Stromzähler Steckdose
Zuletzt aktualisiert: Juni 24, 2020

Unsere Vorgehensweise

14Analysierte Produkte

18Stunden investiert

2Studien recherchiert

69Kommentare gesammelt

Der Kühlschrank, der Fernseher und die Kaffeemaschine. Alle verbrauchen sie Strom, oft mehr als wir denken. Das schlägt sich in der Stromrechnung wider. Um den eigenen Stromverbrauch besser kontrollieren zu können, gibt es Steckdosen mit integriertem Stromzähler, die den Stromverbrauch deiner einzelnen Haushaltsgeräte messen. Je nach Modell berechnet der Stecker auch die entstehenden Kosten.

Wir unterscheiden reguläre Steckdosen mit integriertem Stromzähler, oder Stromzähler Steckdosen von intelligenten Steckdosen. Sie besitzen jeweils unterschiedliche Features. Unser großer Steckdose mit integriertem Stromzähler Test 2020 hilft dir die Steckdose zu finden, die deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Inhaltsverzeichnis




Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt reguläre Stromverbrauchszähler für die Steckdose und solche, die nur in Kombination mit Smart-Home-Systemen verwendbar sind.
  • Alle, für den deutschen Haushalt gedachten Stromzähler Steckdosen, sind genormt. Das heißt sie eignen sich für Wechselstrom und halten eine Leistung von 3680W aus. Das entspricht dem Durchschnittsverbrauch eines regulären deutschen Haushaltes.
  •  Strommesser für die Steckdose haben viele Bezeichnungen, die meistens jedoch das gleiche Gerät bezeichnen.

Steckdose mit Stromzähler Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Steckdose mit  Stromzähler für den Haushalt

Das Zaeel Stromkostenmessgerät für die Steckdose misst den Energieverbrauch der angeschlossenen Geräte und die entstehenden Stromkosten. Es eignet sich optimal für PCs, Spielkonsolen, Drucker oder Fernseher. Die Bedienung über zwei Tasten ist simpel. Messwerte werden direkt auf dem LCD-Bildschirm angezeigt. Kommt es zu einem Stromausfall oder du entfernst den Stecker aus der Steckdose, werden die Messergebnisse dank der Power-Down-Schutzfunktion automatisch gespeichert.

Möchtest du auf lange Voreinstellungen verzichten und zu einem kleinen Preis deinen Stromverbrauch sowie die anfallenden Stromkosten messen, dann passt dieses Produkt am besten zu dir.

Die beste intelligente Steckdose mit  Stromzähler

TP-Link Kasa ist Teil des Zubehörs von Amazon Alexa. Diese intelligente Steckdose  kann über Alexa oder Google Assistant sprachgesteuert werden. Mit der Kasa-App können alle eingesteckten und gespeicherten Geräte von der Ferne aus gesteuert werden. Die Kalenderfunktion ermöglicht dir, deine elektronischen Haushaltsgeräte aus der Ferne, je nach Bedarf, ein- oder auszuschalten.

TP-Link Kasa kommt im 2er oder 3er Pack und ist in zwei Varianten verfügbar. Sie  kommuniziert über WLAN und ist mit jedem Router kompatibel.

Die beste wasserfeste Steckdose mit Stromzähler

Der Elektrizitätszähler mit Steckdose von TECKIN ist mit ihrer IP44-Beschichtung für den Außenbereich designed und hält Wasser und Staub fern. Die zwei integrierten Steckdosen sind unabhängig voneinander über die Smart-Life App oder mit intelligenter Sprachsteuerung bedienbar. Zeitplan- und Timereinstellungen helfen Strom aus der Ferne zu sparen.

Hat die Steckdose den maximalen Strom überschritten, schreitet der Überlastschutz ein, der den Stromzähler automatisch herunterfährt.

Die beste, kindersichere Steckdose mit Stromzähler

Das Rev Ritter 0025810112 Energiemessgerät kompakt misst den Energieverbrauch des angesteckten Gerätes. Die manuelle Bedienung erfolgt unkompliziert über zwei, am Messgerät angebrachte, Tasten. Alle ermittelten Messwerte werden auf dem LCD-Display angezeigt und können vor Ort abgelesen werden. Das Gerät überzeugt durch seine Messgenauigkeit und den Power-Down-Schutz, der Messdaten auch bei einem Stromausfall speichert.

Das Energiemessgerät hat einen Kinderschutz eingebaut und eignet sich daher auch für Familien. Wenn du in einem kinderreichen Haushalt lebst, dann ist dies die beste Steckdose für dich. Sie eignet sich für haushaltsübliche Geräte wie Waschmaschinen oder Trockner.

Kauf- und Bewertungskriterien für Steckdosen mit integriertem Stromzähler

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Modelle von Steckdosen mit integriertem Stromzähler. Umgangssprachlich werden diese oftmals als Stromzähler Steckdose bezeichnet. Weil die vielen Bezeichnungen Verwirrung stiften, haben wir hier die Üblichsten aufgezählt:

Synonyme für: Steckdose mit integriertem Stromzähler Synonyme für: intelligente Steckdose
Strom-, Elektro- oder Elektrizitätszähler/ Stromverbrauchszähler/ Leistungsmesser/ Leistungsmessgerät für die Steckdose Smart Plug/ Smarte Steckdose
Stromverbrauchs- oder Zwischenstromzähler mit Steckdose, Stromzähler Steckdose schaltbare oder digitale Steckdose
Zwischenstecker, Energiekosten- oder Stromkostenmessgerät mit Steckdose Funksteckdose

Die Auswahl ist groß, die Funktionen breit gefächert. Damit du die richtige Stromzähler Steckdose für dich findest, haben wir die drei wichtigsten Bewertungskriterien, mit denen du die Steckdosen vergleichen kannst, zusammen gefasst:

Im Folgenden gehen wir näher auf diese Kriterien ein:

Mit / Ohne Fernsteuerung

Unkompliziert in der Bedienung sind reguläre Energiemessgeräte für die Steckdose, die über Tasten manuell eingestellt werden und die Messwerte direkt auf dem LCD-Display anzeigen.

Für Gadget-Fans gibt es die intelligente Steckdose, die über diverse Apps bedienbar ist. Je nach Anbieter werden Smart Plugs über Amazon’s Alexa, Google Home, AVM Fritz!Box und anderen Smart-Home-Systemen eingestellt und gesteuert. Sie kommunizieren über WLAN und sind in der Regel mit allen Internet-Anbietern kompatibel.

Die Grundeinstellungen können etwas zeitaufwendig sein. Die passende App muss heruntergeladen werden, danach folgt eine Registrierung und weitere Einstellungen.

Über die App können die angeschlossenen Geräte von der Ferne aus gesteuert werden und die Messwerte abgelesen. Die meisten Modelle verfügen auch über eine Sprachsteuerung und weiteren Zusatzfunktionen.

Speicherfunktion / Überlastschutz-Funktion

Der Power-Down-Schutz speichert die Messwerte, sollte der Stromverbrauchszähler für die Steckdose unerwarteterweise aus der Steckdose gezogen werden. Oder es kommt zu einem Stromausfall. Ein Power-Down-Schutz ist praktisch, wenn du dich in einem Gebiet befindest, das oft Stromausfälle erlebt.

Die Überlastschutz-Funktion fährt den Stromzähler automatisch herunter, wenn er seine maximale Leistung überschreitet. Keines der angesteckten Geräte oder Kabel kann bei einer Überlastung durchschmoren.

Eignung für den Außenbereich

Je nachdem wo du die Steckdose anbringen möchtest, ist es sinnvoll eine wasserfeste Steckdose für den Außenbereich zu kaufen. Um Wasser und Staub abzuhalten, sind Elektrizitätszähler für die Steckdose beispielsweise mit einer IP-44 Abdeckung ausgestattet.

Andere sind mit einem Spritzwasserschutz ausgerüstet. Ein solcher Schutz ist ausreichend, wird die Steckdose ausschließlich in einem trockenen Außenbereich, beispielsweise in einer Garage, angebracht.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Steckdose mit integriertem Stromzähler kaufst

Die Auswahl an Steckdosen mit integriertem Stromzähler ist groß. Noch größer ist die Palette an Features, die angeboten werden. Vor einem Kauf solltest du dir Gedanken über die Ausstattung deines Haushaltes machen. Wie viele Stromzähler Steckdosen brauchst du? Welche Zusatzfunktionen wünschst du? Möchtest du den Stromzähler über Alexa steuern?

Als kleine Hilfe haben wir dir die meist gestellten Fragen rund um die Steckdose mit integriertem Stromverbrauchszähler zusammengefasst und beantwortet:

Was für Besonderheiten hat eine Steckdose mit integriertem Stromzähler und welche Vorteile bietet sie?

Eine Stromzähler Steckdose unterscheidet sich von regulären Steckdosen durch das integrierte Strommessgerät, das den Stromverbrauch der angesteckten Geräte misst.  Je nach Modell können sie auch die entstehenden Stromkosten berechnen.

Steckdosen mit integriertem Strommessgerät sind die idealen Helfer um Strom und  Stromkosten zu sparen. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen.

Stromzähler Steckdose-1

Reguläre Stromzähler Steckdosen lassen sich unkompliziert über die angebrachten Tasten bedienen.
(Bildquelle: Alexander serezniy/ 123rf.com)

Manche haben einen Kinderschutz eingebaut oder sind wasserfest. Wieder andere können Messwerte speichern oder verfügen über einen Überlastungsschutz.

Welche Arten von Steckdosen mit integriertem Stromzähler gibt es?

Es gibt sehr viele verschiedene Arten von Steckdosen mit integriertem Stromzähler. Je nach Verwendungsort und der Stromart brauchst du andere Stromverbrauchsmessgeräte.

Achte beim Kauf auf die Produktbezeichnung.

Steckdosen für deutsche Haushalte sind auf die gebräuchliche Stromart, Wechselstrom, genormt. Sie halten eine maximale Wattleistung von 3680W aus. Das entspricht der Wattleistung jedes üblichen deutschen Haushaltes.

Generell unterscheiden wir zwei Arten: der reguläre Stromverbrauchszähler für die Steckdose und die intelligente Steckdose.

Manche Steckdosen mit integriertem Strommessgerät messen ausschließlich den Strom, den das angesteckte Gerät verbraucht. Stromkostenmessgeräte oder Energiekostenmessgeräte für die Steckdose hingegen berechnen auch die anfallenden Stromkosten. Achte beim Kauf deshalb gut auf die Produktbezeichnung.

Reguläre Stromverbrauchszähler für die Steckdose

Die Anwendung bei regulären Stromverbrauchszählern für die Steckdose ist sehr simpel. Der Stecker wird in an der nächsten Steckdose angebracht und das gewünschte Gerät angesteckt. Über das LCD-Display wird der Stromverbrauch des Gerätes angezeigt. Einstellungen werden unkompliziert über die angebrachten Tasten vorgenommen.

Vorteile
  • rasche Einstellung
  • Werte einfach ablesen
  • Zusatzfunktionen
  • günstig
Nachteile
  • keine Fernsteuerung
  • nicht mit Smart-Home-System kompatibel
  • kein WLAN-Zugriff

Besitzt du kein Smart-Home-System oder möchtest nicht die zehnte App auf deinem Handy installieren, dann eignet sich ein regulärer Stromverbrauchszähler für die Steckdose am besten für dich. Sie sind zu einem kleinen Preis erhältlich und einfach zu bedienen.

Intelligente Steckdose

Intelligente Steckdosen senden ihre Messergebnisse direkt auf dein Handy oder Tablet.

Damit das möglich ist, musst du die Steckdose mit einem Smart-Home-System verbinden. Je nach Anbieter ist das Amazon’s Alexa, Google Home oder andere kompatible Smart-Home-Systeme.

Intelligente Steckdosen verfügen über zusätzliche Smart-Features.

Funksteckdosen werden über Apps oder mit Sprachsteuerung bedient. Hierfür musst du dir die passende App herunterladen und dich registrieren. Alle Geräte, von denen du den Stromverbrauch messen möchtest, musst du vor Erstgebrauch der Steckdose in der App angeben bzw. von deinem Smart-Home-System erkennen lassen. Das kann etwas zeitaufwendig sein.

Sobald du die nötigen Einstellungen vorgenommen hast, kannst du alle angeschlossenen Geräte von der Ferne aus bedienen und steuern. Das ist praktisch um Einbrüche vorzubeugen oder Geräte in den Stand-by Modus zu schalten. Außerdem kannst du den Energieverbrauch deines Haushaltes über dein Handy oder Tablet bequem überwachen.

Vorteile
  • Messwerte von der Ferne aus abrufbar
  • Gerätesteuerung über App
  • Sprachsteuerung
  • extra Features
Nachteile
  • nur mit Smart-Home-Systemen kompatibel
  • zeitaufwendige Einstellung
  • teurer

Schaltbare Steckdosen, wie diese auch genannt werden, sind oft in 2er oder 4er Packs erhältlich. Pro Steckdose lässt sich ein Gerät anschließen.

Für welche Geräte eignen sich Steckdosen mit integriertem Stromzähler?

Steckdosen mit integriertem Stromzähler, die für Haushalte genormt sind, eignen sich für alle Haushalts üblichen Geräte wie zum Beispiel Fernseher, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Hi-Fi-Anlage, DVD-Player oder Spielekonsole.

Stromzähler mit Steckdose für den Haushalt eignen sich meist auch für das Büro, da in beiden Fällen Wechselstrom verwendet wird. Die Steckdosen mit integriertem Stromzähler können selbstverständlich auch den Strom von Druckern oder PCs messen.

Was kostet eine Steckdose mit integriertem Stromzähler?

Steckdosen mit integriertem Stromzähler sind Zusatzgeräte für den Haushalt beziehungsweise das Büro und sind dementsprechend günstig.

Oft werden sie in 2er oder 4er Packs angeboten, da pro Steckdose nur ein Gerät angesteckt werden kann.

Steckdosenart Preis
Reguläre Stromverbrauchszähler mit Steckdose ab 10 – 20 €
Intelligente Steckdose ab 10 – 40 €

Weil Smart Plugs über mehr Features verfügen sind sie in der Regel etwas teurer als reguläre Stromverbrauchszähler für die Steckdose.

Wo kann ich Stromverbrauchszähler für die Steckdose kaufen?

Stromverbrauchszähler für die Steckdose sind in jedem einschlägigen Elektro-Geschäft, oder Baumärkten erhältlich. Natürlich kannst du sie auch über Online-Händler erstehen.

Hier haben wir alle Geschäfte und Online-Händler mit dem größten Angebot von Stromverbrauchszähler für die Steckdose aufgelistet:

  • Baumarkt / Bauhaus
  • Obi / Hornbach / Hagebaumarkt
  • Media Markt / Saturn / Conrad
  • amazon.de
  • ebay.de

Wie steuer ich meine Stromzähler Steckdose?

Besitzt du einen regulären Stromzähler für die Steckdose, dann wird dieser über die angebrachten Tastaturen manuell gesteuert und eingestellt.

Handelt es sich um eine intelligente Steckdose, wird sie über die dazugehörige App bedient. Viele Smart Plugs kommunizieren auch per Sprachsteuerung.

Über die App werden alle weiteren Features gesteuert. Beispielsweise kann abends eine Lampe von der Ferne aus eingeschaltet werden, um vor Einbruch zu schützen.

Wie kann ich die Messwerte an meiner Stromzähler Steckdose ablesen?

Bei einer regulären Stromzähler Steckdose kannst du die berechneten Messwerte bequem vom LCD-Display ablesen.

Besitzt du einen Smart Plug, dann kannst du die Messwerte und Kostenberechnungen direkt in der App über dein Smartphone oder Tablet einsehen.

Im folgenden Video wird eingehend erklärt wie du deine Steckdose mit integriertem Stromverbrauchszähler einstellst und die Messwerte abliest.

Was ist eine geeichte Stromzähler Steckdose ?

In Deutschland müssen alle Stromzähler, die im geschäftlichen Bereich eingesetzt werden, von staatlich zertifizierten Prüfstellen geeicht werden. Eine Eichung für elektronische Zähler ist üblicherweise 8 Jahre gültig. Danach muss das Gerät  ausgetauscht oder neu geeicht werden.

Keine Eichung für Privatgebrauch

Nach dem Eichgesetz in Deutschland muss jeder Stromzähler, der zu Zwecken der Abrechnung eingesetzt wird, mit einer Eichmarke versehen werden. Darüber hinaus bezieht sich das Eichgesetz nur auf Stromkostenmessgeräte.

Verwendest du deine Stromzähler Steckdose nur im privaten Bereich, muss das Gerät nicht geeicht sein.

Wo werden Steckdosen mit integriertem Stromzähler zertifiziert?

In Deutschland ist die PTB (Physikalisch-Technische-Prüfanstalt) in Braunschweig für die staatliche Eichung von Stromzählern zuständig.

Achte darauf, dass die Prüfanstalt staatlich zertifiziert ist.

Viele Hersteller und Netzbetreiber unterhalten ihre eigenen Prüfstellen. Auch manche Firmen sind auf die Eichung von Stromzählern spezialisiert.

Wo wird der Stromverbrauchszähler mit Steckdose angebracht?

Stromverbrauchszähler für die Steckdose bestehen aus einem Stecker und haben eine eigene Steckdose. Der Stecker kommt in die Steckdose, die am nächsten zum gewünschten Gerät eingebaut ist. Das Kabel dieses Gerätes wird dann in die Steckdose des Stromverbrauchszählers eingesteckt.

Stromzähler Steckdose-2

Mit Stromzähler Steckdosen lässt sich beispielsweise der zusätzliche Stromverbrauch deines Homeoffice messen.
(Bildquelle: Green Chameleon/ unsplash.com)

Jetzt kann der Stromzähler genau messen, wie viel Strom das angesteckte Gerät verbraucht.

Kann der Stromzähler für die Steckdose gemessene Werte speichern?

Nicht alle Stromzähler für die Steckdose können Messwerte speichern. Wünschst du diese Funktion, achte darauf, dass das Produkt einen Power-Down-Schutz besitzt.

Der Schutz tritt auch in Kraft, wenn du den Stecker herausnimmst und in eine andere Steckdose steckst.

Welche Stromzähler Steckdose eignet sich für Elektroautos?

Elektroautos können von zu Hause aus über verschiedene Stromarten aufgeladen werden. Je nach Stromart und Leistung, gibt es passende Stromzähler Steckdosen.

Lädst du dein Elektroauto über Wechselstrom, dann achte darauf, dass die maximale Wattleistung der Steckdose mit den Leistungswerten des Elektroautos übereinstimmt. Im Durchschnitt sind Steckdosen für den deutschen Haushalt auf 16 Amper ausgelegt, ebenso die Ladekapazität eines Elektroautos.

Achtung: Verwendest du die Stromzähler Steckdose für Abrechnungszwecke, dann muss diese staatlich geeicht sein!

Das Aufladen zu Hause wird als Notladung bezeichnet. Es dauert besonders lange und es kann zur Überlastung der Leitungen oder zu einem Kabelbrand kommen.

Wallboxen müssen von einem Elektriker installiert werden.

Daher schließen einige ihr Elektroauto an Dreiphasenwechselstrom oder Starkstrom an. Viele Haushalte besitzen diese Kraftstromanschlüsse bereits. Beim Kauf einer Stromzähler Steckdose achte darauf, dass sie mit der entsprechenden Stromart kompatibel ist.

Außerdem gibt es noch die Wallbox. Die sicherste und bequemste Lademöglichkeit für Elektroautos. Hierbei gibt es verschiedene Typen, die sich durch Bedienungsart, Ladeleistung und Steckerart unterscheiden. Intelligente Wallboxen besitzen integrierte Stromverbrauchszähler.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.energie-lexikon.info/stromzaehler.html

[2] https://www.toptarif.de/strom/wissen/stromzaehler/

[3] https://www.eon.de/de/eonerleben/intelligente-stromzaehler-fakten.html

[4] https://praxistipps.focus.de/elektroauto-zuhause-laden-so-gehts_93743

[5] https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/elektromobilitaet/laden/elektroauto-laden-wallbox-faq/

Bildquelle: Hoda / 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?