfekte Aufnahme bekommst.

Nikon D5500: Perfekt für die Aufnahme von Fotos und Filmen

Die Nikon D5500 ist eine leistungsstarke Digitalkamera, mit der du mühelos detaillierte Fotos und Filme in voller HD-Qualität aufnehmen kannst. Sie verfügt über Nikons EXPEED 4-Bildprozessor und einen Empfindlichkeitsbereich von bis zu ISO 12.800, um auch in dunklen Situationen detailreiche Bilder aufzunehmen. Mit der benutzerfreundlichen D-Movie-Funktion können Full-HD-Filme mit einer Bildrate von bis zu 50/60p aufgenommen werden. Der Guide-Modus gibt dir Schritt für Schritt Anleitungen und Beispielbilder, damit du genau die Art von Fotos und Filmen aufnehmen kannst, die du willst.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Nikon-Kameras gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele verschiedene Arten von Nikon-Kameras. Die beliebteste ist die DSLR-Kamera (Digital Single Lens Reflex), die über austauschbare Objektive und einen Spiegel verfügt, mit dem du genau sehen kannst, was auf deinem Foto festgehalten wird, bevor du es machst. Andere Modelle sind kompakte Digitalkameras mit festem Objektiv sowie Film-Spiegelreflexkameras wie die F6 oder FM10 von Nikon. Weitere Informationen zu all diesen Produkten findest du auf unserer Website unter www.nikonusa.com/en_US/.

Eine gute Nikon Kamera ist eine, die deinen Bedürfnissen entspricht. Überprüfe immer die technischen Daten einer Kamera und vergleiche sie mit anderen Modellen, bevor du eine Kaufentscheidung triffst.

Wer sollte eine Nikon-Kamera benutzen?

Jeder, der die beste Kamera für sein Geld haben möchte. Nikon-Kameras sind sowohl für Hobby- als auch für Profifotografen geeignet. Du kannst sie also benutzen, wenn du gerade erst anfängst oder wenn du schon dein ganzes Leben lang fotografiert hast. Sie verfügen über eine Vielzahl von Funktionen, die es dir leicht machen, großartige Fotos zu machen, aber sie ermöglichen es auch fortgeschrittenen Benutzern, mit manuellen Einstellungen kreativ zu werden.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Nikon-Kamera kaufen?

Beim Kauf einer Nikon-Kamera gibt es viele Faktoren zu beachten. Der wichtigste Faktor ist wahrscheinlich die Auflösung (oder Sensorgröße) der Kamera. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, ob die Kamera über einen optischen Zoom verfügt und wenn ja, welche Brennweiten sie bietet. Außerdem kommt es darauf an, wie gut du mit den Bedienelementen deiner Kamera zurechtkommst und wie einfach sie zu bedienen sind. Wenn du eine digitale Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiven, aber ohne optischen Zoom suchst, dann sieh dir unsere anderen Testberichte auf dieser Seite an, wie z. B. Canon EOS Digital Rebel XS / 1000D 18MP 10x Optical Zoom DSLR Camera with 3-inch LCD Screen .

Die Wahl der richtigen Kamera für dich ist eine sehr persönliche Entscheidung. Wenn du Kameras vergleichst, solltest du auf Dinge wie Größe und Typ des Bildsensors, Objektivqualität (die Anzahl der verfügbaren Objektive), Videofunktion und Akkulaufzeit achten. Du solltest auch überlegen, ob ein Modell mit Wechselobjektiv deinen Bedürfnissen entspricht oder nicht – die meisten tun das heutzutage, aber einige haben überhaupt keine Wechselobjektive, also vergewissere dich vor dem Kauf, ob diese Funktion für dich wichtig ist.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Nikon-Kamera?

Vorteile

Nikon-Kameras sind bekannt für ihre hohe Qualität und Langlebigkeit. Sie haben den Ruf, eine der zuverlässigsten Marken in der Branche zu sein, weshalb sie von Profis auf der ganzen Welt verwendet werden. Ihre Objektive bieten außerdem eine hervorragende Bildqualität mit großer Klarheit und hohem Kontrast, die sich sowohl bei digitalen Spiegelreflexkameras als auch bei Kompaktkameras mit Point-and-Shoot-Funktion bemerkbar macht. Das Autofokussystem wurde so entwickelt, dass du bei Foto- oder Videoaufnahmen keine Aufnahmen verpasst, selbst wenn du ältere Objektive mit manuellem Fokus von anderen Herstellern wie Canon oder Pentax (mit einem Adapter) verwendest. Diese Eigenschaften machen sie ideal für professionelle Fotografen, die schnell Bilder aufnehmen müssen, ohne etwas Wichtiges zu verpassen, das vor ihren Augen passiert.

Nachteile

Wir haben im Moment keine Nachteile gefunden. Vielleicht musst du das später noch einmal überprüfen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Nikon Kamera wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Nikon
  • Nikon
  • Nikon

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Nikon Kamera-Produkt in unserem Test kostet rund 259 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 1379 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Nikon Kamera-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Nikon, welches bis heute insgesamt 2327-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Nikon mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte