Zuletzt aktualisiert: November 28, 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

8Studien recherchiert

76Kommentare gesammelt

Samsung ist heute der weltweit führende Technologie- und Elektronikhersteller. Tatsächlich waren Samsungs Tablets die ersten, die die Spezifikationen des iPads von Apple übertrafen. Auf dieser Grundlage ist es nicht verwunderlich, dass die Galaxy Tabs von Verbrauchern und Kritikern gleichermaßen hoch bewertet werden.

Und das alles in einem Tablet-Markt, der Anzeichen von Erschöpfung zu zeigen scheint und in dem viele Hersteller einen Schritt zurück gemacht haben. Samsung setzt sich jedoch weiterhin stark für diese Art von Geräten und ihre Integration in das Android-Betriebssystem ein. Wenn du dich also für ein Samsung-Tablet entschieden hast, hast du Glück, denn du hast die Qual der Wahl.




Das Wichtigste in Kürze

  • Mit Samsung Tablets kannst du unendlich viele Aufgaben erledigen. Und da Samsung Electronics einer der Hersteller mit den meisten verfügbaren Modellen ist, wirst du keine Probleme haben, das Modell zu finden, das am besten zu deinen Bedürfnissen passt.
  • Wie die Mobiltelefone von Samsung enthalten auch die Tablets das Android-Betriebssystem, allerdings mit einer Anpassungsschicht des koreanischen Unternehmens selbst.
  • Die wichtigsten Kriterien, die du beim Kauf eines Samsung Tablets berücksichtigen solltest, sind Größe, Bildschirm, Prozessor, Arbeitsspeicher, Akkukapazität und Anschlussmöglichkeiten. Letztendlich hängen all diese Kriterien aber davon ab, wie du das Tablet benutzen willst.

SamsungTablets Test: Die besten Produkte im Vergleich

Hier ist die Auswahl an Samsung Tablets, die wir für dich vorbereitet haben. Wir haben versucht, eine große Vielfalt an Artikeln anzubieten. Du kannst alles finden, von einer preiswerten Option für ein knappes Budget bis hin zu einem High-End-Tablet. Natürlich bieten sie alle tolle Funktionen.

Kaufberatung: Was du über Samsung-Tablets wissen musst

Beim Kauf eines Samsung-Tablets gibt es eine Reihe wichtiger Dinge zu beachten. Vergiss nicht, dass es verschiedene Samsung Tablet-Modelle gibt und nicht alle die gleichen Funktionen bieten. Deshalb wollen wir in diesem Abschnitt die wichtigsten Zweifel klären, die du haben könntest.

Samsung Tablets verwenden verschiedene Versionen des Android Betriebssystems. (Quelle: Guillem: 44652542/ 123rf.com)

Welches Betriebssystem verwenden Samsung-Tablets?

Samsung-Tablets verwenden verschiedene Versionen des Android-Betriebssystems. Dieses Betriebssystem wird heute von der großen Mehrheit der mobilen Geräte verwendet, daher sind viele Nutzer daran gewöhnt. Die aktuellste Version von Android ist Version 10 Q, die im September 2019 veröffentlicht wurde.

Auf jeden Fall laufen die neuesten Samsung-Tablet-Modelle mit Android 9 Pie + Samsung One UI, der Anpassungsschicht, die die koreanische Marke auf das Google-Betriebssystem anwendet. Es ist davon auszugehen, dass kompatible Geräte das nachfolgende Update in Kürze erhalten werden.

Was kann ich mit einem Samsung-Tablet tun?

Mit einem Samsung-Tablet kannst du Multimedia-Inhalte abspielen, Videospiele spielen und Büroaufgaben erledigen. Für letzteres solltest du dir vielleicht eine Tablet-Tastatur zulegen. Außerdem kannst du online gehen und im Internet surfen, mit den eingebauten Kameras Fotos und Videos aufnehmen und sogar Bücher lesen oder Fotos bearbeiten.

Natürlich kannst du sie auch nutzen, um dich in sozialen Netzwerken zu vernetzen und zu kommunizieren. Die Möglichkeiten, die sie bieten, sind wirklich ziemlich groß, denn Samsung Tablets sind wirklich vielseitige Geräte mit leistungsstarker Hardware. Darüber hinaus unterstützen die neuen Modelle bereits Bixby, den virtuellen Assistenten der koreanischen Marke.

Mit einem Samsung Tablet kannst du Medieninhalte abspielen, Spiele spielen und sogar Büroaufgaben erledigen. (Quelle: Modern Technologies: 1263422/ 123rf.com)

Was sind die neuen Tablet-Modelle von Samsung 2022?

Wenn du auf dem neuesten Stand sein willst, wirst du wahrscheinlich daran interessiert sein, eines der Modelle zu kaufen, die Samsung unter 2022 auf den Markt gebracht hat. Konkret hat die koreanische Marke dieses Jahr zwei neue Modelle vorgestellt: das Galaxy Tab S5e und das riesige Galaxy View 2. Beide richten sich an Nutzer, die Multimedia-Inhalte genießen wollen.

Außerdem hat der südkoreanische Riese zwei der Modelle, die bereits in seinem Katalog sind, aktualisiert. So haben das Galaxy Tab A 8.0 und das Galaxy Tab A 10.1 eine verbesserte Version von 2022, mit besseren Funktionen. Außerdem solltest du beachten, dass Samsung-Tablets in der Regel in mehreren Versionen erhältlich sind, wie es auch beim Galaxy Tab A 10.1 der Fall ist.

  • Samsung Galaxy Tab A 10.1 2019 mit Wi-Fi-Konnektivität, 2 GB RAM und 32 GB Speicherkapazität.
  • Samsung Galaxy Tab A 10.1 2019 mit Wi-Fi-Konnektivität, 3 GB RAM und 64 GB Speicherkapazität.
  • Samsung Galaxy Tab A 10.1 2019 mit 4G-Konnektivität, 2 GB RAM und 32 GB Speicherkapazität.
  • Samsung Galaxy Tab A 10.1 2019 mit 4G-Konnektivität, 3 GB RAM und 64 GB Speicherkapazität.

Was sind die Vor- und Nachteile von Samsung-Tablets?

Im Gegensatz zu anderen Herstellern engagiert sich Samsung weiterhin stark für Tablets. Und nicht nur das: Der südkoreanische Riese setzt weiterhin auf Android als ideales Betriebssystem für seine Geräte. Aber genau wie bei den Mobiltelefonen fügt das Unternehmen seine eigene Personalisierungsebene hinzu.

Das bedeutet, dass Handybenutzer/innen, die an die Oberfläche des Google-Betriebssystems gewöhnt sind, keine Eingewöhnungszeit benötigen. Außerdem gibt es eine große Vielfalt an Modellen. Das sind natürlich nur ein paar der vielen Vorteile von Samsung Tablets. Den Rest kannst du in der folgenden Tabelle nachlesen.

Vorteile
  • Samsung hat eine große Auswahl an Modellen
  • Sie verwenden das Android-Betriebssystem
  • Sie bieten tolle Funktionen
  • Samsung engagiert sich immer noch stark für diese Art von Geräten
  • Du kannst sie mit dem S Pen verwenden
  • Du kannst sie mit einer Vielzahl von Peripheriegeräten verbinden
  • Du hast die Garantie einer führenden Marke
  • Guter technischer Service und Kundendienst
Nachteile
  • Ihr Preis ist höher als der von Tablets anderer Hersteller

Welche Peripheriegeräte kannst du an Samsung-Tablets anschließen?

Samsung Tablets unterstützen eine Vielzahl von Peripheriegeräten. Zunächst einmal kannst du den S Pen verwenden, den Stylus des koreanischen Unternehmens. Natürlich kannst du auch Kopfhörer oder Lautsprecher anschließen, um deine Lieblingsmusik zu hören. Sie unterstützen auch eine Tastatur, entweder über USB-Kabel oder Bluetooth.

Natürlich kannst du auch eine Maus anschließen. Außerdem unterstützt das Samsung Galaxy S4 Samsung DeX, mit dem du einen Desktop-Modus nutzen kannst, der aktiviert werden kann, wenn eine Tastatur an das Tablet angeschlossen ist. Auf diese Weise verwandelt sich dein Android-Tablet in einen kleinen Laptop.

Wenn du auf dem neuesten Stand der Technik sein willst, bist du wahrscheinlich daran interessiert, eines der Modelle zu kaufen, die Samsung 2019 herausgebracht hat. (Quelle: Guillem: 37323096/ 123rf.com)

Was kann ich mit einem S Pen und einem Samsung-Tablet machen?

Bis vor kurzem war der S Pen ein Zubehör, das nur für die Phablets der Galaxy Note-Reihe des südkoreanischen Unternehmens erhältlich war. Heute sind jedoch bereits einige Tablet-Modelle mit diesem praktischen Zubehör ausgestattet. So kannst du mit dem S Pen freihändig schreiben oder zeichnen und auch einige spezielle Werkzeuge verwenden.

Bei den neuesten Modellen, wie dem Samsung Galaxy Tab S6, kann der S Pen sogar als Fernbedienung für das Tablet verwendet werden. So kannst du damit Aufgaben wie das Aufnehmen von Fotos oder die Steuerung der Wiedergabe auf deinem Gerät erledigen. Zweifelsohne ist dies eine großartige Ergänzung, sowohl für berufliche Aufgaben als auch für die Freizeit.

Ist es möglich, den virtuellen Assistenten Bixby mit Samsung-Tablets zu nutzen?

Es hat lange gedauert, aber jetzt ist es endlich möglich, die spanische Version von Bixby, Samsungs virtuellem Assistenten, zu nutzen. So haben Modelle wie das aktuelle Galaxy Tab S5e jetzt Unterstützung für Bixby. Natürlich ist das eine Neuheit, die du berücksichtigen solltest, denn Bixby hilft dir bei deinen Lieblingsapps und -diensten und erleichtert eine Vielzahl von Aufgaben.

Wenn du das Tablet als Ergänzung zu deinen anderen Geräten nutzen willst, ist es ideal, einen Allrounder zu wählen. (Quelle: Guillem: 44973835/ 123rf.com)

Kaufkriterien

Wenn du den Kauf eines Samsung-Tablets in Betracht ziehst, ist es wichtig, dass du eine Reihe von Kaufkriterien berücksichtigst. Aber keine Sorge, wir haben für dich die unserer Meinung nach wichtigsten ausgewählt. Wir haben das getan, um dir einen vollständigen Kaufratgeber zu geben.

    • Wofür du es verwenden wirst
    • Größe
    • Bildschirm
    • Prozessor
    • RAM-Speicher
    • Batterie
    • Konnektivität

Der Verwendungszweck

Wenn du das Tablet als Ergänzung zu deinen anderen Geräten verwenden willst, solltest du dich für einen Allrounder entscheiden. Wenn du es für die Arbeit verwendest, solltest du dich für ein leistungsfähiges Gerät mit guten Funktionen und einem Akku entscheiden, der eine lange Akkulaufzeit gewährleistet. Und wahrscheinlich möchtest du auch, dass es einen Stift hat.

Wenn du es hingegen oft außerhalb deines Hauses benutzen willst, sollte es handlich und leicht sein und über ein gutes Sicherheitssystem verfügen, damit es nicht in die Hände eines Diebes fällt. Und wenn du willst, dass es gut altert und nicht schon nach ein paar Jahren veraltet ist, brauchst du ein High-End-Tablet.

Samsung-Tablets unterstützen eine breite Palette von Peripheriegeräten. (Quelle: Bayer: EXlXBsSzNFY/ Unsplash.com)

Größe

In Samsungs Katalog findest du Tablets mit Bildschirmgrößen von 7″ bis zum 18,4″ großen Galaxy View, dessen Widescreen-Display mit Full HD-Auflösung das vieler Laptops übertrifft. Ein größerer Bildschirm bedeutet aber auch ein schwereres und weniger handliches Gerät. Wenn du also häufig reist, solltest du ein kleineres Modell wählen.

Außerdem verbraucht ein größerer Bildschirm tendenziell mehr Strom. Ein großer Bildschirm könnte für dich interessant sein, wenn du häufig Multimedia-Inhalte konsumieren wirst. Im Allgemeinen liegen die von den meisten Herstellern verwendeten Bildschirmgrößen bei etwa 10″. Dies könnte der ideale Wert für ein Allround-Gerät sein.

Bildschirm

Die Qualität des Bildschirms ist entscheidend, da du viele Stunden vor ihm verbringen wirst. Wenn du das Gerät zum Abspielen von Multimedia-Inhalten verwendest, willst du diese auch in bester Bildqualität genießen. In diesem Sinne hat Samsung Modelle wie das Galaxy Tab S4 mit einem AMOLED-Bildschirm, auf dem die Farben sehr klar zu sehen sind.

Andererseits können wir nicht über den Bildschirm eines Tablets sprechen, ohne auch über die Bildauflösung zu reden. Samsung hat derzeit Modelle mit 2K-Auflösung, wie das Galaxy Tab S3 mit 2.048 x 1.536 Pixeln. Oder das neuere Galaxy Tab S4 mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln.

Prozessor

Samsung Tablets sind wie seine Handys mit Exynos- oder Snapdragon-Prozessoren ausgestattet. Erstere werden von dem koreanischen Unternehmen selbst entwickelt, während letztere von Qualcomm hergestellt werden, dem derzeit zweifellos führenden Hersteller von Prozessoren für Mobilgeräte.

So verfügt das Galaxy Tab S4 über einen Snapdragon 835-Chip, einen ziemlich leistungsstarken Prozessor, der allerdings bereits von Chips wie dem Snapdragon 425 übertroffen wird, der im Galaxy Tab A 2018 integriert ist. Kurioserweise ist die 2019er Version desselben Tablets mit einem Prozessor der koreanischen Marke selbst ausgestattet, dem Exynos 7904. Noch leistungsfähiger ist der Snapdragon 855 im Galaxy Tab S6.

RAM

Samsung hat einige Modelle, wie das Samsung Galaxy Tab A 2019, bei denen man zwischen Konfigurationen mit mehr oder weniger RAM wählen kann. In diesem Sinne raten wir, dass sich der Preisunterschied für die bessere Leistung lohnt, die mit mehr RAM einhergeht.

Vergiss nicht, dass der RAM-Speicher einen grundlegenden Einfluss auf die Leistung jedes elektronischen Geräts im Allgemeinen und eines Tablets im Besonderen hat. Vor allem ist sie der Schlüssel zum Multitasking. Zum Glück hat Samsung heute einige High-End-Tablet-Modelle mit bis zu 8 GB Arbeitsspeicher im Angebot. Das ist beim Galaxy Tab S6 (10,5″, 4G) mit S Pen der Fall.

Akku

Die Akkulaufzeit ist eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Tablets, vor allem, wenn du vorhast, es oft außer Haus oder im Büro zu benutzen. Wenn ja, kannst du dich für Modelle wie das Galaxy Tab S6 oder das Galaxy Tab S5e entscheiden, die mit einer Akkukapazität von 7.040 mAh für neun Stunden normale Nutzung ausreichen.

Beide werden jedoch vom Galaxy Tab S4 und dem Samsung Galaxy Tab S3 mit ihrer Akkulaufzeit von 7.300 mAh übertrumpft. Ein weiteres Tablet, das sich durch seinen Akku auszeichnet, ist das Galaxy Tab A 2019, dessen Akku mit 6.150 mAh etwas größer ist als der des Samsung Galaxy Tab S3. In Bezug auf den Akku ist es außerdem wichtig, dass er über ein gutes Aufladesystem verfügt.

Konnektivität

Neben der unverzichtbaren Verbindung über Wi-Fi musst du auch andere mögliche Verbindungsoptionen in Betracht ziehen. Zunächst einmal die Verbindung über Bluetooth. Vielleicht ist es für dich auch wichtig, dass du einen SIM-Kartensteckplatz hast, entweder eine Micro-SIM oder eine Nano-SIM. Damit kannst du dich mit 3G- und 4G-Netzwerken verbinden.

Natürlich ist es wichtig, dass er einen USB-Anschluss hat, und noch besser ist es, wenn es ein USB Typ-C ist. Außerdem ist es praktisch, dass es die Möglichkeit hat, seine Speicherkapazität mit einer microSD-Karte zu erweitern. Du solltest nicht vergessen zu überprüfen, ob es einen Kopfhöreranschluss hat.

Fazit

Samsung ist einer der Hersteller, der sich weiterhin am stärksten für Tablets einsetzt. Jedes Jahr erweitert es seinen Katalog um neue Modelle und aktualisiert sogar einige der neuesten Modelle. Wenn du also mit dem Gedanken spielst, ein Tablet der koreanischen Marke zu kaufen, hast du eine große Auswahl.

Es gibt auch Modelle, die mit dem S Pen ausgestattet sind und die neuesten sind für den virtuellen Assistenten Bixby vorbereitet. Die wichtigsten Kriterien für die Wahl eines Samsung-Tablets sind auf jeden Fall die Bildschirmgröße, die Hardware-Konfiguration und die Akkulaufzeit. Natürlich darfst du auch die Anschlussmöglichkeiten nicht vergessen.

Wenn dir dieser Leitfaden bei deiner Wahl geholfen hat, kannst du uns gerne einen Kommentar hinterlassen oder ihn in den sozialen Medien teilen.

(Bildquelle: Kruk: 46650420/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte