Zuletzt aktualisiert: Dezember 8, 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

In unserem Land gibt es viele Menschen, die Musik, Kino und Videospiele lieben und immer auf der Suche nach den besten Geräten sind, um zu Hause einen spektakulären Sound zu genießen.

Wenn du einer von ihnen bist, könnte dieser Artikel deine Erwartungen erfüllen. Heute stellen wir dir die beliebtesten und meistverkauften Soundbars auf dem Markt vor: Philips.

Es gibt zweifellos viele Soundbar-Marken auf dem Markt. Das niederländische Unternehmen Philips ist jedoch eines der am besten diversifizierten Technologieunternehmen der Welt.

Es bietet verschiedene Varianten von Soundbars, um den Klang von digitalen Dateien zu verbessern. So können wir spezifische Modelle von guter Qualität finden, die sich auf verschiedene Verbindungssysteme konzentrieren.




Das Wichtigste in Kürze

  • Philips hat hart daran gearbeitet, Soundbars zu entwickeln, die garantiert ansprechen, unabhängig davon, zu welcher Serie ihre Modelle gehören.
  • Alle Modelle können sich mit Bluetooth und integriertem Wi-Fi verbinden. Außerdem verbinden sie sich mit Sprachassistenten.
  • Wenn du eine Soundbar auswählst, ist es wichtig, dass du dir darüber im Klaren bist, wofür du sie verwenden willst. Auch der Platz, an dem du ihn aufstellen kannst, und das Anschlusssystem sind wichtig für eine gute Wahl.

Philips Soundbar Test: Die besten Produkte im Vergleich

Die Soundbar hat sich in den letzten Jahren zu einem Must-Have-Zubehör entwickelt. Die meisten Menschen verlassen ihr Zuhause nicht mehr ohne dieses praktische Accessoire.

Dabei spielt es keine Rolle, ob du ein Gerät für das Wohnzimmer suchst, das mit dem Fernseher verbunden ist, oder eines, das du im Schlafzimmer mit deinem Handy verbinden kannst. Philips hat viele verschiedene Optionen. Um dir zu helfen, findest du hier eine Liste mit vier der besten Philips Soundbars.

Kaufberatung: Was du über die Philips Soundbar wissen musst

Konzentrieren wir uns nun auf die Funktionen und die Marke. So erfährst du mehr über die aufgelisteten Modelle und kannst dir ein Bild von den Unterschieden zwischen dieser Marke und anderen machen.

Hier beantworten wir einige der am häufigsten gestellten Fragen zur Philips Soundbar, damit du die beste Wahl für dich treffen kannst.

Um die ideale Soundbar auszuwählen, musst du die Größe deines Zimmers und den Abstand zur Soundbar berücksichtigen. (Quelle: Manbob86: 1872192/ pixabay)

Welche Arten von Philips Soundbars gibt es?

Das für Multimedia bekannte Unternehmen Philips ist bekannt für Innovation, zuverlässige Technologie und natürlich dafür, dass es enorme Ressourcen und Kraft in das Angebot der bestmöglichen Soundbar steckt. Diese Soundbars zeichnen sich unter anderem durch ihr beeindruckendes Konnektivitätssystem für verschiedene Geräte aus.

Tatsächlich bietet Philips zwei Soundbars mit unterschiedlichen Soundtechnologien an: Dolby Digital Sound oder Dolby Atmos Sound. Er wird wiederum in zwei verschiedene Modelle unterteilt: mit drahtlosem Subwoofer oder ohne drahtlosen Subwoofer.

Darüber hinaus gibt es verschiedene Anschlussmöglichkeiten für Philips Soundbars. Einige sind mit Bluetooth, andere mit Wifi ausgestattet.

Lernen wir einige der beliebtesten Modelle kennen:

Modell HTL3310/10 TAPB603/10 B95/10 B97/10
Kanäle 2.1 3.1 5.1 7. 1
Ausgangsleistung des Lautsprechersystems 160 W 320 W 808 W MAX 888 W MAX
Bluetooth Ja Ja Ja Ja
DTS Play-Fi NEIN NEIN Ja Ja
Eingang Digital Optical Digital Optical HDMI HDMI
Ausgang HDMI (ARC) HDMI (ARC) HDMI (eARC/ARC) HDMI (eARC/ARC)
Soundsystem Dolby Digital Dolby Atmos Dolby Atmos und IMAX Enhanced Dolby Atmos und IMAX Enhanced
Subwoofer-Typ Aktiver+drahtloser Subwoofer Aktiver+drahtloser Subwoofer Aktiver+drahtloser Subwoofer Aktiver+drahtloser Subwoofer

Was sind die Vor- und Nachteile von Philips Soundbars?

Philips Soundbars haben viele Vorteile, die, wenn sie gut genutzt werden, dein Erlebnis mit digitalen Dateien verbessern. Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen Philips Soundbars und anderen Marken, die herkömmliche Fernseher anbieten.

Das heißt, du solltest beachten, dass es eine Reihe von Vorteilen von Philips geben kann. Allerdings gibt es auch einige Nachteile. Die folgende Tabelle hilft dir, sie zu vermeiden.

Vorteile
  • Die Mittelklasse bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Die Marke Philips hat einen guten Ruf und ist seit langem auf dem Markt für Haushaltsgeräte vertreten
  • Viele Modelle verfügen über WLAN- und Bluetooth-Konnektivität.
  • Einige Modelle können mit der DTS Play-Fi-Anwendung verbunden werden
  • Der Verbraucher kann Philips Soundbars mit verschiedenen Kanälen kaufen
  • Philips bietet Soundbars für verschiedene Budgets an
  • Alle Philips Soundbars sind in einer großen Auswahl an Modellen erhältlich.Alle Philips Soundbars haben ein schlankes Design mit klaren Linien.
Nachteile
  • Einige Modelle haben kein WLAN.
  • Der Preis ihrer Produkte ist auf dem heutigen Markt hoch.
  • Einige eingeschränkte Funktionen im Vergleich zu einem AV-Receiver.

Welche Arten von kabellosen Subwoofern verwenden Philips Soundbars?

Wenn du eine Soundbar für dein Zuhause auswählst, denkst du wahrscheinlich darüber nach, ob sie mit einem kabellosen Subwoofer besser ist. Die kabellose Variante bietet dir mehr Vielseitigkeit und Philips verspricht die beste Qualität und Zuverlässigkeit. Aber welche Arten von kabellosen Subwoofern gibt es bei Philips? Alle Soundbars mit Subwoofer sind kabellos.

Die Konfiguration der meisten Geräte ist 2.1, 3.1, 5.1 oder 7.1. Dank neuer Technologien verfügt Philips jedoch jetzt über Dolby Atmos und DTS:X Standards. Eine dritte Ebene wurde für dreidimensionalen Sound geschaffen.

Die neuesten AV-Player verfügen über Ausgänge für 5.1.2, 7.1.2 und komplexere Systeme. Mit den verschiedenen Modellen kannst du deine Lautsprecher freier und individueller aufstellen.

Philips Dolby Digital Soundbar vs. Philips Dolby Atmos Soundbar: Was ist der Unterschied zwischen den beiden?

Wir haben darüber gesprochen, dass mit der wachsenden Beliebtheit von Heimkinosystemen eine Vielzahl verschiedener Audioformate entstanden ist. Damit du die verschiedenen Arten von Sound besser verstehst, erklären wir dir die Unterschiede zwischen den beiden beliebtesten Formaten der heutigen Philips Soundbars

  • Dolby Digital

Dies ist das Mehrkanalformat, das am häufigsten auf DVDs, AV-Receivern und bei Fernsehübertragungen verwendet wird. Sie ermöglicht 2.1 Kanäle bis hin zu 5.1 Kanälen. Dolby Digital wird häufig auf DVDs und bei Fernsehübertragungen verwendet, da es weniger Platz benötigt und einfacher ist, Audioinformationen bereitzustellen

  • Dolby Atmos

Dolby Atmos ist ein objektbasiertes System. Das bedeutet, dass andere Effekte, sogenannte Objekte, über die Audiospuren gemischt werden können. Diese Effekte werden durch die verschiedenen Lautsprecher übertragen.

Sie erklingen nicht nur auf dem ausgewählten Kanal wie bei klassischen Systemen. Um alle Möglichkeiten von Dolby Atmos genießen zu können, ist es notwendig, mindestens 2 Deckenlautsprecher auszurüsten.

Dolby Atmos-Systeme fügen daher den klassischen 5.1-Kanälen oder 7.1-Kanälen eine dritte Nummer hinzu. Dolby Atmos Sound bewegt sich in einem dreidimensionalen Raum und kommt aus allen Richtungen. Vor allem ist der Dolby Atmos-Sound viel intensiver als der Dolby Digital-Sound.

Der Kunde kann fast jede Quelle an die Philips Soundbar anschließen. (Quelle: Loewe Technology: MOC4wqaasE8/ unsplash)

Wie benutzt man Philips Soundbars mit der DTS Play-Fi App?

Der Hauptzweck der Philips Soundbar ist es, den Sound für deine Lieblingsunterhaltung jederzeit einfach zu steuern. Der Kunde kann fast jede Quelle an die Philips Soundbar anschließen. Schließe Blu-ray- und DVD-Player, Spielekonsolen und DTS Play-Fi an.

Mit Play-Fi gibt die Philips Soundbar hochwertiges, perfekt synchronisiertes Audio-Streaming zwischen kompatiblen Lautsprechern, Fernsehern und Soundbars wieder. So wird der Klang gleichmäßig in jedem Raum oder Gerät in deinem Zuhause wiedergegeben. Mit der Play-Fi-App kannst du ganz einfach ein Surround-Sound-System erstellen.

Kaufkriterien

Wir hoffen, dass du deine Kaufentscheidung mit so viel Vertrauen wie möglich treffen wirst. Deshalb geben wir dir in diesem Abschnitt eine Reihe von Kriterien an die Hand, die dir helfen, die bestmögliche Wahl zu treffen.

Die bestmögliche Wahl ist die, die zu deinen Bedürfnissen passt und die du nicht bereust. Achte auf die folgenden Kriterien.

Kanäle

Bei Soundbars sollten wir darauf achten, wie viele virtuelle Kanäle sie haben. Mit anderen Worten: die Anzahl der Sprecher, die sie enthalten. Das macht die Wahl viel einfacher. Auf dem heutigen Markt sind 2.0- oder 2.1-Kanal-Soundbars am häufigsten zu finden. Dank der neuen Surround-Sound-Technologie kannst du aber auch ein komplexeres Design finden, wie z.B. 5.1 oder 7.1.2 Kanäle.

Philips bietet seinen Kunden Soundbars mit einer unterschiedlichen Anzahl von Kanälen an. Sie reicht von 2.1 Kanälen, die die einfachste aller Möglichkeiten darstellen, bis hin zu 7.1.2 Kanälen, die die beste Qualität von allen haben. Am beliebtesten ist derzeit der 5.1-Kanal.

Vor allem die Kanalnummern ermöglichen es dir, unterschiedliche Effekte in Bezug auf den Klang deines Geräts zu erzielen. Sie alle konzentrieren sich auf die Klangverbesserung. Schauen wir mal.

  • 2.0 Kanäle
  • 2.1 Kanäle
  • 3.1 Kanäle
  • Kanäle 3.1.2
  • Kanäle 5.1.2
  • Kanäle 7.1.2

Konnektivität

Moderne Soundbars bieten die Möglichkeit, sie mit dem Internet zu verbinden, entweder über einen Ethernet-Anschluss, Bluetooth oder über WiFi. Das ist sehr wichtig, um sie direkt mit Streaming-Diensten wie Netflix, Amazon Video oder YouTube zu verbinden.

Andererseits ist es sehr nützlich, dass die Soundbar über eine Bluetooth-Verbindung verfügt, um Inhalte direkt von deinem Mobiltelefon zu übertragen. Es ist auch sehr nützlich, dass es mit dem Google Assistant für die Sprachsteuerung kompatibel ist.

Die Wahrheit ist, dass nicht alle Philips-Modelle eine WiFi- oder Bluetooth-Verbindung bieten. Aus Gründen der Bequemlichkeit ist es jedoch immer häufiger üblich, dass Philips seine Soundbars mit drahtlosen Verbindungen ausstattet. Außerdem sind einige Modelle fortschrittlicher und verfügen über Play-Fi, die beliebte Surround-Sound-App von Philips.

Einige Philips Modelle sind speziell für das Kino konzipiert und verwenden Dolby Atmos-Sound. (Quelle: Thom Milkovic: uV1weWrJnRM/ unsplash)

Größe

Um die ideale Soundbar auszuwählen, musst du die Größe des Raums und den Abstand, in dem du von der Bar sitzt, berücksichtigen. Wenn du die Entfernungen kennst, kannst du dich für die ideale Größe deiner Soundbar entscheiden.

Wenn der Abstand zwischen der Bar und den Zuhörern oder den Wänden zu groß ist, wird der Ton wahrscheinlich nicht laut genug sein. Und wenn der Abstand zu gering ist, kann es zu Verzerrungen kommen und sich mit anderen Kanälen vermischen.

Philips bietet Soundbars in verschiedenen Größen an. Die kleineren sind nur 800 x 95 x 64,7 mm groß und die größeren messen 1312 x 55,6 x 120 mm der Haupteinheit. Es ist wichtig, dass du das Modell wählst, das der Größe entspricht, die du in deinem Zuhause brauchst.

Verwendung

Jede Soundbar ist mit bestimmten Audioformaten kompatibel: von klassischem Stereo über Dolby Digital bis hin zu den neuen Dolby Atmos-Formaten. Du musst dich für eine Soundbar entscheiden, die mit den Audioformaten kompatibel ist, die du am häufigsten verwendest.

Es macht keinen Sinn, eine Soundbar mit DTS X zu kaufen, wenn du sie nur zum Nachrichten- oder Fußballgucken benutzt. Heutzutage musst du wissen, welche Inhalte du ansehen willst oder welche Streaming-Plattformen du nutzt, und prüfen, welche Audioformate du brauchst.

Dank neuer Technologien bietet Philips Soundbars in verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Verwendungszwecke an.

Einige Philips Modelle sind zum Beispiel speziell für das Kino konzipiert und nutzen Dolby Atmos Sound. Ergänzt wird dies durch die nach oben gerichteten Lautsprecher dieser Soundbar. So klingen deine Filme unglaublich realistisch, während der Ton über dich und um dich herum fließt.

Und wenn du sie zum Musikhören oder Fernsehen verwenden willst, hat Philips die einfacheren Soundbars, die Dolby Digital Audio verarbeiten können, ohne dass die Klangqualität darunter leidet.

Fazit

Wie bereits erwähnt, hat Philips eine beeindruckende Auswahl an Soundbars für verschiedene Zwecke. Dieses niederländische Unternehmen ist eines der größten Elektronikunternehmen, wenn es um Klangqualität geht.

Ihre Produkte sind zwar nicht ganz billig, aber Spitzenleistung ist garantiert.

Willst du eine Bar mit guter Leistung, Technologie zur Verbesserung des Klangs, WiFi- und Bluetooth-Verbindung und der Möglichkeit, mit verschiedenen Musikanwendungen zu streamen, kaufen? Philips Soundbars sind deine beste Wahl und werden dich nie im Stich lassen. Wir hoffen, dass dieser Artikel dir hilft, die perfekte Philips Soundbar für dich zu finden.

(Bildquelle: Elgazar: 6020432/ Pexels)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte