Zuletzt aktualisiert: Dezember 12, 2022

Heutzutage wird die Verwendung von drahtlosen Routern immer beliebter. Drahtlose Router, auch bekannt als Wi-Fi Protected Setup (WPS)-Router, bieten eine sichere und bequeme Möglichkeit, ohne Kabel oder Leitungen auf das Internet zuzugreifen.

WPS-Router bieten den Benutzern eine Reihe von Vorteilen, von der Bequemlichkeit bis zur verbesserten Sicherheit und mehr. In diesem Artikel werden wir dir die besten WPS-Router vorstellen, dir ihre Vorteile aufzeigen und erklären, was du bei deiner Auswahl und deinem Kauf beachten solltest.

WPS-Router: Auswahl unserer Favoriten

Der beste leistungsstarke WPS-Router

Dieses Modell ist ein leistungsstarker WiFi-Router mit einem Datendurchsatz von bis zu 300 Mbit/s. Er ist perfekt für unterbrechungsempfindliche Anwendungen wie HD-Videostreaming und Spiele. Außerdem verfügt er über eine Gastnetzwerkfunktion, mit der du Gästen einen separaten Zugang bieten und gleichzeitig dein Heimnetzwerk sichern kannst.

Der TL-WR841N ist außerdem IPv6-kompatibel und verfügt über eine WPS-Taste zum einfachen Verriegeln der WLAN-Sicherheit. Zudem unterstützt er die Funktionen IGMP Proxy/Snooping, Bridge und Tag VLAN, um die Bandbreitenkontrolle für IPTV-Streaming zu optimieren.

Meinung der Redaktion

Der TL-WR841N ist ein leistungsstarker WiFi-Router, der einen Datendurchsatz von bis zu 300 Mbit/s bietet und über eine praktische Gastnetzwerkfunktion verfügt.

Award

Beste Wahl

Der beste kleine WPS-Router

Dieser Router ist die ideale Wahl für die Vernetzung von kleinen Büros und Heimbüros. Mit zwei externen Antennen bietet der Router eine optimale Funkabdeckung und Reichweite. Die einfache WiFi-Sicherheitssperre kann durch Drücken der WPS-Taste aktiviert werden.

Die IP-basierte Bandbreitenkontrolle ermöglicht eine optimale Zuweisung der Leistungskapazität pro Nutzer.

Meinung der Redaktion

Dieser Router ist gut für kleine Büros und Heimbüros geeignet. Er hat zwei externe Antennen und kann mit einer WiFi-Sicherheitssperre gesichert werden.

Award

Preis Tipp

Der beste Outdoor-WPS-Router

Dieser Router ist ein WiFi-Router für den Außenbereich, der den Zugang für Innen- und Außenbereiche ermöglicht. Mit einer Download-Geschwindigkeit von 150Mbps und einer drahtlosen Übertragung von 300Mbps kann der Kuwfi CPF905 bis zu 10 Nutzer mit einem WAN/LAN-Port und einem SIM-Karten-Slot verbinden. Der wasserdichte IP65-Router verfügt außerdem über eine 12V 1A Stromversorgung und eine Betriebstemperatur von -20° bis 75°.

Meinung der Redaktion

Dies ist ein WiFi-Router für den Außenbereich, der mit einer Download-Geschwindigkeit von 150 Mbps und einer drahtlosen Übertragung von 300 Mbps den Zugang für Innen- und Außenbereiche ermöglicht.

Award

Luxus Tipp

Der beste schnelle WPS-Router

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Dieser WPS-Router ist extrem schnell, mit dualen WLAN-Übertragungsraten von bis zu 1167 Mbit/s. Er funktioniert mit jedem drahtlosen Netzwerk, Modem und WLAN-fähigen Geräten, einschließlich Smart Home-Geräten, Smartphones, Echo/Alexa, Sky Q, Laptops usw.

Dieser leistungsstarke Router verfügt über 4 x 5 dbi High-Gain-Antennen, die die Empfindlichkeit des Wifi-Signals erhöhen, Verbindungen über größere Entfernungen herstellen und eine starke Durchdringung von Wänden ermöglichen. Die Netzwerksicherheit wird durch die gleichzeitige Unterstützung mehrerer Geräte und zwei Verschlüsselungsarten gewährleistet: WPA-PSK / WPA2-PSK.

Meinung der Redaktion

Dieser Router ist mit dualen WLAN-Übertragungsraten von bis zu 1167 mbit/s extrem schnell.

Award

Allround Tipp

Der beste WPS-Router für zu Hause

Dieser Router ist die perfekte Lösung für dein Heimnetzwerk. Er vereint alle Funktionen eines VDSL2-Modems, eines WLAN-Routers und eines 4-Port-Switches in einem Gerät. Mit Dual-Band-Geschwindigkeiten von bis zu 1167 Mbit/s genießt du extrem schnelle Internetgeschwindigkeiten mit weniger Stottern und Verzögerungen.

Über die vier Gigabit-LAN-Ports kannst du alle deine kabelgebundenen Geräte wie Computer, NAS-Systeme oder Drucker mit hoher Geschwindigkeit anschließen. Außerdem unterstützt der V12 das VDSL2-Profil 35b mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s und ist damit mit allen anderen DSL-Standards wie ADSL2+, ADSL2 und ADSL kompatibel.

Meinung der Redaktion

Über die vier Gigabit-LAN-Ports dieses Routers kannst du kabelgebundene Geräte wie Computer, NAS-Systeme oder Drucker mit hoher Geschwindigkeit anschließen.

Award

Spezial Tipp

Der beste moderne WPS-Router

Wenn du auf der Suche nach einem modernen und schnellen WLAN-Netzwerk für dein Zuhause bist, ist diese Basisstation genau das Richtige für dich. Mit einer WLAN-Geschwindigkeit von 300 Mbit/s ist sie perfekt für 4K/HD-Videostreaming und Online-Gaming.

Sie ist einfach einzurichten und hat ein schickes, modernes Design, das sich in jede Einrichtung einfügt. Mit 3 LAN-Anschlüssen für kabelgebundene Geräte und zwei 5-dbi-Antennen hast du ein robustes und stabiles Signal, das allen deinen Anforderungen gerecht wird.

Meinung der Redaktion

Diese WLAN-Basisstation eignet sich perfekt für 4K/HD-Videostreaming und Online-Gaming mit 300 Mbit/s, 3 LAN-Anschlüssen und zwei 5-dbi-Antennen.

Award

Vielfalts Tipp

Unsere Empfehlung: Der beste Internet-Tarif für deinen WPS-Router

Dieser Tarif bietet dir blitzschnelle 5G und 4G/LTE-Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s ohne Obergrenzen oder Einschränkungen. Mit ihm kannst du deine Lieblingssendungen und -filme streamen, Musik herunterladen und auch unterwegs auf das Internet zugreifen.

Außerdem erhältst du bis zu 200 GB Datenvolumen, damit du den ganzen Tag über in Verbindung bleiben kannst. Mit diesem Tarif musst du dir nie Sorgen machen, dass dir die Daten ausgehen oder du dein Limit überschreitest.

Fragen zum Thema WPS-Router beantwortet

Was macht einen guten WPS-Router aus?

Die besten WPS-Router sind diejenigen, die eine gute Reichweite haben und in großen Haushalten eingesetzt werden können. Außerdem sollten sie die neuesten WLAN-Standards wie 802.11AC oder das 5GHz-Band für höhere Geschwindigkeiten unterstützen. Einige Router verfügen sogar über USB-Anschlüsse, um Drucker oder Speichergeräte drahtlos anzuschließen. Das ist sehr praktisch, wenn du keine Kabel mehr benutzen willst.

Welche Arten von WPS-Routern gibt es?

Es gibt zwei Arten von WPS-Routern. Der erste Typ hat eine physische Taste, die du drücken kannst, um den Verbindungsvorgang zu starten. Diese Art von Router hat normalerweise auch eine Kontrollleuchte, damit du weißt, ob dein Gerät verbunden ist oder nicht.

Der zweite Typ hat überhaupt keine Tasten und verlässt sich stattdessen auf Software für seine Konfigurationsoptionen und Einstellungen.

Wer sollte einen WPS-Router verwenden?

Jeder, der ein drahtloses Gerät anschließen möchte, das kein Wi-Fi Protected Setup (WPS) unterstützt, sollte einen WPS-Router verwenden. Das gilt auch für ältere Geräte wie Drucker und Spielkonsolen, die möglicherweise nicht die neueste Firmware oder Software-Updates installiert haben. Das gilt auch für neuere Geräte mit eingeschränkten Konfigurationsmöglichkeiten für die drahtlose Verbindung.

Einige Mobiltelefone können zum Beispiel nur mit WPS konfiguriert werden, wenn sie mit einer Betriebssystemversion vor Android 4.0 oder iOS 6 auf iPhones und iPads laufen; Windows Phone 8 wird von den meisten Routern mit WPS-Unterstützung unterstützt, aber es empfiehlt sich, vor dem Kauf eines solchen Geräts die Website des Handyherstellers zu besuchen, falls es bei bestimmten Modellen Probleme gibt.

Nach welchen Kriterien solltest du einen WPS-Router kaufen?

Das Erste, worauf du achten solltest, ist die Anzahl der Anschlüsse. Wenn dein Heimnetzwerk viele Geräte hat, ist es am besten, wenn du ein Gerät mit mindestens vier oder fünf Ethernet-Anschlüssen kaufst.

Außerdem musst du prüfen, ob es USB-Steckplätze gibt und ob sie externe Speicherlaufwerke (wie Festplatten) unterstützen. Manche Router haben auch einen SD-Kartensteckplatz, damit du Fotos von deiner Kamera über Wi-Fi weitergeben kannst, ohne sie direkt mit dem Router verbinden zu müssen.

Was sind die Vorteile eines WPS-Routers?

Der größte Vorteil eines WPS-Routers ist, dass er in nur wenigen Minuten eingerichtet werden kann. Du brauchst keine langen Passwörter einzugeben oder dir diese zu merken, und du brauchst auch keine spezielle Software auf deinem Computer. Drücke einfach auf den Knopf am Router und dann innerhalb von zwei Minuten auf „Verbinden“ an deinem WLAN-Gerät, und schon bist du automatisch verbunden. Das macht die Einrichtung von Heimnetzwerken für alle Beteiligten viel einfacher – selbst wenn sie sich mit Technik überhaupt nicht auskennen.

Was sind die Nachteile eines WPS-Routers?

Der größte Nachteil eines WPS-Routers ist, dass er gehackt werden kann. Wenn du ein älteres Modell hast, ist die Chance groß, dass sich jemand in dein Netzwerk einhackt und Informationen stiehlt oder sogar die Kontrolle über das Gerät übernimmt.

(Titelbild: Compare Fibre/ Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte