Zuletzt aktualisiert: Dezember 5, 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Einen guten Laptop zu besitzen, ist ein großer Vorteil. Es vereinfacht unsere täglichen Aufgaben in vielerlei Hinsicht. Er ist nicht nur ein großartiges Werkzeug für verschiedene Bereiche unseres Lebens, sondern lässt sich auch leicht von einem Ort zum anderen transportieren.

Es ist wichtig, dass wir das Modell, das uns begleiten soll, gut auswählen. Unter allen Optionen auf dem Markt gelten die Laptops von Toshiba seit jeher als eine der besten. Hier erzählen wir dir ein wenig mehr darüber.




Das Wichtigste in Kürze

  • Es kann ein bisschen schwierig sein, Toshiba-Laptops zu finden, aber sie sind immer noch auf dem Markt erhältlich, in manchen Fällen sogar unter dem Namen Dynabook.
  • Es ist wichtig zu wissen, für welche Art von Nutzung wir den Laptop brauchen. Für die Freizeit ist es besser, einen größeren Bildschirm zu haben.
  • Der Arbeitsspeicher ist eines der zu berücksichtigenden Kriterien, denn je mehr Arbeitsspeicher du hast, desto schneller ist er und desto weniger Probleme wirst du haben, wenn du mehrere Programme geöffnet hast.

Toshiba Laptop Test: Die besten Produkte im Vergleich

Obwohl es etwas schwierig sein kann, Toshiba-Laptops unter diesem Namen auf dem Markt zu finden, ist es nicht unmöglich, ein gutes Modell zu finden. Hier sind einige der besten Empfehlungen, die wir finden konnten.

Kaufberatung: Was du über den Toshiba-Laptop wissen musst

Nicht jeder muss wissen, was es braucht, um einen guten Laptop zu kaufen, der alle deine Bedürfnisse erfüllt. Deshalb beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen, vor allem zu Toshiba-Laptops.

Toshiba-Laptops sind manchmal etwas schwer zu finden, aber es gibt sie immer noch auf dem Markt und in einigen Fällen unter dem Namen Dynabook. (Quelle: Gstockstudio: 51617909/ 123rf)

Wie wurde Toshiba geboren?

Das japanische Unternehmen wurde 1939 mit dem Ziel gegründet, elektrische und elektronische Geräte herzustellen. Im Jahr 1978 erhielt es den Namen Toshiba. Durch seine ständigen Innovationen wurde es zu einer führenden Marke auf dem Markt.

Es war das erste Unternehmen, das die ersten DVDs und Schallplatten auf den Markt brachte. Mit den Libretto Notebooks wurde das Unternehmen 1996 auch zum Marktführer bei der Vermarktung von Notebooks. Schließlich verkaufte das Unternehmen 2018 seine Computer-Tochtergesellschaft an Sharp, und die Computerlinie erhielt den Namen Dynabook.

Welche Arten von Toshiba-Laptops gibt es?

Auch wenn Toshiba von einem anderen Unternehmen aufgekauft wurde, gibt es immer noch eine Vielzahl von Toshiba-Laptops auf dem Markt. So finden wir aus der ursprünglichen Toshiba-Linie das Portege Z-30-E-12M, Satellite Pro R50B-15Z, Satellite P50-B-118, Toshiba Tec X50-F-14R und mehr.

Während wir aus der Dynabook Toshiba-Linie unter anderem das Notebook Satellite Pro C50-H-10C, Tecra A30-G-116, das X30-F-15T haben.

Wie hoch ist die Prozessorgeschwindigkeit?

Die Prozessorgeschwindigkeit ist einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf eines Laptops. Davon hängt es in hohem Maße ab, dass die Anzahl der auf dem Laptop installierten Programme keine Probleme beim Öffnen hat.

Die Geschwindigkeit hängt vom Modell des Laptops ab, das du hast. Eines davon ist das Toshiba Portege Z30-E-12M, bei dem die Geschwindigkeit 1,6 GHz beträgt. Ein anderer ist der Toshiba Satellite Pro R50B-15Z, der eine Geschwindigkeit von 2 GHz hat. Das Toshiba Satellite P50-B-118 hingegen hat eine Geschwindigkeit von 2,5 GHz.

Welches Betriebssystem läuft auf einem Toshiba-Laptop?

Das Betriebssystem eines Laptops hängt auch vom Modell ab. Nicht alle Betriebssysteme sind für alle Laptops gleich. Was sie jedoch gemeinsam haben, ist, dass alle Toshiba Laptops mit Windows laufen.

Auf dem Portege Z30-E-12M läuft zum Beispiel Windows 10 Pro, auf dem Satellite P50-B-118 Windows 8 und auf dem Satellite Pro R50B-15Z Windows 7 und 8.1.

Es ist wichtig zu wissen, für welche Art von Nutzung wir den Laptop brauchen. Wenn wir in der Freizeit arbeiten, ist es besser, einen größeren Bildschirm zu haben. (Quelle: Nanastudio: 145071342/ 123rf)

Was sind die Vor- und Nachteile von Toshiba-Laptops?

Dieser Punkt ist besonders wichtig, wenn man die Geschichte der Marke betrachtet. Hier hinterlassen wir eine Tabelle, in der du bestimmte Zweifel klären kannst.

Vorteile
  • Toshiba ist eine anerkannte Marke auf dem Markt
  • Sie sind in der Regel recht schnell und modern
  • Sie haben eine drahtlose Wifi-Verbindung
Nachteile
  • Schwer zu finden, aber sie sind jetzt unter der Marke Dynabook

Welche Alternativen zu Toshiba Laptops gibt es?

Angesichts der verschiedenen Typen von Toshiba Laptops gibt es mehrere Alternativen, die du in Betracht ziehen kannst, falls du bei der oben genannten Marke nicht fündig wirst.

Fairer Preis Beste Marken
ACER HP
ASUS DELL
Lenovo Apple

Unter diesen Alternativen kannst du die Option finden, die deinen Wünschen am ehesten entspricht, falls du das Modell unter den verfügbaren Toshiba Optionen nicht findest.

Kaufkriterien

Bei der Auswahl des für uns am besten geeigneten Laptops, entweder nach unseren Bedürfnissen oder nach der Art der Nutzung, die wir planen, gibt es einige Variablen, die wir berücksichtigen sollten. Hier sind einige von ihnen.

Bildschirm

Die Größe des Bildschirms des zu kaufenden Laptops hängt sehr stark vom Geschmack und der Bequemlichkeit des Käufers ab. Für manche ist ein großer Bildschirm besser, während für andere ein kleiner Bildschirm ausreicht.

Einige Modelle haben zum Beispiel einen viel größeren Bildschirm, wie das Satellite, das eine Bildschirmgröße von 15,6 Zoll hat. Ein weiteres wichtiges Detail ist die Bildschirmtechnologie. Einige haben LED-, HD- oder auf jeden Fall Full-HD-TFT mit LED-Hintergrundbeleuchtung und hoher Helligkeit.

Akku

Auch die Akkulaufzeit ist etwas, das berücksichtigt werden muss. Neben der Nutzungsdauer hilft es dir, den Laptop nicht durch ständiges Aufladen zu verschleißen.

Toshiba Laptops haben eine durchschnittliche Akkulaufzeit von 5 bis 6 Stunden. Sie sind alle in den Computer eingebaut.

Toshiba wurde 1939 gegründet und gilt als eines der besten Unternehmen im Technologiebereich. (Quelle: Stokkete: 52944788/ 123rf)

RAM

Ein weiterer wichtiger Faktor, den du kennen solltest, ist die RAM-Kapazität eines Laptops. Der RAM-Speicher wird zum Speichern von Informationen und Befehlen verwendet, da er Daten, die in einem Programm verwendet werden, vorübergehend speichert. Wenn der RAM-Speicher größer ist, gibt es mehr Kapazität, um mehr Programme gleichzeitig zu nutzen.

Der RAM-Speicher der Laptops beträgt 8 GB, was ein positiver Faktor und ein Vorteil für die Marke ist, da er als der beste für Laptops gilt. Damit kannst du bequem im Internet surfen, während du andere Programme geöffnet hast, und problemlos Videospiele spielen.

Fazit

Mit all diesen Informationen kannst du nun berücksichtigen, welche der oben genannten Faktoren dich mehr interessieren, um deinen Toshiba-Laptop nach deinen Bedürfnissen auszuwählen.

Wie wir gesehen haben, gibt es eine Vielzahl von Modellen, die alle ideal für jeden Nutzertyp sind Wir hoffen, dieser Artikel war hilfreich und gibt dir die Gewissheit, einen sicheren Kauf zu tätigen.

(Bildquelle: Twindesign: 56168970/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte