Zuletzt aktualisiert: Dezember 6, 2021

Unsere Vorgehensweise

11Analysierte Produkte

25Stunden investiert

22Studien recherchiert

40Kommentare gesammelt

Wenn es eine Sache gibt, für die Xiaomi bekannt ist, dann ist es die Tatsache, dass es Handys mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet und einen umfangreichen Katalog an Modellen hat. Obwohl es ein sehr junges Unternehmen ist, hat es derzeit einen großen Marktanteil im Smartphone-Sektor. Außerdem hat das Unternehmen in den letzten Jahren sein Angebot auf eine Vielzahl von Produkten ausgeweitet.

Wenn du ein Xiaomi-Handy kaufst, kannst du sicher sein, dass du ein Gerät mit einem sorgfältigen und auffälligen Design, einem hochwertigen Bildschirm und einem wirklich günstigen Preis bekommst.

Das ist unter anderem beim Redmi Note 9 Pro der Fall, einem seiner Bestseller. Oder das Xiaomi Mi Note 10, das beste Beispiel für das, was wir als Mittelklasse-Premium bezeichnen könnten.




Das Wichtigste in Kürze

  • Xiaomi-Handys zeichnen sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, ein sehr sorgfältiges Design und Akkus mit einer sehr guten Autonomie aus.
  • Xiaomi installiert auf fast allen seinen Handys MIUI, seine eigene Anpassungsschicht, die auf Android basiert.
  • Das erste Kriterium, das du bei der Auswahl eines Xiaomi-Handys berücksichtigen musst, ist die Nutzung, die du damit vorhast. Abhängig davon kannst du dann andere Kriterien wie den Prozessor, den RAM-Speicher oder den Bildschirm berücksichtigen.

Xiaomi Handys Test: Die besten Produkte im Vergleich

Zunächst möchten wir dir eine Auswahl von fünf der Xiaomi-Handys mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis vorstellen. Diese sind:

Kaufberatung: Was du über Xiaomi-Handys wissen solltest

Bevor du ein Xiaomi-Handy kaufst, solltest du dir unbedingt darüber im Klaren sein, was du von dem Gerät erwartest. Deshalb ist es wichtig, dass wir dir alle Fragen zu den Funktionen beantworten. Damit du sie lösen kannst, haben wir diesen Abschnitt für dich vorbereitet.

Xiaomi-Handys zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ein sehr sorgfältiges Design und Akkus mit einer sehr guten Akkulaufzeit aus. (Quelle: Latif: r3xNjBV18p0/ Unsplash.com)

Für wen ist es ratsam, ein Xiaomi-Handy zu kaufen?

Xiaomi hat eine große Auswahl an Modellen in seinem Handykatalog. Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass Xiaomi-Handys ideal für jede Art von Nutzer sind, egal wie alt sie sind. Ebenso gibt es Geräte, die sich an ein jüngeres Publikum richten, und andere, die eher ein professionelles Profil haben.

Das Gleiche gilt für die Preisspanne. Es gibt Geräte für weniger als 150 Euro, ideal für schmalere Budgets oder für diejenigen, die kein sehr leistungsstarkes Handy brauchen. Am anderen Ende des Spektrums stehen die Spitzenmodelle.

Hier sticht sein echtes Flaggschiff hervor: das Mi 10 Pro, dessen Preis je nach Version bei rund 1.000 Euro liegen kann.

Was sind die Vor- und Nachteile von Xiaomi-Handys?

In den letzten Jahren hat Xiaomi jede Saison Dutzende neuer Modelle auf den Markt gebracht, was die Beliebtheit seiner Geräte deutlich zeigt. Der Hauptgrund dafür ist zwar das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, aber das ist nicht der einzige.

Vorteile
  • Sie bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Sie haben ein sehr schönes Design.
  • Die von ihnen verwendete Anpassungsschicht MIUI wird ständig aktualisiert.
  • MIUMI bietet viele Anpassungsmöglichkeiten.
  • Xiaomi hat viel Zubehör, das du mit dem Handy verbinden kannst.
  • Ihre Handys haben eine sehr gute Leistung.
Nachteile
  • Bei so vielen Modellen kann es schwierig sein, sich für eines zu entscheiden.

Welches Betriebssystem verwenden die Xiaomi-Handys?

Mit einigen Ausnahmen verwendet Xiaomi auf seinen Geräten MIUI, einen Fork (alternative Version) von Android, der das Betriebssystem fast vollständig verändert. Man kann also sagen, dass Xiaomi-Handys ihre eigene Identität haben.

Die wichtigsten Änderungen im Vergleich zu Android sind.

  • Ersetzen der Anwendungsbox durch eine Anwendungsseite (Desktops) und eine Seite für Verknüpfungen und Widgets.
  • Die Benachrichtigungsleiste vereint das Beste von Android und iOS.
  • Ein Einstellungsmenü, das in mehrere Kategorien unterteilt ist.
  • Die Möglichkeit, einen zweiten Raum zu aktivieren, ist eine Funktion, die es so macht, als hätte man zwei Handys in einem. So kann es von einem anderen Nutzer verwendet werden.
  • Ein eigener Systemanwendungs-Updater.
  • Die Möglichkeit, das Betriebssystem manuell zu aktualisieren.
  • Nicht sehr automatisiertes Benachrichtigungsmanagement.

Xiaomi installiert MIUI, seine eigene Android-basierte Anpassungsschicht, auf fast allen seinen Mobiltelefonen. (Quelle: Tworuszka: wr-usjbqizq/ Unsplash.com)

Was sind die wichtigsten Anwendungen des Systems auf Xiaomi-Handys?

Wie wir gerade gesehen haben, verwenden Xiaomi-Handys eine alternative Version von Android, die von den Ingenieuren des Unternehmens entwickelt wurde.

Deshalb haben sie auch einige eigene Anwendungen. Die wichtigsten davon sind die folgenden.

  • App sicherheit: Eine leistungsstarke und umfassende Sicherheitsanwendung, die dir auch dabei hilft, den Betrieb deines Geräts zu optimieren. Es ermöglicht dir unter anderem, den Speicher zu säubern, nach Viren zu suchen und Anwendungen zu blockieren.
  • Mi Remote: Ist in Xiaomi-Handys enthalten, die einen Infrarotanschluss haben. Sie ermöglicht es, das Mobiltelefon mit anderen Geräten wie Fernsehern, Decodern oder Projektoren zu verbinden. Sie kann also als Fernbedienung verwendet werden.
  • Midrop: Damit kannst du Dateien über ein Wi-Fi-Netzwerk an andere Android-Geräte senden.
  • Themes: Damit ist es möglich, verschiedene Oberflächendesigns, kostenlos oder kostenpflichtig, für das System herunterzuladen.
  • My Cloud: bietet 5 GB kostenlosen Cloud-Speicher.

Was brauchst du von einem Mobiltelefon?

Die heutigen Mobiltelefone haben eine große Anzahl und Vielfalt von Funktionen. Manche sind mehr, andere weniger bekannt. Einige sind für fast alle Modelle verfügbar, andere nur für einige.

Schauen wir uns an, welche die wichtigsten sind und warum du sie brauchen könntest.

  • NFC: Eine Technologie, mit der verschiedene Geräte drahtlos verbunden werden können, indem man sie einfach in die Nähe bringt. Sie ist unverzichtbar, wenn du mit deinem Handy Zahlungen vornehmen willst.
  • Fingerabdruckleser: Dieser ist für eine Vielzahl von Anwendungen unverzichtbar geworden. Besonders nützlich für Bank-Apps oder Online-Zahlungen. Sie kann sich auf der Rückseite, an der Seite des Telefons oder auf dem Bildschirm selbst befinden. Es ist auch ein schneller und bequemer Weg, das Gerät zu entsperren.
  • Einfache Erkennung: Er bietet die gleichen Möglichkeiten wie der Fingerabdruckleser, aber auf eine bequemere Art und Weise, wenn möglich.
  • BluetoothHandy-Dongle: Gehört zur Standardausstattung aller Handys und ermöglicht es dir, verschiedene Geräte anzuschließen. Er ist besonders nützlich, um Lautsprecher oder Kopfhörer mit dem Handy zu verbinden.
  • Dual Sim: Zwei Telefonnummern auf demselben Gerät haben. Du kannst also eine SIM-Karte für den privaten Gebrauch und eine andere für die Arbeit haben.

Wenn du ein Xiaomi-Handy kaufst, kannst du sicher sein, dass du ein Gerät mit einem schicken, auffälligen Design, einem hochwertigen Bildschirm und einem wirklich günstigen Preis bekommst. (Quelle: Latif: 6kVDN0VGj3c/ Unsplash.com)

Kaufkriterien

Um beim Kauf eines Mobiltelefons, egal ob von Xiaomi oder einem anderen Hersteller, die richtige Wahl zu treffen, solltest du eine Reihe von Kaufkriterien beachten. Wir haben die folgenden verwendet:

Verwendung des Handys

Je nachdem, wie du das Handy verwenden willst, ist das eine oder andere Modell besser geeignet. Für den Freizeitgebrauch brauchst du nicht dieselbe Art von Gerät wie für professionelle Anwendungen oder zum Spielen von Videospielen. Hier sind einige Empfehlungen

  • Wenn du mit dem Telefon nur telefonieren, dich mit sozialen Netzwerken verbinden und gelegentlich ein Foto machenwillst, wirst du dich für eines der günstigeren Modelle entscheiden. Eine gute Option ist das Xiaomi Redmi 8. Oder, wenn dein Budget begrenzt ist, das Xiaomi Redmi 7A.
  • Wenn du ein Handy mit einer guten Kamera, High-End-Leistung, aber einem sehr knappen Preissuchst, dann könnte dich das Xiaomi Redmi Note 9 Pro mit seiner Quad-Kamera interessieren. Oder das Xiaomi MI NOTE 10 Pro und seine Fünffach-Kamera. Und wenn du keine Budgetbeschränkungen hast, geht nichts über das Xiaomi MI 10 Pro, das Flaggschiff des Unternehmens, das mit einer beeindruckenden Vierfachkamera mit bis zu 108 MP ausgestattet ist.
  • Wenn du auf der Suche nach einem Modell mit einem großen Akku bist, der für maximale Autonomie sorgt, weil du das Handy intensiv nutzen wirst, solltest du ein Auge auf das Xiaomi Mi Note 10, das Xiaomi MI Note 10 Lite oder das Xiaomi MI Note 10 Pro werfen.
  • Wenn du zu denjenigen gehörst, die auf dem neuesten Stand sein wollen, dann zögere nicht, denn das Xiaomi MI 10 Pro ist derzeit das Beste, was Xiaomi zu bieten hat. Wenn du jedoch nicht so viel Wert auf die Kamera legst und die Investition ein wenig reduzieren möchtest, kannst du dich auch für das Xiaomi MI 10 entscheiden.
  • Wenn du auf derSuche nach einem Modell bist, das auf die Ankunft der 5G-Technologiein Spanien vorbereitet ist, könnte dich das Xiaomi MIIX 3 5G interessieren.
  • Und wenn Videospiele dein Ding sind, hat Xiaomi auch Modelle parat, die die beste Spieleleistung bieten. Dies ist beim Xiaomi Mi 9T mit seiner Dual Turbo Acceleration Technologie der Fall, die die Spieleleistung verbessern soll. Obwohl es für Spiele nichts Besseres als das Xiaomi Black Shark 3 Pro gibt.

Mujer con movil

Xiaomi hat viel Zubehör, das du mit deinem Telefon verbinden kannst. (Quelle: Drobot: 96645095/ 123rf.com)

Design und Bildschirm

Xiaomi ist dafür bekannt, dass es dem Design seiner Geräte besondere Aufmerksamkeit schenkt. Bei den neuesten Modellen haben Glas und Kurven eindeutig die Oberhand gewonnen.

Trotzdem gibt es eine Reihe von Punkten zu beachten. Einige sind so wichtig wie der Prozentsatz, der vom Bildschirm eingenommen wird.

Auch, ob es sich um ein Modell mit einer abnehmbaren Frontkamera und damit einem Vollbildschirm, ein Modell mit einer Kerbe oder einem Loch im Bildschirm handelt. Genauso wichtig ist die Position des Fingerabdrucklesers.

Beim Bildschirm musst du seine Größe in Zoll, die Auflösung und natürlich die Art des Panels (IPS für niedrigere Reichweiten oder AMOLED für höhere) berücksichtigen.

Prozessor

Der Prozessor und der RAM-Speicher sind zwei grundlegende Komponenten für die Leistung eines Mobiltelefons, vor allem wenn es darum geht, die anspruchsvollsten Anwendungen auszuführen. Das ist bei einigen Spielen der Fall. Die Anzahl der Prozessorkerne spielt eine wichtige Rolle bei Multitasking-Anwendungen und bei der Verarbeitung der von den Kameras aufgenommenen Fotos.

Im Allgemeinen verwendet Xiaomi in seinen Mittelklasse- und High-End-Geräten Snapdragon-Chips. Die 800er Serie gibt es in ihren Spitzenmodellen.

Die 600er-Serie, die du in ihren Mittelklasse-Handys findest, bietet normalerweise ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die billigeren Modelle hingegen verwenden die Helio-Prozessoren von MediaTek.

Die von ihnen verwendete MIUI-Anpassungsschicht wird ständig aktualisiert. (Quelle: Latif: gnrplvvrroq/ Unsplash.com)

RAM

RAM ist auch der Schlüssel für eine bessere Multitasking-Leistung sowie für die Ausführung von Anwendungen und Spielen. Heutzutage solltest du dich nicht für ein Modell mit weniger als 3 GB RAM entscheiden, es sei denn, du willst das Telefon nur für die grundlegendsten Aufgaben nutzen. Und noch besser ist es, wenn es 4 GB oder mehr hat.

Heutzutage haben praktisch alle Mittelklassemodelle von Xiaomi 6 GB Arbeitsspeicher, eine Menge, die generell eine sehr gute Leistung bei allen Aufgaben garantiert.

Außerdem kannst du bei einem größeren Arbeitsspeicher sicher sein, dass das Telefon besser altert und du es nicht nach zwei Jahren erneuern musst.

Speicherkapazität

Im Allgemeinen neigt Xiaomi, wie viele andere Hersteller, dazu, mehrere Versionen desselben Modells anzubieten, bei denen die Speicherkapazität, der Arbeitsspeicher oder beides variiert.

Derzeit sind 32 GB Speicherkapazität bereits zu wenig, daher solltest du zumindest ein 64-GB-Modell in Betracht ziehen.

Andernfalls kann es passieren, dass dir der interne Speicher ausgeht, sobald du ein paar schwere Spiele installierst und mehrere Videos aufnimmst. Sollte dies jedoch der Fall sein, kannst du sie jederzeit mit einer microSD-Karte erweitern.

Es ist allerdings möglich, dass du durch die Verwendung einer microSD-Karte auf die Möglichkeit einer zweiten SIM-Karte verzichten musst.

Wusstest du, dass MIUI 12 die neueste Version der Android-Anpassungsschicht ist, die von Xiaomi-Handys verwendet wird?

Akku

Es besteht kein Zweifel daran, dass wir unsere Handys immer intensiver nutzen. Außerdem lässt unser Lebenstempo oft keine Pausen zu und wir haben nicht einmal Zeit, den Akku aufzuladen.

Deshalb wird es immer wichtiger, so viel Autonomie wie möglich, ein gutes Schnellladesystem und sogar drahtloses Laden zu haben.

Zwei Modelle, die sich besonders durch ihre Autonomie und ein gutes Schnellladesystem auszeichnen, sind das Redmi Note 9 Pro und das Xiaomi Mi Note 10 mit ihren 5.020 mAh (30 W) bzw. 5.260 mAh (30 W) großen Akkus.

Auf jeden Fall schneiden die Xiaomi-Handys in dieser Hinsicht im Allgemeinen gut ab.

Fotoqualität

Bei der Analyse der Fotoqualität der Handykameras gibt es mehrere Aspekte zu berücksichtigen. Zum einen die Anzahl der Kameras. Heute gibt es bereits Xiaomi-Modelle mit fünf.

Du solltest mindestens drei haben: ein Weitwinkelobjektiv, ein Zoomobjektiv und natürlich die Hauptkamera.

Auf der anderen Seite ihre Auflösung in Megapixeln, obwohl du von diesem Wert nicht besessen sein solltest. Es ist nicht so wichtig, wie man uns glauben machen will. Viel wichtiger ist die Blende, die durch die Blendenzahl angegeben wird.

Je kleiner die Blende, desto besser, denn desto besser ist die Qualität des Objektivs. Außerdem spielt der Prozessor eine wichtige Rolle.

Fazit

Wer sich für ein Xiaomi-Handy entscheidet, entscheidet sich für ein Gerät mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist natürlich eine sichere Investition. Bei der großen Anzahl an Modellen, die der chinesische Hersteller jedes Jahr vorstellt, ist es jedoch nicht immer einfach, das passende zu finden.

Deshalb ist es wichtig, dass du dir darüber im Klaren bist, wie du das Telefon nutzen willst und welche Anforderungen du an den Bildschirm, den Prozessor und den Arbeitsspeicher stellst.

Und natürlich auch an die Speicherkapazität und den Akku. In diesem Leitfaden haben wir eine Auswahl von fünf der besten Geräte vorgestellt. Das sind aber nicht die einzigen und es müssen auch nicht die sein, die am besten zu dir passen.

Deshalb haben wir in diesem Leitfaden auch andere mögliche Alternativen genannt. Letztendlich liegt die Entscheidung bei dir.

Wenn du denkst, dass dieser Leitfaden dir bei deiner Auswahl geholfen hat, kannst du uns einen Kommentar schreiben oder ihn in den verschiedenen sozialen Netzwerken teilen.

(Bildquelle: Salas: 7eumdfywa/ Unsplash.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte