Zuletzt aktualisiert: Februar 24, 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

56Stunden investiert

25Studien recherchiert

250Kommentare gesammelt

Professionelle Videokameras sind für den Einsatz im Freien konzipiert und verfügen über eine Reihe von Eigenschaften, die sie für diesen Zweck ideal machen. Sie sind robust genug, um Stürze oder Stöße unbeschadet zu überstehen, und viele Modelle können auch unter Wasser verwendet werden. Die Objektive professioneller Videokameras sind in der Regel auch größer als die von Camcordern für den Privatgebrauch. Während du mit einem preiswerten Modell immer noch gute Ergebnisse erzielen kannst, wenn es das Einzige ist, was du brauchst, wollen Profis etwas Leistungsstärkeres, damit sie auch bei Aufnahmen aus großer Entfernung hochwertige Bilder machen können. Schließlich bieten die meisten professionellen Videokameras fortschrittliche manuelle Funktionen, mit denen du Einstellungen wie Verschlusszeit und Blende manuell anpassen kannst, anstatt dich ausschließlich auf automatische Modi wie „Sport“ oder „Nacht“ zu verlassen.

Professionelle Videokameras bestehen aus einer Reihe verschiedener Komponenten, die zusammenarbeiten, um die Bilder aufzunehmen und zu speichern. Die erste Komponente ist das Objektiv, das das Licht auf einen Bildsensor (oder CCD) bündelt. Dieser wandelt es in elektronische Signale um, die von anderen Teilen der Kamera verarbeitet werden. Diese werden dann verarbeitet, um ein endgültiges Bild auf dem Bildschirm oder einem Speichermedium wie einem Band oder einer Festplatte zu erzeugen.




Professionelle Videokamera Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von professionellen Videokameras gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von professionellen Videokameras. Die erste ist die ENG-Kamera, was für Electronic News Gathering Camera steht und von Nachrichtensendern für die Live-Berichterstattung verwendet wird. Diese Art von Kamera hat einen sehr kleinen Formfaktor, der es leicht macht, sie von einem Ort zum anderen zu tragen, aber sie ermöglicht es dir auch, nah an deine Motive heranzukommen, ohne ihnen im Weg zu stehen oder zu aufdringlich zu sein, und sie erlaubt es dir, auch bei schlechten Lichtverhältnissen hochwertige Aufnahmen zu machen. Die zweite Art von professioneller Videokamera wird gemeinhin als EFP-Kamera (Electronic Field Production) bezeichnet, was für elektronische Feldproduktionskameras steht. Diese Art von Kameras hat größere Sensoren als die meisten Camcorder für Privatpersonen, so dass sie eine höhere Bildqualität produzieren können, aber trotzdem kleiner sind, was es für die Mitarbeiter am Set, die während der Dreharbeiten mobil sein müssen, wie Schauspieler oder Regisseure, einfacher macht.

Eine gute professionelle Videokamera ist eine, die deinen Anforderungen entspricht. Bevor du also eine professionelle Videokamera kaufst, solltest du genau festlegen, wofür du die Kamera brauchst. Dann überprüfe, ob das Modell deinen Anforderungen gerecht wird und in dein Budget passt. Vergiss nicht: Es ist immer besser, mehr Geld im Portemonnaie zu haben, als es später zu bereuen.

Wer sollte eine professionelle Videokamera benutzen?

Wer ein professionelles Video machen will, sollte eine professionelle Videokamera verwenden. Die Qualität des Filmmaterials ist besser und es sieht eher aus wie etwas, das man im Fernsehen oder im Kino sehen würde. Wenn es dein Ziel ist, Videos zu machen, die sich die Leute immer wieder ansehen wollen, dann ist diese Art von Kamera das Richtige für dich.

Nach welchen Kriterien solltest du eine professionelle Videokamera kaufen?

