UKW Zimmerantenne
Zuletzt aktualisiert: Oktober 8, 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

UKW Zimmerantennen oder auch bekannt als FM Radioantennen sind entweder am Radio selbst oder nur als UKW Zimmerantenne fast in jedem Haushalt zu finden. Sie lässt sich meist an Lautsprecheranlagen oder Fernseher direkt anschließen. UKW Zimmerantennen ermöglichen sowohl den Radioempfang, als auch die Verbesserung von schlechter Empfang.

Unser großer UKW Zimmerantennen Test 2020 soll bei der Entscheidungswahl helfen. Wir haben verschiedene UKW Zimmerantennen miteinander verglichen und die wichtigsten Informationen übersichtlich zusammengestellt, damit es dir leichter fällt die richtige UKW Zimmerantenne zu finden.




Das Wichtigste in Kürze

  • Mithilfe von UKW Zimmerantennen kannst du für nur wenig Geld Radiosender empfangen. Sie sind klein und relativ einfach anzubringen. Sie funktionieren passiv, haben fast keinen Stromverbrauch und profitieren vom Stromzufuhr des Endgeräts.
  • UKW Zimmerantenne ist der ideale Alltagsbegleiter, während der Hausarbeit oder beim Erholen. Er bringt Abwechslung in den Haushalt für Jung und Alt.
  • Es gibt verschiedene Variationen, die jeweils unterschiedliche Vorteile mit sich bringen. Normalerweise reicht eine passive UKW Zimmerantenne völlig aus. Ob man einen Verstärker benötigt hängt primär davon ab, wie viele Störquellen vorhanden sind.

UKW Zimmerantennen Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Allrounder-UKW Zimmerantenne

Diese passive UKW Zimmerantenne der Marke Bingfu hat einen Koaxialstecker. Zusätzlich werden zwei Adapteranschlüsse, Koax-Kupplung und F-Stecker, mitgeliefert. Es ist somit für jeden Anschluss geeignet. Es empfängt ein weites Frequenzspektrum von 174 bis 300 MHz und 470 bis 890 MHz. Sie kann also sowohl AM als auch FM Frequenzen empfangen. Zusätzlich hat sie einen Wirkungsgrad von 3 dB.

Sie ist eine schlichte ausziehbare Stabantenne und hat vier ausziehbaren Abschnitte. Sie kann zwischen 12 und 36 cm groß sein. Ein integrierter Magnetfuß verleiht dieser UKW Zimmerantenne zusätzlichen Stabilität. Um zu kurze Kabeln muss man sich bei diesem Modell nicht verkopfen. Die UKW Zimmerantenne verfügt über ein 3 Meter langes Kabel.

Die beste UKW Wurfantenne für wenig Geld

Diese preiswerte UKW Zimmerantenne ist eine Dipolantenne und hat einen Koaxkupplunganschluss.Sie umfasst einen breiten Frequenzbereich 87.5 bis 108 MHz. Diese Frequenzen umfassen die typischen Frequenzen.

Sie ist 1,85 Meter lang. Die Dipole der Dipol umfassen davon jeweils 80 cm. Aufgrund dieser Dipole hat es einen sehr starken Empfang. Um das volle Potenzial dieser Wurfantenne auszuschöpfen ist es empfehlenswert sie  zu montieren. Sie hat wie das Modell zuvor kein eigener Stromanschluss und ist entsprechend energiesparend.

Die beste UKW Zimmerantenne mit Verstärker

Diese UKW Zimmerantenne von Hama ist eine digitale Stabantenne mit Verstärker. Man kann mit ihr sowohl digitale als auch analoge UKW-Signale empfangen. Sie ist knapp über 30 cm groß und 6 cm breit. Sie empfängt ein weites Frequenzsprektum von 174 bis 240 MHz und Langwellen von 1452 bis 1492 MHz.

Hama verspricht mit diesem Modell rauschfreien Empfang. Der Verstärker hat eine starke Leistung von 30 dB. Weil sie einen Verstärker hat, ist sie eine aktive Zimmerantenne und braucht daher ein eigenener Stromzufuhr. Zusätzlich verfügt die UKW Zimmerantenne am Netzteiladapter über einen eigenen Ein-/Ausschalter, die als Energiesparfunktion dient. Die Lieferung umfasst zudem einen Koaxkabel und eine F-Kupplung für DAB und eine Koax-Kupplung für UKW Signale.

Kauf- und Bewertungskriterien für UKW Zimmerantennen

Wenn man eine UKW Zimmerantenne kaufen möchte, gibt es einiges zu beachten. Im Folgendem erklären wir, auf welche Kriterien man bei der Auswahl von UKW Zimmerantennen besonders achten sollte.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

Viele der Entscheidungskriterien hängen vom eigenen Interesse ab. Es gibt keine perfekte UKW Zimmerantenne, sondern viele Ideale für unterschiedliche Vorlieben.

Gewicht / Größe / Länge

Grundsätzlich ist das Gewicht der UKW Zimmerantennen gering und da das Gerät ein Standgerät ist, hat das Gewicht bei der Kaufentscheidung nur eine untergeordnete Rolle.

Eine anderes Kriterium bei der Auswahl von UKW Zimmerantenne, ist die Größe. Sie hängt vor allem vom Typ ab. Es gibt dünne ausziehbare Stabantennen oder lange Wurfantennen. Auch ein zusätzlich eingebauter Verstärker kann das Volumen der Zimmerantenne vergrößern.

Ein wichtiger Anhaltspunkt ist die Antennenlänge. Es gibt ausziehbare Antennen und meterlange Wurfantennen. Je länger die Antenne, desto besser ist der Empfang.

Ferner sollte man sich schon im Vorhinein überlegen, wo man die UKW Zimmerantenne hinstellen möchte und entsprechend auf die Kabellänge achten.

Frequenzbereich

Typisch umfassen die meisten UKW Zimmerantennen einen Teilfrequenzbereich von Ultrakurzwellen. Normalerweise muss man sich keinen Gedanken über den Frequenzbereich machen, außer wenn man vorhat ein ganz bestimmter exotischer Sender in einer untypischer Frequenz zu empfangen.

AM-Frequenzen sind störanfälliger als FM-Frequenzen.

Neben Ultrakurzwellen (FM) gibt es auch andere Frequenzbereiche. Beispielsweise Kurz- Mittel- und Langwellenrundfunk (AM). Mittel- und Langwellenrundfunk sind in Deutschland nicht mehr verbreitet. Man damit jedoch immer noch ausländische Radiosender empfangen.

Eine weitere Übertragungstechnologie ist Digital Audio Broadcast (DAB). Der größte Vorteil von digitalem Radioempfang ist, dass die Reichweite der Signale viel größer ist und man somit viel mehr Sender empfangen kann.

Verstärker

Wie schon erwähnt, gibt es UKW Zimmerantennen optional mit Verstärker. Eine UKW Zimmerantenne mit Verstärker nennt man auch eine aktive Zimmerantenne, da es eine eigene Stromversorgung braucht.

Verstärker sind umso leistungsstärker, je größer der dB Wert ist.

Der Wirkungsgrad der UKW Zimmerantenne und der Verstärker wird mithilfe vom Antennengewinn (dB) veranschaulicht. Es handelt sich hierbei um ein logarithmisches Maß. Um es zu vereinfachen: das Zahlenverhältnis ist logarithmisch und nicht das, was wir aus dem Alltag kennen.

Passive UKW Zimmerantennen sind Zimmerantennen die keine eigene Stromversorgung brauchen, beziehungsweise ohne Verstärker.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine UKW Zimmerantenne kaufst.

Vor dem Kauf einer UKW Zimmerantenne solltest du dir einige Gedanken machen. Dabei stößt du womöglich auch auf offene Fragen. Die häufigsten Fragen beantworten wir in den folgenden Absätzen.

Was ist das Besondere an einer UKW Zimmerantenne und welche Vorteile bietet sie?

UKW Zimmerantennen nehmen elektromagnetischen Wellen auf und leiten diesen weiter an ein anderes Gerät zum Beispiel Stereoanlagen. Erst nach diesem Vorgang wird der Ton wiedergegeben.

Sie sind platzsparend klein. Zudem sind sie relativ günstig erhältlich.

Eine UKW Zimmerantenne verbessert entweder einen schlechten Radioempfang oder ermöglicht es Geräte  Radiosignale zu empfangen.

Falls man schon in Besitz eines Radios ist und dieser jedoch Störgeräusche von sich gibt, kann eine neue UKW Zimmerantenne die Lösung auf dieses Problem sein.

Früher konnte man analogen Radiosender mithilfe des Kabelfernseher empfangen, doch das wurde vor einigen Jahren abgeschaltet. Zurzeit kann man Radiosender mit UKW Zimmerantenne empfangen.

Welche Arten von UKW Zimmerantennen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von UKW Zimmerantennen. Im Folgenden werden die Vor- und Nachteile der Zimmerantenne erläutert.

Passive UKW Zimmerantenne als Wurfantenne (Dipolantenne)

Eine passive UKW Wurfantenne hat keinen eigenen Stromanschluss, sondern profitiert vom Stromzufuhr des Wiedergabegeräts. Eine Wurfantenne kann über einen Meter lang sein.

Wie der Name “Dipolantenne” schon verrät, hat es zwei Drähte. Beim Stromfluss durch diesen unbeschirmten Drähte entsteht ein Magnetfeld. An den Enden entstehen dadurch elektrische Felder.

Vorteile
  • guter Empfang durch Dipol
  • große Antennenlänge
  • kein eigener Stromanschluss erforderlich
Nachteile
  • Montage
  • begrenztes Empfangfeld

Wenn man den Kabelsalat der UKW Zimmerantenne einfach in einer Ecke schmeißt, bleibt die Wirkung der Antenne bescheiden. Der wohl größte Nachteil der Wurfantenne ist deshalb die Montage. Man sollte diesen Schritt auf keinen Fall unterschätzen.

Passive UKW Zimmerantenne als Stabantenne

Die Stabantenne hingegen benötigt keine Montage. Sie ist einfach zu bedienen. Sie kann direkt angeschlossen werden und funktioniert auch ohne eigener Stromzufuhr. Durch ihre leichte Bauweise hat sie meist einen zusätzlichen Magnetfuß, die ihr Stabilität bietet.

Vorteile
  • einfache Inbetriebnahme
  • 360 Grad Empfang
Nachteile
  • geringer Empfang

Durch ihre Bauweise kann sie rundherum Signale empfangen und der Empfang ist sehr stabil. Aber dafür ist ihre Reichweite nicht so gut. Gerade wenn man Zuhause dicke Wände oder andere Störquellen hat, kann das schnell Probleme bereiten.

Aktive UKW Zimmerantenne mit integriertem Verstärker

UKW Zimmerantennen mit eigenem Verstärker ist die Lösung gegen Störquellen. Ein Verstärker verbessert den Empfang. Es gibt sie meistens als schlichte Stabantenne, jedoch ist sie etwas dicker als eine passive Stabantenne.

Vorteile
  • einfache Inbetriebnahme
  • guter Empfang durch Verstärker
Nachteile
  • Größe
  • eigener Stromanschluss

Auch hier ist die Inbetriebnahme einfach. Probleme bereiten könnte der zusätzliche Stromanschluss. Man muss entweder eine zusätzliche Steckdose parat haben oder ein Mehrfachsteckdose zur Verfügung stellen.

Für wen eignen sich UKW Zimmerantennen?

Grundsätzlich ist eine UKW Zimmerantenne für alle geeignet. Man kann mithilfe einer UKW Zimmerantenne Radiosender empfangen, also Nachrichten, Musik, Hörspiel und viel mehr. Das aktuelle Radioprogramm findet man entweder in der Zeitung oder über das Internet.

UKW Zimmerantenne-1

Radioprogramme bringen Abwechslung während langweiligen Haushaltsarbeiten. Die Zimmerantenne kann für dieses sorgen. (Bildquelle: Harry Grout / Unsplash)

Eine UKW Zimmerantenne ist der ideale Alternative für Personen, die das Fernsehen satthaben. Aber auch während langweiligen Hausarbeiten kann die UKW Zimmerantenne ein großer Helfer sein.  Es hat den großen Vorteil gegenüber Fernseher, dass man bei der Arbeit nicht auf den Bildschirm starren muss.

Doch auch die UKW Zimmerantenne hat einen Haken. Es erfordert ein Wiedergabegerät, also Lautsprecher.

Was kostet eine UKW Zimmerantenne?

UKW Zimmerantenne hat eine sehr große Preisspanne. Typische UKW Zimmerantennen kosten zwischen 5 und 40 Euro.

Typ Preis
Wurfantenne ca. 5 Euro
Stabantenne 10 bis 20 Euro
Stabantenne mit Verstärker 30 bis 40 Euro

Es hängt nicht nur von der Qualität ab, sondern auch von der Variante der UKW Zimmerantenne. Beispielsweise kostet eine UKW Zimmerantenne mehr, wenn es einen integrierten Verstärker hat. Falls man  zusätzlich zur UKW Empfang noch andere Übertragungstechnologien wünscht, äußert sich auch dieser Wunsch am Preis.

Wo kann ich eine UKW Zimmerantenne kaufen?

UKW Zimmerantennen findet man fast in jedem Elektronikfachhandel oder auch in Baumärkten. Wer keinen in der Nähe hat, kann auch bequem von Zuhause aus, über das Internet, eine UKW Zimmerantenne bestellen. Untenstehende findest du einige Händler die UKW Zimmerantenne anbieten.

  • Amazon
  • OBI
  • Conrad

Produkte, die man in diesem Artikel findet, werden jeweils zu einem von diesen Händlern verlinkt. Auf der Webseite sind detailliert die einzelnen Eigenschaften jeder UKW Zimmerantenne aufgelistet und anhand von Kundenbewertungen kann man sich zusätzlich ein eigenes Bild machen.

Was ist eine AM / FM Zimmerantenne?

Beim Kauf einer UKW Zimmerantenne führt kein Weg an den Begriffen AM und FM vorbei. Sie haben jeweils eine andere Signalauswertung und verlangen auch einen anderen Empfänger.

  • AM = Amplitudenmodulation: Die Stärke (Amplitudenanschlag) des Signals moduliert.
  • FM = Frequenzmodulation: Die Frequenz des Senders wird verschoben.

Die AM Methode wird hauptsächlich für Kurz-, Mittel- und Langwellen verwendet, jedoch ist er störungsanfälliger als FM Signale und ist noch selten verbreitet. Das FM Verfahren wird für Ultrakurzwellen verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen einer analogen UKW Zimmerantenne und digitalen Signalen?

Digitale Signale sind stabiler und haben eine größere Reichweite. Die meisten modernen UKW Zimmerantennen können sowohl analoge als auch digitale Signale aufnehmen.

DAB + könnte UKW bald ersetzen.

Es wird stark empfohlen sich über digitale Übertragungstechnologie Gedanken zu machen, da analoges Radio in wenigen Jahrzehnten komplett abgeschaltet werden könnte.

Nachdem analoges Fernsehen schon der Vergangenheit angehört, flammt immer wieder die Debatte auf, die analogen UKW Signale abzuschaffen. Es ist garantiert, dass die analogen UKW-Radio mindestens noch ein Jahrzehnt funktionieren werden. Viel größer ist hierbei die Gefahr, dass in den nächsten Jahre das Internet DAB+ ersetzt und nicht DAB+ die analogen UKW-Strahlen.

Gibt es Alternativen zu UKW Zimmerantennen?

Es gibt diverse Alternativen zu UKW Zimmerantennen.

Alternative Vorteile Nachteile
Außenantenne guter Empfang hohe Anschaffungskosten und Montage
Handy ideal für unterwegs (kabelgebundene!) Kopfhörer als Antenne benötigt, Wiedergabequalität
Klassisches Radio stabiler Empfang, gute Lautsprecher große Aufstellfläche
Online Radio überall verfügbar Qualität hängt von der Verbindung ab, Wiedergabe über Stereoanlage oder Fernseher nur mit Umweg

Die meisten Alternativen liefern als einen guten Ersatz der UKW Zimmerantennen. Hierbei hängt es vor allem stark von der eigenen Vorliebe ab.

Kann man UKW Zimmerantennen selber bauen?

Natürlich kann man eine UKW Zimmerantenne selber bauen. Da man die UKW Zimmerantenne schon für wenig Geld käuflich erwerben kann, ist es fraglich, wie sinnvoll es ist eine UKW Zimmerantenne selber zu bauen.

Für Experten oder ganz Enthusiastische, die mit der UKW Zimmerantenne im Handel unzufrieden sind, gibt es im Internet ein paar Anleitung zum Bau der eigenen DAB+ Antenne.

Die Arbeitszeit ganz ausgenommen, hat man schon bei der Anschaffung der Materialien und Werkzeuge einen großen Aufwand. Wenn man bereit ist die Zeit hinein zu investieren und die Werkzeuge schon zu Hause hat und ein wenig technikaffin ist, sollte das Bauen keine allzu große Problemen bereiten.

Wie kann man den Empfang der UKW Zimmerantenne verbessern?

Der Empfang deiner Zimmerantenne lässt zu wünschen übrig? Keine Sorge, es gibt einige Möglichkeiten den Empfang der UKW Zimmerantenne zu verbessern.

UKW Zimmerantenne-2

Mit wenigen einfachen Handgriffen lässt sich der Empfang verbessern. Hast du die entsprechenden Hilfsmittel zuhause, dauert das nicht lange. (Bildquelle: Bruno/ Germany / pixabay)

Folgende Ideen könnten dein Problem des schlechten Empfangs lösen:

  • Lage des Ausgabegeräts verändern
  • UKW Zimmerantenne anders platzieren
  • Antennenlänge mithilfe isolierter Draht verlängern
  • UKW Zimmerantenne an einer Antennendose schließen; hierbei wird die Vorrichtung und ein passender Anschluss benötigt

Falls all das nicht klappt, hilft es nur noch das Gerät auszutauschen.

Bildquelle: photochicken / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?