Willkommen bei unserem großen Powerbank 20.000 mAh Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Powerbanks. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Powerbank 20.000 mAh zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Powerbank 20.000 mAh kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Powerbank 20.000 mAh ist ein leistungsstarker externer Akku, mit dem du dein Gerät überall ohne Steckdose aufladen kannst. Die große Kapazität von 20.000 mAh und höher sorgt dafür, dass du dein Gerät mehrmals komplett aufladen kannst, ohne die Powerbank laden zu müssen.
  • Der mobile Akku verfügt über eine oder mehrere USB-Schnittstellen, um gleichzeitig andere Geräte via USB-Ladekabel aufzuladen. Über die Micro-USB-Buchse wird die Powerbank 20.000mAh selbst aufgeladen.
  • Mit der Powerbank 20.000 mAh kannst du eine Mehrzahl von Geräten aufladen: Smartphone, Tablet, Laptop, MP3-Player, Digitalkamera und viele weiteren. Dafür sollten die Geräte über einen Mini- oder Micro-USB-Anschluss verfügen. Bei manchen Modellen sind noch andere Anschlüsse integriert.

Powerbank 20.000 mAh Test: das Ranking

Platz 1: Anker PowerCore 20100 mAh

Die Powerbank mit einer beeindruckenden Kapazität von 20.100 mAh bietet zugleich geringes Gewicht von nur 355g. Die blitzschnelle Ladegeschwindigkeit von bis zu 2.4 A pro Port und 4.8 A insgesamt ist möglich dank der PowerIQ Technologie. Dein Smartphone kannst du damit bis zu siebenmal laden.

Das Gerät verfügt außerdem über ein hervorragendes Multi-Schutz Sicherheitssystem gegen Überspannungen und Kurzschlüsse schützt. Die Käufer schätzen besonders die herausragende Leistung sowie den effizienten Standby-Modus.

Platz 2: Poweradd Pilot X7

Über diesen mobilen Akku kannst du sogar zwei Geräte gleichzeitig aufladen. Die große Kapazität von 20.000 mAh ermöglicht es dir, dein Gerät mehrmals aufzuladen, überall wo du bist. Dank intelligentem Ladevorgang kannst du den Ladezustand des Akkus an den vier blauen LEDs ablesen.

Die Powerbank ist mit allen Geräten von Apple sowie Tablets und Smartphones kompatibel, die eine 5V USB-Schnittstelle haben. Laut vielen Kundenrezensionen, erfolgt das Aufladen sehr schnell und die Powerbank funktioniert einwandfrei.

Platz 3: RLERON Powerbank Solar

Mit einer 25.000 mAh großen Kapazität dieser Powerbank wird dein Gerät bis zu 10 Mal aufgeladen. Über das gut lesbare LCD-Bildschirm kannst du die Reststrom im digitalen Format überprüfen.

Im Notfall rettet dein Gerät ein Solarpanel, das unbegrenzt viel Energie liefern kann. Die Käufer sind von der schnellen Ladezeit sowie hochwertigen Verarbeitung begeistert.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Powerbank 20.000 mAh kaufst

Worauf sollte ich beim Kauf einer Powerbank 20.000 mAh achten?

Bei einer Powerbank 20.000 mAh hast du bereits eine große Akkukapazität, die es dir ermöglicht, ganz unterschiedliche Smartphone-Modelle mehrmals aufladen, ohne die Powerbank selbst laden zu müssen. Außerdem kannst du damit problemlos dein Tablet oder deinen Laptop aufladen können.

Du solltest dir allerdings Gedanken darüber machen, wie viel Gewicht einer Powerbank für dich in Frage kommt. Zum alltäglichen Mitnehmen sind leichtere Modelle von Vorteil.

Bei der Auswahl eines Ladegeräts solltest du darauf achten, dass dieser über eine 5V Buchse verfügt. (Bildquelle: unsplash.com / Rebecca Aldama)

Leistungsstärkere Modelle, wie eine Powerbank 20.000 mAh haben in der Regel höheres Gewicht, insbesondere wenn sie über einen Lithium-Ion Akku verfügen. Powerbank-Modelle mit Lithium-Polymer Akku sind deutlich leichter und deswegen zum alltäglichen Mitnehmen sehr gut geeignet.

Die weiteren wichtigen Punkte sind die Spannung und die Stromstärke. Ausführlicher darüber kannst du unter Punkt „Kaufkriterien“ erfahren.

Welches Ladegerät brauche ich für eine Powerbank 20.000 mAh?

In der Regel kannst du die Powerbank 20.000 mAh mit einem herkömmlichen USB-Netzteil aufladen. Dafür kann das Ladegerät deines Smartphones verwendet werden und die Powerbank wird direkt an einer Steckdose aufgeladen.

Es ist sehr wichtig, dass das Netzteil über eine 5-Volt-Buchse verfügt. Du kannst außerdem dein Gerät über einen USB-Anschluss eines PCs aufladen, dies dauert jedoch etwas länger.

Was kostet eine Powerbank 20.000 mAh?

Je nach der Leistung, Anzahl der verfügbaren USB-Anschlüssen und der Verarbeitung sind die Preise für Powerbanks 20.000 mAh unterschiedlich.

Bei Online-Märkten werden Modelle schon ab ca. 5€ angeboten. Allerdings kosten die Powerbanks optimaler Qualität von bekannten Herstellern ab ca. 20€.

In der Preisspanne ca. 20-40€ findest du Modelle mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis von 20.000 mAh und höher, die du auch für dein Tablet oder Netbook verwenden kannst. Manche dieser Modelle haben mehrere USB-Buchsen. Außerdem sind Powerbanks mit Solarpanel auch in dieser Preiskategorie angeboten.

Ab ca. 40€ kannst du Powerbanks mit 3 USB-Ausgängen und einer ansprechenden Optik finden. Zudem weisen diese Modelle eine längere Lebensdauer und schnellere Ladezeiten auf.

Preisspanne Beschreibung
ca. 20-40€ Kapazität von ca. 20.000 mAh und höher, mehrere USB-Schnittstellen bei einigen Modellen, Zusatzfunktionen wie Taschenlampe
ab. ca 40€ 3 USB-Ausgänge möglich, Langlebigkeit, schnelleres Aufladen, edles Design

Wo kann ich eine Powerbank 20.000 mAh kaufen?

Powerbanks 20.000 mAh findest du in jedem Elektronikfachmarkt, wie MediaMarkt, Saturn oder Medimax. Außerdem findest du günstige Angebote in Online-Marktplätzen wie Amazon oder Ebay. Die weiteren Möglichkeiten sind Online-Shops wie Conrad, Voelkner oder Euronics.

Hier noch eine Übersicht von Shops, bei denen du eine Powerbank erwerben kannst:

  • Saturn
  • MediaMarkt
  • Medimax
  • Amazon
  • Ebay
  • Conrad
  • Voelkner
  • Euronics
  • 1&1
  • idealo

Welche Alternativen gibt es zu einer Powerbank 20.000 mAh?

Solar-Ladegeräte können als eine Alternative zur klassischen Powerbank angesehen werden.

Diese Geräte kommen in zwei Ausführungen: entweder Solar-Powerbanks oder Solar-Panels. Die Solar-Ladegeräte können wie die herkömmlichen Powerbanks aufgeladen werden oder von strahlender Sonne Energie erzeugen.

Solar-Panels weisen deutlich bessere Leistungen als Solar-Powerbanks. Das vollständige Aufladen der Solar-Panels kann ca. 4 Stunden dauern, während eine Solar-Powerbank viel länger braucht. Aus diesem Grund sind ausklappbare Solar-Panels besonders zu empfehlen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Powerbanks 20.000 mAh vergleichen und bewerten

Nachfolgend erfährst du, welche Aspekte bei dem Kauf einer Powerbank 20.000 mAh zu berücksichtigen sind.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Powerbanks 20.000 mAh miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Spannung
  • Stromstärke
  • Lithium-Ion oder Lithium-Polymer Akku

Spannung

Beim Kauf einer Powerbank 20.000mAh solltest du außerdem auf die richtige Ausgangs-Spannung achten, die in Volt (V) angegeben wird.

Die richtige Spannung ist wichtig für reibungsloses Funktionieren einer Powerbank. (Bildquelle: unsplash.com / Israel palacio)

Für Smartphones ist zum Beispiel die Spannung von 5 Volt zu empfehlen, obwohl sie in der Regel mit einer Nennspannung von 3,8 Volt arbeiten, da ca. 15 Prozent der Energie bei Spannungswandlung verloren geht.

Wenn die Ausgangs-Spannung der Powerbank niedriger ist als bei dem Gerät, kann das zum Abschalten von Lade- und Entladestrom führen.

Stromstärke

Die Stromstärke ist auch ein wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden sollte. Der Wert für die Stromstärke wird in Ampere (A) angegeben.

Die Stromstärke beeinflusst, wie schnell dein Gerät über die Powerbank geladen wird. Zu niedrige Werte (wie 0,5A) bei einem großen Akku führen dazu, dass die Aufladung zu lange dauert.

Über eine Powerbank mit einer höheren Stromstärke, wie zum Beispiel 2A, kannst du die Schnellladefunktion benutzen und sogar dein Tablet ganz schnell komplett aufladen.

Unterschiedliche Stromstärken von Powerbank und deinem Gerät verursachen keine Störungen. Der einzige Nachteil von nicht übereinstimmenden Werten ist nur die Ladezeit, die wegen der niedrigeren Stromstärke der Powerbank länger werden kann.

Lithium-Ion oder Lithium-Polymer Akku

Lithium-Ionen-Akku eignen sich besonders gut für Smartphones, Laptops und kleine Kameras. Die Powerbanks mit dieser Art von Akkus zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine lange Lebensdauer aus.

Außerdem wird bei Lithium-Ionen Akku die Leistung von Temperaturschwankungen nicht beeinträchtigt.

Lithium-Polymer-Akkus haben einen Vorteil gegenüber Lithium-Ion-Modellen, da sie eine höhere Kapazität bei einer kompakten Bauweise aufweisen. Deswegen werden diese oft in kleinen mobilen Geräten eingebaut.

Der Nachteil ist, dass diese Akkus viel einfacher beschädigt werden können (zum Beispiel durch Überladung oder hohe Temperaturen). Wichtig ist, dass du zum Aufladen das mitgelieferte Ladegerät vom Hersteller verwendest, um die Beschädigungen zu vermeiden.

Wenn du auf eine besondere Langlebigkeit des Akkus achtest und eine zuverlässige Option brauchst, solltest du zu Lithium-Ionen-Akkus greifen.

Diese Akkus sind besser von Beschädigungen geschützt. Sollte der niedrigere Gewicht zum komfortablen Mitnehmen entscheidend sein, dann eignen sich Lithium-Polymer-Akkus besser.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Powerbank

Wie lade ich richtig eine Powerbank?

Normalerweise ladest du dein Gerät über einen Netzteil mit einem 5-Volt Ausgang deines Smartphones oder Tablets. Dafür solltest du überprüfen, ob der Ausgang der richtige ist.

Sollte deine Powerbank über keinen Netzteil verfügen, dann ist es zu empfehlen, dass du deinen mobilen Akku über eine 5 Volt-USB-Buchse lädst.

Um die Lebensdauer deines Akkus nicht zu verkürzen, beachte auch einen optimalen Ladezustand. Dieser sollte ca. 30-70 Prozent des Gesamtkapazität betragen und 70 Prozent am besten nicht überschreiten.

Wenn du häufig dein Akku vollständig lädst, kann dies zum Schaden deines Geräts führen. Die erste komplette vollständige Aufladung sowie eine regelmäßige Entladung sind nicht nötig.

Wie du dein Smartphone richtig lädst, erfährst du in diesem Video:

Darf ich eine Powerbank ins Flugzeug nehmen?

Was die Mitnahme eines Powerbanks ins Flug betrifft, sind die Regelungen der Fluglinien unterschiedlich.

Die Luftverkehrgesellschaften weisen allerdings daraufhin, dass die Powerbanks zu der Kategorie „Gefahrgut“ gehören, da sie im schlimmsten Fall den Brand im Flugzeug verursachen können. Um die Probleme bei der Sicherheitskontrolle zu vermeiden, solltest du unbedingt den Anweisungen der jeweiligen Airline folgen.

Im Koffer als normales Gepäck darfst du eine Powerbank nicht aufgeben. Bei dem Durchleuchten deines Koffers werden die verdächtigen Gegenstände wie eine Powerbank entfernt.

Im Handgepäck werden die Powerbanks erlaubt, jedoch sollten diese eine Gesamtkapazität von bis zu 100 Wh haben. Auf jeden Fall solltest du die Sicherheitskontrolle darüber informieren, dass du eine Powerbank im Handgepäck mitnimmst.

Die Powerbank-Modelle von vertrauenswürdigen Herstellern, wie Anker, können im Handgepäck mitgeführt werden.

Wenn du noch Zweifel hast, informiere dich direkt bei der Fluglinie oder suche nach „Gefahrgut-Bestimmungen“ auf der Webseite der jeweiligen Fluggesellschaft.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://tipps.computerbild.de/hardware/komponenten/powerbank-welche-kapazitaet-391105.html

[2] https://www.mdr.de/umschau/quicktipp/quicktipp-powerbanks-zusatzakkus-fuers-handy-108.html

[3] https://www.netzpiloten.de/solar-ladegeraete-im-test-eine-alternative-zur-herkoemmlichen-powerbank/

Bildquelle: 123rf.com / baloon111

Bewerte diesen Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
44 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5
Loading...