Als erstes solltest du dir überlegen, wofür du die Kamera brauchst. Wenn es sich nur um ein Hobby handelt, ist jeder alte Camcorder ausreichend. Wenn du aber mit deinen Videos Geld verdienen willst, gibt es einige Dinge, die du vor dem Kauf einer Kamera beachten solltest. Dazu gehören;

– Welche Art von Videobearbeitungssoftware hat die Kamera? Das kann darüber entscheiden, wie einfach es ist, dein Material zu bearbeiten und auf YouTube hochzuladen. Einige Unternehmen wie Sony bieten ihre eigene kostenlose Software an, die diesen Prozess viel einfacher macht als andere Programme wie Windows Movie Maker. – Wie viele Megapixel hat die Kamera? Mehr Pixel bedeuten eine bessere Bildqualität – achte also auf alles, was mehr als 10MP (Megapixel) hat. – Verfügt die Kamera über einen Anschluss für ein externes Mikrofon? Die meisten professionellen Videokameras haben keine eingebauten Mikrofone. Ein externer Mikrofoneingang gibt dir mehr Flexibilität bei der Tonaufnahme vor Ort. Außerdem kannst du so die Lautstärke besser kontrollieren und die Hintergrundgeräusche während der Aufnahmen reduzieren.- Ist ein Sucher im Gehäuse enthalten oder nur über einen separaten Kauf/zusätzliches Zubehör erhältlich? Ein Sucher hilft, die Blendung und die Belastung der Augen bei Außenaufnahmen in hellem Sonnenlicht zu reduzieren.

Achte darauf, dass du die technischen Daten einer professionellen Videokamera vor dem Kauf überprüfst. Es macht keinen Sinn, dein Geld für etwas auszugeben, das nicht das tut, was du brauchst, oder das nicht alle Funktionen hat, die für deine Bedürfnisse wichtig sind. Wenn möglich, solltest du mehrere Modelle vergleichen, bevor du eine Entscheidung triffst, damit du dir ein Bild davon machen kannst, was für andere Leute wie dich am besten funktioniert.

Was sind die Vor- und Nachteile einer professionellen Videokamera?

Vorteile

Professionelle Videokameras sind für den Einsatz in professionellen Situationen konzipiert. Sie verfügen über hochwertigere Objektive, eine größere Bandbreite an Bildraten und fortschrittlichere Funktionen als Consumer-Camcorder. Außerdem verfügen sie in der Regel über einen externen Mikrofoneingang, an den hochwertige Mikrofone wie Richtrohrmikrofone oder drahtlose Lavalier-Systeme angeschlossen werden können, die nicht an das kleinere Kameragehäuse eines Consumer-Camcorders passen würden.

Nachteile

Professionelle Videokameras sind teuer und sperrig. Außerdem brauchen sie viel Licht, um gute Aufnahmen zu machen, was im Gelände schwierig sein kann.

Welche zusätzlichen Hilfsmittel werden für die Verwendung einer professionellen Videokamera benötigt?

Eine professionelle Videokamera ist ein Werkzeug, das mit jedem anderen Werkzeug verwendet werden kann. Es ist nicht die Art von Produkt, für die du zusätzliches Zubehör kaufen musst, es sei denn, du möchtest deine eigene Ausrüstung verwenden, anstatt das, was im Paket enthalten ist.

Welche Alternativen zu einer professionellen Videokamera gibt es?

Es gibt eine Reihe von Alternativen zur professionellen Videokamera. Die beliebteste Alternative ist ein HD-Camcorder, der für die Aufnahme von hochauflösenden Videos und Fotos verwendet werden kann. Diese Kameras haben viele Funktionen, die sie ideal für den Einsatz bei Hochzeiten oder anderen Veranstaltungen machen, bei denen du schnell etwas aufzeichnen musst, ohne dich vorher um die komplizierte Einrichtung der Ausrüstung kümmern zu müssen. Eine weitere Option ist eine digitale Fotokamera mit Videofunktion, z. B. von Nikon oder Canon. Damit kannst du während deiner Veranstaltung Fotos machen und bei Bedarf auch kurze Clips aufnehmen. Schließlich gibt es auf dem Markt auch Mobiltelefone mit eingebauten Kameras, die sowohl Fotos als auch Videos in sehr guter Qualität aufnehmen können. So kann jeder, der eines dieser Geräte besitzt (und das sind fast alle), nicht nur wichtige Momente festhalten, sondern sie auch sofort über soziale Netzwerke wie Facebook oder YouTube teilen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Professionelle Videokamera wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Panasonic
  • Dpofirs
  • Lincom

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Professionelle Videokamera-Produkt in unserem Test kostet rund 35 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 1910 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Professionelle Videokamera-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Nicamery, welches bis heute insgesamt 181-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Nicamery mit derzeit 4.4/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte